Thalia.de

Wallflower (The Complete Sessions)

The Complete Sessions

Für ihr Anfang 2015 erschienenes außergewöhnliches Album "Wallflower" tat sich die Sängerin und Pianistin Diana Krall erstmals mit dem Produzenten David Foster zusammen. Sie intoniert darauf zeitlose Pop-Juwelen von u.a. den Mamas & Papas, den Eagles, 10cc, Crowded House, Elton John und Bob Dylan sowie ein neues Stück von Paul McCartney.

Die neue Deluxe-Edition "Wallflower: The Complete Sessions" enthält vier zusätzliche Aufnahmen. In zwei Songs verneigt sich die Sängerin vor weltbekannten Landsleuten, die seit Jahrzehnten Ikonen der US-amerikanischen Singer/Songwriter-Szene sind: zum einen interpretiert sie Joni Mitchells "A Case Of You", zum anderen Neil Youngs legendären Song "Heart Of Gold". Die beiden anderen Stücke hat sie jeweils im Duett eingesungen: Gordon Lightfoots "If You Could Read My Mind" mit der unverwechselbaren Sarah McLachlan und den Fred-Neil-Klassiker "Everybody's Talkin'" mit Nashville-Urgestein Vince Gill. Und wie auf dem gesamten Album sind Arrangements und Interpretation wieder von überragender Qualität und Emotionalität.

Mit diesen 4 wunderbaren Klassikern der Popgeschichte als Bonusmaterial wird "Wallflower" endgültig zu einem Highlight im Plattenschrank.

Rezension
Mit mehrmonatiger Verspätung kommt nun das neue Album der renommierten Jazzpianistin und -sängerin, bei dem sie sich als einfühlsame Popsängerin betätigt: Auf "Wallflower" interpretiert Diana Krall vor allem Songs aus ihrer eigenen Jugendzeit. Den Anstoß zu dieser Produktion verdankt Diana Krall dem Produzenten und Keyboarder David Forster: "Ohne Davids Einsatz wäre dieses Album nie zustande gekommen. Er fertigte sämtliche Arrangements und spielte auch die Klavierparts ein." Die Bandbreite reicht dabei von Klassikern wie "Desperado von den Eagles, über "I'm Not In Love" von 10cc und "Sorry Seems To Be The Hardest Word" von Elton John bis hin zu einer außergewöhnlichen Version des Gassenhauers "California Dreaming" von The Mamas And The Papas. Mit Abstand stärkster Titel auf dem Album ist aber neben einer Interpretation von Paul McCartneys "If I Take You Home Tonight" Diana Kralls Duett mit Michael Bublé, mit dem sie Gilbert O'Sullivans Titel "Alone Again (Naturaly)" zu neuem Glanz verhilft. Norbert Schiegl (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 02.10.2015
Sprache Englisch
EAN 0602547541956
Genre Jazz
Hersteller Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH
Spieldauer 74 Minuten
Musik (CD)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.