Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Werke

Die Wiederentdeckung eines großartigen Intellektuellen, streitbaren Gegners von Karl Kraus und eigensinnigen Journalisten.
»Nur nicht gleich sachlich werden! Es geht ja auch persönlich« - Der Wiener Anton Kuh, dieser Ausnahmefall von renitentem Geist, dokumentierte ganz nach seinem Lebensmotto die laufenden Wiener, Prager und Berliner Ereignisse in seinen Glossen. Als Chronist zeichnete er ein scharfsinniges Porträt der 1910er, 1920er und 1930er Jahre. Der bekennende Bohemien Kuh ließ auch als fulminanter Stegreifredner keine Gelegenheit aus, zu provozieren: Programmatisch taktlos legte er den Finger auf jeden wunden Punkt. Als bekennender »Linksler« riskierte der streitbare Intellektuelle in der publizistischen Auseinandersetzung mit den Nazis Kopf und Kragen. Seine Feuilletons, Theaterkritiken, Buchrezensionen und Glossen zeigen, wie wach sein Verständnis für politische, gesellschaftliche und kulturelle Entwicklungen war. Chronologisch gelesen, nehmen sich seine Texte geradezu wie ein intellektueller Index dieser bewegten Zeit aus: Tagesaktuelle Momentaufnahmen, die kein bisschen an Frische verloren haben - ungemein lebendig, frech und voll polemischer Verve.
»Dialektisch in der Betrachtung, paradox im Ausdruck, salopp in der Gebundenheit, witzig im Ernsthaften, ernst bei Lächerlichkeiten und köstlich-anmutig selbst im Kaffeehäuslichen: So ist Anton Kuh einer der elegantesten geistigen Leichtakrobaten. Wertvoll, weil selten in einer Zeit, die nur deshalb brutal oder pathetisch, dumm oder politisch wird, weil sie geistlos ist« (Joseph Roth)
Portrait
Anton Kuh (1890 -1941) entstammte einer Prager jüdischen Publizistenfamilie, ist geboren und aufgewachsen in Wien. Der Journalist, Essayist und Kritiker publizierte in drei Jahrzehnten eine Fülle von Essays, Glossen und Feuilletons und feierte als Stegreifredner große Erfolge. Kuh starb 1941 im amerikanischen Exil.
Walter Schübler, geb. 1963, Publizist mit Schwerpunkt Biographik, lebt in Wien. 2014 erhielt er den Preis der Stadt Wien für Publizistik.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Herausgeber Walter Schübler
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 4235, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783835329799
Verlag Wallstein Verlag
eBook
197,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47511913
    Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild
    von Pierre Martin
    (1)
    eBook
    9,99
  • 28446979
    Wer will schon einen Vampir?
    von Lynsay Sands
    (10)
    eBook
    8,99
  • 32748524
    Die schlimmste Reise der Welt
    von Apsley Cherry-Garrard
    eBook
    9,99
  • 36909381
    Friedrich Schiller. Werk und Leben eines Genies
    von Daniel Lennartz
    eBook
    39,99
  • 45823426
    Möge die Stunde kommen / Clifton-Saga Bd.6
    von Jeffrey Archer
    eBook
    8,99
  • 47068050
    Mathilde
    von Leonhard Frank
    eBook
    7,99
  • 48039638
    Romane und Erzählungen
    von Virginia Woolf
    eBook
    39,99
  • 40942182
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (79)
    eBook
    9,99
  • 30934436
    Die Teerose
    von Jennifer Donnelly
    (65)
    eBook
    9,99
  • 39945195
    Legenden des Wilden Westens: Band 1-6 (Sammelband)
    von Pete Hackett
    eBook
    12,99
  • 20422605
    Der Zauberberg
    von Thomas Mann
    (15)
    eBook
    11,99
  • 36508620
    Schöne Neue Welt
    von Aldous Huxley
    (21)
    eBook
    9,99
  • 33074394
    Farm der Tiere
    von George Orwell
    eBook
    6,99
  • 51769275
    Meine Cousine Rachel
    von Daphne Du Maurier
    eBook
    11,99
  • 34291024
    Nachtglut
    von Sandra Brown
    eBook
    8,99
  • 34309502
    Der Fremde
    von Albert Camus
    (21)
    eBook
    8,99
  • 32440325
    Das Haus der vergessenen Träume
    von Katherine Webb
    (10)
    eBook
    8,99
  • 20422535
    Buddenbrooks
    von Thomas Mann
    (33)
    eBook
    9,99
  • 47913891
    Die göttliche Komödie
    von Dante Alighieri
    eBook
    4,99
  • 51110871
    Die Strudlhofstiege
    von Heimito von Doderer
    eBook
    14,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Werke

Werke

von Anton Kuh

eBook
197,99
+
=
Das Spiel des Engels

Das Spiel des Engels

von Carlos Ruiz Zafón

(45)
eBook
4,99
+
=

für

202,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen