Thalia.de

Wandlungen einer Ehe

Roman

(2)
Lüge und Leidenschaft, Sehnsucht und Vergänglichkeit – das neue Meisterwerk von Sándor Márai: ein Herr, eine Dame, ein Dienstmädchen. Das ist das Personal dieses großen Romans um Liebe und Betrug, um wahre und ersehnte Gefühle, um Aufrichtigkeit und Befangenheit in gesellschaftlicher Konvention. Zugleich ist es ein Abgesang auf die großbürgerliche mitteleuropäische Welt.

Rezension
"Der Autor schenkt dem Leser ein feinsinniges Bild einer Epoche des Großbürgertums, das es so nie wieder geben wird.", Neue Westfälische, 20.12.2013 20151120
Portrait
Sándor Márai, 1900 in Kaschau (KoÜice, heute Slowakei) geboren, lebte und studierte in verschiedenen europäischen Ländern, ehe er 1928 als Journalist nach Budapest zurückkehrte. Er verließ Ungarn 1948 aus politischen Gründen und ging 1952 in die USA, wo er bis zu seinem Freitod 1989 lebte. Er war einer der bedeutendsten ungarischen Schriftsteller und Kritiker des 20. Jahrhunderts.
Christina Viragh, geboren 1953 in Budapest, emigrierte 1960 in die Schweiz und lebt heute in Rom. Sie ist Schriftstellerin und übersetzt aus dem Ungarischen und Französischen. 2012 wurde sie mit dem Hauptpreis des Europäischen Übersetzerpreises Offenburg für ihre Übersetzungen aus dem Ungarischen ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 460
Erscheinungsdatum 01.07.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-24167-0
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 191/120/27 mm
Gewicht 385
Originaltitel Csutora
Auflage 9. Auflage
Verkaufsrang 67.460
Buch (Taschenbuch)
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32432174
    Herzenstimmen
    von Jan-Philipp Sendker
    (4)
    Buch
    9,99
  • 15523110
    Geister aus einer kleinen Stadt
    von Ivan Ivanji
    (1)
    Buch
    19,90
  • 29021284
    Minutennovellen
    von István Örkény
    Buch
    11,00
  • 43755850
    Picknick mit Bären
    von Bill Bryson
    (3)
    Buch
    9,99
  • 26400081
    Befreiung
    von Sándor Márai
    Buch
    8,95
  • 5847746
    Harmonia Caelestis
    von Peter Esterhazy
    (1)
    Buch
    19,99
  • 22818617
    Der Nachfolger
    von Ismail Kadare
    Buch
    18,90
  • 44185472
    Verlockung
    von János Székely
    Buch
    14,00
  • 42436207
    Die Frau an der Schreibmaschine
    von Suzanne Rindell
    (15)
    Buch
    19,99
  • 28940818
    Ein Hund mit Charakter
    von Sándor Márai
    (1)
    Buch
    9,99
  • 29021175
    Hinter der Tür
    von Magda Szabó
    Buch
    8,99
  • 33790046
    Parallelgeschichten
    von Peter Nadas
    Buch
    19,99
  • 40402055
    Léon und Louise. Großdruck
    von Alex Capus
    (1)
    Buch
    11,95
  • 42436508
    Mein Stück vom Himmel
    von Robin Gold
    (1)
    Buch
    14,99
  • 16365323
    Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins
    von Milan Kundera
    (2)
    Buch
    10,00
  • 15500504
    Bekenntnisse eines Bürgers
    von Sandor Marai
    Buch
    10,99
  • 42555256
    Die Eifersüchtigen
    von Sándor Márai
    Buch
    24,00
  • 18772209
    Die Möwe
    von Sándor Márai
    Buch
    9,99
  • 32159941
    Die Schwester
    von Sándor Márai
    Buch
    9,99
  • 42492161
    Unschuld
    von Jonathan Franzen
    (4)
    Buch
    26,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Wandlungen einer Ehe“

Karin Thuma, Thalia-Buchhandlung Dresden

Dieser Roman von Sandor Marai -er spielt in Ungarn zwischen den beiden Weltkriegen- besteht aus den Monologen dreier Menschen. Es sprechen die Dame, der Herr und das Dienstmädchen.
Die Dame und der Herr, sie sind ein geschiedenes Ehepaar, vertrauen sich jeweils in einem Budapester Cafehaus einem selbst nie zu Wort kommenden Gegenüber
Dieser Roman von Sandor Marai -er spielt in Ungarn zwischen den beiden Weltkriegen- besteht aus den Monologen dreier Menschen. Es sprechen die Dame, der Herr und das Dienstmädchen.
Die Dame und der Herr, sie sind ein geschiedenes Ehepaar, vertrauen sich jeweils in einem Budapester Cafehaus einem selbst nie zu Wort kommenden Gegenüber an. Sie schildern ihre Sicht auf die Jahre ihrer Ehe, sinnen nach über wahre und vermeintliche Liebe, über Eitelkeiten und Hoffnungen, Sehnsüchte und Enttäuschungen, über ihre Charaktere, ihre Verletzungen, ihre Seelen. Ebenso geht es um gesellschaftlichen Stand, um Arm und Reich, um Kultur, Kunst und Kultiviertheit.
Diese Monologe enthalten unzählige tiefe Gedanken und sind übervoll von den feinen psychologischen Verästelungen, die unser aller Leben bestimmen und die dieser Autor grandios und ehrlich, auf der Suche nach Wahrheit, erkundet und beschreibt.
Der dritte Monolog, der des Dienstmädchens, fällt bereits in die End- und Nachzeit des zweiten Weltkrieges. Die Tonart ist fremd, verändert; aus ihr klingt das Ende der bürgerlichen Kultur.
Eine unerwartete, aus dem Privaten ins Zeitgeschichtliche, Politische gehende Wendung des Romans, die ihm eine noch viel weitere, wichtigere und größere Dimension gibt.
Für mich ein ergreifendes Kunstwerk, das mehrmalige Lektüre verdient!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Marai, Wandlungen einer Ehe
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 17.06.2009

Ein kluges,wehmütiges und trauriges Buch über den Untergang des Bürgertums. Drei Monologe:zuerst erzählt die Ehefrau,dann der Ehemann,dann deren Dienstmädchen die Geschichte. Es geht um Betrug,Verluste,Kämpfe,Verletzungen und Hoffnungen. Hohe Kunst!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Wandlungen einer Ehe

Wandlungen einer Ehe

von Sandor Marai

(2)
Buch
10,99
+
=
Schreiben

Schreiben

von Jörg Achim Zoll

Buch
2,50
+
=

für

13,49

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen