Thalia.de

Weltordnung

(1)
Henry Kissinger über die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts
Hat das westlich geprägte Wertesystem im 21. Jahrhundert angesichts aufstrebender Mächte mit gänzlich anderem Menschenbild und Gesellschaftskonzept als Basis einer Frieden stiftenden Weltordnung ausgedient? Henry Kissinger, über Jahrzehnte zentrale Figur der US-Außenpolitik und Autorität für Fragen der internationalen Beziehungen, sieht unsere Epoche vor existenziellen Herausforderungen angesichts zunehmender Spannungen.
In der heutigen global eng vernetzten Welt wäre eine Ordnung vonnöten, die von Menschen unterschiedlicher Kultur, Geschichte und Tradition akzeptiert wird und auf einem Regelwerk beruht, das in der Lage ist, regionale wie globale Kriege einzudämmen. Der Autor analysiert die Entstehung der unterschiedlichen Ordnungssysteme etwa in China, den islamischen Ländern oder im Westen und unternimmt den Versuch, das Trennende zwischen ihnen zusammenzuführen und den Grundstein für eine zukünftige friedliche Weltordnung zu legen.
Rezension
"Ein intellektuell bahnbrechendes Buch vom Altmeister der amerikanischen Diplomatie, Henry Kissinger, 'Weltordnung', (...) analysiert den gegenwärtigen Zustand des Weltgeschehens." Lord George Weidenfeld, Die Welt
Portrait
Henry A. Kissinger, geboren 1923 in Fürth, emigrierte 1938 mit seinen Eltern in die USA. Dort lehrte er ab 1952 an der Universität Harvard und hatte als politischer Berater aller Präsidenten seit Eisenhower sowie als Außenminister großen Einfluß auf die internationale Politik. Er gilt als Motor der chinesisch-amerikanischen Annäherung, der Entspannungspolitik gegenüber der UdSSR sowie der diplomatischen Voraussetzungen für einen Rückzug aus Vietnam und einer Friedensregelung in Nahost. 1973 wurde er mit dem Freidensnobelpreis ausgezeichnet. Henry A. Kissinger ist auch als Autor hervorgetreten und hat mehrere Bücher zur Zeitgeschichte verfaßt, u.a. "Die sechs Säulen der Weltordnung", "Die Vernunft der Nationen" sowie die ersten beiden Bände seiner Erinnerungen "Memoiren 1968-1973" und "Memoiren 1973-1974".
Dr. Karlheinz Dürr wurde 1947 in Lörrach/Baden geboren. Er ist Leiter des Fachreferats "Europa" bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg. Nebenberuflich ist er in der politischen Erwachsenenbildung tätig. Als Deutschland-Koordinator des Europarats für Demokratie-Lernen ist er häufig in anderen europäischen Ländern unterwegs. Darüber hinaus hat er bislang über 60 Bücher aus dem Englischen bzw. Amerikanischen übersetzt und schreibt Kurzgeschichten für Kinder und Jugendliche. Er lebt mit seiner Familie in der Nähe von Tübingen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 10.11.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-10249-7
Verlag Bertelsmann
Maße (L/B/H) 234/163/47 mm
Gewicht 895
Originaltitel World Order
Verkaufsrang 32.469
Buch (gebundene Ausgabe)
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14311997
    Auch Sie haben das Zeug zum Börsengenie!
    von Joel Greenblatt
    Buch
    24,90
  • 44252501
    Weltordnung
    von Henry A. Kissinger
    Buch
    14,99
  • 42047472
    Röntgen Thorax pocketcard Set
    von S. Voss
    Buch
    3,99
  • 5641282
    Hitlers Gold, Devisen und Diamanten
    von Karl Bernd Esser
    Buch
    34,80
  • 2929998
    Ernest Hemingway
    von Hans-Peter Rodenberg
    (1)
    Buch
    8,99
  • 15509606
    Es war nicht Kolumbus
    von Tony Horwitz
    (1)
    Buch
    29,90
  • 40402015
    Deutsch sein und schwarz dazu
    von Theodor Michael
    Buch
    9,90
  • 18688602
    Vier Zeiten
    von Richard Weizsäcker
    Buch
    14,95
  • 37352511
    Die Berechnung der Welt
    von Klaus Mainzer
    Buch
    24,95
  • 41026731
    33 Gesetze der Strategie
    von Robert Greene
    Buch
    16,90
  • 42791703
    Flashpoints - Pulverfass Europa
    von George Friedman
    Buch
    24,99
  • 2883388
    Kampf der Kulturen
    von Samuel P. Huntington
    (5)
    Buch
    13,00
  • 4574047
    Kapitalismus und Freiheit
    von Milton Friedman
    (3)
    Buch
    10,99
  • 43938800
    Der lange Weg zurück
    von Thoman Gallos
    Buch
    18,00
  • 44153188
    Kissingers langer Schatten
    von Greg Grandin
    (1)
    Buch
    24,95
  • 44953409
    Illegale Kriege
    von Daniele Ganser
    (2)
    Buch
    24,95
  • 45244623
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    Buch
    24,99
  • 45368529
    Aufwachen!
    von Friedrich Orter
    (1)
    Buch
    20,00
  • 45303534
    Das Tagebuch der Menschheit
    von Carel P. van Schaik
    Buch
    24,95
  • 45243604
    Tiere denken
    von Richard David Precht
    (2)
    Buch
    22,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Visionär
von einer Kundin/einem Kunden am 02.12.2014

Der bis dato eher als kühler Pragmatiker und Politstratege bekannte Ex-Aussenmimister der USA probiert es einmal in dem Genre der Visionäre. Denn angesichts der derzeit auf der ganzen Welt verstreuten Unruheherde bedarf es einer gemeinsamen Strategie, eines gemeinsamen Handelns. Das Schwierige dabei ist die Zusammenführung der verschiedenen Wertekanons. Der... Der bis dato eher als kühler Pragmatiker und Politstratege bekannte Ex-Aussenmimister der USA probiert es einmal in dem Genre der Visionäre. Denn angesichts der derzeit auf der ganzen Welt verstreuten Unruheherde bedarf es einer gemeinsamen Strategie, eines gemeinsamen Handelns. Das Schwierige dabei ist die Zusammenführung der verschiedenen Wertekanons. Der Westen tickt ganz anders als der Osten. Asien ist grundverschieden zu Südamerika. Es gilt eine gemeinsame Weltordnung zu finden, die von Allen entrannt wird. Wie gesagt: visionär, doch hoch interessant.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Weltordnung

Weltordnung

von Henry A. Kissinger

(1)
Buch
24,99
+
=
Die einzige Weltmacht

Die einzige Weltmacht

von Zbigniew Brzezinski

Buch
9,95
+
=

für

34,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen