Thalia.de

Was die Liebe scheitern lässt

Die Psychologie der chronisch gestörten Zweierbeziehung

Wenn Menschen in ihren Liebesbeziehungen ständig gegen ihren Willen scheitern, kann das zu einem Leidensdruck führen, der psychotherapeutische Hilfe nötig macht. Um diese chronischen Beziehungsstörungen, das fortwährende Mißlingen einer befriedigenden Zweisamkeit geht es dem Autor in diesem Buch - nicht um den alltäglichen "Beziehungsfrust" und die ständig in den Medien diskutierten landläufigen Partnerschaftsprobleme.
Häufig verhindert eine neurotische Charakterstruktur geradezu systematisch den Aufbau längerdauernder Beziehungen: wenn Konflikte immer nur partnerschaftsfeindlich ausgetragen werden können oder neurotische Kommunikationsstrukturen vorherrschen, wenn negative frühkindliche Erfahrungen die Erlebensmuster deformiert haben oder der Partner immer wieder selektiv, verzerrt oder falsch wahr-genommen wird. Häufig erfolgt schon die Wahl des Partners unbewußt unter Gesichtspunkten, die mit dem Strukturdefizit des Klienten korrespondieren. Probleme ergeben sich z.B. häufig, wenn immer ein unterlegener oder ein überlegener Partner gewählt wird oder wenn Eltern-Substitute gesucht werden.
Anhand vieler aussagekräftiger Fallvignetten aus langjähriger psychotherapeutischer Praxis zeichnet der Autor ein gut strukturiertes und differenziertes Bild möglicher Störungsmuster, das durch seine große analytische Schärfe sowohl für die therapeutische Arbeit mit Paaren als auch mit einzelnen hilfreich ist. Eine bereichernde Lektüre auch für Betroffene. Häufig verhindert eine neurotische Charakterstruktur geradezu systematisch den Aufbau längerdauernder Beziehungen: wenn Konflikte immer nur partnerschaftsfeindlich ausgetragen werden können oder neurotische Kommunikationsstrukturen vorherrschen, wenn negative frühkindliche Erfahrungen die Erlebensmuster deformiert haben oder der Partner immer wieder selektiv, verzerrt oder falsch wahr-genommen wird. Häufig erfolgt schon die Wahl des Partners unbewußt unter Gesichtspunkten, die mit dem Strukturdefizit des Klienten korrespondieren. Probleme ergeben sich z.B. häufig, wenn immer ein unterlegener oder ein überlegener Partner gewählt wird oder wenn Eltern-Substitute gesucht werden.
Anhand vieler aussagekräftiger Fallvignetten aus langjähriger psychotherapeutischer Praxis zeichnet der Autor ein gut strukturiertes und differenziertes Bild möglicher Störungsmuster, das durch seine große analytische Schärfe sowohl für die therapeutische Arbeit mit Paaren als auch mit einzelnen hilfreich ist. Eine bereichernde Lektüre auch für Betroffene.
Portrait
Dipl-Psych. Dietmar Stiemerling, Psychologischer Psychotherapeut, ist als Psychoanalytiker in eigener Praxis und als Lehranalytiker in Berlin tätig.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 295
Erscheinungsdatum 2003
Serie Leben lernen 139
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-89687-9
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 210/136/30 mm
Gewicht 397
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
27,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45534366
    GFK-Navigator für Gefühle, Emotionen und Stimmungen (2016) -
    von Samuel Cremer
    Buch
    12,90
  • 14092033
    Mit den Augen eines Kindes sehen lernen - Band 1
    von Bettina Bonus
    (4)
    Buch
    19,90
  • 32877206
    Der Mensch und seine Symbole
    von C. G. Jung
    (1)
    Buch
    32,00
  • 28967175
    Bindungen - das Gefüge psychischer Sicherheit
    von Karin Grossmann
    Buch
    69,95
  • 30530040
    Aufgabensammlung Statistik
    von Kai Budischewski
    Buch
    14,95
  • 36422002
    Das Rote Buch
    von C. G. Jung
    Buch
    198,00
  • 35152650
    Emotionen als Ressourcen
    von Jan Glasenapp
    Buch
    34,95
  • 2822257
    Der Körper erinnert sich
    von Babette Rothschild
    Buch
    22,80
  • 26105723
    Arbeitspsychologie
    von Eberhard Ulich
    Buch
    44,95
  • 4203832
    Evas Erwachen
    von Alice Miller
    (1)
    Buch
    8,00
  • 29772206
    Die Archetypen und das kollektive Unbewusste
    von C. G. Jung
    Buch
    23,90
  • 42422092
    EMDR zwischen Struktur und Kreativität
    von Christine Rost
    Buch
    40,00
  • 36077788
    Frühe Kindheit 0-3 Jahre
    Buch
    59,99
  • 35322859
    Das psychologische Experiment
    von Oswald Huber
    Buch
    19,95
  • 32619421
    Bindung und Trauma
    Buch
    37,95
  • 20446682
    Motivation und Emotion
    von Andreas Eder
    Buch
    22,99
  • 44963077
    Genogramme in der Familienberatung
    von Monica McGoldrick
    Buch
    44,95
  • 2968985
    Entspannung erfolgreich vermitteln
    von Ulrike Sammer
    Buch
    19,95
  • 43341816
    Systemische Interventionen in der Familientherapie
    von Karin Neumann
    Buch
    34,99
  • 23699722
    Schulerfolg und Selbstbewusstsein
    von Klaus W. Vopel
    Buch
    19,50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Was die Liebe scheitern lässt

Was die Liebe scheitern lässt

von Dietmar Stiemerling

Buch
27,95
+
=
Nah und doch so fern

Nah und doch so fern

von Steven Carter

Buch
9,95
+
=

für

37,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Leben lernen

  • Band 130

    2968985
    Entspannung erfolgreich vermitteln
    von Ulrike Sammer
    Buch
    19,95
  • Band 131

    15009148
    Focusing in der Praxis
    von Eugene T. Gendlin
    Buch
    24,95
  • Band 132

    4157182
    Kreativität und Destruktion posttraumatischer Bewältigung
    von Willi Butollo
    Buch
    12,95
  • Band 136

    14481268
    Praxishandbuch der Beratung und Psychotherapie
    von Brigitte Eckstein
    Buch
    34,95
  • Band 139

    2967537
    Was die Liebe scheitern lässt
    von Dietmar Stiemerling
    Buch
    27,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 144

    14613698
    Psychoanalytisch verstehen - Systemisch denken - Suggestiv intervenieren
    von Peter Fürstenau
    Buch
    26,95
  • Band 149

    876446
    In Beziehung sein
    von Angela Seifert
    Buch
    9,95