Thalia.de

Warum es Gott nicht gibt und er doch ist

Der Koran lebt durch die Uneindeutigkeit. Offenbarung ist Offenheit, und der Gott im Islam das Unbegfreifliche. Milad Karimi zeigt, wie sich der Islam neu entdeckt und gerade dort Zuhause ist, wo man ihn nie vermutet hätte. Warum es Gott einfach nicht geben kann und er doch ist, warum der Glaube den Verstand ärgert und warum uns populäre Serien wie „Breaking Bad“ helfen, den Koran zu verstehen.
Portrait

Ahmad Milad Karimi, Dr. phil., geboren 1979 in Kabul, Studium der Philosophie, Mathematik und Islamwissenschaft in Freiburg und Neu Delhi. Seit 2012 Vetretungsprofessur für Kalam, islamische Philosophie und Mystik an der Universität Münster.

… weiterlesen
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-451-31310-3
Verlag Herder
Maße (L/B) 205/125 mm
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Versandkostenfrei
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.