Thalia.de

Weihnachtspunsch und Weihnachtskater

Katzengeschichten zum Fest

(7)
Wer schnurrt da unterm Weihnachtsbaum?


Ob die Tierheimkater Max Kleinpfote und Moritz Fleck so kurz vor Heiligabend noch ein neues Zuhause finden werden? Was soll der Witwer Gottfried mit dem Kätzchen anfangen, das ihm beim Tannenbaumkauf im wahrsten Sinne des Wortes in die Hände fällt? Muss Iris nach der Trennung von ihrem Freund wirklich alleine Weihnachten feiern, oder kann ihr verfressener Kater Maunz in letzter Minute dafür sorgen, dass sie doch noch Gesellschaft bekommt?
In heiteren und humorvollen, besinnlichen und zuweilen auch nachdenklich stimmenden Geschichten zeigt Christiane Lind, dass unsere Samtpfoten meistens mehr vom Fest der Liebe verstehen, als wir Menschen denken.
Fröhliche Weihnachten!
Portrait
Christiane Lind, Jahrgang 1964, wuchs im niedersächsischen Zonenrandgebiet auf. Heute lebt sie abwechselnd mit einem Ehemann in Duisburg und fünf Katern in Kassel. Die promovierte Sozialwissenschaftlerin arbeitete in unterschiedlichen Berufen, bis sie sich als Unternehmensberaterin und Sozialforscherin selbstständig machte. Neben Sachbüchern und Artikeln in Fachzeitschriften hat Christiane Lind bereits zahlreiche Kurzgeschichten veröffentlicht.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 01.11.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-25970-8
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 198/140/21 mm
Gewicht 245
Abbildungen mit Abbildungen
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 38.738
Buch (gebundene Ausgabe)
8,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45242724
    Weihnachtspunsch und Rentierpulli
    von Debbie Johnson
    (1)
    Buch
    9,99
  • 32181386
    Weihnachtskatzen
    Buch
    8,00
  • 32173905
    Weihnachten in der Badewanne
    Buch
    8,00
  • 33718452
    Das Haus auf der Blumeninsel
    von Christiane Lind
    (3)
    Buch
    8,99
  • 33944236
    Winterzauber - Geschichten für die stille Zeit
    von Christina Klose
    Buch
    14,90
  • 42303448
    Weil du bei mir bist
    von Anna McPartlin
    (4)
    Buch
    9,99
  • 2963374
    Mit dem Kühlschrank durch Irland
    von Tony Hawks
    (9)
    Buch
    8,50
  • 43755944
    Leonardos Reise
    von Heinz von Wilk
    Buch
    10,90
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    9,99
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (13)
    Buch
    18,00
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (4)
    Buch
    19,90
  • 45303585
    Wir brauchen viel mehr Schafe
    von Renate Bergmann
    (1)
    Buch
    10,00
  • 44239713
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (1)
    Buch
    9,99
  • 45526292
    Kennense noch Blümchenkaffee?
    von Renate Bergmann
    Buch
    8,00
  • 3086447
    Der Vorleser
    von Bernhard Schlink
    (53)
    Buch
    10,00
  • 45165207
    Friesenherzen und Winterzauber
    von Tanja Janz
    (7)
    Buch
    9,99
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    Buch
    10,99
  • 45255242
    Bella Germania
    von Daniel Speck
    (17)
    Buch
    14,99
  • 3012777
    Das Parfum
    von Patrick Süskind
    (94)
    Buch
    12,00
  • 37430334
    Keidtel, M: Karaoke für Herta
    von Matthias Keidtel
    SPECIAL
    3,99 bisher 14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

Weihnachtspunsch und Weihnachtskater
von Erika Ritterswürden aus Dorsten am 30.12.2015

Meine Meinung: Es sind sieben wunderschöne Katzengeschichten in diesem wundervollem Buch und alle drehen sich um Weihnachten. Jede Geschichte hat eine besondere Ausstrahlung und jedes dieser putzigen Samtpfoten hat einen anderen Charakter. Sie drücken sich in verschiedene Laute und verhalten aus, was sie gerne möchten und was sie lieben. Jeder... Meine Meinung: Es sind sieben wunderschöne Katzengeschichten in diesem wundervollem Buch und alle drehen sich um Weihnachten. Jede Geschichte hat eine besondere Ausstrahlung und jedes dieser putzigen Samtpfoten hat einen anderen Charakter. Sie drücken sich in verschiedene Laute und verhalten aus, was sie gerne möchten und was sie lieben. Jeder dieser Geschichten hat etwas besonderes und man kann sich unwillkürlich in so einem putzigen Fellknäuel verlieben. Es sind humorvolle, liebenswerte, aber auch ein wenig traurige, aber sehr real geschriebene Geschichten die zum Herzen gehen. Man merkt das die Autorin diese putzigen Gesellen mag, die eigenwillig aber auch liebes bedürftig sind. Mir haben die Geschichten sehr gefallen und es war eine schöne Unterhaltung zu Weihnachtszeit. Tiere haben wirklich ein sehr gutes Gespür wenn dem Menschen etwas auf der Seele drückt. Ich kann diese Schönes Buch, mit dem tollen Cover sehr empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Katzengeschichten mit viel Herz und Weihnachtszauber. Wunderbar!
von Liane Marth / LimaKatze am 13.12.2015

KLAPPENTEXT: Wer schnurrt da unterm Weihnachtsbaum? Ob die Tierheimkater Max Kleinpfote und Moritz Fleck so kurz vor Heiligabend noch ein neues Zuhause finden werden? Was soll der Witwer Gottfried mit dem Kätzchen anfangen, das ihm beim Tannenbaumkauf im wahrsten Sinne des Wortes in die Hände fällt? Muss Iris nach der... KLAPPENTEXT: Wer schnurrt da unterm Weihnachtsbaum? Ob die Tierheimkater Max Kleinpfote und Moritz Fleck so kurz vor Heiligabend noch ein neues Zuhause finden werden? Was soll der Witwer Gottfried mit dem Kätzchen anfangen, das ihm beim Tannenbaumkauf im wahrsten Sinne des Wortes in die Hände fällt? Muss Iris nach der Trennung von ihrem Freund wirklich alleine Weihnachten feiern, oder kann ihr verfressener Kater Maunz in letzter Minute dafür sorgen, dass sie doch noch Gesellschaft bekommt? In heiteren und humorvollen, besinnlichen und zuweilen auch nachdenklich stimmenden Geschichten zeigt Christiane Lind, dass unsere Samtpfoten meistens mehr vom Fest der Liebe verstehen, als wir Menschen denken. Fröhliche Weihnachten! *** INHALT UND FAZIT: „Weihnachtspunsch und Weihnachtskater“ ist eine bezaubernde Zusammenstellung von sieben Katzengeschichten, die den Leser ganz wunderbar auf Weihnachten einstimmen. Ein absolutes Lesevergnügen, dem man durch den festen Einband und das hübsche Cover einen sehr schönen Rahmen gegeben hat. Eine herzerwärmende Lektüre mit viel Gefühl, Fantasie und Humor, die sich zudem hervorragend als Geschenkidee anbietet. Für Katzenliebhaber sowieso, aber auch für jeden anderen Tierfreund. Christiane Lind selbst ist Halterin von Katzen, die allesamt aus dem Tierschutz stammen. Somit fließen im Hintergrund auch nachdenkenswerte Themen aus dem Tierschutz ein, wenn beispielsweise der gutmütige Streuner Weihnachtsmann die unerfahrene Birmakatze MyaMya beschützt und ihr das harte Leben auf der Strasse zeigt. Sehr schnell verliert die vornehme MyaMya ihre Abenteuerlust, die sie zuvor so vielversprechend aus ihrem Zuhause lockte. Bei dieser Gelegenheit möchte ich unbedingt noch erwähnen, dass ein Teil der Verkaufserlöse aus dem Buch Tierschutzprojekten zugute kommt. In den Geschichten ist sehr gut erkennbar, dass die Autorin ihre Stubentiger genauestens beobachtet hat. Dadurch ist vieles vom tatsächlichen Katzenverhalten in ihre Erzählungen eingeflossen, und das wiederum verleiht den tierischen Hauptprotagonisten nicht nur eine gewisse Glaubwürdigkeit, sondern auch jede Menge liebenswürdigen Charme. Als Leser kommt man nicht umhin, sie alle ins Herz zu schließen. Berührende Weihnachtserzählungen, in denen die Tierliebe und die Schreibfreude der Autorin deutlich spürbar sind. Aus dem Nachwort ist ersichtlich, dass ihre Kater für die Geschichten im Buch Pate standen. Auf diese Art und Weise wurde den Tieren in meinen Augen ein wunderschönes kleines Denkmal gesetzt. Sehr gerne vergebe ich hier die volle Punktzahl von fünf Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schöne Katzengeschichten
von mabuerele am 08.12.2015

„...Fundus hatte sich wie ein Verhungernder auf das Futter gestürzt, zwei Schälchen Milch aufgeschlabbert und sich dann auf Gottfrieds Lieblingssessel zu einem Schläfchen niedergelassen...“ Katzen und Weihnachten – das sind die beiden Schwerpunkte, die sich in den sieben Geschichten der Anthologie wiederfinden. Die Spannweite der Erzählungen reicht von ernst bis... „...Fundus hatte sich wie ein Verhungernder auf das Futter gestürzt, zwei Schälchen Milch aufgeschlabbert und sich dann auf Gottfrieds Lieblingssessel zu einem Schläfchen niedergelassen...“ Katzen und Weihnachten – das sind die beiden Schwerpunkte, die sich in den sieben Geschichten der Anthologie wiederfinden. Die Spannweite der Erzählungen reicht von ernst bis heiter. Immer aber sorgt das Wunder der Weihnacht für ein positives Ende. In der ersten Geschichte organisiert Frau Buchecker wie immer ein perfektes Weihnachten. Glücklich ist sie aber damit nicht. Am ersten Feiertag trifft sie in ihrem Garten auf einen Weihnachtsgeist in Gestalt eines dicken grauen Katers. Der ist zwar etwas genervt, sorgt aber dafür, dass Frau Buchecker erkennt, worauf es ankommt. Die Dialoge zwischen den beiden haben mir wiederholt ein Lächeln auf die Lippen gezaubert. Hier halten sich feine Humor und berührende Stellen sehr gut die Waage. Die zweite Erzählung lässt die Gedanken von Max Kleinfuß lebendig werden, der mit seinem Bruder Moritz Fleck im Tierheim gelandet ist. Beide sind weder jung noch besonders hübsch. Die Großen gehen meist an ihrem Käfig vorbei. Max aber gibt die Hoffnung auf ein neues Zuhause nicht auf. Dem Thema angemessen ist der Schriftstil ernst und voller Emotionen, die auf jede Enttäuschung folgen. Maunz freut sich auf Weihnachten. Das Rascheln des Geschenkpapiers und sein Spiegelbild im Glanz der Kugel begeistern ihn. Doch ein Missgeschick führt ihn zum Tierarzt. Die Begegnung mit einem Dackel sorgt für Überraschung. Das ist eine humorvolle Geschichte.Schön, wenn Tiere Fremdsprachen können. Myamya ist eine Wohnungskatze. Sie sehnt sich nach einem Partner, aber auch nach der Freiheit außerhalb der Wohnung. Doch das Leben im Freien ist kein Zuckerschlecken und Myamya dafür nicht geschaffen. Ein väterlicher Freund und Kater nimmt sie rechtzeitig unter seine Fittiche. Freundschaft und Hilfsbereitschaft stehen im Mittelpunkt. Myamya lernt, dass es manchmal besser ist, wenn sich nicht alle Wünsche erfüllen. Auch die nächsten beiden Geschichten geben Einblicke in die Eigenheiten des Katzenlebens und werden humorvoll erzählt. Geschickt ausgewählt wurde die letzte Geschichte. Ein kleines Kätzchen wird unter einem zu verkaufenden Weihnachtsbaum gefunden. Gottfried, ein alter Mann, nimmt die Kleine mit. Bei einem Gang zum Tierarzt und ins Tiergeschäft trifft er auf viele Menschen, die ihm helfen, weil das Katzenbaby ihr Herz berührt hat. Selbst Gottfrieds Weihnachten wird anders als befürchtet. Obiges Zitat stammt aus dieser Erzählung. Emotional bewegend und die Weihnachtsstimmung gut einfangend, rundet die Erzählung die Anthologie ab. Das Besondere an dem Buch ist, dass der Autorin eigene Katzen und ihre Lebensgeschichten als Vorbild für die Erzählungen dienten. Die Geschichten werden durch kleine Zeichnungen wie Kätzchen, Schachtel. Zuckerstab in handliche Abschnitte geteilt. Das unterstützt das Lesevergnügen. Jede Erzählung hat ihre spezielle eigne Illustration. Auch zu Beginn jedes Kapitels findet sich eine Kette mit Weihnachtskugel und zu Beginn des Textes eine stilisierte schwarze Katze. Das Cover mit dem Kätzchen in der Weihnachtsmütze ist süß. Das Buch hat mir ausgezeichnet gefallen. Die Geschichten passen prima in die Adventszeit.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Rezension zu "Weihnachtspunsch & Weihnachtskater"
von Zsadista am 07.12.2015

Das Buch beinhaltet sieben Geschichten von Katzen, Katern, Herzlichkeit und nahendem Weihnachten. Die Autorin Chrisiane Lind schafft es, sieben wundervolle Geschichten zu schreiben. Man merkt, dass sie ein Herz für Tiere und im Besonderen für Katzen und Kater hat. Sie kann sich wunderbar in die Tiere hinein versetzen und... Das Buch beinhaltet sieben Geschichten von Katzen, Katern, Herzlichkeit und nahendem Weihnachten. Die Autorin Chrisiane Lind schafft es, sieben wundervolle Geschichten zu schreiben. Man merkt, dass sie ein Herz für Tiere und im Besonderen für Katzen und Kater hat. Sie kann sich wunderbar in die Tiere hinein versetzen und bringt einem das Denken und Handeln der Stubentiger richtig nahe. Die sieben Geschichten sind unterschiedlich und behandeln jeweils andere Themen. Sei es Frau Buchecker, die vergessen hat, wie gemütlich Weihnachten wirklich einmal war ? oder die beiden Tierheim Kater Max und Moritz, die den Glauben an freundliche Große verloren haben ? oder MyaMya, die eine Stubenkatze ist und von der großen Freiheit träumt ? oder der verfressene Kater, der wegen seiner Großen sogar mit dem Dackel kooperiert ? oder Gottfried, der endlich wieder schöne Weihnachten erlebt. Kurzum, das Buch ist einfach so herzlich, dass es etwas für jeden Leser ist. Die Geschichten eignen sich auch sehr gut um Kindern vorgelesen zu werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Geschichten die ans Herz und unter die Haut gehen
von hasirasi2 aus Dresden am 02.12.2015

Christiane Lind hat mit „Weihnachtspunsch und Weihnachtskater“ 7 wunderbar herzerwärmende Weihnachtsgeschichten rund um Katzen geschrieben. Es geht darum, dass Weihnachten (und das Leben) nicht immer perfekt sein muss. Eigentlich sollte es sich doch um die Familie drehen. Um das, was jeder wirklich will, dass man bestenfalls entspannt Zeit zusammen... Christiane Lind hat mit „Weihnachtspunsch und Weihnachtskater“ 7 wunderbar herzerwärmende Weihnachtsgeschichten rund um Katzen geschrieben. Es geht darum, dass Weihnachten (und das Leben) nicht immer perfekt sein muss. Eigentlich sollte es sich doch um die Familie drehen. Um das, was jeder wirklich will, dass man bestenfalls entspannt Zeit zusammen verbringt und gerade das Unverhoffte und Einfache manchmal am Schönsten ist. In ihren mit Herzblut geschriebenen Geschichten geht es um Katzen, die schon ewig im Tierheim darauf warten, dass sich endlich ein Mensch für sie entscheidet. Um Rassekatzen in goldenen Käfigen, die sich nach Abenteuer, Freiheit und Freunden sehnen. Um Tierhasser und Tierfreunde. Und darüber, dass manchmal aus etwas Schlechtem trotzdem etwas Gutes erwachsen kann. Das Tiere verbinden - und man durch sie in den unterschiedlichsten Situationen und Orten nette neue Bekanntschaften schließen kann. Die Quintessenz des Buches ist für mich, dass mit Freunden alles leichter und fast alles möglich ist und die (Tier-)Liebe die unterschiedlichsten Menschen verbindet. Außerdem habe ich gelernt, dass lt. einer Sage die Tiere am Heiligen Abend sprechen können. Ich fürchte ja, dass sowohl mein Hund als auch die Katze meiner Eltern das gleiche wollen - Futter (am besten von Tisch) und Streicheleinheiten, bis es kahle Stellen im Fell gibt. Aber vielleicht überraschen sie mich ja? Ich werde auf jeden Fall genau zuhören ... Ich vergebe für dieses wunderschöne Buch hier sehr gern 5 Herzchen (ich meinte natürlich Sterne ;-)).

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Muss für Katzenbesitzer
von einer Kundin/einem Kunden aus dem Saarland am 13.11.2012

Rezension: “Weihnachtspunsch & Weihnachtskater” von Christiane Lind war in zweierlei Hinsicht eine Premiere für mich – ich hatte bisher weder Tiergeschichten noch ein Weihnachtsbuch gelesen, fand es aber überraschend gut. Bzw. gut ist eigentlich untertrieben – ich war total hingerissen. Christiane Lind hat einen sehr angenehmen Schreibstil, der sich leicht lesen... Rezension: “Weihnachtspunsch & Weihnachtskater” von Christiane Lind war in zweierlei Hinsicht eine Premiere für mich – ich hatte bisher weder Tiergeschichten noch ein Weihnachtsbuch gelesen, fand es aber überraschend gut. Bzw. gut ist eigentlich untertrieben – ich war total hingerissen. Christiane Lind hat einen sehr angenehmen Schreibstil, der sich leicht lesen lässt und sowohl ein Kichern als auch Tränen hervorrufen kann. Man kann sich richtig in die Situationen hineinfühlen und das, obwohl es sich nur um Kurzgeschichten handelt. Ich hätte nicht damit gerechnet, dass solche derart zu berühren vermögen. Vor allem hat mich die Vielfalt der Geschichten begeistert. Bei den einen muss man grinsen und manchmal sogar loslachen – vor allem, wenn man selbst mit Katzen zusammenlebt und das beschriebene Verhalten nur zu gut kennt. Wohingegen man bei anderen Storys sehr nachdenklich wird, wenn z.B. ein kleines Kätzchen einen Witwer am ersten Weihnachten nach dem Tod seiner Frau ein bisschen Schwermut nimmt. Das Buch enthält 7 Geschichten und fast jede hat die Autorin auf eine ihrer eigenen Katzen bezogen, was ich für eine süße Idee halte. Außerdem wurde das Ganze durch kleine schwarze Katzensilhouetten und Weihnachtsmotive, die hin und wieder auf vereinzelten Seiten zu finden sind, abgerundet. Ich denke, dass Katzenbesitzer am meisten von diesem Weihnachtsbuch angetan sein werden – für alle anderen wird “Weihnachtspunsch und Weihnachtskater” aber zumindest eine gute Unterhaltung in der (vor)weihnachtlichen Zeit sein. Fazit: Eine kleine Liebeserklärung gepaart mit der Erinnerung, dass Weihnachten meist nicht mehr das ist, was es eigentlich sein sollte. Einfach nur wundervoll und teils richtig emotional. Ein Muss für Katzenbesitzer.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lesenswerte Katzengeschichten zu Weihnachten
von Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 02.12.2012

Christiane Lind, die Autorin dieses Buches, erfreut den Leser hier mit 7 Kurzgeschichten, die sich um Katzen und Weihnachten drehen. Gleich mit der ersten Geschichte macht sie den Leser mit dem "Geist der Weihnacht", frei nach Charles Dickens Buch "A Christmas Carol" bekannt. Leicht adaptiert, aber erkennbar. Der Geist ist... Christiane Lind, die Autorin dieses Buches, erfreut den Leser hier mit 7 Kurzgeschichten, die sich um Katzen und Weihnachten drehen. Gleich mit der ersten Geschichte macht sie den Leser mit dem "Geist der Weihnacht", frei nach Charles Dickens Buch "A Christmas Carol" bekannt. Leicht adaptiert, aber erkennbar. Der Geist ist hier, wie sollte es anders sein, eine Katze. Die folgende Geschichte schließt an die erste an, denn dort geht es um die beiden Katzen Max und Moritz, die niemand aus dem Tierheim holen will, weil sie alt sind, nicht die richtige Farbe haben bzw. zu scheu sind. Max, der lebendige und hoffende Kater auf ein besseres und neues Zuhause und sein Bruder Moritz, der sich von allem zurückzieht und resigniert. 5 weitere, wirklich schöne Geschichten schließen sich an. Man erfährt über Entscheidungen, die getroffen werden müssen ("Das Viech oder ich"), über einen unfreiwilligen Ausflug einer Hauskatze in die "Wildnis" und das Finden von Freunden. In dem Buch erfährt der Leser auch von einer Katze, die das Weihnachtsfest rettet, einfach nur, indem sie da ist, eine andere Miez ist neugierig und will wissen, was hinter der verschlossenen Tür zu sehen ist und ein armes Kätzchen wird kurz vor Weihnachten unter einem zu verkaufenden Weihnachtsbaum frierend vorgefunden. Schöne Geschichten, die berühren und nachdenklich machen. Einige Begebenheiten kommen den Katzenbesitzern bekannt vor, bei anderen muss man einfach nur schmunzeln, weil man froh ist, dass die eigenen Katzen ja glücklicherweise gaaanz anders sind. Mir persönlich kam die Episode mit dem gefressenen Lametta sehr bekannt vor und ich denke, das haben schon viele Katzenbesitzer erlebt, die einen Weihnachtsbaum mit Lametta behängen. Ich hatte viel Spaß mit den Geschichten, die nicht nur Katzenbesitzern ein Schmunzeln ins Gesicht schreiben. Die Autorin hat selbst eine Vielzahl von Katzen und gem. Nachwort hat sie die meisten Geschichten so oder ähnlich erlebt. Welchen Spaß man mit Katzen hat, wissen die, die welche haben. Diese Geschichten dann auch noch zu Papier bringen zu können, das ist Christiane Lind hervorragend gelungen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Weihnachtspunsch und Weihnachtskater

Weihnachtspunsch und Weihnachtskater

von Christiane Lind

(7)
Buch
8,00
+
=
Bretonische Verhältnisse

Bretonische Verhältnisse

von Jean-Luc Bannalec

(15)
Buch
9,99
+
=

für

17,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen