Thalia.de

Wie Rebekka beinahe Weihnachten verschlief

(1)

Rebekka liebt ihre große Schwester Maria über alles. Sie ist so klug und so lieb zu allen! Eines Nachts wacht Rebekka plötzlich von einem sehr hellen Schein auf - und hört gleich darauf, wie Maria sich mit einem Engel unterhält! Der erzählt ihr, dass sie ein Kind bekommen wird. Das findet Rebekka richtig aufregend! Umso mehr ist sie enttäuscht, als Maria, hochschwanger, sich mit Josef ohne sie auf den Weg nach Betlehem macht. Sie möchte doch so gerne dabei sein, wenn das Kind auf die Welt kommt! Also folgt sie ihnen heimlich, nur begleitet von ihrem wunderbaren Hund und Freund Strubbel, der sie vor allen Gefahren beschützt. Aber wie kann er es verhindern, dass sie Weihnachten verschläft?

Portrait
Sandra Salm studierte Literaturwissenschaft und Geschichte und arbeitete viele Jahre im Marketing verschiedener Verlage. Sie hat zwei Kinder und lebt mit ihrer Familie in Böblingen. Elli Bruder studierte Grafik-Design und arbeitet als Grafikerin und Illustratorin. Sie lebt mit ihrem Mann und einem Stall voller Tiere in der Pfalz.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 24
Altersempfehlung ab 6
Erscheinungsdatum 22.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8436-0631-8
Verlag Patmos-Verlag
Maße (L/B/H) 246/220/10 mm
Gewicht 336
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Illustratoren Elli Bruder
Buch (gebundene Ausgabe)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42508451
    Himmelsduft und Sternenlicht
    von Rita Efinger-Keller
    Buch
    14,99
  • 42439536
    Bald ist Weihnachten, Lieselotte!
    von Alexander Steffensmeier
    (1)
    Buch
    4,99
  • 35326685
    Wie Sankt Martin seinen Mantel teilte
    von Marlene Fritsch
    (1)
    Buch
    12,99
  • 18214315
    Hilfe für Mario
    von Stefan Gemmel
    Buch
    10,00
  • 42613817
    Der kleine Christbaum
    von Ruth Wielockx
    (1)
    Buch
    13,90
  • 42547158
    Die Weihnachtsgeschichte
    von Pater Anselm Grün
    Buch
    9,99
  • 42595417
    Emil und das Weihnachtsleuchten
    von Katharina E. Volk
    Buch
    6,95
  • 39105491
    Die Heilige Nacht
    von Selma Lagerlöf
    Buch
    14,99
  • 3017770
    Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat
    von Werner Holzwarth
    (4)
    Buch
    9,90
  • 42422133
    Der Zauberer von Oz
    von Lyman Frank Baum
    Buch
    24,00
  • 35137811
    Simon und die heilige Nacht
    von Eve Tharlet
    Buch
    13,95
  • 32166425
    Mischas Reise zum Christkind
    von Ingrid Uebe
    (1)
    Buch
    9,99
  • 42330290
    Wer stimmt für Mia? / Rocky und seine Bande Bd.5
    von Stephan Valentin
    Buch
    5,90
  • 42420153
    Das Eselchen und der kleine Engel
    von Otfried Preußler
    Buch
    12,99
  • 42886383
    Wir entdecken Österreich
    von Susanne Gernhäuser
    Buch
    14,99
  • 42474991
    Geniale Tiere ... und ihre Tricks
    von Andrea Weller-Essers
    Buch
    19,95
  • 42361541
    Mein Schneetag
    von Sam Usher
    Buch
    14,95
  • 42527196
    Die Geschichte von Weihnachten
    von Annette Langen
    Buch
    4,99
  • 31786009
    Wir feiern Weihnachten
    von Andrea Erne
    (1)
    Buch
    14,99
  • 6124327
    Wir entdecken den Weltraum
    von Andrea Erne
    (2)
    Buch
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Weihnachtsgeschichte aus ungewohnter Perspektive
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 07.02.2016

Bei diesem Kinderbuch handelt es sich um die Erzählung der Geburt Christi aus der Sicht eines kleinen Mädchens namens Rebecca, das angibt die Schwester Marias zu sein. Die Weihnachtsgeschichte ist liebevoll erzählt und wird von schönen Bildern begleitet. Ungewöhnlich ist die Erzählperspektive, da aus der Bibel nicht hervor, dass... Bei diesem Kinderbuch handelt es sich um die Erzählung der Geburt Christi aus der Sicht eines kleinen Mädchens namens Rebecca, das angibt die Schwester Marias zu sein. Die Weihnachtsgeschichte ist liebevoll erzählt und wird von schönen Bildern begleitet. Ungewöhnlich ist die Erzählperspektive, da aus der Bibel nicht hervor, dass Maria, die Mutter Jesu, Geschwister hatte. Dies kann einerseits als ein banales Detail betrachtet werden, andererseits entspricht es nicht dem aktuellen Wissensstand sowie dem christlichen Glauben und könnte gerade in heutigen Zeiten für noch mehr Verwirrung sorgen, da Kinder heute kaum mehr eine religiöse Erziehung erhalten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Wie Rebekka beinahe Weihnachten verschlief

Wie Rebekka beinahe Weihnachten verschlief

von Sandra Salm

(1)
Buch
12,99
+
=
Die Geschichte vom guten König

Die Geschichte vom guten König

von Martina. Und für den Religionsunterricht in Deutschland bearbeitet Steinkühler

Buch
12,99
+
=

für

25,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen