Thalia.de

Winterjournal

(14)
Rezension
Auster ist der herausragende Autor der Generation nach Updike und Bellow, im Grunde der einzige Schriftsteller, der sich wahrhaft groß nennen darf. The Spectator
Portrait
Paul Auster, 1947 als Nachkomme eingewanderter österreichischer Juden in Newark, New Jersey geboren, studierte Anglistik und vergleichende Literaturwissenschaft an der Columbia University New York (B.A. und M.A.) und fuhr danach als Matrose auf einem Öltanker zur See. 1971 - 74 lebte er in Frankreich, hauptsächlich in Paris. Nach seiner Rückkehr in die USA nahm er einen Lehrauftrag an der Columbia University an und arbeitete zusätzlich als Übersetzer französischer Autoren (Blanchot, Bouchet, Dupin, Joubert, Mallarmé, Sartre) sowie als Herausgeber französischer Literatur in amerikanischen Verlagen. Paul Auster lebt in Brooklyn, New York, ist mit der Schriftstellerin Siri Hustvedt verheiratet und hat zwei Kinder. Er erhielt Stipendien der National Endowment for the Arts (1977 für Lyrik, 1983 für Prosa), den France Culture Prix Etranger (1988) und den Morton Dauwen Zabel Award (1990). 2006 erhielt er den Prinz-von-Asturien-Preis in der Sparte Literatur.
Werner Schmitz wurde 2011 mit dem "Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis" ausgezeichnet. Er wurde für seine Übersetzungen zeitgenössischer amerikanischer Literatur, insbesondere für seine Übertragung der Romane Paul Austers geehrt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 20.09.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-498-00087-5
Verlag Rowohlt Verlag
Maße (L/B/H) 211/105/25 mm
Gewicht 349
Originaltitel Winter Journal
Auflage 2
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39237943
    Winterjournal
    von Paul Auster
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 39304113
    Immer noch New York
    von Lily Brett
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 29867278
    Sunset Park
    von Paul Auster
    (28)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 29048328
    Die New-York-Trilogie
    von Paul Auster
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37822185
    Leben
    von Karl Ove Knausgard
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 35374396
    Sunset Park
    von Paul Auster
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35146402
    Spielen
    von Karl Ove Knausgard
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 37470104
    Alles, was ist
    von James Salter
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 26146245
    Sterben
    von Karl Ove Knausgard
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 29017555
    Ein geschenkter Tag
    von Anna Gavalda
    (83)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 5697340
    Alles ist erleuchtet
    von Jonathan Safran Foer
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 15527846
    Alles ist erleuchtet
    von Jonathan Safran Foer
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 47016213
    Mein Herz sucht Liebe
    von Susan Mallery
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 2835118
    Betty Blue
    von Philippe Djian
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 40735328
    Sterndeutung
    von Jan Himmelfarb
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,95
  • 11477749
    Zusammen ist man weniger allein
    von Anna Gavalda
    (106)
    Buch (kartoniert/broschiert)
    9,95
  • 47093248
    Paper Princess / Paper-Trilogie Bd.1
    von Erin Watt
    (100)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 46716638
    Ein wenig Leben
    von Hanya Yanagihara
    (54)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 47093070
    Paper Prince / Paper-Trilogie Bd.2
    von Erin Watt
    (16)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 46318984
    Tödliche Liebe / Trinity Bd.3
    von Audrey Carlan
    (7)
    Buch (Paperback)
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Vielleicht das Beste“

Rafael Ulbrich, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Für mich das wahrscheinlich beste Buch von Paul Auster. 'Winterjournal' ist eine Autobiografie der besonderen Art. Auster geht hier nicht chronologisch, sondern thematisch vor. Als Beispiel sei der Abschnitt erwähnt, in dem er seine 21(!) Wohnstationen (vom Elternhaus bis zu seinem eigenen Haus) auflistet und dabei jeweils einschneidende Für mich das wahrscheinlich beste Buch von Paul Auster. 'Winterjournal' ist eine Autobiografie der besonderen Art. Auster geht hier nicht chronologisch, sondern thematisch vor. Als Beispiel sei der Abschnitt erwähnt, in dem er seine 21(!) Wohnstationen (vom Elternhaus bis zu seinem eigenen Haus) auflistet und dabei jeweils einschneidende Erlebnisse erzählt, die sich in der jeweiligen Zeit ereignet haben. Wir erfahren sehr viel über den Menschen Paul Auster, nicht nur reine Fakten, sondern auch Ansichten und Gefühle des Autors. Z.B. über das Verhältnis zu seiner Mutter, zu Frauen allgemein und zu seinen beiden Ehefrauen im speziellen. Literarisch natürlich ein Hochgenuss, wie man es von Paul Auster gewohnt ist.

„Großartige Erinnerungen“

Annegrit Fehringer, Thalia-Buchhandlung Kassel

Paul Auster zeichnet einen großartigen Erinnerungsbogen seines Lebens: von der Kindheit bis zum Älterwerden im 64. Lebensjahr.
Sehr berührend geschrieben! Dicht und intensiv empfunden! Ein intensives Gespräch mit sich selbst.
Paul Auster zeichnet einen großartigen Erinnerungsbogen seines Lebens: von der Kindheit bis zum Älterwerden im 64. Lebensjahr.
Sehr berührend geschrieben! Dicht und intensiv empfunden! Ein intensives Gespräch mit sich selbst.

„Auf der Schwelle des Alterns“

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

Paul Auster hat ein sehr persönliches Buch geschrieben, die Biographie seines Lebens in der Form eines Romans. In seiner unverwechselbaren Sprachlichkeit läßt er den Leser teilhaben an seinem Leben, seinen Höhen und Tiefen, seinen Lieben und seiner Vergänglichkeit.
Hat mich sehr beeindruckt, auch wegen diesem Hauch der Weisheit, der
Paul Auster hat ein sehr persönliches Buch geschrieben, die Biographie seines Lebens in der Form eines Romans. In seiner unverwechselbaren Sprachlichkeit läßt er den Leser teilhaben an seinem Leben, seinen Höhen und Tiefen, seinen Lieben und seiner Vergänglichkeit.
Hat mich sehr beeindruckt, auch wegen diesem Hauch der Weisheit, der das Buch zu durchziehen scheint. Und hat mich als sehr zufriedene Leserin das Buch beenden lassen.

Tina Pfrommer, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Ein großartiger biografischer Roman! Ein großartiger biografischer Roman!

Valentina Hattler, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Ein entwaffnend ehrlicher Roman voller Erinnerungen - sowohl guten als auch schlechten, der seinen Leser auf eine autobiografische Reise mitnimmt. Ein entwaffnend ehrlicher Roman voller Erinnerungen - sowohl guten als auch schlechten, der seinen Leser auf eine autobiografische Reise mitnimmt.

Thomas Neumann, Thalia-Buchhandlung Augsburg

"Winterjournal" gibt interessante Einblicke in das außergewöhnliche Leben von Paul Auster. "Winterjournal" gibt interessante Einblicke in das außergewöhnliche Leben von Paul Auster.

„Austers Frühling, Sommer, Herbst und Winter“

Nicole Klages, Thalia-Buchhandlung Bremen

Dieser autobiographische Text hat mich positiv überrascht! Ursprünglich bin ich davon ausgegangen, dass Auster im "Winterjournal" ausschließlich über seinen "Lebenswinter" schreibt, über körperliche Gebrechen u.ä., was mich lange davon abhielt, mich diesem Buch zu widmen. Zum Glück habe ich es nun gelesen und kann es nur allen Auster-Fans Dieser autobiographische Text hat mich positiv überrascht! Ursprünglich bin ich davon ausgegangen, dass Auster im "Winterjournal" ausschließlich über seinen "Lebenswinter" schreibt, über körperliche Gebrechen u.ä., was mich lange davon abhielt, mich diesem Buch zu widmen. Zum Glück habe ich es nun gelesen und kann es nur allen Auster-Fans empfehlen!
"Winterjournal" ist eine Art Autobiographie, in der Paul Auster seinen Körper in den Mittelpunkt stellt, was dieser Körper in 64 Jahren alles getan und erlebt hat. Dabei erfährt man sehr viel über Paul Auster und erhält tiefere Einblicke in seine Romane bzw. erkennt viele autobiographische Elemente, die in die fiktionalen Texte eingearbeitet wurden. Das fand ich extrem spannend, neben der Tatsache, dass das Journal auch für sich allein sehr unterhaltend, interessant und verdammt gut geschrieben ist.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39304113
    Immer noch New York
    von Lily Brett
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 37822185
    Leben
    von Karl Ove Knausgard
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 37470104
    Alles, was ist
    von James Salter
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 3895003
    Alles ist erleuchtet
    von Jonathan Safran Foer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 26019600
    Der Sommer ohne Männer
    von Siri Hustvedt
    (61)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 39237892
    Bericht aus dem Inneren
    von Paul Auster
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 28115227
    Travels in the Scriptorium
    von Paul Auster
    eBook
    7,99
  • 35291019
    Die Spieluhr
    von Ulrich Tukur
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 37619384
    Von hier nach da
    von J. M. Coetzee
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 30567216
    Was ich liebte
    von Siri Hustvedt
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 18739483
    Alles über Sally
    von Arno Geiger
    (40)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,50
  • 26019491
    Die zitternde Frau
    von Siri Hustvedt
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
9
5
0
0
0

Manchmal schmerzhaft
von einer Kundin/einem Kunden am 26.09.2013

Paul Austesr Auseinandersetzung mit seiner Physis, könnte bei so manchem Leser Schmerzen hervorrufen. Teils, weil man selber von den diversen geschilderten Unzulänglichkeiten geplagt wird, teils weil man es wirklich nicht so genau wissen will, was so alles in einem älteren Menschen vor sich geht. Dennoch, das Schreiben hat er... Paul Austesr Auseinandersetzung mit seiner Physis, könnte bei so manchem Leser Schmerzen hervorrufen. Teils, weil man selber von den diversen geschilderten Unzulänglichkeiten geplagt wird, teils weil man es wirklich nicht so genau wissen will, was so alles in einem älteren Menschen vor sich geht. Dennoch, das Schreiben hat er nicht verlernt, und möge seine Liebe zu seiner frei weiterhin noch sehr lange bestehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Interessanter Ansatz, aber will ich es wirklich so genau wissen?!
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 19.09.2013

Seit ca. zwanzig Jahren lese ich Paul Auster (fast immer mit Begeisterung). Und auch diese "Körper-Biografie" habe ich gerne und mit Interesse gelesen. Auster erzählt sein Leben anhand seiner Körper-Erfahrungen, Körper-Erinnerungen. Diesen Ansatz finde ich originell. Beim Lesen fange ich an, nachzudenken: Welche Erinnerungen speichert wohl mein Körper? Welches... Seit ca. zwanzig Jahren lese ich Paul Auster (fast immer mit Begeisterung). Und auch diese "Körper-Biografie" habe ich gerne und mit Interesse gelesen. Auster erzählt sein Leben anhand seiner Körper-Erfahrungen, Körper-Erinnerungen. Diesen Ansatz finde ich originell. Beim Lesen fange ich an, nachzudenken: Welche Erinnerungen speichert wohl mein Körper? Welches sind die Erinnerungen an Verletzungen, Krankheiten, Freuden, z.B. gutes Essen, Zärtlichkeiten? Aber immer wieder ertappe ich mich auch dabei, daß ich denke:"Och nee, so genau wollte ich das jetzt gar nicht wissen!" oder: "Dieses Geheimnis hätte er besser für sich behalten." Bezaubert bin ich von den Seiten, in denen Paul Auster von seiner Liebe zu seiner Ehefrau Siri Hustvedt erzählt! Seit Februar 1981 sind die Beiden nicht nur ein Liebes- und/oder Ehepaar, sondern scheinen sich auf allen Ebenen so perfekt zu ergänzen, zu unterstützen, daß hier der Spruch von der "besseren Hälfte" wohl wirklich angebracht ist. Für alle Paul Auster Fans ist das Pflichtlektüre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Winterjournal

Winterjournal

von Paul Auster

(14)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
+
=
Geschichten vom lieben Gott

Geschichten vom lieben Gott

von Rainer Maria Rilke

Buch (gebundene Ausgabe)
6,00
+
=

für

25,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen