Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Wir

Wir spielt im „Vereinigten Staat“, einem Gebilde, das nach einem 200-jährigen Krieg und der „allerletzten Revolution“ entstand. Dieser Staat besteht aus einer von einer Mauer geschützten Stadt, die Häuser dieser Stadt besitzen Wände aus Glas. Heerscharen von „Beschützern“ wachen über das „Wohl“ der Einwohner, deren Leben bis zum kleinsten Handgriff reglementiert ist, über allen steht ein übermächtiger „Wohltäter“. „Nummern“ – gemeint sind Menschen –, die sich gegen diese „Fürsorge“ wehren, werden öffentlich hingerichtet. Der Einzelne zählt nicht, was zählt, ist das Kollektiv. Im Laufe des Buches wird unter anderem eine Gehirnoperation entdeckt, die das Fantasiezentrum im Menschen entfernt und somit Gedanken des Widerstands unmöglich macht.

Der Roman schildert die Ereignisse in Form eines Tagebuchs von D-503. D-503 ist Konstrukteur der Rakete Integral, eines Raumschiffes, das den Weltraum erobern und die Errungenschaften der „letzten Revolution“ exportieren soll. D-503 verherrlicht seinen Staat – so lange, bis er die Staatsfeindin I-330 und andere Rebellen kennenlernt
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Erscheinungsdatum 26.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9786050418682
Verlag Jewgenij Samjatin
Verkaufsrang 54.172
eBook (ePUB)
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44721075
    Wir
    von Jevgenij Samjatin
    eBook
    4,99
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (3)
    eBook
    14,99
  • 45310396
    Im Wald
    von Nele Neuhaus
    (9)
    eBook
    16,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    15,99
  • 45824545
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    eBook
    13,99
  • 46361715
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (4)
    eBook
    19,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (20)
    eBook
    8,99
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (2)
    eBook
    12,99
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    8,99
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (7)
    eBook
    19,99
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade
    von Tania Schlie
    (3)
    eBook
    6,99
  • 45289272
    Blutige Fesseln
    von Karin Slaughter
    (2)
    eBook
    18,99
  • 45121700
    Calendar Girl 04 - Ersehnt
    von Audrey Carlan
    (1)
    eBook
    8,99
  • 45069808
    Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (2)
    eBook
    9,99
  • 45631925
    Harry Potter und das verwunschene Kind - Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition)
    von Joanne K. Rowling
    (23)
    eBook
    14,99
  • 45060650
    Jeremias Voss und die Tote vom Fischmarkt - Der erste Fall
    von Ole Hansen
    (10)
    eBook
    4,99
  • 45245087
    Crazy, Sexy, Love
    von Kylie Scott
    eBook
    9,99
  • 45069817
    Himmelhorn
    von Volker Klüpfel
    (7)
    eBook
    14,99
  • 44872454
    Crossfire. Vollendung
    von Sylvia Day
    (7)
    eBook
    8,99
  • 45244995
    Perfect Gentlemen - Ein One-Night-Stand ist nicht genug
    von Lexi Blake
    (1)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine transparente Welt. “

Verena Gwosdz, Thalia-Buchhandlung Offenbach

Samjatin beschreibt in seinem dystopischen Roman eine Zukunftsvision, die einem Gänsehaut über den Rücken jagt. Ein vollkommen transparenter, ja tatsächlich gläserner Staat, in dem jede Minute des Tages im Einklang mit dem Kollektiv verbracht werden muss. Menschen sind keine Menschen mehr, sondern Nummern. Doch unser Erzähler, mit "Namen" Samjatin beschreibt in seinem dystopischen Roman eine Zukunftsvision, die einem Gänsehaut über den Rücken jagt. Ein vollkommen transparenter, ja tatsächlich gläserner Staat, in dem jede Minute des Tages im Einklang mit dem Kollektiv verbracht werden muss. Menschen sind keine Menschen mehr, sondern Nummern. Doch unser Erzähler, mit "Namen" D-503, entwickelt im Laufe der Geschichte individuelles Denken (vom staatlichen Gesundheitsamt auch als "Seele" bzw. "Krankheit" bezeichnet) und das Dank einer Frau, der revolutionär eingestellten I-330.
Samjatin stellte den Roman 1920 fertig - für diese Zeit eine bahnbrechende Geschicht mit Weitblick.
Sprachlich ist dieses Werk einfach wunderbar und diente Orwell und Huxley auf jeden Fall als Fundament .

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Wir

Wir

von Jewgenij Samjatin

eBook
0,99
+
=
Vaterland

Vaterland

von Robert Harris

eBook
8,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen