Thalia.de

Warten auf Godot

Das Absurde und die Geschichte. Hrsg. v. Denis Thouard u.Tim Trzaskalik.

(1)
Dieses Buch folgt erstmals den Hinweisen, die »Warten auf Godot« auf seine Historisierung gibt und zeigt, dass sich ein richtiges Verständnis des Stücks nur aus dem Verhältnis zwischen dem Absurden und dem geschilderten historischen Ereignis ergeben kann.
Dieses Buch antwortet auf Brechts Frage, wo Vladimir und Estragon während des zweiten Weltkrieges gewesen sind. Denn was wäre, wenn in Becketts erstem Bühnenstück eine Geschichte erzählt wird, die sich wirklich zugetragen hat? Wenn hinter der Fassade des Genres – absurdes Theater – in angemessener Distanz und Diskretion von einem historischen Ereignis berichtet wird? Von Handlungsfäden, die sich auf dem Weingut Bonelly kreuzen? Mit »Warten auf Godot. Das Absurde und die Geschichte« werden uns die Augen geöffnet: Wir fliehen mit Vladimir alias Monsieur Albert und mit Estragon alias Lévy aus dem elften Pariser Arrondissement in Richtung italienische Grenze.
Portrait

Valentin und Raymonde Temkine sind Theaterhistoriker, ihr Enkel Pierre Temkine unterrichtet Philosophie. Denis Thouard , Forschungsdirektor am CNRS, Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin, beschäftigt sich mit der Theorie und Geschichte der Hermeneutik. François Rastier, Forschungsdirektor am CNRS, ist Begründer einer an der Hermeneutik orientierten linguistischen Semantik. Tim Trzaskalik ist Übersetzer und Mitarbeiter am Centre de recherche sur les conflits d interprétation in Nantes.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Herausgeber Tim Trzaskalik, Denis Thouard
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 01.02.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88221-714-8
Verlag Matthes & Seitz
Maße (L/B/H) 181/100/18 mm
Gewicht 150
Auflage 1
Buch (Klappenbroschur)
14,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Warten auf Godot!
von Zitronenblau am 27.08.2008

Dieses Buch weist den Leser in die Tiefen des Beckettschen "Warten auf Godot". Wer dieses Stück nicht nur lesen oder sehen möchte, sondern auch nach Verständnis verlangt, sollte hiermit bestens bedient sein, denn diese aktuelle Interpretation ist vor allem eine historische! Was gibt uns "Warten auf Godot" nach über... Dieses Buch weist den Leser in die Tiefen des Beckettschen "Warten auf Godot". Wer dieses Stück nicht nur lesen oder sehen möchte, sondern auch nach Verständnis verlangt, sollte hiermit bestens bedient sein, denn diese aktuelle Interpretation ist vor allem eine historische! Was gibt uns "Warten auf Godot" nach über 50 Jahren?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Warten auf Godot

Warten auf Godot

von Pierre Temkine

(1)
Buch (Klappenbroschur)
14,80
+
=
Salò oder die 120 Tage von Sodom

Salò oder die 120 Tage von Sodom

Film (Blu-ray)
15,99
+
=

für

30,79

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen