Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Wenn die alten Eltern sterben

Das endgültige Ende der Kindheit

• Standardwerk zum Thema • 100.000 verkaufte Bücher in bisherigen Printausgaben Für alle Frauen und Männer ist der Tod ihres Vaters und ihrer Mutter mit unerwarteten und sehr starken Gefühlen verbunden. Er belebt die Erinnerung, mit allem Schönen und Schrecklichen. Noch einmal wird spürbar, wie bedeutungsvoll, wie bestimmend die Beziehungen zu den Eltern waren und bleiben. Barbara Dobrick führte zahlreiche Gespräche mit Töchtern und Söhnen, die von einem Elternteil Abschied nehmen mussten. Durch diese Gespräche und ihre Reflexionen dazu hilft die Autorin Trauernden, ihr eigenes Erleben besser zu verstehen; und sie bereitet diejenigen, deren Eltern krank sind oder im Sterben liegen, auf das vor, was auf sie zukommen kann.
Portrait
Barbara Dobrick, geb. 1951, wuchs in Hamburg auf und lebt in einem Dorf in Schleswig-Holstein. Sie ist freie Journalistin und hat zahlreiche Sachbücher und Romane geschrieben.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 199, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783451802201
Verlag Verlag Herder
Verkaufsrang 42.680
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.