Thalia.de

Was vom Sommer übrig ist

In diesem Sommer stimmt nichts für Louise. Die Eltern sind ihr noch fremder als sowieso schon und die Klassenkameraden auch, vor allem seit der Sache mit Paul. Und ihr eigentlich so guter Plan, den Job beim Ampelbäcker und das Zeitungsaustragen so einzurichten, dass sie die Fahrstunden schnell abhaken kann, scheitert in der Praxis kläglich. Vielleicht hätte sie zumindest ihrer Oma nicht noch versprechen sollen, auf ihren kurzatmigen Hund Bonnie aufzupassen. Und dann ist da Jana, die mitten im Hochsommer auf einem Stromkasten sitzt und einen dieser kleinen, eingeschweißten Schokokuchen isst. Und die Louise auf einmal wie ein Schatten folgt, fast so, als erwarte sie von Louise, dass sie ihr zeigt, wie man lebt.

Portrait

Tamara Bach, 1976 in Limburg an der Lahn geboren, studierte in Berlin Englisch und Deutsch für das Lehramt. Ihr erstes Buch, "Marsmädchen", wurde als noch unveröffentlichtes Manuskript mit dem Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis ausgezeichnet und erhielt außerdem den Deutschen Jugendliteraturpreis. Weitere Bücher und Auszeichnungen folgten, zuletzt der Katholische Kinder- und Jugendbuchpreis 2013 für "Was vom Sommer übrig ist". Heute lebt und schreibt Tamara Bach in Berlin. Ihr neuestes Buch heißt "Marienbilder" und ist ebenfalls bei Carlsen erschienen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 144
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 02.07.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-31421-5
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 188/121/15 mm
Gewicht 139
Buch (Taschenbuch)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35149844
    Die Sprache des Wassers
    von Sarah Crossan
    (1)
    Buch
    15,90
  • 35140790
    Marienbilder
    von Tamara Bach
    Buch
    13,90
  • 15574848
    Löcher
    von Louis Sachar
    (14)
    Buch
    8,95
  • 6107655
    Marsmädchen
    von Tamara Bach
    (4)
    Buch
    6,95
  • 42420023
    Ein anderes Paradies
    von Chelsey Philpot
    (24)
    Buch
    19,99
  • 30542612
    Online Date
    von Caja Cazemier
    Buch
    6,99
  • 45047262
    Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei
    von Joanne K. Rowling
    (52)
    Buch
    19,99
  • 47361670
    Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch
    von Joanne K. Rowling
    Buch
    19,99
  • 45310541
    Elanus
    von Ursula Poznanski
    (45)
    Buch
    14,95
  • 35146849
    Bezler, D: Dunkler Zwilling
    von Doris Bezler
    (4)
    SPECIAL
    3,99 bisher 9,99
  • 45255408
    Selection 05 - Die Krone
    von Kiera Cass
    (8)
    Buch
    16,99
  • 45217397
    Elias & Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht
    von Sabaa Tahir
    (21)
    Buch
    17,00
  • 44336993
    Legenden der Schattenjäger-Akademie
    von Cassandra Clare
    (2)
    Buch
    24,99
  • 45030568
    Königin der Finsternis / Throne of Glass Bd.4
    von Sarah Maas
    (1)
    Buch
    12,95
  • 44160100
    Die Tribute von Panem - 3 Bände im Schuber
    von Suzanne Collins
    (1)
    Buch
    24,99
  • 45217083
    Der Schlüssel aus Bronze / Magisterium Bd. 3
    von Cassandra Clare
    (23)
    Buch
    17,00
  • 45243648
    Drachennacht / Talon Bd. 3
    von Julie Kagawa
    (5)
    Buch
    16,99
  • 45305973
    Nur 6 Sekunden
    von Daniëlle Bakhuis
    (1)
    Buch
    12,99
  • 45260658
    Silber 1-3 im Schuber
    von Kerstin Gier
    Buch
    39,99
  • 44938699
    Verräterliebe / Everflame Bd.3
    von Josephine Angelini
    (5)
    Buch
    19,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Du kannst im Sommer alles sein, was du willst, kannst Fremdsprachen ausprobieren und erfinden. Der Sommer hat tausend und eine Tür. Und die stehen auf Durchzug, weil es heiß ist.“

Sonka Ernst, Thalia-Buchhandlung Aurich

Hier ist sie. Die Sommerlektüre 2012.
Was kann man in den Sommerferien machen? Klar: Jobben, für die Prüfung lernen, Omas Hund versorgen, die im Urlaub ist. Oder: Schwimmen, die Nacht durchmachen, Essen, Freunde kennenlernen. Oder: Die Welt verändern. Oder: Irgendwas machen – es kriegt ja eh keiner mit.
So oder so geht es Louise
Hier ist sie. Die Sommerlektüre 2012.
Was kann man in den Sommerferien machen? Klar: Jobben, für die Prüfung lernen, Omas Hund versorgen, die im Urlaub ist. Oder: Schwimmen, die Nacht durchmachen, Essen, Freunde kennenlernen. Oder: Die Welt verändern. Oder: Irgendwas machen – es kriegt ja eh keiner mit.
So oder so geht es Louise und Jana. Die eine mit großen Plänen für den Sommer, die andere mit nichts, denn es bemerken noch nicht einmal ihre Eltern.

Wiedereinmal hat mich Tamara Bachs Schreibstil gefesselt. Die Geschichte dreht sich um einen normalen Sommer zweier Mädchen, die unterschiedlicher nicht sein können. Aber die Sprache! Temporeich, kluge Wortspiele, Gedankenrede, und wörtliche Rede in Echtzeit. Wortschöpfungen, Kurioses, Neues, Amüsantes. („Ich geb den Blumen zu trinken …“) Tamara Bach hat einen ganz besonderen Schreibstil, der den Leser einfach mitzieht. In die Welt von Louise und Jana, ihre Gedanken, Sorgen und den nebensächlichen Alltag.

Nie hat eine Autorin so treffend Gedanken eingefangen. Nie war das Normale so besonders, nie das Besondere so normal. Nie hat Tempo-Lesen so viel Spaß gemacht. Nie hat eine Geschichte so sehr auf den Punkt gebracht, was man als Teenager im Sommer machen. Denn der Sommer ist Jetzt!

„Begegnung im Sommer“

Marlene Frerichs, Thalia-Buchhandlung Emden

Tamara Bach ist immer sehr nahe dran an ihren Figuren. Das überträgt sich auf den Leser.
In ihrem neuesten Buch lernen wir zwei Schülerinnen kennen, die wenig miteinander gemeinsam haben. Die eine möchte in den Sommerferien möglichst viele Sachen "erledigen" - vom Aushilfsjob über die Fahrschulprüfung bis zum Gefallen für die reiselustige
Tamara Bach ist immer sehr nahe dran an ihren Figuren. Das überträgt sich auf den Leser.
In ihrem neuesten Buch lernen wir zwei Schülerinnen kennen, die wenig miteinander gemeinsam haben. Die eine möchte in den Sommerferien möglichst viele Sachen "erledigen" - vom Aushilfsjob über die Fahrschulprüfung bis zum Gefallen für die reiselustige Oma. Die andere befindet sich durch einen Unglücksfall in der Familie in einer Art Schwebezustand.
Beide fühlen sich übersehen, unsichtbar in ihrer jeweiligen Familie und geben sich nun gegenseitig Zeit und Aufmerksamkeit, die sie zu Hause vermissen. Bei einem nächtlichen Ausflug die Sterne am Himmel zu zählen. Zu spüren, daß man für jemand wichtig ist. Das löst nicht alle Probleme - aber: "...bis hierhin sind wir schon gekommen."

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Was vom Sommer übrig ist

Was vom Sommer übrig ist

von Tamara Bach

Buch
6,99
+
=
Abedi, I: Whisper

Abedi, I: Whisper

von Isabel Abedi

(2)
Buch
6,66
+
=

für

13,65

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen