Thalia.de

Walther von der Vogelweide

Epoche, Werk, Wirkung

Arbeitsbücher zur Literaturgeschichte
Das Buch informiert umfassend über Leben, Werk und Wirkungsgeschichte Walthers von der Vogelweide sowie über den Stand der Walther-Forschung. Es führt in die höfische Literatur um 1200 ein, erörtert die Überlieferungsgeschichte Walthers, stellt die reiche Palette seiner Strophenformen vor und bietet eine kompakte Einführung in die Metrik mittelhochdeutscher Verse.
Walthers Minnesang, seine Sangspruchdichtung, die religiöse Dichtung, die Kreuzungslieder und die Alterslieder werden ausführlich und auf dem aktuellen Stand der Forschung behandelt. Das Buch ist besonders als Einführung für Lehrende und Lernende an Universität und Schule geeignet.
"Die Reihe glänzt seit jeher durch Übersichtlichkeit, hohe Kompetenz der Autoren bei gleichzeitiger guter Verständlichkeit."
Frankfurter Neue Presse

Portrait
Horst Brunner, geb. 1940, war von 1981-2006 Inhaber des Lehrstuhls für deutsche Philologie (Ältere Abteilung) der Universität Würzburg. Zahlreiche Buchpublikationen zur deutschen Literatur des Mittelalters und der frühen Neuzeit.
Dr. phil. Gerhard Hahn war Professor für Deutsche Philologie (Mediävistik) an der Universität Regensburg.
Margarete Springeth, Universität Salzburg, Österreich.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 279
Erscheinungsdatum 06.07.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-39779-0
Reihe Arbeitsbücher zur Literaturgeschichte
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 221/143/25 mm
Gewicht 414
Auflage 2. überarbeitete und ergänzte Auflage
Buch (Taschenbuch)
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.