Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Wiesnglück und Brezelzauber

(3)
Ein Single-Abend auf dem Oktoberfest?
Das kann nicht gut gehen...
Jan ist definitiv ein Bayer, dem Alessa auf der Wiesn gerne vor die Füße fällt: charmant, sexy - und nicht mal annähernd so betrunken wie sie. Doch als Alibi-Verlobte ihres besten Freundes, einem echten Grafensohn, sehen die Chancen auf die wahre Liebe nicht gerade rosig aus. Und es kommt noch schlimmer: Plötzlich verkünden ihre Schwiegereltern in spe den Termin für die Traumhochzeit des Jahres. Himmel, Herrgott, Sakrament! Demnächst soll Alessa sogar in einem alten Schloss festsitzen und die Geschicke des ganzen Grafentums lenken! Um das zu verhindern, fasst sie einen mutigen Plan - bei dem ihr Wiesn-Flirt Jan eine nicht unerhebliche Rolle spielt ...
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 272, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.08.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783733785444
Verlag Books2read
Verkaufsrang 11.893
eBook (ePUB)
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42502371
    Meer geht nicht
    von Claudius Pläging
    eBook
    9,99
  • 40146994
    Steal my heart
    von Emilia Lucas
    (1)
    eBook
    4,99
  • 42417227
    Eine Familie zum Küssen
    von Dagmar Hansen
    eBook
    4,99
  • 43555023
    Berühre meine Seele
    von Rachel Vincent
    eBook
    4,99
  • 34291229
    Liebe ist ein Meer aus Träumen
    von Kathleen MacMahon
    (2)
    eBook
    9,99
  • 34797947
    Der Duft von Tee
    von Hannah Tunnicliffe
    (1)
    eBook
    7,99
  • 40942300
    Läuft da was?
    von Judith Pinnow
    eBook
    9,99
  • 41806365
    Die Sprachlosigkeit der Fische
    von Margit Mössmer
    eBook
    9,99
  • 36287526
    Fräulein Jensen wird zur Traumfrau
    von Anne Hansen
    eBook
    7,99
  • 23256363
    Das große Glück kommt nie allein
    von Kajsa Ingemarsson
    (5)
    eBook
    8,99
  • 38777074
    Das Haus am Alsterufer
    von Micaela Jary
    (2)
    eBook
    8,99
  • 43765682
    Julia Gold Band 64
    von Sharon Kendrick
    eBook
    5,99
  • 43971528
    Abgelaufen
    von M.G. Seinfeld
    eBook
    4,99
  • 40783856
    Ein Bett in Cornwall
    von Alexandra Zöbeli
    (12)
    eBook
    4,99
  • 34796191
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (134)
    eBook
    9,99
  • 34342903
    Das Glücksbüro
    von Andreas Izquierdo
    (4)
    eBook
    7,99
  • 41198172
    Zwetschgendatschikomplott
    von Rita Falk
    (10)
    eBook
    7,99
  • 41205998
    Aussteigen auf Bayerisch
    von Stefanie Sommer
    eBook
    4,99
  • 42449059
    Bad Romeo - Ich werde immer bei dir sein
    von Leisa Rayven
    (3)
    eBook
    12,99
  • 44855057
    Wieder Land sehen
    von Christian Firus
    eBook
    11,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Wiesnglück und Brezelzauber
von Erika Ritterswürden aus Dorsten am 30.09.2015

Meine Meinung: Für Zwischendurch und zum vorlesen ein ideales Buch. Der flüssige Schreibstil läßt dieses Buch schnell vorlesen und es macht Spaß zu zu hören. Es ist zum lachen und zum nachdenken, eine ideale Lektüre für zwischendurch. Auch die Personen im Buch sind sympathisch und eine etwas verzwickte Situation. Bis sich... Meine Meinung: Für Zwischendurch und zum vorlesen ein ideales Buch. Der flüssige Schreibstil läßt dieses Buch schnell vorlesen und es macht Spaß zu zu hören. Es ist zum lachen und zum nachdenken, eine ideale Lektüre für zwischendurch. Auch die Personen im Buch sind sympathisch und eine etwas verzwickte Situation. Bis sich endlich alles richtig zusammen fügt gibt es noch viel zu schmunzeln. Denn jeder denkt erst das falsche von ihnen, bis sich endlich alles aufklärt. Auch die Gräfin ist keine so verschnobte Person wie man dachte. Sie macht alles mit bedacht und Weisheit. Ein schönes Buch und zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
verzwickte Liebesgeschichte und große Geheimnisse
von Kuhni77 am 24.09.2015

Ein schöner und leichter Roman für zwischendurch. Allessa und Tim sind die besten Freunde und suchen eigentlich das Glück und die große Liebe. Aber da sie eine Scheinverlobung eingegangen sind und Tim auch noch aus einer Grafenfamilie kommt, ist das Chaos eigentlich vorprogrammiert. Als dann auch noch Allessas Schwiegereltern in... Ein schöner und leichter Roman für zwischendurch. Allessa und Tim sind die besten Freunde und suchen eigentlich das Glück und die große Liebe. Aber da sie eine Scheinverlobung eingegangen sind und Tim auch noch aus einer Grafenfamilie kommt, ist das Chaos eigentlich vorprogrammiert. Als dann auch noch Allessas Schwiegereltern in spe, den Hochzeittermin bekannt geben, ist die Panik sehr groß. Wie sollen Tim und Allessa das jetzt in die richtigen Wege leiten und wie können sie die Hochzeit umgehen? Tim der eigentlich auf Männer steht und Allessa die ihrem Traumprinzen auf der Wiesn vor die Füße gefallen ist, schlittern von einem Chaos ins nächste. In dem Roman geht es aber auch um Jan und Paul. Paul, Tims heimliche Liebe, ist Polizist und auch er hat sich noch nicht geoutet. Beide stehen vor der Herausforderung sich ihre Liebe einzugestehen und sich damit auch zu outen. Jan, der vor einigen Jahren seine große Liebe verloren hat, hat sich am Grab geschworen nie wieder eine andere Frau zu lieben……bis er Allessa begegnet. Alle 4 Personen haben mir sehr gut gefallen und ich konnte mich auf jeden direkt einlassen. Manchmal hat man einfach nur den Kopf geschüttelt, wie sie so von einer Katastrophe in die nächste gerutscht sind und man dachte „Mensch jetzt gebt euch doch einfach einen Ruck“. Aber auch die Grafenfamilie habe ich ins Herz geschlossen, auch wenn sie ja eigentlich ein noch viel größeres Geheimnis verbergen. Ein wirklich schöner, leichter Roman, den man mal schnell zwischendurch lesen kann. Er lässt sich durch den schönen Schreibstil sehr gut und schnell lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein modernes Märchen
von peedee am 05.09.2015

Alessa und Tim (eigentlich Theodor Ignaz Manuel) sind beste Freunde, WG-Partner und… verlobt! Nun gut, es ist nur eine Alibi-Verlobung, die aber jetzt rasch ernst werden soll, denn Alessas zukünftige Schwiegereltern, Graf und Gräfin von Allmannsweil, verkünden die Traumhochzeit des Jahres! Sollen Alessa und Tim sich ihrem Schicksal ergeben... Alessa und Tim (eigentlich Theodor Ignaz Manuel) sind beste Freunde, WG-Partner und… verlobt! Nun gut, es ist nur eine Alibi-Verlobung, die aber jetzt rasch ernst werden soll, denn Alessas zukünftige Schwiegereltern, Graf und Gräfin von Allmannsweil, verkünden die Traumhochzeit des Jahres! Sollen Alessa und Tim sich ihrem Schicksal ergeben und zeitlebens auf die wahre Liebe verzichten? Gerade jetzt, wo beide ein Herzblatt im Auge haben… Nur leider lässt sich nicht gut anbandeln, wenn man hochoffiziell als verlobt gilt! Wie kommen die beiden aus dieser Nummer wieder raus? Erster Eindruck: Schönes Cover, witziger Titel. Macht Lust aufs Lesen. Das Buch ist eine schöne Geschichte, ein modernes Märchen, mit vielen „Zutaten“: Natürlich Liebe, Freundschaft, Trauer, Verlust, Adel, Angst, Verpflichtung, Homosexualität. Und dann spielt auch noch die Polizei mit. Das Hauptthema ist sicherlich die Angst vor Verlust, die jeder der Hauptprotagonisten Alessa, Tim, Jan und Paul mit sich im Rucksack trägt. Die Protagonisten waren mir allesamt sympathisch, aber meine heimlichen Lieblinge sind eigentlich Nebendarsteller, nämlich Egon Bach und die Gräfin. Die Gräfin hat einen Plan und bringt damit die Schlossmauern zum Beben; für mich ist sie die Meisterin der Inszenierung. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, z.B. auch folgender Abschnitt (Alessa zu Tim): „Adel verpflichtet? Wozu denn bitte?! Willst du irgendwann einer Frau den Ring an den Finger stecken und ihr unter Aufbringung deiner verdammten Selbstdisziplin ein Kind machen, um den Fortbestand eures Adelsgeschlechtes zu sichern?“ Ja, das sind mehr als berechtigte Fragen! Mir haben die stillen Momente gefallen, wie z.B. als sich Alessa ihrem Chef Egon Bach anvertraut, fand ich das sehr berührend. Denn Egon hat ein paar weise Aussagen von sich gegeben, die mich nachdenklich machten. Nach der Lektüre, die mir viel Spass gemacht hat, muss ich sagen, dass das Cover und der Titel eigentlich sehr wenig mit dem Buch zu tun haben. Natürlich fängt die Geschichte mit dem Oktoberfest an, aber das war‘s dann auch schon. Das Cover und der Titel hätten passender sein können. Da ich zudem Alessas Verhalten gegen Schluss nicht so richtig nachvollziehen konnte, ziehe ich hierfür einen Stern ab. Vielen Dank für diese kleine romantische Auszeit!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Wiesnglück und Brezelzauber

Wiesnglück und Brezelzauber

von Arantxa Conrat

(3)
eBook
3,99
+
=
Heute schon geküsst?

Heute schon geküsst?

von Dagmar Hansen

eBook
4,99
+
=

für

8,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen