Thalia.de

Wildrosengeheimnisse / Maja Winter Bd. 2

Roman

(6)

Maja Winter ist endlich glücklich mit ihrem "Café Butterblume" am schönen Bodensee und ihrem Freund Christian. Doch mit der Ruhe ist es vorbei, als eine schöne junge Frau verschwindet, die zuletzt in ihrem Café gesehen wurde. Christian verhält sich zunehmend rätselhaft und dann wird auch noch im Café eingebrochen. Zum Glück gibt es den sehr attraktiven Kommissar Michael, der die Ermittlungen übernimmt. Als schließlich Majas alte Liebe Leon wieder auftaucht, ist das Gefühlschaos endgültig komplett.

Portrait

Christine Rath, Jahrgang 1964, lebt seit ihrer Kindheit am Bodensee. Sie arbeitete zunächst als Presse- und Marketing-Assistentin bei der Messe Friedrichshafen, bevor sie nach Stockach zog. Dort unterstützte sie ihren Mann einige Jahre lang in seinem Immobilienbüro. 2006 eröffnete sie ein kleines Hotel in Ludwigshafen. Mit "Butterblumenträume" gab Christine Rath 2011 ihr Romandebüt.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 317
Erscheinungsdatum 01.07.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8392-1456-5
Reihe Frauenromane im GMEINER-Verlag
Verlag Gmeiner Verlag
Maße (L/B/H) 200/118/25 mm
Gewicht 338
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30631776
    Butterblumenträume / Maja Winter Bd. 1
    von Christine Rath
    (5)
    Buch
    11,90
  • 44187051
    Das Apfelblütenfest
    von Carsten Sebastian Henn
    (3)
    Buch
    16,99
  • 37915395
    Sanddornduft
    von Christine Rath
    (2)
    Buch
    11,99
  • 30643934
    Cinderella auf Sylt
    von Emma Bieling
    (9)
    Buch
    12,99
  • 18690123
    Man tut, was man kann
    von Hans Rath
    (13)
    Buch
    8,99
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (13)
    Buch
    18,00
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (4)
    Buch
    19,90
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    9,99
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    Buch
    10,99
  • 45165207
    Friesenherzen und Winterzauber
    von Tanja Janz
    (8)
    Buch
    9,99
  • 45255242
    Bella Germania
    von Daniel Speck
    (17)
    Buch
    14,99
  • 45303585
    Wir brauchen viel mehr Schafe
    von Renate Bergmann
    (1)
    Buch
    10,00
  • 45526292
    Kennense noch Blümchenkaffee?
    von Renate Bergmann
    Buch
    8,00
  • 44114439
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (17)
    Buch
    24,99
  • 44239713
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (1)
    Buch
    9,99
  • 45217514
    Dein perfektes Jahr
    von Charlotte Lucas
    (48)
    Buch
    16,00
  • 3086447
    Der Vorleser
    von Bernhard Schlink
    (53)
    Buch
    10,00
  • 45306070
    Mieses Karma hoch 2
    von David Safier
    (5)
    Buch
    9,99
  • 37430334
    Keidtel, M: Karaoke für Herta
    von Matthias Keidtel
    SPECIAL
    3,99 bisher 14,99
  • 3012777
    Das Parfum
    von Patrick Süskind
    (94)
    Buch
    12,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

Wunderschöne Geschichte zum Träumen
von zauberblume am 05.06.2016

Die Autorin Christine Rath entführt uns in "Wildrosengeheimnisse" wieder an den wunderschönen Bodensee. Hier sind wir wieder zu Gast bei einer äußerst sympathischen Protagonistin und dürfen an deren Leben teilhaben. Die Geschichte: Maya Winter ist endlich glücklich mit ihrem "Cafe Butterblume" am schönen Bodensee und ihrem Freund Christian. Sie bekommt... Die Autorin Christine Rath entführt uns in "Wildrosengeheimnisse" wieder an den wunderschönen Bodensee. Hier sind wir wieder zu Gast bei einer äußerst sympathischen Protagonistin und dürfen an deren Leben teilhaben. Die Geschichte: Maya Winter ist endlich glücklich mit ihrem "Cafe Butterblume" am schönen Bodensee und ihrem Freund Christian. Sie bekommt jedoch auch die negativen Seiten ihrer Selbstständigkeit zu spüren, denn die Einnahmen sind gering. Auch fühlt sie sich von ihrem Freund Christian vernachlässigt. Doch bekommt sie einiges zu tun, ihre Tochter bereitet sich auf das Abitur vor und ihre Mutter Luise will mit knapp 70 Jahren ihren amerikanischen Brieffreund heiraten. Langweilig wird es Maya nicht. Und dann verschwindet eine junge Frau, die ausgerechnet in ihrem Cafe zum letzten Mal gesehen wurde. Ihr Freund Christian benimmt sich immer rätselhafter und dann wird auch noch in ihrem Cafe eingebrochen. Doch der äußerst sympathische Kommisar Michael übernimmt die Ermittlungen . Und dann taucht auch noch ihr Exfreund Leon auf. Maya wird misstrauisch......... Ich habe mich hier am Bodensee sofort wieder pudelwohl gefühlt. Der Schreibstil der Autorin ist einfach genial. Man befindet sich sofort mitten in der Geschichte. Wenn ich die Augen schließe, sitze ich bei Maya im Cafe auf der Terrasse und genieße die Stille und diese Harmonie am Bodensee und höre das Rauschen der alte Bäume in dem herrlichen Garten. Wunderbare Beschreibungen, der Leser kann sich alles bildlich vorstellen. Und Mayas Cafe ist ja ein richtiges Schmuckstück geworden. Maya ist ja auch eine äußerst sympathische Protagonistin, die man sofort ins Herz schließen muss. Wenn man sich den Nebel vorstellt, der über dem See liegt, kann man schon ein Gänsehautfeeling bekommen. Und bei diesen Ereignissen, der Einbruch und der arme Hund, erst recht. Schreckliche Menschen, die so etwas machen. Und dann ihre Freundin Emily, wie schnell kann doch die heile Welt aus den Fugen geraten. Begeistert bin ich auch von Mayas Tochter, sie hat sich ja prächtig entwickelt und ist eine große Stütze für Maya. Und dann dieses Glück ihrer Mutter, das direkt greifbar ist. Einfach ein traumhaftes Buch, da muss man sich beim Lesen einfach wohlfühlen. Das farbenprächtige Cover ist für mich auch ein echter Hingucker. So schön verträumt, man würde sich am liebsten sofort auf den Weg machen und einige Tage am Bodensee verbringen. Für mich ist der Autorin wieder ein absolutes Gute-Laune-Wohlfühlbuch gelungen, das dem Leser unterhaltsame Lesestunden beschert. Selbstverständlich vergebe ich 5 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sturm der Emotionen am Bodensee
von peedee am 22.02.2016

Das Café Butterblume von Maja Winter, bald 40, in Überlingen läuft gut. Sie ist glücklich mit Christian, der zwischen seiner Kanzlei in Stuttgart und Kanada pendelt und sie so oft als möglich am Bodensee besucht. Obwohl sie viel Arbeit hat, möchte sie es gar nicht anders haben – denn... Das Café Butterblume von Maja Winter, bald 40, in Überlingen läuft gut. Sie ist glücklich mit Christian, der zwischen seiner Kanzlei in Stuttgart und Kanada pendelt und sie so oft als möglich am Bodensee besucht. Obwohl sie viel Arbeit hat, möchte sie es gar nicht anders haben – denn schliesslich darf sie ihren Traum am idyllischen Bodensee leben. Doch die Idylle platzt, als bei ihr im Café eingebrochen, eine Frau vermisst wird und sich schliesslich Christian so eigenartig verhält. Und dann diese mysteriösen, nächtlichen Anrufe… Erster Eindruck: Ein schönes blumiges Cover vor der Kulisse des Sees – gefällt mir sehr gut. Dies ist Band 2 der Reihe „Maja Winter“. Das Buch lässt sich auch ohne Kenntnisse des Vorgängerbandes lesen, aber ich empfehle auf jeden Fall, mit Band 1 „Butterblumenträume“ zu beginnen. Als grosser Fan der Bodenseeregion war ich schon oft in Überlingen, Friedrichshafen oder auch Konstanz in den Ferien. Und wenn ich diese Geschichte mit den mir bekannten Orten lese, fühle ich mich gleich wieder wie „zu Hause“ – ich liebe den Bodensee! Es ist schön, die „alten“ Bekannten wieder zu treffen: Maja, Tochter Nini, Christian, aber auch Majas Mutter, die sich mit ihren fast 70 Jahren in ein neues Abenteuer stürzt: Sie wird nämlich heiraten und zu Steve nach Detroit ziehen! Es ist sehr berührend, zu lesen, wie liebevoll die beiden miteinander umgehen. Toll, wenn jemand im Alter noch einmal eine grosse Liebe findet… Aber auch in Majas Leben hat sich einiges verändert: Sie ist mit Christian zusammen und ihr Café Butterblume macht zwar sehr viel Arbeit, bereitet ihr aber auch sehr viel Freude. Tochter Nini ist zurück aus London und frisch verliebt. Wie heisst es doch so schön? Der Himmel hängt voller Geigen… Aber auch am Bodensee ist nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen: Es wird in Majas Café eingebrochen, eine Frau, die zuletzt im Café gesehen wurde, verschwindet spurlos und auch Christian verhält sich eigenartig. Und plötzlich ist Christians Ex-Frau wieder ein Thema… Es tauchen weitere Männer in Majas Leben auf: Einer aus der Vergangenheit und dann noch der Kommissar, der für den Vermisstenfall zuständig ist. „Das Leben geht immer weiter. Egal, wie hart und unerbittlich das Schicksal zuschlagen mag: Es beginnt jeden Morgen ein neuer Tag. Wir können immer wieder neuen Mut, neue Hoffnung schöpfen, neu anfangen.“ Freundschaft, Liebe, Eifersucht, Misstrauen, Angst und die Liebe zum Bodensee sind gut spürbar. Ich habe das Buch wiederum sehr schnell ausgelesen und freue mich, nun noch Band 3 „Maiglöckchensehnsucht“ vor mir zu haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der 2. Streich!
von einer Kundin/einem Kunden aus Lengwil-Oberhofen am 04.08.2013

In Maja konnte ich mich sofort hineinfühlen. Ich konnte nachvollziehen, wie sie in einen Zwiespalt kommt. Soll sie Christian vertrauen, oder betrügt er sie? Der Roman war sehr flüssig geschrieben und ich konnte ihn fast nicht mehr aus der Hand legen, bis ich ihn ausgelesen hatte. Ich fand die... In Maja konnte ich mich sofort hineinfühlen. Ich konnte nachvollziehen, wie sie in einen Zwiespalt kommt. Soll sie Christian vertrauen, oder betrügt er sie? Der Roman war sehr flüssig geschrieben und ich konnte ihn fast nicht mehr aus der Hand legen, bis ich ihn ausgelesen hatte. Ich fand die Figuren sehr lebensnah beschrieben. Auch ein Quereinsteiger, der den ersten Band nicht kennt, kann dieses Werk ohne Bedenken lesen. Das ist bereits das zweite Buch, das ich von dieser Autorin verschlungen habe und sicher nicht mein letztes. Eine spannende Geschichte, die mich hervorragend unterhalten hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Butterblumentraum geht weiter!
von Monika Schulte aus Hagen am 09.07.2013

Wer "Butterblumenträume" geliebt hat, der wird auch "Wildrosengeheimnisse" mögen. Als ich "Butterblumenträume" ausgelesen hatte, war mein grosser Wunsch, dass es recht bald weitergehen möge mit Majas urigem Cafè am Bodensee. Der Wunsch wurde erfüllt. Maja hat sich mit dem Cafè Butterblume einen grossen Traum erfüllt. Endlich ist sie selbständig.... Wer "Butterblumenträume" geliebt hat, der wird auch "Wildrosengeheimnisse" mögen. Als ich "Butterblumenträume" ausgelesen hatte, war mein grosser Wunsch, dass es recht bald weitergehen möge mit Majas urigem Cafè am Bodensee. Der Wunsch wurde erfüllt. Maja hat sich mit dem Cafè Butterblume einen grossen Traum erfüllt. Endlich ist sie selbständig. Das Cafè läuft gut. Die Menschen lieben es, auf Majas Terrasse zu sitzen und die Aussicht auf den schönen Bodensee zu geniessen. Doch hundertprozentig glücklich ist Maja noch nicht. Ihre grosse Liebe Christian macht sich rar. Maja weiss, dass er sehr eingespannt ist in seiner Kanzlei, doch immer häufiger muss er sich um Daniela kümmern - seine Exfrau. Wieso ist Daniela ihm wichtiger als sie selbst? Christian erscheint noch nicht einmal zur Hochzeit von Majas Mutter, die ihren Brieffreund Steve aus Detroit heiraten wird. Eine Liebe im Alter, um die Maja sie beneidet. Auch sie hätte gerne einen Partner an ihrer Seite, der immer für sie da ist. Christian, sie liebt ihn so sehr und doch kann sie ihm nicht vertrauen. Daniela, die Ex-Frau, ist auf einmal so präsent. Und was hat Christian mit der hübschen Isabella zu tun, der Frau vom Campingplatz, die auf einmal spurlos verschwunden ist? Christian wurde mit ihr gesehen. So viele Sorgen und Gedanken Maja sich auch macht, an ihrer Seite hat sie ihre Tochter Nini, die sie tatkräftig in der "Butterblume" unterstützt. Auch Emily hilft ihr hin und wieder aus. Emily, Leons Schwester, die ihr erzählt, dass Leon ihr trotz Frauenbekanntschaften noch immer hinterher trauert. Maja trifft sich mit Leon, doch sie merkt recht schnell, dass ihre Entscheidung damals richtig war, sich von ihm zu trennen. Sie passen als Paar einfach nicht zusammen. Und dann ist da auch noch Michael, der sypathische Kommissar mit den wunderschönen blauen Augen, der in der Sache Isabella ermittelt. Was es mit Isabellas Verschwinden, den nächtlichen Anrufen bei Maja und dem Einbruch in der "Butterblume" auf sich hat, das wird hier nicht verraten. Meine Empfehlung: Unbedingt selbst lesen! Christine Rath hat mit "Wildrosengeheimnisse" wieder einen Roman geschrieben, mit dem man sich wohl fühlt und der neugierig macht auf den Bodensee. Man möchte eigentlich sofort die Koffer packen und losfahren. Ein Sommer am Bodensee. Ich konnte den See beim Lesen sehen, konnte mir das Cafè vorstellen, die schöne Aussicht, die Boote, aber auch die geheimnisvolle Herbstzeit mit dem aufsteigenden Nebel. Maja, Nini und auch die Grossmutter, sie sind mir schon in "Butterblumenträume" sehr ans Herz gewachsen. Wie schön, dass man in "Wildrosengeheimnisse" weiter an ihrem Leben teilhaben durfte. Die Personen sind so lebendig, so realistisch und ich habe wunderschöne Stunden mit ihnen verbringen dürfen. Ein wunderbarer Sommer-Roman, den man natürlich zu jeder Jahreszeit lesen kann. "Wildrosengeheimnisse" ist im Gmeiner-Verlag erschienen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Geheimnisse am Bodensee
von einer Kundin/einem Kunden aus Barsinghausen am 09.08.2013

Endlich hat sich Maja ihren Traum vom eigenen Cafe verwirklicht. Das Cafe Butterblume liegt idyllisch am Bodensee, und mit dem Besitzer des Hauses ist sie glücklich verliebt. Und glückli-cherweise hat sie auch von ihrer Tochter ab und zu Hilfe im Cafe. Alles könnte gut sein, doch ihr Liebster Christian... Endlich hat sich Maja ihren Traum vom eigenen Cafe verwirklicht. Das Cafe Butterblume liegt idyllisch am Bodensee, und mit dem Besitzer des Hauses ist sie glücklich verliebt. Und glückli-cherweise hat sie auch von ihrer Tochter ab und zu Hilfe im Cafe. Alles könnte gut sein, doch ihr Liebster Christian benimmt sich seltsam, eine junge Frau aus der Gegend ist spurlos verschwunden, im Cafe wird eingebrochen und noch einiges mehr. Es geht also turbulent zu in Majas Leben, was hier in Ich-Erzählung geschildert wird. Nach den ersten Seiten war ich in der Geschichte drin und hatte das Buch in kürzester Zeit durch gelesen. Es ist flott geschrieben, ich konnte Maja Gefühle und Gedanke gut nachvollziehen, auch wenn ich die Geschichte mit Christian vielleicht etwas anders angefasst hätte. Aber das gibt dem Ganzen noch etwas mehr Reiz, Lesestoff. Das Wort kurzweilig könnte diesen Roman beschreiben, sagt dann aber doch noch zu wenig darüber aus. Auf jeden Fall eine schöne Ferienlektüre mit interessanten Wendungen, die gut zu lesen ist. Dazu haben mir die Beschreibungen des Bodensees und die Stimmungen dort gut gefallen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Geheimnisse am Bodensee
von Everett am 09.08.2013

Endlich hat sich Maja ihren Traum vom eigenen Cafe verwirklicht. Das Cafe Butterblume liegt idyllisch am Bodensee, und mit dem Besitzer des Hauses ist sie glücklich verliebt. Und glückli-cherweise hat sie auch von ihrer Tochter ab und zu Hilfe im Cafe. Alles könnte gut sein, doch ihr Liebster Christian... Endlich hat sich Maja ihren Traum vom eigenen Cafe verwirklicht. Das Cafe Butterblume liegt idyllisch am Bodensee, und mit dem Besitzer des Hauses ist sie glücklich verliebt. Und glückli-cherweise hat sie auch von ihrer Tochter ab und zu Hilfe im Cafe. Alles könnte gut sein, doch ihr Liebster Christian benimmt sich seltsam, eine junge Frau aus der Gegend ist spurlos verschwunden, im Cafe wird eingebrochen und noch einiges mehr. Es geht also turbulent zu in Majas Leben, was hier in Ich-Erzählung geschildert wird. Nach den ersten Seiten war ich in der Geschichte drin und hatte das Buch in kürzester Zeit durch gelesen. Es ist flott geschrieben, ich konnte Maja Gefühle und Gedanke gut nachvollziehen, auch wenn ich die Geschichte mit Christian vielleicht etwas anders angefasst hätte. Aber das gibt dem Ganzen noch etwas mehr Reiz, Lesestoff. Das Wort kurzweilig könnte diesen Roman beschreiben, sagt dann aber doch noch zu wenig darüber aus. Auf jeden Fall eine schöne Ferienlektüre mit interessanten Wendungen, die gut zu lesen ist. Dazu haben mir die Beschreibungen des Bodensees und die Stimmungen dort gut gefallen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Wildrosengeheimnisse / Maja Winter Bd. 2

Wildrosengeheimnisse / Maja Winter Bd. 2

von Christine Rath

(6)
Buch
11,99
+
=
Maiglöckchensehnsucht / Maja Winter Bd. 3

Maiglöckchensehnsucht / Maja Winter Bd. 3

von Christine Rath

(1)
Buch
11,99
+
=

für

23,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen