Thalia.de

Wally Neuzil

Ihr Leben mit Egon Schiele

Wally Neuzil war in Egon Schieles frühen, wichtigen Schaffensjahren für vier Jahre seine Geliebte und Gefährtin. Zugleich war sie für eine Vielzahl von Zeichnungen und Aquarellen sein Modell. Offenbar war diese Frau für den sich suchenden Künstler lebenswichtig. Obwohl es nur wenige Dokumente zu Wally gibt – Künstlermodelle führten in jenen Jahren eine anrüchige Schattenexistenz, nahe an der Prostitution –, ist offensichtlich, dass sie für die Kreation seines außergewöhnlichen Werkes eine entscheidenden Rolle gespielt hat. Sie musste tabulos sein und durfte keine Hemmungen im Selbstausdruck haben. Sie hatte Verständnis für seinen obsessiven Charakter und stand ihm auch dann zur Seite, als er von der Gesellschaft ins Abseits gedrängt wurde, als man ihn fälschlich beschuldigte, Kinder, die ihm Modell standen, missbraucht zu haben.
In den Augen der Porträts, die Schiele von ihr machte, sehen wir heute noch ihre stille Kraft. Diese ungebildete, aus ärmlichen Verhältnissen stammende Frau folgte ihm auf seinem „Wandelweg über Abgründe“. Als er sie schließlich für seine zukünftige Frau Edith verließ, ließ sie sich letztlich nicht unterkriegen. Sie ließ sich zur Krankenpflegerin ausbilden, damals ein neues Berufsbild für Frauen, und war bis zu ihrem frühen Tod an der Front des Ersten Weltkriegs tätig.
Ihrer Biografie, die in diesem Buch erstmals nacherzählt wird, steht für ein exemplarisches Frauenleben im Wien der Jahrhundertwende – zwischen prekären Verhältnissen, gesellschaftlichen Rollenzuschreibungen vom „süßen Mädel“ bis zur Prostituierten und dem Wunsch nach einem selbstbestimmten Leben.
Rezension
Stehaufweibchen. Das harte Leben der Wally Neuzil.
Profil

Der Band analysiert Wally im Kontext der Zeit und der Wiener Verhältnisse und greift damit sozialhistorisch über die bloße Biografie hinaus.
Brigitte Werneburg, TAZ - Die Tageszeitung
Portrait
Studium der Germanistik, Theologie und Psychologie. Psychotherapeut (Gestalttherapie). Ausstellungskurator und Vorstandsmitglied in der Leopold Museum-Privatstiftung.
Mehrjährige Aufenthalte in Japan. Trainer in Kyudo für traditionelles japanisches Bogenschießen. Publizierte u. a. „Rudolf Leopold – Kunstsammler“ und „Shinto in der Kunst des Bogenschießens.“


Studium der Geschichte und der französischen Literatur in Wien, Paris, Nîmes, Helsinki, Brüssel und Luxemburg. Ab 2010 freier museologischer Mitarbeiter im Leopold Museum. Zwischen 2011 und 2013 Assistent des museologischen Direktors. Seit 2013 Leiter des Egon-Schiele-Dokumentationszentrums im Leopold Museum.


Studium der Kunstgeschichte an der Universität Wien. Seit 2007 projektbezogene wissenschaftliche Tätigkeit im Museums- und Ausstellungswesen in Galerien und Museen. Seit 2011 wissenschaftliche Mitarbeiterin und Assistenzkuratorin im Leopold Museum sowie seit 2013 Assistentin des museologischen Direktors. Dokumentation der Korrespondenz Gustav Klimt an Emilie Flöge im Rahmen der Ausstellung Klimt persönlich.
Bilder – Briefe – Einblicke und wissenschaftliche Werkdokumentation anlässlich des Gustav-Klimt-Bestandskataloges für das Leopold Museum.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Birgit Summerauer, Stephan Pumberger, Diethard Leopold
Seitenzahl 184
Erscheinungsdatum 24.02.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85033-911-7
Verlag Brandstätter Verlag
Maße (L/B/H) 247/202/30 mm
Gewicht 845
Abbildungen mit 200 Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
29,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40994277
    Die Frauen der Dichter
    von Karin Feuerstein-Prasser
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 33817224
    Egon Schiele
    von Egon Schiele
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,90
  • 33898665
    Egon Schiele
    von Xavier Coste
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 42436256
    Graffiti XXL
    von Claudia Walde
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 22444034
    Historische Beschichtungstechniken
    von Kurt Schönburg
    Buch (gebundene Ausgabe)
    68,00
  • 39613604
    Leonardo da Vinci. Das zeichnerische Werk
    von Frank Zöllner
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 41120419
    Egon Schiele
    von Egon Schiele
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • 45200568
    Der Mops ist aller Damen Freude
    von Gerhard Tötschinger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 45257995
    Spirituelle Frauen
    von Antje Southern
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 47779745
    Maria Theresia
    von Barbara Stollberg-Rilinger
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,00
  • 40952712
    Im Meer schwimmen Krokodile -
    von Fabio Geda
    (42)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 42050568
    Meine wundervolle Buchhandlung
    von Petra Hartlieb
    (44)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 34103458
    Die Welt von Gestern
    von Stefan Zweig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,95
  • 13838413
    Der Tote im Bunker
    von Martin Pollack
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 1539173
    Die Asche meiner Mutter
    von Frank McCourt
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 32017987
    Im Meer schwimmen Krokodile
    von Fabio Geda
    (42)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 47953751
    Sissinghurst
    von Harold Nicolson
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 32160009
    Elisabeth
    von Brigitte Hamann
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 18742217
    Die Asche meiner Mutter
    von Frank McCourt
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 47876994
    Österreich liegt am Meer
    von Helmut Luther
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Wally Neuzil

Wally Neuzil

Buch (gebundene Ausgabe)
29,90
+
=
Uhren gibt es nicht mehr

Uhren gibt es nicht mehr

von Andre Heller

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
+
=

für

47,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen