Thalia.de

Wie Sie unvermeidlich glücklich werden

Eine Psychologie des Gelingens

ZUM GLÜCK - EIN NEUER LÜTZ!
Der Psychiater und Psychotherapeut Manfred Lütz, Autor von »Irre! Wir behandeln die Falschen!«, schreibt ein fulminantes Buch über Glückssucht und anderen ganz normalen Irrsinn. Er präsentiert die gesamte Geschichte der Philosophie locker und allgemeinverständlich als eine kleine Geschichte des Glücks. Vor allem aber weist er ganz ernsthaft Wege, wie man tatsächlich unvermeidlich glücklich werden kann. Eine steile These - Manfred Lütz belegt sie mit verblüffenden Geschichten und schlüssigen Argumenten - witzig, durchdacht und scharfsinnig.
Am Ende wundert man sich, warum so viele glückshungrige Menschen so lange auf so viel >Glücksschrott< hereinfallen konnten.
»Wie Sie UNVERMEIDLICH GLÜCKLICH werden« ist ein unterhaltsames Aufklärungsbuch zum Selberdenken. Ein befreiendes Buch für jeden, der mehr Spaß am Leben haben will. Das ultimative Glücksbuch!Manfred Lütz' philosophisch-psychologische Reise zum GlückWarum Sie sich danach alle weiteren Glücksbücher sparen könnenWie Psychotherapie unglücklich machtWarum Hirnforscher sich nicht fortpflanzen solltenEin fulminantes Buch über Glückssucht und anderen ganz normalen Irrsinn
Rezension
"Fesselnd wie ein Krimi." Bunte, Heft 43 - Buchmessespecial
Portrait
Dr. med. Dipl. theol. Manfred Lütz, geboren 1954, ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Nervenarzt und Theologe. Er studierte Humanmedizin, Philosophie und katholische Theologie in Bonn und Rom. 1989 wurde er Oberarzt der psychiatrischen Abteilung am Marienhospital in Euskirchen und zugleich Leitender Arzt der Klinik Sankt Martin in Euskirchen-Stotzheim, einer Fachklinik für alkohol- und medikamentenabhängige Männer. Seit 1997 ist er Chefarzt des Alexianer-Krankenhauses in Köln, einem Fachkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Neurologie mit Versorgungsverpflichtung für den Kölner Süden. Er ist ausgebildet unter anderem in systemisch-lösungsorientierter, verhaltenstherapeutischer und psychoanalytischer Psychotherapie.
Im Jahre 2003 rief er das Alexianer-Therapie-Forum ins Leben und organisierte im gleichen Jahr einen Kongress zum Thema "Missbrauch von Kindern und Jugendlichen durch katholische Priester und Ordensleute" im Vatikan.
1981 gründete er die integrative Jugendgruppe "Brücke-Krücke" behinderter und nichtbehinderter Jugendlicher in Bonn. Bekannt wurde er durch verschiedene Bestseller, darunter "Lebenslust - Wider die Diätsadisten, den Gesundheitswahn und den Fitness-Kult" (2002) und "Gott - Eine kleine Geschichte des Größten" (2007), wofür er den internationalen Corine-Buchpreis 2008 erhielt. Umfangreiche Vortrags- und Publikationstätigkeit, seit 2006 auch Kabarettauftritte. Dr. Lütz ist verheiratet und hat zwei Töchter.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 12.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-579-07099-5
Verlag Gütersloher Verlagshaus
Maße (L/B/H) 207/150/25 mm
Gewicht 306
Auflage 4. Auflage
Verkaufsrang 7.948
Buch (gebundene Ausgabe)
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.