Thalia.de

Wer beherrscht die Welt?

Die globalen Verwerfungen der amerikanischen Politik

„Die Frage, wer die Welt regiert, kann nicht eindeutig beantwortet werden. Aber die einflussreichsten Akteure sind klar auszumachen.“
Auch nach der Ära Obama gilt: Die USA betrachten sich grundsätzlich als die Guten – selbst dann, wenn sie das Gleiche tun wie jene, denen sie Böses unterstellen: Zivilflugzeuge abschießen, willkürlich Leute inhaftieren und mit Drohnen umbringen oder in fremde Länder einmarschieren. Das Primat der militärischen Intervention und der unerbittliche Drang, alleinige Weltmacht zu bleiben, bilden die Konstanten der amerikanischen Politik – auch wenn dadurch Staaten ins Chaos und Menschen ins Verderben getrieben werden. Im Land dagegen haben die Reichen und Mächtigen fast freie Hand, jenseits demokratischer Kontrollen und unbeachtet von einer zunehmend gleichgültigen Bevölkerung. Wohin führt uns das? Welche Folgen hat das für den Rest der Welt? In seiner so brillanten wie präzisen Analyse zeigt Noam Chomsky die fatalen Folgen der imperialen Politik der USA für das ohnehin immer chaotischere Zusammenleben auf unserem Planeten.
Portrait
Hainer Kober, 1942 geboren, studierte Germanistik und Romanistik. Seit 1972 übersetzt er aus dem Französischen und Englischen. Unter anderem hat er Werke von Stephen Hawking, Oliver Sacks, Jonathan Littell, Terry Eagleton und Jean Ziegler ins Deutsche übertragen.
Dr. Karlheinz Dürr wurde 1947 in Lörrach/Baden geboren. Er ist Leiter des Fachreferats "Europa" bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg. Nebenberuflich ist er in der politischen Erwachsenenbildung tätig. Als Deutschland-Koordinator des Europarats für Demokratie-Lernen ist er häufig in anderen europäischen Ländern unterwegs. Darüber hinaus hat er bislang über 60 Bücher aus dem Englischen bzw. Amerikanischen übersetzt und schreibt Kurzgeschichten für Kinder und Jugendliche. Er lebt mit seiner Familie in der Nähe von Tübingen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 14.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-550-08154-5
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 221/128/38 mm
Gewicht 584
Originaltitel Who Rules the World
Verkaufsrang 18.366
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Eine erschütternde Bestandsaufnahme der Welt. Von einem der wichtigsten Intellektuellen der Gegenwart. Diese Analyse hätte ich mir im Politik- und Geschichtsunterrichts gewünscht. Eine erschütternde Bestandsaufnahme der Welt. Von einem der wichtigsten Intellektuellen der Gegenwart. Diese Analyse hätte ich mir im Politik- und Geschichtsunterrichts gewünscht.

Valesca Wolfgramm, Thalia-Buchhandlung Köln

America First! Chomsky schreibt beeindruckend präzise wie sich die USA mit ihrer Politik ins Aus manövrieren wird. Sehr packend und intelligent. America First! Chomsky schreibt beeindruckend präzise wie sich die USA mit ihrer Politik ins Aus manövrieren wird. Sehr packend und intelligent.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.