Thalia.de

Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist

Wahre Heilungsgeschichten

(2)
Gott tut Wunder. Auch heute noch. Nicht nur in Afrika, sondern auch hier, in Deutschland. Wunder,
die so unglaublich sind, dass man meinen könnte, beim Lesen direkt in die biblischen Geschichten
hineinkatapultiert zu werden. Da wird das verkürzte Bein eines Jugendlichen durch ein Gebet wieder
normal lang. In der Notaufnahme stehen die Ärzte verdutzt vor einem Mann, dessen eben noch unerträglich starke Schmerzen plötzlich wie weggeblasen sind … Alle Geschichten zeigen, wie zentral die Rolle
des Gebets ist und was passieren kann, wenn Christen mutiger um Heilung beten. Und wie man damit umgeht, wenn scheinbar nichts passiert. Mit Impulsen zum Nachdenken und einem Vorwort von Roland Werner.
Ein faszinierendes Plädoyer dafür, Gottes Eingreifen für möglich zu halten.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Thomas Penzel
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 10.03.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86591-708-9
Verlag Gerth Medien
Maße (L/B/H) 221/136/22 mm
Gewicht 339
Auflage 1. Aufll.
Buch (gebundene Ausgabe)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42897579
    Standgerichte im Zweiten Weltkrieg
    von Heinz-Werner Sondermann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Wunder von Heute
von einer Kundin/einem Kunden am 29.04.2014

Dieses Buch ist eine Bestätigung dafür, was wir in Hebräer 13,8 lesen: „ Jesus Christus ist derselbe gestern heute und in Ewigkeit.“ Autor des Buches fordert uns auf zuzulassen das Jesus in unserem Leben nicht nur ein Retter und Tröster, sondern auch Heiler und Wundertäter sein darf. Und auf die Frage:... Dieses Buch ist eine Bestätigung dafür, was wir in Hebräer 13,8 lesen: „ Jesus Christus ist derselbe gestern heute und in Ewigkeit.“ Autor des Buches fordert uns auf zuzulassen das Jesus in unserem Leben nicht nur ein Retter und Tröster, sondern auch Heiler und Wundertäter sein darf. Und auf die Frage: „Werden alle geheilt?“ Gib er eine klare Antwort: „Leider nein.“ Aber er ruft uns auch auf, nicht aufhören zu beten, weil Gott gut ist und auch heute noch durch gewöhnliche Menschen Wunder bewirken will. Nach dem ich das Buch durchgelesen habe, wurde mir ganz neu bewusst, das in 1.Thessalonicher 5,17: „Betet unablässig!“ auch das Gebet für die Heilung der Kranken einschließt. Diese wahren Geschichten sprechen einem Mut zu von Gott was Großes zu erwarten. Ein Buch für „jeder Mann“. Ja, dieses Buch sollte wirklich jeder lesen. Unabhängig davon, ob jemand an Gott und an Wunder glaubt oder auch nicht glaubt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wunder heute
von einer Kundin/einem Kunden aus Kamp-Bornhofen am 02.03.2014

Auf dieses Buch war ich nach dem ausführlichen Heilungsbuch von Carsten Schmelzer sehr gespannt. Es geht mal nicht um Heilungsgeschichten aus Amerika, sondern hier aus Deutschland. Dem Autor sind die Fälle selbst bekannt, selbst erlebt oder von ihm nahestehenden Personen. Heilung, das wissen wir nach dem Buch von Carsten... Auf dieses Buch war ich nach dem ausführlichen Heilungsbuch von Carsten Schmelzer sehr gespannt. Es geht mal nicht um Heilungsgeschichten aus Amerika, sondern hier aus Deutschland. Dem Autor sind die Fälle selbst bekannt, selbst erlebt oder von ihm nahestehenden Personen. Heilung, das wissen wir nach dem Buch von Carsten Schmelzer, ist gar nicht so einfach. So macht der Autor auch klar, dass eine Heilung nicht immer stattfindet ! Warum ? Das liegt alleine bei Gott. Trotzdem sollte man voll Vertrauen zu Gott für Heilung bei physischen und psychischen Krankheiten beten. Die Möglichkeit einer Heilung ist immer gegeben, auch manchmal erst bei wiederholtem Gebet ! Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Bemerkenswert mit wieviel Motivation die Beter immer gestartet sind und auch vor unbequemen Situationen haben sie sich nicht gedrückt. Klar ist auch, dass es nicht immer klappt und dann muss man auch mal damit rechnen, ausgelacht zu werden. Ein Mißerfolg kann auch mal eine eigene kleine Glaubenskrise zur Folge haben. Die Heilungen selbst sind manchmal schon sehr erstaunlich ! Ein Bein, das in der nächsten Sekunde ein Stück gewachsen ist, Entzündungen sind plötzlich verschwunden, langjährige Schmerzen innerhalb einer Minute verschwunden uä. Und immer sind danach die Menschen offen, Jesus in ihr Leben aufzunehmen. Die Impulse bei jeder Geschichte vertiefen das Thema noch etwas. Am Ende ist man sehr motiviert, selbst das Gebet für Heilung zu versuchen. Gott schenkt uns auch heute noch Wunder. Wir müssen nur daran glauben und vertrauensvoll beginnen, für Heilung zu beten. Sicher ist, wenn wir nichts tun, passiert nichts und vertrauensvolles Gebet kann auch heute noch Heilung bewirken. Allerdings muss man für das Thema offen sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist

Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,99
+
=
Leben mit Vision

Leben mit Vision

von Rick Warren

Buch (gebundene Ausgabe)
17,99
+
=

für

30,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen