Thalia.de

Wildauge

Roman

»Zu einem Star der finnischen Literatur ist Kettu allein durch dieses eine Buch geworden.«
Die Zeit
Lappland im Sommer 1944. Johannes Angelhurst ist deutscher Offizier, er soll als Fotograf die finnischen Verbündeten porträtieren. Als er der Hebamme »Wildauge« begegnet, ist er fasziniert. Ihr Blick ist frei und ungestüm – fast wie der eines wilden Tieres. Auch Wildauge fühlt sich sofort zu dem schweigsamen Mann in seiner schwarzen Uniform hingezogen. Und so lässt sie sich, als er in ein Kriegsgefangenenlager abkommandiert wird, dort als Krankenschwester einschleusen. Zwischen beiden entbrennt eine bedingungslose, wilde Leidenschaft. Doch im Lager passieren grauenvolle Dinge. Und der Krieg geht dem Ende zu, Deutsche und Finnen stehen nicht länger auf derselben Seite ...
»In einer expressiven, nuancierten Sprache, brutal und poetisch zugleich, einer Sprache, die die Grenzen dessen auslotet, was der Leser verkraften kann, aber auch die Natur des extremen Nordens lebendig macht, erzählt Katja Kettu ihren brillanten Roman.« NZZ
Portrait
Katja Kettu, Jahrgang 1978, gehört zu einer Gruppe junger Autoren in Finnland, die sich der deutschen Besatzungszeit mit einem neuen, freien Blick nähern. Ihr Roman Wildauge beruht auf den Aufzeichnungen ihrer Großmutter. Er wurde hoch gelobt und stand wochenlang auf Platz 1 der finnischen Bestsellerliste.
Angela Plöger hat in Berlin, Budapest, Helsinki und Hamburg Finno-Ugristik und Slawistik studiert. Sie lebt als freiberufliche Übersetzerin vor allem finnischer Literatur und Dramatik in Hamburg.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 06.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28616-7
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 188/110/30 mm
Gewicht 292
Originaltitel Kätilö
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42457623
    Mesopotamien
    von Serhij Zhadan
    (1)
    Buch
    22,95
  • 42555278
    Der erste Tag vom Rest meines Lebens
    von Lorenzo Marone
    (7)
    Buch
    16,99
  • 39229928
    Wildauge
    von Katja Kettu
    (2)
    Buch
    19,99
  • 30570853
    Während die Welt schlief
    von Susan Abulhawa
    (8)
    Buch
    9,99
  • 42351058
    Adieu Paris
    von Daniel Anselme
    (4)
    Buch
    18,00
  • 41007785
    Das Ende des Alphabets
    von Charles Scott Richardson
    Buch
    12,99
  • 42498169
    Die neunte Sonne
    von Frederica de Cesco
    Buch
    19,99
  • 37437585
    Die geheime Geschichte
    von Donna Tartt
    (6)
    Buch
    9,99
  • 18688655
    Wo wir einst gingen
    von Kjell Westö
    (1)
    Buch
    11,95
  • 42462624
    Für alle Tage, die noch kommen
    von Teresa Driscoll
    (24)
    Buch
    16,99
  • 40952732
    Vom Ende einer Geschichte
    von Julian Barnes
    (2)
    Buch
    9,99
  • 42436334
    Als die Tauben verschwanden
    von Sofi Oksanen
    Buch
    9,99
  • 42221858
    Als ich heute Morgen aufwachte, war alles weg, was ich mal hatte
    von T. C. Boyle
    Buch
    9,95
  • 42361279
    Gehe hin, stelle einen Wächter
    von Harper Lee
    (5)
    Buch
    19,99
  • 43987790
    Der Jüngling
    von Fjodor Michailowitsch Dostojewski
    Buch
    19,80
  • 37430435
    Croiset, H: Maskenball Unter den Linden
    von Hans Croiset
    Buch
    22,95
  • 26214028
    Gedichte
    von Emily Dickinson
    Buch
    12,99
  • 26066558
    In der Badewanne
    von Herrad Schenk
    (2)
    Buch
    8,00
  • 35146635
    Stalins Kühe
    von Sofi Oksanen
    Buch
    10,99
  • 37437199
    Wir sehen uns dort oben
    von Pierre Lemaitre
    (7)
    Buch
    22,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Finnland. Cool. “

Henrik Nobis, Thalia-Buchhandlung Dresden

"Finnland. Cool." war das Motto des diesjährigen Ehrengastes Finnland auf der Frankfurter Buchmesse. Viele finnische Neuerscheinungen konnten sich einem großen Medieninteresse sicher sein. Was auffiel: mehrere junge finnische Autoren setzten sich in ihren Büchern mit der Zeit des Zweiten Weltkriegs auseinander. Finnland war damals kurzzeitig "Finnland. Cool." war das Motto des diesjährigen Ehrengastes Finnland auf der Frankfurter Buchmesse. Viele finnische Neuerscheinungen konnten sich einem großen Medieninteresse sicher sein. Was auffiel: mehrere junge finnische Autoren setzten sich in ihren Büchern mit der Zeit des Zweiten Weltkriegs auseinander. Finnland war damals kurzzeitig mit Nazideutschland verbündet um gegen die Sowjetunion zu kämpfen, wechselte aber später die Seiten und vertrieb die deutschen Soldaten aus dem Land. Zurück blieben nicht nur die vielen Toten, Verwundeten oder Traumatisierten, sondern auch tausende Neugeborene, gezeugt von finnischen Frauen und deutschen Militärangehörigen. Von solch einer Liason erzählt Katja Kettu.
"Wildauge" ist Hebamme aus Nordfinnland, dort wo das Land an Norwegen und Russland grenzt, das Leben hart und die Winter lang und streng sind. Sie verliebt sich in einen SS-Offizier und ist bereit, ihm überall hin zu folgen, sei es in ein grausames Gefangenenlager oder, wenn es sein muss, auch bis in den Tod.
Katja Kettus Grundlage für diesen Roman bildeten Aufzeichnungen ihrer Großmutter, die genau das erlebte. Die Geschichte ist derb und schockierend, ebenso wie die stilistischen und sprachlichen Mittel. Kettu nimmt jedenfalls kein Blatt vor den Mund.

"Wildauge" ist ein mitreißendes Buch, das eine schreckliche Zeit aus einer anderen Perspektive beleuchtet und sprachlich brilliant umgesetzt ist! Das macht den Roman für mich zu einem literarischen Highlight in diesem Herbst!

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Wildauge

Wildauge

von Katja Kettu

Buch
9,99
+
=
American Gods

American Gods

von Neil Gaiman

(1)
Buch
14,00
+
=

für

23,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen