Thalia.de

Warum eigentlich genug Geld für alle da ist

Reichen 20 Stunden Arbeit pro Woche aus? Ist es wirtschaftlicher, zu teilen als zu sparen? Ja, sagt der junge Ökonom Stefan Mekiffer und spricht für eine ganze Generation. Wir müssen weg von der Vorstellung einer Wirtschaft, wie sie uns von Ökonomen eingeimpft wird; weg vom Bild einer Maschine, deren Stellschrauben die Politik dreht, hin zu dem eines organischen Systems. Mekiffer zeigt uns, wie wir in Zukunft leben werden – mit Grundeinkommen, lokalen Währungen und Negativzinsen. Um das zu schaffen, müssen wir jedoch die Rolle des Geldes neu definieren: von einem Instrument, das uns einengt, zu einem Mittel der Freiheit. Ein leidenschaftliches Plädoyer für eine neue Form der Ökonomie.
Portrait
Stefan Mekiffer, Jahrgang 1988, hat Wirtschaft, Kulturwissenschaften, Politikwissenschaften und Philosophie in Maastricht, Paris und Berlin studiert. Neben seiner Tätigkeit als Autor gründet Stefan Mekiffer gerade einen Waldgarten und tritt als Klezmer-Musiker auf. Er lebt in Berlin und Landau.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 14.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-44703-5
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 191/121/28 mm
Gewicht 439
Abbildungen mit Illustrationen
Verkaufsrang 43.555
Buch (Taschenbuch)
18,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42541521
    Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod - Folge 6
    von Bastian Sick
    (1)
    Buch
    9,99
  • 37191318
    Kurzer Abriss einer Geschichte der Elementarmathematik
    von Karl Fink
    Buch
    35,90
  • 44948095
    Wirtschaft anders denken
    von Alrun Vogt
    Buch
    16,95
  • 33720528
    Der Sektor
    von Michael Hudson
    Buch
    26,95
  • 18617069
    Crashkurs
    von Dirk Müller
    (6)
    Buch
    10,99
  • 39179408
    Showdown
    von Dirk Müller
    (1)
    Buch
    9,99
  • 38042194
    Die Plünderung der Welt
    von Michael Maier
    (1)
    Buch
    19,99
  • 33135683
    So ging Griechenland Pleite
    von Matthew Lynn
    Buch
    9,99
  • 42614151
    Das Moneyfest
    von Helge Peukert
    Buch
    12,80
  • 6243371
    Geld, Gold und Gottspieler
    von Roland Baader
    (1)
    Buch
    18,90
  • 26173883
    Wie eine Volkswirtschaft wächst ...
    von Peter D. Schiff
    (1)
    Buch
    24,90
  • 38445885
    Einführung in die Weltwirtschaftspolitik
    von Helmut Wagner
    Buch
    39,95
  • 18748394
    Kasino-Kapitalismus
    von Hans Werner Sinn
    (3)
    Buch
    12,95
  • 11435137
    Die Herren des Geldes
    von Liaquat Ahamed
    (1)
    Buch
    26,99
  • 6276507
    Internationale Ökonomik
    von Karl Farmer
    Buch
    19,90
  • 24477616
    Globale Rezession
    von Norbert Schuppan
    Buch
    22,90
  • 1929090
    Weltwirtschaftsordnung und Entwicklungspolitik
    von Dieter Senghaas
    Buch
    9,00
  • 37239181
    Europa 2029
    von Markus Schön
    Buch
    17,90
  • 34975865
    Taschenlexikon zur Finanzmarktregulierung Deutsch-Englisch-Französisch
    von Hans E. Zahn
    Buch
    17,90
  • 16960794
    Transatlantische Bankenkrise
    von Paul J. J. Welfens
    Buch
    48,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Warum eigentlich genug Geld für alle da ist

Warum eigentlich genug Geld für alle da ist

von Stefan Mekiffer

Buch
18,90
+
=
Patient ohne Verfügung

Patient ohne Verfügung

von Matthias Thöns

(3)
Buch
22,00
+
=

für

40,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen