Thalia.de

Wie der kleine rosa Elefant einmal sehr traurig war und wie es ihm wieder gut ging

(4)
Benno, der kleine rosa Elefant hat viel Spaß mit seinem allerbesten Freund Freddi. Doch eines Tages muß Freddi mit seiner Elefantenherde weiterziehen. Traurig bleibt Benno zurück. Er mag nicht mehr essen, nicht mehr spielen... Zum Glück erinnert er sich an die weise Eule Heureka, die jeden Abend auf ihrem Baum sitzt und den Tieren zuhört. Und selbst der größte Kummer wird bekanntlich kleiner, wenn man jemandem davon erzählen und seinen Tränen freien Lauf lassen kann. (Ab 4 Jahren.)
Portrait
Eric Battut, geboren 1968, lebt in der Nähe von Clermont-Ferrand in Frankreich. Seine Welt ist eine imaginäre Welt voller Phantasie, die er in eigenen Erzählungen inhaltlich und künstlerisch umsetzt. so hat er z.B. die Originalversion des Rotkäppchens von Charles Perrault illustriert. Er wurde mit vielen internationalen Preisen ausgezeichnet, darunter u.a. mit dem französischen Jugendbuchpreis und dem Grand Prix der Biennale der Illustration in Bratislava.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 28
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 1999
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85581-324-7
Verlag Bohem Press
Maße (L/B/H) 297/204/10 mm
Gewicht 380
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern 30 cm
Auflage 10. Auflage
Illustratoren Eric Battut
Verkaufsrang 32.633
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Buchhändler-Empfehlungen

„... der kleine elefant benno“

Melanie Nöthen, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Der kleine Elefant Benno ist sehr traurig nachdem sein bester Freund und liebster
Spielgefährte Freddi mit seiner Mutter die Elefantenherde verlässt.

Er weiß nicht sorecht wohin mit seiner Trauer und holt sich Rat bei der weisen Eule Heureka.
Sie gibt ihm drei Tipps, die ihm helfen sollen mit seiner Trauer umzugehen.

Ein Wunderschönes
Der kleine Elefant Benno ist sehr traurig nachdem sein bester Freund und liebster
Spielgefährte Freddi mit seiner Mutter die Elefantenherde verlässt.

Er weiß nicht sorecht wohin mit seiner Trauer und holt sich Rat bei der weisen Eule Heureka.
Sie gibt ihm drei Tipps, die ihm helfen sollen mit seiner Trauer umzugehen.

Ein Wunderschönes Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren, zum Thema Verlust und Trauer.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

emotional, einfach verstanden
von einer Kundin/einem Kunden am 20.11.2006

als ich es las, war ich emotional sehr bewegt. das kind hat gespannt zugehört und sich die 3 wichtigsten dinge sofort eingeprägt. wir wiederholen bei jedem Abschied, wo wir den Platz des andern haben, nämlich im Herzen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Trauer/ Verlust
von Katharina Seiler aus Linz am 24.05.2012

Ein Bilderbuch mit großer Wirkung. Der kleine Elefant lebt in dieser Geschichte vor, wie man mit Trauer umgeht. Diese Geschichte ist noch lange nach der Lektüre in mir nachgeklungen. Sie passt sehr gut für Kinder, die mit schwierigen Situationen umgehen müssen, aber auch für Erwachsene. Denn die elementare Botschaft... Ein Bilderbuch mit großer Wirkung. Der kleine Elefant lebt in dieser Geschichte vor, wie man mit Trauer umgeht. Diese Geschichte ist noch lange nach der Lektüre in mir nachgeklungen. Sie passt sehr gut für Kinder, die mit schwierigen Situationen umgehen müssen, aber auch für Erwachsene. Denn die elementare Botschaft dieser Geschichte kennt keine Altersgrenze.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wenn du traurig bist, dann weine...
von einer Kundin/einem Kunden am 18.11.2009

Der kleine rosa Elefant hatte einen allerbesten Freund, das war Freddi. Eines Tages verließ Freddi mit seiner Mutter die Herde. Freddi war sehr traurig. Niemand konnte ihm helfen. Freddi ging zur Eule Heureka. Die sagte ihm "Er solle weinen, wenn er traurig ist. Er soll einem lieben Menschen von... Der kleine rosa Elefant hatte einen allerbesten Freund, das war Freddi. Eines Tages verließ Freddi mit seiner Mutter die Herde. Freddi war sehr traurig. Niemand konnte ihm helfen. Freddi ging zur Eule Heureka. Die sagte ihm "Er solle weinen, wenn er traurig ist. Er soll einem lieben Menschen von seinem großen Kummer erzählen. Und er soll seinem Freund einen Platz in seinem Herzen geben, in der Erinnerung ist er dann immer bei ihm." Bitte selber lesen ist nur eine Kurzzusammenfassung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1