Thalia.de

Wenn Eltern aufgeben

Therapie und Beratung bei konflikthaften Trennungen von Eltern und Kindern

Kinder schon mal dorthin zu wünschen, „wo der Pfeffer wächst“, kommt sicherlich bei vielen Eltern vor, wenn sie mit dem Verhalten ihrer Kinder nicht zurechtkommen. Diesen Wunsch jedoch in die Tat umzusetzen und die Erziehungsverantwortung für die Kinder an den Staat abzugeben, ist in der Regel Ergebnis eines längeren Prozesses von – erfolglosen – gegenseitigen Versuchen, das Verhalten des anderen zu beeinflussen. Das Beharren auf den eigenen Vorstellungen und Vorannahmen bei Eltern wie Kindern verursacht viel Leid und führt nicht selten zu konflikthaften Trennungen.
Dieses Buch unterstützt Therapeuten und andere professionelle Helfer beim Umgang mit Familien, in denen eine Trennung von Eltern und Kindern im Raum steht oder bereits stattgefunden hat. Die Autoren schildern, unter welchem Druck Eltern heute stehen und was unser Familienbild dazu beiträgt. Sie raten davon ab, den moralischen Zeigefinger zu erheben, wenn Eltern aufgeben, und stattdessen herauszufinden, was Kinder mit ihrem unkooperativen Verhalten sagen wollen. Anhand von ausführlichen Familiengesprächen und Fallbesprechungen werden Lösungswege aufgezeigt.
Der Band ist das Ergebnis einer intensiven und langjährigen Zusammenarbeit zwischen Marie-Luise Conen und einem der Pioniere der Familientherapie, Gianfranco Cecchin, die bis zu dessen Tod anhielt. Es ist dies sein letztes Buch und sein Vermächtnis.
Portrait
Gianfranco Cecchin, (1932–2004), M. D., war Mitbegründer der Mailänder Schule der systemischen Therapie. Als Kodirektor des Centro Milanese Di Terapia Della Famiglia in Mailand wurde er durch seine Pionierarbeit in der Familientherapie weltweit bekannt. Er ist Autor bzw. Koautor zahlreicher Artikel und Bücher, unter anderem des Klassikers „Respektlosigkeit. Provokative Strategien für Therapeuten“ (zus. mit Wendel A. Ray und Gerry Lane).
Marie-Luise Conen, Dr. phil., Dipl.-Psych., Dipl.-Päd., M. Ed. (Temple University); Leiterin des Context-Instituts für systemische Therapie und Beratung (Berlin); 1993–2000 Vorsitzende der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Familientherapie (DAF). Zahlreiche Veröffentlichungen, u. a.: „Wo keine Hoffnung ist, muss man sie erfinden. Aufsuchende Familientherapie“ (5. Aufl. 2011), „Wie kann ich Ihnen helfen, mich wieder loszuwerden? Therapie und Beratung in Zwangskontexten“ (zus. mit Gianfranco Cecchin, 3. Aufl. 2011).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 239
Erscheinungsdatum 23.03.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89670-629-4
Verlag Auer-System-Verlag Carl -
Maße (L/B/H) 217/137/23 mm
Gewicht 349
Auflage 2. Auflage.
Buch (Kunststoff-Einband)
24,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31158123
    Trennung ohne Rosenkrieg
    von Gisela Hötker-Ponath
    (1)
    Buch
    17,95
  • 45534366
    GFK-Navigator für Gefühle, Emotionen und Stimmungen (2016) -
    von Samuel Cremer
    Buch
    12,90
  • 14092033
    Mit den Augen eines Kindes sehen lernen - Band 1
    von Bettina Bonus
    (4)
    Buch
    19,90
  • 32877206
    Der Mensch und seine Symbole
    von C. G. Jung
    (1)
    Buch
    32,00
  • 36422002
    Das Rote Buch
    von C. G. Jung
    Buch
    198,00
  • 28967175
    Bindungen - das Gefüge psychischer Sicherheit
    von Karin Grossmann
    Buch
    69,95
  • 2822257
    Der Körper erinnert sich
    von Babette Rothschild
    Buch
    22,80
  • 26105723
    Arbeitspsychologie
    von Eberhard Ulich
    Buch
    44,95
  • 44598139
    Lehrbuch Klinische Paar- und Familienpsychologie
    von Guy Bodenmann
    Buch
    49,95
  • 15531207
    Zur Psychopathologie des Alltagslebens
    von Sigmund Freud
    Buch
    8,00
  • 4203832
    Evas Erwachen
    von Alice Miller
    (1)
    Buch
    8,00
  • 38254988
    Bindung als sichere Basis
    von John Bowlby
    Buch
    29,90
  • 35152650
    Emotionen als Ressourcen
    von Jan Glasenapp
    Buch
    34,95
  • 29772206
    Die Archetypen und das kollektive Unbewusste
    von C. G. Jung
    Buch
    23,90
  • 42422092
    EMDR zwischen Struktur und Kreativität
    von Christine Rost
    Buch
    40,00
  • 3125948
    Einführung in die Wirtschaftspsychologie
    von Günter Wiswede
    Buch
    39,99
  • 36077788
    Frühe Kindheit 0-3 Jahre
    Buch
    59,99
  • 32619421
    Bindung und Trauma
    Buch
    37,95
  • 44963077
    Genogramme in der Familienberatung
    von Monica McGoldrick
    Buch
    44,95
  • 32394457
    Psychische Störungen im Säuglings- und Kleinkindalter
    von Margarete Bolten
    Buch
    24,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Wenn Eltern aufgeben

Wenn Eltern aufgeben

von Marie-Luise Conen , Gianfranco Cecchin

Buch
24,95
+
=
Im Konflikt und doch verbunden

Im Konflikt und doch verbunden

von Jürg Liechti

Buch
27,95
+
=

für

52,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen