Thalia.de

Willkommen in der Bürohölle!

Von schrecklichen Chefs, fiesen Kollegen und unfähigen Untergebenen

(2)
Chefs nerven. Kollegen leider auch. Und weil die Rente noch so endlos weit weg ist, hilft nur schwärzester Galgenhumor, um die bevorstehenden Dekaden in der Bürohölle zu überstehen. Oder dieses Buch, in dem ein Autorenteam seine lustigsten Kurzgeschichten zu genau diesem Thema gesammelt hat! Von den absurdesten Erlebnisse in deutschen Großraumbüros über die durchgeknalltesten Vorstellungsgespräche bis hin zu den härtesten Revierstreitigkeiten lässt das Buch kein Thema aus und zeigt schonungslos offen und mit einem dicken Augenzwinkern, mit welch harten Bandagen wir wirklich kämpfen, wenn es darum geht, im Büro den eigenen Vorteil zu sichern und sei es nur bei der Platzierung des Joghurts im Firmenkühlschrank.
Portrait
Heike Abidi ist freiberufliche Werbetexterin und Autorin. Sie schreibt vor allem Unterhaltungsromane für Erwachsene sowie für Jugendliche und Kinder. Mit Mann, Sohn und Hund lebt sie in der Pfalz.
Anja Koeseling war als Journalistin und Publizistin tätig, bevor sie 2008 die Literaturagentur Scriptzz mit Sitz in Berlin gründete. Heute schreibt sie Sachbücher.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Herausgeber Heike Abidi, Anja Koeseling
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 15.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95910-045-8
Verlag Eden Books
Maße (L/B/H) 190/126/30 mm
Gewicht 310
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 45.908
Buch (Paperback)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42435856
    Ein Idiot unterwegs
    von Karl Pilkington
    (1)
    Buch
    8,99
  • 45377129
    Wunder wirken Wunder
    von Eckart von Hirschhausen
    Buch
    19,95
  • 45526292
    Kennense noch Blümchenkaffee?
    von Renate Bergmann
    Buch
    8,00
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    Buch
    10,99
  • 45312946
    Nenne drei Hochkulturen: Römer, Ägypter, Imker
    von Lena Greiner
    (23)
    Buch
    9,99
  • 45303587
    Wer erbt, muss auch gießen
    von Renate Bergmann
    (8)
    Buch
    9,99
  • 45332027
    Die Welt für Anfänger
    von Michael Mittermeier
    (2)
    Buch
    14,99
  • 44660095
    FUCK - Das ultimative Fluch- und Schimpfmalbuch für Erwachsene
    Buch
    6,99
  • 45217604
    Die Tage, die ich mit Gott verbrachte
    von Axel Hacke
    (2)
    Buch
    18,00
  • 38303113
    Nenne drei Nadelbäume: Tanne, Fichte, Oberkiefer
    von Lena Greiner
    (3)
    Buch
    9,99
  • 42426383
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    (28)
    Buch
    16,99
  • 33796723
    Wiles, W: Die nachhaltige Pflege von Holzböden
    von Will Wiles
    (16)
    SPECIAL
    3,99 bisher 14,99
  • 45228722
    Der Lokführer hat den Zug verpasst
    von Marc Krüger
    (1)
    Buch
    8,00
  • 46299290
    Der Turbo von Marrakesch
    von Atze Schröder
    Buch
    16,99
  • 44637418
    Mathe ist ein Arschloch
    von Luke Mockridge
    (1)
    Buch
    9,99
  • 16335148
    Die Känguru Chroniken
    von Marc-Uwe Kling
    (51)
    Buch
    9,99
  • 45303633
    Süßer die Böller nie klingen ...
    von Renate Bergmann
    Buch
    9,99
  • 15613826
    Josef, es ist ein Mädchen! Weihnachten mal anders
    von Thorsten Saleina
    (1)
    Buch
    5,95
  • 42379109
    Kinder sind was Wunderbares, das muss man sich nur IMMER WIEDER sagen
    von Johann König
    (3)
    Buch
    10,99
  • 26019388
    Glück kommt selten allein ...
    von Eckart von Hirschhausen
    (12)
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Top
von ChrisYo aus Lutherstadt Wittenberg am 27.09.2016

"Blank gebohnerte Böden. Robuste Topfpflanzen. Hübsch gerahmte Familienfotos auf tadellos aufgeräumten Schreibtischen... [...] Schreckliche Chefs. Fiese Kollegen. Unfähige Mitarbeiter. Und man selbst als einziger klar denkender Mensch mittendrin!" S. 7, Prolog Wer kennt sie nicht. Bürohengste. Drehstuhlakrobaten. Profibotaniker. Chefs und Angestellte. Angestellte und Chefs. Der Sklaventreiber und seine Sklaven. Der Wolf... "Blank gebohnerte Böden. Robuste Topfpflanzen. Hübsch gerahmte Familienfotos auf tadellos aufgeräumten Schreibtischen... [...] Schreckliche Chefs. Fiese Kollegen. Unfähige Mitarbeiter. Und man selbst als einziger klar denkender Mensch mittendrin!" S. 7, Prolog Wer kennt sie nicht. Bürohengste. Drehstuhlakrobaten. Profibotaniker. Chefs und Angestellte. Angestellte und Chefs. Der Sklaventreiber und seine Sklaven. Der Wolf und seine Schäfchen. Der, ohne den Nichts geht und die, die nichts können. Das arbeitende Volk, ohne das der Chef sich nicht seine neue Yacht kaufen kann. Mitarbeiter, die alles teilen und Mitarbeiter, die dem anderen nicht mal den Dreck unter den Fingernägeln gönnt. Es gibt sie überall. Und es gibt sie in allen Formen und Varianten. Es gibt die Ruhigen, es gibt die Gehetzten, es gibt die Allrounder und die, von denen man sich fragt, wie sie überhaupt das geworden sind, was sie eben sind. Das Mysterium der Bürohölle öffnet seine Pforten und gibt in diesem Buch einen kleinen Einblick darüber, was es heißt Chef und arbeitendes Volk zu sein. Heike Abidi und Anja Koeseling haben hier wieder eine ganz besondere Sammlung an kleinen Geschichten zusammen gestellt, die den Leser schmunzeln oder auch einmal den Kopf schütteln lassen. Doch bei jeder Geschichte die hier benannt wird kann man mit ruhigem Gewissen sagen: Genau so ist es und nicht anders. Da haben wir diejenigen, die denken, dass sie in einem Irrenhaus arbeiten, als in einem Büro. Wir sehen, was die Mitarbeiter von ihren Chefs halten - meist nämlich nicht das Beste und wir erleben, wie schwer es für die Führungsetage ist, wirklich gutes Personal zu finden - denn sind wir mal ehrlich, die einzige potentielle Leistungsquelle ist man ja selbst, der Chef! Ich durfte das Buch im Rahmen einer Leserunde lesen und muss sagen, dass es mir den Flug nach und die Autofahrten in Australien wirklich sehr versüßt hat. Ich habe mich selbst in vielen Situationen wieder gefunden, kenne ich doch die "des arbeitenden Volkes" und die der "führenden Gockel". Und ich muss sagen, jede einzelne Geschichte kann ich mit ruhigem Gewissen unterschreiben. Wirklich alle Klischees werden ausgeschlachtet und wenn es die Partnerbörse oder der botanische Garten auf Arbeit ist. Was mir an dem Buch dieses Mal besonders gut gefallen hat, waren die Beschreibungen der Cheftypen und ich muss sagen, dass man es wirklich nicht hätte treffender ausdrücken können. Ich habe Tränen gelacht und auch auf Arbeit hat die Einteilung sehr guten Anklang gefunden und das nicht nur bei den Mitarbeitern. Das Buch möchte ich allen empfehlen, die eine gute und vor allem witzige Lektüre für Zwischendurch suchen. Es macht wirklich Spaß die Geschichten zu lesen und vielleicht die eine oder andere Schote aus dem wahren Berufsirrsinn wieder zu finden, denn jeder, aber auch wirklich jeder wird etwas Bekanntes wieder finden. Anders geht es gar nicht. Was ich an dem Büchlein wieder sehr schön finde ist die Einteilung in die Abschnitte und die Kurzgeschichten, so kann man sich das Buch auch getrost mit auf Arbeit nehmen und dort in der Pause schmökern. Wirklich wieder ganz klasse gemacht! Humor: 5/5 Realität: 5/5 Klischee: 5/5 Cover: 5/5 Suchtfaktor: 5/5 Gesamt: 5/5

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Amüsante Geschichten rund ums Thema Büro - bestens geeignet für den kleinen Lesespaß zwischendurch
von ech am 29.07.2016

Bei diesem Buch handelt es sich um eine Anthologie rund um das Thema Büro. Dies hört sich zunächst etwas eintönig an, kommt dann jedoch erstaunlich abwechselungsreich daher. Die einzelnen Kurzgeschichten im Buch sind von unterschiedlichen Autoren geschrieben, die sich jeweils auf verschiedene Art und Weise mit dem Thema auseinandersetzen. Eingeteilt... Bei diesem Buch handelt es sich um eine Anthologie rund um das Thema Büro. Dies hört sich zunächst etwas eintönig an, kommt dann jedoch erstaunlich abwechselungsreich daher. Die einzelnen Kurzgeschichten im Buch sind von unterschiedlichen Autoren geschrieben, die sich jeweils auf verschiedene Art und Weise mit dem Thema auseinandersetzen. Eingeteilt in die drei großen Bereiche "Der Fisch stinkt vom Kopf her" - Mitarbeiter über die da oben, "Allein unter Wahnsinnigen" - Kollegen reden Tacheles und "Es ist so schwer,gutes Personal zu finden." - Chefs berichten aus ihrem Alltag werden die wesentlichen Aspekte des Bürolebens durchaus ernsthaft behandelt, das Ganze ist dabei aber immer mit einem humorvollen Unterton und einem Augenzwinkern geschrieben. Alles in allem ist das Buch ist bestens geeignet für den kleinen Lesespaß zwischendurch und hat einen hohen Wiedererkennungswert, da bestimmt jeder in seinem Berufsleben schon der einen oder auch anderen der hier beschriebenen Typen über den Weg gelaufen ist bzw. in eine der beschriebenen Situationen geraten ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Willkommen in der Bürohölle!

Willkommen in der Bürohölle!

von Heike Abidi , Anja Koeseling

(2)
Buch
9,95
+
=
Ölziehkur

Ölziehkur

von Bruce Fife

(1)
Buch
14,95
+
=

für

24,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen