Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Wir lieben und wissen nichts

Rowohlt E-Book Theater
Zwei Paare treffen sich zum Wohnungstausch. Hannah muss für einige Zeit nach Zürich, um dort Zen-Kurse für gestresste Bankmanager zu geben. Ihr Freund Sebastian soll sie begleiten. Währenddessen zieht bei ihnen Roman ein, ein Informatiker, der berufsbedingt von hier den Abschuss eines Satelliten in das All verfolgen will. Dass Roman von seiner Schweizer Firma gerade entlassen wurde, ahnt er dabei noch nicht; das weiß nur Magdalena, seine Frau, die aber vorerst schweigt. Romans eigene Unwissenheit ist aber nur einer der Konfliktpunkte, um die Moritz Rinkes so liebevoll wie gnadenlos gezeichnete Figuren kreisen. Der altmodisch-melancholische Kulturhistoriker Sebastian erkennt in Roman, einem Fanatiker der Technik und Effizienz, sofort seinen Erzfeind. Zugleich findet Hannah nicht ohne Grund Gefallen an Romans Macherqualitäten. Umgekehrt wird Magdalena von Sebastians Melancholie fast magisch angezogen. Bereits seit längerem schwelende Beziehungskrisen brechen offen aus und eskalieren zu einem Kampf der Kulturen – bis am Ende sogar ein Schuss fällt.
Portrait
Moritz Rinke, geboren 1967 in Worpswede, studierte Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen. Gleichzeitig schrieb er Kolumnen und Reportagen. Von 1994 bis 1996 arbeitete er beim Berliner Tagesspiegel. Für seine Reportagen erhielt er zweimal den renommierten Axel-Springer-Preis. 1995 debütierte er als Dramatiker mit «Der graue Engel». «Republik Vineta» wurde in der Kritikerumfrage der Zeitschrift Theater heute zum besten deutschsprachigen Stück der Spielzeit 2000/01 gewählt und 2001 für den Mülheimer Dramatikerpreis nominiert, ebenso wie «Die Optimisten» (2004), «Café Umberto» (2006) und «Wir lieben und wissen nichts» (2013). 2010 erschien sein vielgelobter Roman «Der Mann, der durch das Jahrhundert fiel», der wochenlang auf der Bestsellerliste stand.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 124, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.11.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783644904217
Verlag Rowohlt E-Book
eBook (ePUB)
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43919369
    Federwelt 114
    von Sandra Uschtrin
    eBook
    4,99
  • 34081706
    Ich aber ging über die Grenze
    von Stefan Heym
    eBook
    11,99
  • 36229456
    Der gute Mensch von Sezuan
    von Bert Brecht
    eBook
    5,99
  • 45406483
    Nussschale
    von Ian McEwan
    eBook
    18,99
  • 47719261
    The Devils Place
    von Elena MacKenzie
    eBook
    5,99
  • 46174346
    Lass dich von der Liebe verzaubern (Die Sullivans 7)
    von Bella Andre
    eBook
    5,99
  • 33074458
    Die Physiker
    von Friedrich Dürrenmatt
    eBook
    5,99
  • 45345232
    Terror
    von Ferdinand von Schirach
    eBook
    8,99
  • 46689834
    L.A. Metro – In nur einem Herzschlag
    von RJ Nolan
    eBook
    9,99
  • 40779351
    Am Horizont ein helles Licht
    von Lesley Pearse
    eBook
    7,99
  • 33074414
    Der Besuch der alten Dame
    von Friedrich Dürrenmatt
    eBook
    7,99
  • 44810263
    Herzklabaster
    von B. H. Bartsch
    eBook
    4,99
  • 39963890
    Eine unvergessliche Nacht (Der Club der ewigen Junggesellen 4)
    von Tina Folsom
    eBook
    4,99
  • 37621638
    Andorra
    von Max Frisch
    eBook
    5,99
  • 45714446
    Das Gesicht des Teufels
    von Andreas Liebert
    eBook
    5,99
  • 45665981
    Biedermann und die Brandstifter
    von Max Frisch
    eBook
    4,99
  • 41596186
    Sei lieb zu Berndi...
    von Anita Ossinger
    eBook
    4,99
  • 43405966
    Glaube Liebe Hoffnung
    von Ödön von Horváth
    eBook
    4,99
  • 33709708
    Du musst das Leben nicht verstehen
    von Rainer Maria Rilke
    eBook
    5,49
  • 29689485
    Die Ratten
    von Gerhart Hauptmann
    eBook
    6,49

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Wir lieben und wissen nichts

Wir lieben und wissen nichts

von Moritz Rinke

eBook
3,99
+
=
Der Mann, der durch das Jahrhundert fiel

Der Mann, der durch das Jahrhundert fiel

von Moritz Rinke

(2)
eBook
9,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen