Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Welpenalarm!

Band 3 - Roman

(4)
Ein kleines Dackelherz auf Abwegen


Merkt denn außer mir niemand, dass dieser kleine Mensch zum Himmel stinkt? Im wahrsten Sinne des Wortes! Brrr, es ist unerträglich, meine empfindliche Dackelnase schmerzt schon richtig. Ich beschließe, der Ursache für dieses Problem selbst auf den Grund zu gehen, und zerre an Henris Hose. Kurz darauf halte ich sie in der Schnauze. Jetzt noch weg mit der Windel, so macht Carolin das schließlich auch immer. Apropos Carolin – in diesem Moment biegt sie um die Ecke und stürzt sich mit einem Schrei auf mich: »Herkules, du böser, böser Hund! Komm sofort raus aus der Wiege!« Sie packt mich am Nacken und gibt mir einen Klaps auf den Po. Beleidigt jaule ich auf und verkrieche mich in mein Körbchen. Ich hab´s ja gleich gewusst: dieses neue Baby würde nur Ärger bringen!


Rezension
„Wow, diese witzige Story gefällt auch allen, die sonst bloß Katzen lieben.“
Portrait
Frauke Scheunemann, geboren 1969 in Düsseldorf, ist promovierte Juristin. Sie absolvierte ein Volontariat beim NDR und arbeitete anschließend als Journalistin und Pressesprecherin. Seit 2002 ist sie freie Autorin. Ihre Romane um den kleinen Dackel Herkules waren monatelang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Frauke Scheunemann ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann, ihren vier Kindern und dem kleinen Hund Elmo in Hamburg.
Zitat
"Ideal für alle, die die Welt aus Sicht eines Rauhaardackels sehen wollen."
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 304, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.03.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641069148
Verlag Page & Turner
eBook (ePUB)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 20422240
    House of Night 1. Gezeichnet
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (20)
    eBook
    8,99
  • 34687666
    Lass los, was Dir Sorgen macht
    von Sigrid Engelbrecht
    eBook
    10,99
  • 40406468
    2032 - Das Goldene Zeitalter
    von Diana Cooper
    eBook
    8,99
  • 21604635
    Dackelblick
    von Frauke Scheunemann
    (4)
    eBook
    7,99
  • 27655739
    Herrchenjahre
    von Michael Frey Dodillet
    (2)
    eBook
    8,99
  • 28391056
    Katzenjammer
    von Frauke Scheunemann
    (5)
    eBook
    7,99
  • 38237937
    Winston 2 - Agent auf leisten Pfoten
    von Frauke Scheunemann
    eBook
    9,99
  • 42605539
    Winston 4 - Im Auftrag der Ölsardine
    von Frauke Scheunemann
    eBook
    9,99
  • 42154017
    Die Fürstin
    von Iny Lorentz
    (3)
    eBook
    9,99
  • 40942306
    Wundertüte
    von Susanne Fröhlich
    (2)
    eBook
    9,99
  • 19694092
    Die Patin
    von Kerstin Gier
    (1)
    eBook
    6,99
  • 39254781
    Möwenschrei
    von Nina Ohlandt
    (7)
    eBook
    7,99
  • 44191114
    Das Versprechen der australischen Schwestern
    von Ulrike Renk
    (6)
    eBook
    8,99
  • 43549793
    Trilogie des Scheiterns
    von Egbert Scheunemann
    eBook
    4,99
  • 31572451
    Herrchen will nur spielen
    von Michael Frey Dodillet
    eBook
    9,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    15,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (19)
    eBook
    8,99
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (2)
    eBook
    12,99
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade
    von Tania Schlie
    (3)
    eBook
    5,99
  • 45069808
    Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (2)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Niedlich!“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Niedlich und kurzweilig, nicht nur für Hunde-Fans, bietet "Welpenalarm", wie schon seine Vorgänger, ein amüsantes Lesevergnügen. Scheunemann schreibt sich durch ihren amüsanten Stil direkt in die Herzen ihrer Leserinnen. Macht Spaß.

Niedlich und kurzweilig, nicht nur für Hunde-Fans, bietet "Welpenalarm", wie schon seine Vorgänger, ein amüsantes Lesevergnügen. Scheunemann schreibt sich durch ihren amüsanten Stil direkt in die Herzen ihrer Leserinnen. Macht Spaß.

Silvia Jung, Thalia-Buchhandlung Bad Zwischenahn

In diesem Buch beschreibt der Dackel Herkules sein Leben mit den Menschen. Es kann so schön sein, bis seine Herrchen Nachwuchs bekommen. Eine humorvolle Geschichte. In diesem Buch beschreibt der Dackel Herkules sein Leben mit den Menschen. Es kann so schön sein, bis seine Herrchen Nachwuchs bekommen. Eine humorvolle Geschichte.

Daniela Nickaes, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Einfach nur unglaublich süß und erfrischend. Diese Reihe wird von Buch zu Buch besser. Der dritte Teil ist die Krönung der Geschichte um den süßen kleinen Dackel Hercules. Einfach nur unglaublich süß und erfrischend. Diese Reihe wird von Buch zu Buch besser. Der dritte Teil ist die Krönung der Geschichte um den süßen kleinen Dackel Hercules.

Tina Wels, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Dackel Hercules wird Papa. Wieder einfach nur süß geschrieben! Dackel Hercules wird Papa. Wieder einfach nur süß geschrieben!

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

In seinem neuen Abenteuer hat es der freche Vierbeiner mit Henry,dem neugeborenen Nachwuchs seines Frauchens Carolin zu tun. Und das ist manchmal ganz schön turbulent. Unterhaltsam In seinem neuen Abenteuer hat es der freche Vierbeiner mit Henry,dem neugeborenen Nachwuchs seines Frauchens Carolin zu tun. Und das ist manchmal ganz schön turbulent. Unterhaltsam

„Neues Tierabenteuer!“

Diana Ortlepp, Thalia-Buchhandlung Bernburg (Saale)

Die Bücher "Dackelblick" und "Katzenjammer" haben mich begeistert. Das neue Buch "Welpenalarm" ist auch sehr humorvoll geschrieben. Der freche Vierbeiner erlebt neue Abenteuer, es geht bei seinem Frauchen ganz schön turbulent zu...

Die Bücher "Dackelblick" und "Katzenjammer" haben mich begeistert. Das neue Buch "Welpenalarm" ist auch sehr humorvoll geschrieben. Der freche Vierbeiner erlebt neue Abenteuer, es geht bei seinem Frauchen ganz schön turbulent zu...

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 27655739
    Herrchenjahre
    von Michael Frey Dodillet
    (2)
    eBook
    8,99
  • 41087431
    Ziemlich unverbesserlich
    von Frauke Scheunemann
    (3)
    eBook
    11,99
  • 33748416
    Bob, der Streuner
    von James Bowen
    (14)
    eBook
    6,99
  • 37621840
    Is was, Dog?
    von Dunja Hayali
    (1)
    eBook
    8,99
  • 39364706
    Weihnachten auf vier Pfoten
    von W. Bruce Cameron
    eBook
    7,99
  • 34797835
    Hochzeitsküsse
    von Frauke Scheunemann
    eBook
    7,99
  • 34301266
    Herrchenglück
    von Michael Frey Dodillet
    (1)
    eBook
    8,99
  • 28391056
    Katzenjammer
    von Frauke Scheunemann
    (5)
    eBook
    7,99
  • 21604635
    Dackelblick
    von Frauke Scheunemann
    (4)
    eBook
    7,99
  • 36276009
    Die Mops Monologe
    von Gerritje Krieger
    eBook
    3,99
  • 40931231
    Elvis hat das Gebäude verlassen
    von Max Zadow
    eBook
    8,99
  • 41548470
    Auf den Hengst gekommen
    von Andrea Volk
    (1)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Ganz andere Sicht
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 19.08.2016

Seit dem ich diese Bücher lesen habe, sehe ich meinen Hund und meine Katzen mit ganz anderen Augen. Was die sich wohl für Gedanken über uns Menschen machen. Die Blicke meiner Tiere können seither noch schöner mit mir sprechen. Es ist einfach unterhaltsam geschrieben und man kann ein paar... Seit dem ich diese Bücher lesen habe, sehe ich meinen Hund und meine Katzen mit ganz anderen Augen. Was die sich wohl für Gedanken über uns Menschen machen. Die Blicke meiner Tiere können seither noch schöner mit mir sprechen. Es ist einfach unterhaltsam geschrieben und man kann ein paar gemütliche Stunden auf dem Sofa verbringen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach herrlich!
von einer Kundin/einem Kunden am 03.04.2012

Ich habe mich sehr über einen dritten Teil der Geschichte um den Dackel Herkules gefreut! Wieder ist es ein witziger, schöner Roman geworden mit dem man gemütlich auf dem Sofa verweilen kann. In der Beziehung um Carolin und Mark gesellt sich ein kleiner Zuwachs, der schon bald für Stress und... Ich habe mich sehr über einen dritten Teil der Geschichte um den Dackel Herkules gefreut! Wieder ist es ein witziger, schöner Roman geworden mit dem man gemütlich auf dem Sofa verweilen kann. In der Beziehung um Carolin und Mark gesellt sich ein kleiner Zuwachs, der schon bald für Stress und schlaflose Nächte sorgt. Auch Herkules wird geplagt von Babygeschrei und Windelgeruch. Doch es gibt andere Probleme: Marks Tochter Luisa fällt es schwer neue Freundinnen in ihrer Schule in Hamburg zu finden. Ob Herkules da nicht irgendwie helfen kann? Und dann taucht auch noch seine Flamme Cherie wieder auf, die schöne Retrieverhündin...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nachwuchs bei Herkules
von Sandra Holdinghausen aus Augsburg am 10.04.2013

Auch der dritte Teil der Buchreihe von Dackel Herkules ist einfach nur perfekt. Es gab viele Stellen, bei denen ich schmunzeln musste. Wer einmal mit Herkules anfängt wird süchtig nach ihm. Ich wünsche mir, dass noch ein paar Romane von der Autorin folgen. Es stecken auch durchaus ernste Themen... Auch der dritte Teil der Buchreihe von Dackel Herkules ist einfach nur perfekt. Es gab viele Stellen, bei denen ich schmunzeln musste. Wer einmal mit Herkules anfängt wird süchtig nach ihm. Ich wünsche mir, dass noch ein paar Romane von der Autorin folgen. Es stecken auch durchaus ernste Themen darin, aber alles eben humorvoll verpackt. Mir gefällt der Schreibstil von Frauke Scheunemann und ich kann das Buch jedem weiterempfehlen. Die Geschichte ist lustig und unheimlich süß!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Baby gut - alles gut?!
von Asti am 15.12.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Eigentlich wäre das Glück von Herkules perfekt - Sabine ist aus dem Leben von Marc und Frauchen Carolin verschwunden und der Liebeskummer wegen Cherie ist auch nicht mehr so schlimm. Da kommt schon die nächste Katastrophe - Carolin bekommt einen Welpen. Und das ganze Leben dreht sich nur noch... Eigentlich wäre das Glück von Herkules perfekt - Sabine ist aus dem Leben von Marc und Frauchen Carolin verschwunden und der Liebeskummer wegen Cherie ist auch nicht mehr so schlimm. Da kommt schon die nächste Katastrophe - Carolin bekommt einen Welpen. Und das ganze Leben dreht sich nur noch um den kleinen Henri. Nicht leicht für Herkules und Marcs Tochter.......

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Herkules, ich liebe dich
von Nadine aus Freising am 29.03.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

der dritte Roman über den Dackel Herkules und seine Freunde ist wieder total niedlich. Ich liebe die Romane mit dem süßen Hekules, ich hoffe es folgen noch ein Paar!!!! Wer Welpenalarm nicht kauft, ist selber Schuld!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Eine nette Lektüre zum Schmunzeln schön.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Welpenalarm
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 30.11.2016
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Auch der 3. Band in dieser Reihe ist herrlich zum Lesen. Den 2. Band hatte ich als Geschenk erhalten und "musste " mich weiter von Herkules über die seine Familie informieren lassen. Nun fehlt mir nur noch der 4. Band, wenn seine Herrschaft heiratet. Wird sicher auch amüsant zum... Auch der 3. Band in dieser Reihe ist herrlich zum Lesen. Den 2. Band hatte ich als Geschenk erhalten und "musste " mich weiter von Herkules über die seine Familie informieren lassen. Nun fehlt mir nur noch der 4. Band, wenn seine Herrschaft heiratet. Wird sicher auch amüsant zum lesen sein. Frauke Scheunemann hat das was tolles geschrieben. Bravo

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Total schnuffig
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 10.03.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Eine Lesefreude für Romantiker, dabei kann man gut abschalten und entspannen. Und es gibt definitiv viel zu lachen. Ein Muss für frischgebackene Eltern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Herkules, ein Dackel zum Knuddeln
von Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 14.05.2013
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Nun bereits zum dritten Mal hat die Autorin Frauke Scheunemann die Erlebnisse vom Dackelmix Herkules, seinem Freund Herrn Beck und seinen Freunden zu Papier gebracht, sehr zu meiner Freude. Wieder einmal durfte ich in die Gedankenwelt eines kleines Dackels eintauchen, seine Sorgen spüren, seine Eifersucht miterleben und sein großes Herz... Nun bereits zum dritten Mal hat die Autorin Frauke Scheunemann die Erlebnisse vom Dackelmix Herkules, seinem Freund Herrn Beck und seinen Freunden zu Papier gebracht, sehr zu meiner Freude. Wieder einmal durfte ich in die Gedankenwelt eines kleines Dackels eintauchen, seine Sorgen spüren, seine Eifersucht miterleben und sein großes Herz erleben. Das Leben der Menschen aus der Sicht eines Dackels zu erfahren, ist schon wirklich lesenswert. Die vielen kleinen Missverständnisse, die er nicht versteht, die zweideutige Sprache, das eine sagen und das andere meinen, machen ihm wie schon in den beiden ersten Bänden ganz schön zu schaffen. Hinzu kommt sein großes Herz, er möchte es allen recht machen und eckt oftmals damit an. Der Versuch, das Baby von den stinkenden Windeln zu befreien stößt verständlicherweise von der Mutter nicht auf Gegenliebe, aber wie soll so ein kleiner Dackel das wissen. Als Herkules dann mitbekommt, dass Luisa sich auf den Weg zu ihrer Mutter machen will, geht er einfach mit. Luisa hat keine Chance, entweder er geht mit oder er macht Rabatz. Natürlich kann der dicke Herr Beck die beiden nicht allein losziehen lassen, so dass auch er sich mit auf den Weg macht. Den beiden gelingt es sogar, Willi zu überreden, was ich an sich schon eine große Leistung finde. Aber die Verständigung von Herkules, Herrn Beck und Willi passte ja schon seit dem 1. Teil gut zusammen. Es ist wieder ein Buch, das Herkules würdig ist. Mit vielen humorvollen Szenen gespickt, bei denen man manchmal zum Dauergrinser mutiert. Schon allein die Geburt des Babys auf den Friedhof zu verlegen wäre wohl nicht vielen Autoren eingefallen, hier passt es einfach. Diesen Dackel und seinen Freund muss man einfach lieben und ihn ins Herz schließen. Für Herkules habe ich mich mitgefreut, dass seine Freundin Cherie wieder auftauchte, auch wenn sie ihm wehtun musste, weil sie Babys von einem anderen bekam. Aber Herkules weiß ja, dass die Babys nicht ewig bei Cherie bleiben und so kann er auch das verzeihen und er liebt sie trotz allem. Ein wundervoller Roman mit seinem Held Herkules und seinem tollen Freund Herrn Beck. Die beiden sind ein so fantastisches Team, dass es einfach Spaß macht, sie bei allem, was sie machen oder aushecken, zu begleiten. Ich hoffe, dass sie noch ganz viele gemeinsame Abenteuer vor sich haben, zumindest das nächste in Form des Buches von "Hochzeitsküsse" wartet hier schon auf mich. Diesen Unterhaltungsroman mit seinen tierischen Helden kann ich wärmstens weiterempfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toll
von Butterblume89 aus Potsdam am 28.06.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ein wunderschöner dritter Teil der Buchreihe rund um den Dackelmix Herkules,seinem Kumpel dem Kater "Herr Beck" und Co. In diesem Teil bekommt sein Frauchen Carolin ein Baby und Luisa die kleine Tochter von Marc fühlt sich vernachlässigt und haut kurzerhand zusammen mit Herkules,Herrn Beck und Willi ab. Ihr Ziel: München,... Ein wunderschöner dritter Teil der Buchreihe rund um den Dackelmix Herkules,seinem Kumpel dem Kater "Herr Beck" und Co. In diesem Teil bekommt sein Frauchen Carolin ein Baby und Luisa die kleine Tochter von Marc fühlt sich vernachlässigt und haut kurzerhand zusammen mit Herkules,Herrn Beck und Willi ab. Ihr Ziel: München, denn dort lebt ihre Mama und Marcs Ex -Frau Sabine. Doch bei der Flucht geht so einiges schief und bald sind die Vier in ein richtiges Abenteuer verstrickt. Und wieder mal fällt mir nur eins ein :"Ich will einen Hund der so ist wie Herkules." ;-) Hach was hab ich wieder gelacht :) Der Teil war ein wundervoller Abschluss und ich würde mich wahnsinnig freuen wenn das nicht das letzte Buch rund um Herkules und seinen Freunden gewesen ist. Ich hab den kleinen süßen Dackel total in mein Herz geschlossen. In diesem Teil konnte man alles. Man konnte lachen, sich mit freuen, mit fiebern und erleichtert aufatmen. Ein perfektes Buch von der ersten bis zur letzten Seite. Besonders super fand ich persönlich die Szene als Carolin ihr Baby bekommen hat. Wo verrate ich an dieser Stelle nicht. Auf jeden Fall war Herkules wie immer an Ort und Stelle und es gab eine Stelle da musste ich wirklich herzhaft lachen. [Zitat:"Ja, genau richtig, ich sehe das Köpfchen schon!Du schaffst es! Versuch jetzt mal zu hecheln, damit es nicht zu schnell geht." Hecheln? Meint Marc jetzt mich oder Carolin? Für den Fall, das ich gemeint war, fange ich an kräftig zu hecheln,merke aber schnell, dass Caro Gleiches tut. Wozu soll das beim Menschen gut sein?] Haha ich hab so gelacht. Da hat sich bei mir das typisches Kopfkino eingeschaltet. Ich konnte mir richtig gut vorstellen wie Caro auf allen Vieren kniet, sich krümt vor Schmerzen, Marc der werdende Vater versucht sein Bestes um das Kind zur Welt zu bringen, rät ihr zu hecheln und Herkules der kleine steht daneben, denkt das er gemeint ist und hechelt los. Hach ne ich fand das lustig. Allgemein hat sich diese süße Dackelnaivität durch das ganze Buch gezogen. Und genau das macht diese Bücher zu etwas ganz Besonderem. An alle die die ersten beiden Teile nicht gelesen haben und gerne gleich den "Welpenalarm" Teil lesen wollen. Das könnt ihr ruhig. Es wird an wichtigen Stellen kurz und knapp erläutert was in der Vergangenheit passiert ist, so dass man schnell auf dem Laufenden ist. Von mir gibt es 5 Sterne! Bitte lass es nicht das letzte Buch gewesen sein :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
3. Band der Herkules-Reihe
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 01.11.2015
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Viel hat Herkules mit seinen Menschen schon durchgemacht, doch endlich, endlich ist es soweit, seine Familie wird erweitert, denn bei Frauchen Carolin hat sich Nachwuchs angesagt. Natürlich freuen sich neben Kindsvater Marc auch die große Schwester Luisa auf das neue Familienmitglied. Wie so oft, läuft auch bei der Aktion... Viel hat Herkules mit seinen Menschen schon durchgemacht, doch endlich, endlich ist es soweit, seine Familie wird erweitert, denn bei Frauchen Carolin hat sich Nachwuchs angesagt. Natürlich freuen sich neben Kindsvater Marc auch die große Schwester Luisa auf das neue Familienmitglied. Wie so oft, läuft auch bei der Aktion "Kind bekommen" im Leben von Carolin nicht alles glatt oder welches Kind wurde schon auf einem Friedhof im Beisein eines Tierarzt-Papas und eines Dackels geboren? Doch kaum ist der neue Erdenbürger da, fangen auch schon die Probleme an. Nicht nur Herkules muss kürzer treten, nein, auch Luisa, Marcs Tochter aus erster Ehe, fühlt sich vernachlässigt. So schmiedet sie den Plan, nach München zu ihrer Mutter zu fahren, um bei ihr zu wohnen. Für ein kleines Kind ist eine Reise allein von Hamburg nach München sehr gefährlich, das wissen Herkules und dessen bester Freund Herr Beck, sodass sie sich entschließen, Luisa zu begleiten. Zumal Herkules mehr als nur einen Grund hat, Luisa zu begleiten. Sicher, er will auf sie aufpassen, damit ihr nichts passiert, aber auch sein kleines Dackelleben ist nicht so einfach, denn Cherie, seine Traum-Golden-Retriever-Dame hat Nachwuchs bekommen und duldet niemanden in der Nähe ihrer Welpen, auch keinen kleinen Dackelmix mit großem Herzen. So machen sie sich auf die beschwerliche Reise nach München ... 3. Band der Herkules-Reihe! Der Plot wurde wieder abwechslungsreich erarbeitet. Diesmal hat der kleine Herkules einiges zu tun, um seine Familie zu schützen, denn eine kleine Ausreißerin kann er ja nicht alleine lassen, zumal sich sein Frauchen in letzter Zeit (dank des Nachwuchses) auch nicht wie gewohnt um ihn gekümmert hat. Die Figuren wurden wieder authentisch erarbeitet. In diesem Band hat mich die Figur der Luisa sehr beeindruckt, denn obwohl sie nur ein kleines Kind ist, weiß sie durchaus schon, ihren kleinen Kopf durchzusetzen und findet in Herkules einen kleinen Beschützer, den sie sich nicht hätte besser aussuchen können. Den Schreibstil empfand ich wieder sehr amüsant zu lesen, sodass sich auch dieses Buch förmlich von selbst gelesen hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Menschenkenner
von eskimo81 am 20.06.2014
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Herkules, der Dackel der "noch-nicht-Familie" Wagner. Tierarzt Marc und seine Tochter Luisa und Carolin sind seine Familie. Er erlebt so einiges, als aber Carolin schwanger wird, wird die gesamte Patchwork-Familie so richtig gefordert. Geschrieben aus der Sicht von Herkules, einfach eine fantastische Idee! Zitat aus dem Buch: "Das ist wohl wieder... Herkules, der Dackel der "noch-nicht-Familie" Wagner. Tierarzt Marc und seine Tochter Luisa und Carolin sind seine Familie. Er erlebt so einiges, als aber Carolin schwanger wird, wird die gesamte Patchwork-Familie so richtig gefordert. Geschrieben aus der Sicht von Herkules, einfach eine fantastische Idee! Zitat aus dem Buch: "Das ist wohl wieder menschliche Ironie. Also, das Gegenteil von dem sagen, was man meint. Um deutlich zu machen, dass man das garantiert nicht meint." Es wäre doch lustig, mal zu erfahren, was meine drei Katzen über mich denken... :-) Ein herrliches Buch zum lachen und die Weihnachtszeit aus einer anderen Perspektive zu sehen. Gute Unterhaltung mit Witz und Charm. Ein einfacher gemütlicher Schreibstil Fazit: Alltag vergessen und Dackel Herkules lesen. Er bringt einen ganz sicher auf andere Gedanken und lässt dabei ein Lächeln auf dem Gesicht erscheinen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
:)
von Anna Patrizia Beck am 13.09.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Über diesen Teil: Klappen- bzw. Rückentext: Beim Lesen des Rückentextes konnte ich überhaupt nicht nachvollziehen, warum Luisa weglaufen will, aber während des Buches erschienen die Gründe sehr logisch, wenn auch die Mittel und das Ziel noch nicht ganz perfekt waren. Es klingt echt süß und passt perfekt zu diesem Buch, aber... Über diesen Teil: Klappen- bzw. Rückentext: Beim Lesen des Rückentextes konnte ich überhaupt nicht nachvollziehen, warum Luisa weglaufen will, aber während des Buches erschienen die Gründe sehr logisch, wenn auch die Mittel und das Ziel noch nicht ganz perfekt waren. Es klingt echt süß und passt perfekt zu diesem Buch, aber auch zu der ganzen Reihe. Aussehen und Titel: Die Farben der drei Bände sind so schräg, dass sie wieder toll zusammenpassen. Besonders das Grün dieses Teils gibt ihnen das gewisse Etwas. Inhalt: Das Ende ist zwar wie bei den anderen beiden Bänden auch Friede, Freude, Eierkuchen, aber ich fand es nicht so überzeugend, besonders da mich Carolin und Marc, die ich bisher ganz gut leiden konnte, tierisch angenervt haben. Willi wurde in dem Rückentext überhaupt nicht erwähnt, obwohl er eine ziemlich große Rolle in dem Buch spielt. Das fand ich auch sehr schön, da ich ihn von Anfang an mochte. Das Buch ist, wie die vorherigen Teile, humorvoll geschrieben und man kann auch mal herzlich lachen. Herkules ist echt süß, treuherzig und macht sich viele Sorgen um seine Menschen. Er missinterpretiert aber auch manche Dinge, die dann zu Missverständnissen führen. Durch Herkules fallen einem gewisse Marotten und Sitten von Menschen auf, die für uns ganz normal und alltäglich sind, aber eigentlich sind sie höchst seltsam. Vor allem für einen kleinen Dackel wie ihn.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Für Hundefreunde
von einer Kundin/einem Kunden am 18.08.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Die tierischen Dialoge zwischen Dackelmischling Herkules und Katze Herr Beck sind amüsant und machen Spaß. Die menschlichen Charaktere sind allerdings leider ziemlich flach gezeichnet. Außerdem liest sich das Buch wie eine lose Aneinanderreihung von Episoden, der rote Faden geht dabei oft unter. Daher nur drei Punkte. Hundefreunde, die gerne... Die tierischen Dialoge zwischen Dackelmischling Herkules und Katze Herr Beck sind amüsant und machen Spaß. Die menschlichen Charaktere sind allerdings leider ziemlich flach gezeichnet. Außerdem liest sich das Buch wie eine lose Aneinanderreihung von Episoden, der rote Faden geht dabei oft unter. Daher nur drei Punkte. Hundefreunde, die gerne kurzweilige, lustige Geschichten über ihre geliebten Vierbeiner lesen, werden bei "Welpenalarm" aber trotzdem voll auf ihre Kosten kommen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Welpenalarm!

Welpenalarm!

von Frauke Scheunemann

(4)
eBook
7,99
+
=
Hochzeitsküsse

Hochzeitsküsse

von Frauke Scheunemann

eBook
7,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen