Thalia.de

Wenn Nervensägen an unseren Nerven sägen

So lösen Sie Konflikte mit Kindern und Jugendlichen sicher und selbstbewusst

(3)
Sicher und selbstbewusst Konflikte um Regelverstöße lösen


»Nein!« – So tönt es täglich aus Millionen Kehlen, wenn Kinder und Jugendliche zu Hause, in Kindergärten, in Schulen und anderswo aufgefordert werden, sich an aufgestellte Regeln zu halten. Im Konflikt nach dem »Nein!« zeigt sich aber erst, ob eine Vereinbarung wirklich gilt. Wenn Nervensägen an unseren Nerven sägen, dann heißt es, standhaft und konsequent, aber auch respektvoll und wertschätzend für die Beachtung der Regeln einzutreten.


Rudi Rhode und Mona Sabine Meis zeigen mit vielen Tipps und Hilfestellungen,
wie sich Eltern, ErzieherInnen, LehrerInnen und Sozialtherapeuten sicher und selbstbewusst in Konflikten um Regelverstöße durchsetzen. Die innere Haltung hat dabei ebenso Bedeutung wie die Körpersprache. Wer zudem konstruktiv streiten kann,
hat beste Voraussetzungen für ein erfolgreiches Konfliktmanagement.



Portrait
Rudi Rhode, geboren 1957, Studium der Sozialwissenschaften; Pantomime und Schauspieler; Trainer für Kommunikation (Konfliktmanagement & Körpersprache) und Personaltrainer (Führungs- und Mitarbeitertrainings) in den unterschiedlichsten Bereichen von Wirtschaft, Politik und Bildung.
Dr. phil. Mona Sabine Meis, geboren 1953, Studium der Anglistik & Slavistik; Studium der Bildenden Kunst an der Kunstakademie in Düsseldorf, theaterpädagogische Ausbildung am Schauspielhaus Düsseldorf. Seit 1988 Trainerin beim LABOR-K /Institut für Kommunikation, Konflikt & Körpersprache in den unterschiedlichsten Bereichen von Wirtschaft, Politik und Bildung.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 182
Erscheinungsdatum 23.02.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-466-30712-8
Verlag Kösel
Maße (L/B/H) 210/210/20 mm
Gewicht 257
Abbildungen mit 20 Illustrationen
Auflage 11. Auflage
Buch (Taschenbuch)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42436401
    Einschlafzauber
    von Anke Precht
    Buch
    14,99
  • 38836924
    Der Tag, an dem ich aufhörte, "Beeil Dich" zu sagen
    von Rachel Macy Stafford
    (10)
    Buch
    9,99
  • 14610914
    Ermutigen statt kritisieren
    von Barbara Hennings
    (2)
    Buch
    9,99
  • 42462578
    Das pubertierende Gehirn
    von Eveline Crone
    Buch
    9,99
  • 16419009
    Grenzen, Nähe, Respekt
    von Jesper Juul
    (2)
    Buch
    8,99
  • 42547263
    Stressfreie Grundschuljahre
    von Doris Heueck-Mauss
    Buch
    12,99
  • 17438254
    Warum unsere Kinder Tyrannen werden
    von Michael Winterhoff
    (9)
    Buch
    9,95
  • 25605845
    Erziehung mit Liebe & Vision
    von Danny Silk
    (2)
    Buch
    11,00
  • 26283563
    Ihr seid alle so gemein!
    von Rita Steininger
    Buch
    9,95
  • 37821887
    Du bist ok, so wie du bist
    von Katharina Saalfrank
    (1)
    Buch
    8,99
  • 3070651
    Oje, ich wachse!
    von Hetty van de Rijt
    (18)
    Buch
    10,99
  • 45119672
    Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn
    von Danielle Graf
    (2)
    Buch
    14,95
  • 17438860
    Babyjahre
    von Remo H. Largo
    (12)
    Buch
    14,99
  • 6121691
    Oje, ich wachse!
    von Hetty van de Rijt
    (10)
    Buch
    22,99
  • 45244181
    Der kleine Elefant, der so gerne einschlafen möchte
    von Carl-Johan Forssén Ehrlin
    Buch
    12,99
  • 44314712
    Leitwölfe sein
    von Jesper Juul
    Buch
    16,95
  • 39204348
    Nein aus Liebe
    von Jesper Juul
    (1)
    Buch
    9,95
  • 39237973
    Schnall dich an, sonst stirbt ein Einhorn!
    von Johannes Hayers
    (4)
    Buch
    9,99
  • 45243455
    Das überreizte Kind
    von Stuart Shanker
    Buch
    21,99
  • 25776281
    Die Eltern-Trickkiste
    von Ute Glaser
    (6)
    Buch
    17,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Praxisnaher Erziehungsratgeber...
von Penelopia aus Koblenz am 15.06.2009

Der Titel machte mich auf diesen „Erziehungsratgeber“ aufmerksam. Und nachdem ich mir das Cover näher angesehen hatte, beschloss ich, das Buch mit nach Hause zu nehmen, um es lesen zu können und vielleicht einige Tipps zur Konfliktlösung mit meinen Kindern und angehenden Jugendlichen zu bekommen. Und tatsächlich, ich wurde... Der Titel machte mich auf diesen „Erziehungsratgeber“ aufmerksam. Und nachdem ich mir das Cover näher angesehen hatte, beschloss ich, das Buch mit nach Hause zu nehmen, um es lesen zu können und vielleicht einige Tipps zur Konfliktlösung mit meinen Kindern und angehenden Jugendlichen zu bekommen. Und tatsächlich, ich wurde nicht enttäuscht: In diesem Buch wird anhand realistischer Alltagssituationen deutlich gemacht, wie man in Konfliktsituationen mit Kindern/Jugendlichen Grenzen setzen, Regeln aufstellen, Konsequenzen ziehen und vor allen Dingen auch durchsetzen kann. Egal ob in Schulen, Kindergärten, Jugendhäusern oder zu Hause – überall gibt es Regeln, Vereinbarungen, die wichtig sind und überall wo Regeln sind, werden sie auch gebrochen und genau hier setzt dieser Ratgeber an. Das Buch richtet sich an Eltern genauso wie an Pädagogen, Erzieher, Lehrer und Sozialarbeiter, also an alle, die in Konflikte mit Kindern und Jugendlichen geraten können. Vieles, was grundsätzlich schon lange bekannt ist, wird hier nochmal deutlich und ausführlich erläutert und vertieft. Es folgen immer wieder einzelne Gesprächssituationen, wie sie wohl überall im täglichen Zusammenleben zwischen Erwachsenen und Kindern/Jugendlichen vorkommen oder zumindest vorkommen können. Es fiel mir nicht schwer, mich damit zu identifizieren, mich in die entsprechende Situation hineinzuversetzen, und mir zu überlegen, wie ich mich wohl verhalten hätte, wäre ich an Mutters/Vaters oder des Erzieher's Stelle gewesen. Aber auch die „andere“ Seite, nämlich die des angehenden Erwachsenen wird beleuchtet und somit das Verständnis zueinander gefördert. Durch das KEB-Prinzip (kontrolliert-eskalierende Beharrlichkeit) wird verdeutlicht, daß es in Konflikten nicht darum geht, als „Sieger“ oder „Verlierer“ hervorzugehen, sondern mit mentalen, verbalen und körpersprachlichen Techniken (innere Haltung, kaputte Schallplatte, gelassene Präsenz) den Streit oder Konflikt respektvoll und wertschätzend für alle Seiten zu lösen. Diese Techniken werden einfach und anwendungsgerecht vorgestellt und immer wieder anhand von Beispielen erläutert und erklärt. Die beiden Autoren Rudi Rhode und Mona Sabine Meis haben einen praktischen und anwendungstauglichen Ratgeber geschrieben, der mir sehr geholfen hat und auch weiterhin immer in greifbarer Nähe liegt...!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wenn Nervensägen an unseren Nerven sägen
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 30.10.2011

Ein absolutes Muss für jede Lehrkraft! Wunderbar sind die Fallbeispiele mit dem konsequenten Aufzeigen von Grenzen mit gleichzeitiger Wertschätzung des Gegenübers!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Buchkritik
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 21.10.2015

Das Buch beschreibt die Schulsituation ziemlich realistisch. Gut gefällt mir der Wechsel zwischen Fallbeispiel und der Erklärung zum möglich Umgang mit diesem Fall.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Wenn Nervensägen an unseren Nerven sägen

Wenn Nervensägen an unseren Nerven sägen

von Rudi Rhode , Mona Sabine Meis

(3)
Buch
16,99
+
=
Systemisches Handwerk

Systemisches Handwerk

von Rainer Schwing

(1)
Buch
35,00
+
=

für

51,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen