Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Wir wollten nichts. Wir wollten alles.

Lässt nicht los: Liebe, die absoluter nicht sein kann. Zwei Leichen werden aus dem Limfjord gezogen: Liam und Louise. Ihre Hände sind mit Handschellen aneinandergekettet. Alle Indizien weisen auf Selbstmord hin. Louises Eltern zerbrechen fast am Tod ihrer Tochter, doch ihr Vater klammert sich daran, die Wahrheit herauszufinden. Als er Louises Tagebuch findet, eröffnet sich ihm das Leben, das seine Tochter und Liam in den vergangenen Monaten geführt haben.
Ein Roman, der unter die Haut geht: gewaltig und voller Sehnsucht mit einer Heldin voller Hingabe und einem Protagonist voller Widersprüche. In der Tradition der großen skandinavischen Autoren.
Portrait
Sanne Munk Jensen, Jahrgang 1979, ist eine dänische Schriftstellerin. Sie schreibt vorwiegend für junge Erwachsene und wurde mehrfach ausgezeichnet. Für den Roman "Wir wollten nichts, als es begann. Wir wollten nichts. Wir wollten alles" erhielt sie gemeinsam mit Koautor Glenn Ringtved den Autorenpreis des dänischen Kultusministeriums 2013.
Glenn Ringtved, 1968 geboren, ist ein dänsicher Schriftsteller. Er hat bereits mehr als vierzig Bücher für Kinder und junge Erwachsene geschrieben, für die er mehrfach ausgezeichnet wurde. Für den Roman "Wir wollten nichts, als es begann. Wir wollten nichts. Wir wollten alles" wurde er gemeinsam mit seiner Koautorin Sanne Munk Jensen mit dem Autorenpreis des dänischen Kultusministeriums 2013 ausgezeichnet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 336, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 16
Erscheinungsdatum 20.01.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783862743810
Verlag Verlag Friedrich Oetinger
Illustratoren Cornelia Niere
Verkaufsrang 16.253
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39989116
    Die Legende des Weltenwandlers
    von Janina Ebert
    eBook
    10,99
  • 46335874
    Echo Boy
    von Matt Haig
    eBook
    9,99
  • 39364541
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (40)
    eBook
    8,99
  • 37905775
    Stirb leise, mein Engel
    von Andreas Götz
    (17)
    eBook
    9,99
  • 41592776
    Schwarz ist die Nacht
    von Susanne Mischke
    eBook
    5,99
  • 41040151
    Die Farben des Blutes 1: Die rote Königin
    von Victoria Aveyard
    (124)
    eBook
    14,99
  • 40954242
    Sommer unter schwarzen Flügeln
    von Peer Martin
    eBook
    12,99
  • 36043008
    Schneeweiß, blutrot
    von Susanne Mischke
    (2)
    eBook
    10,99
  • 28906954
    Liebe to go
    von Cora Gofferje
    eBook
    10,99
  • 41130987
    High
    von Karen Ollrogge
    eBook
    6,99
  • 40916365
    A little too far
    von Lisa Desrochers
    eBook
    7,99
  • 38986547
    Monis Jahr
    von Kirsten Boie
    eBook
    8,99
  • 39231888
    Niemand liebt November
    von Antonia Michaelis
    eBook
    12,99
  • 39231842
    Im dunklen Licht der Tage
    von Lydia Syson
    eBook
    11,99
  • 39718774
    Achterbahn der Hormone
    von Gabriele Berchter-Bohl
    eBook
    7,99
  • 32370257
    Die Auserwählten - In der Brandwüste
    von James Dashner
    eBook
    9,99
  • 32370249
    Ein reiner Schrei
    von Siobhan Dowd
    eBook
    7,99
  • 45402521
    Die Attentäter
    von Antonia Michaelis
    eBook
    14,99
  • 44178619
    A little too far - A little too much
    von Lisa Desrochers
    eBook
    9,99
  • 47214655
    Die Nightingale Schwestern
    von Donna Douglas
    eBook
    8,49

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine sehr bewegende Liebesgeschichte“

Susann Müller, Thalia-Buchhandlung Lingen

Zum Inhalt:
Eine Liebe, die absoluter nicht sein könnte, und ein unabwendbares Schicksal, das unter die Haut geht - die Geschichte von Liam und Louise.
Als Liam und Louise sich begegnen, wissen beide sofort, dass sie Seelenverwandte sind.
Louise bewundert Liam für seine Ungebundenheit, und Liam verspricht Louise, dass nichts und
Zum Inhalt:
Eine Liebe, die absoluter nicht sein könnte, und ein unabwendbares Schicksal, das unter die Haut geht - die Geschichte von Liam und Louise.
Als Liam und Louise sich begegnen, wissen beide sofort, dass sie Seelenverwandte sind.
Louise bewundert Liam für seine Ungebundenheit, und Liam verspricht Louise, dass nichts und niemand sie jemals trennen wird.
Eigentlich wollte Liam ihrem gemeinsamen Glück nur ein wenig auf die Sprünge helfen, aber dann gerät er ungewollt in einen dunklen Strudel aus Rache, Verrat und untilgbare Schuld.
Eine unerbittliche Hetzjagd beginnt und Liam und Louise leben von nun an in ständiger Angst.
Bald steht fest, dass sie ihren Verfolgern niemals entkommen werden.
Nur ein einziger Ausweg bleibt.

Meine Meinung:
Es ist keine leichte Kost das Buch zu lesen.
Denn es ist auf der einen Seite schön, driftet jedoch ins schreckliche ab.
Ein bisschen hat es mich an das Buch von Kai Hermann "Engel und Joe" erinnert, dass hat mich auch sehr berührt.
Da es ja fast dieselben Themen beinhaltet, doch irgendwie auch anders ist.
Es geht um Liam und Louise, die ihre Liebe zueinander entdecken und sich nichts sehnlicher wünschen, als eine gemeinsame Zukunft zu zweit.
Doch Liam möchte auch von anderen nicht abhängig sein und versinkt dadurch im Strudel von Drogen, Verrat, Rache und untilgbare Schuld.
Das junge Paar ist auf der Flucht und sieht irgendwann keinen Ausweg mehr, als den Tod und damit immer ewig vereint zu sein.
Mt diesem schrecklichen Ereignis beginnt auch das Buch und der Vater von Louise brennt darauf, dass die Wahrheit ans Licht kommt, warum seine Tochter am Ende keinen Ausweg mehr sah.
Man erfährt im Buch, warum es soweit kommen musste.
Denn Louise selbst erzählt, was in der Vergangenheit passiert ist und dann erfährt man im nächsten Abschnitt was nach ihrem Tod passiert und das immer im Wechsel.
Ich kann das Buch oder eher die Geschichte dahinter vollkommen verstehen.
Denn viele denken oft, dass es keinen Ausweg mehr gibt, jedoch sollte man auch nicht vergessen, dass es hilft mit jemanden über seine ganzen Probleme zu sprechen, bevor man keinen Ausweg mehr sieht.

Mein Fazit:
Es ist eine sehr bewegende Liebesgeschichte, die man miterlebt und einen sehr berührt, wenn man sich mit dieser Thematik schon mal auseinander gesetzt hat, die eben sehr schwer ist.
Und die Autoren haben das sehr gut rübergebracht
Deswegen gibt es auch 4 von 5 Sternen.

Kristin Schenk, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Louise führt uns durch die Geschichte ihres letzten Jahres mit Liam, erzählt gleichzeitig aber auch, wie ihre Familien mit dem Selbstmord der beiden Jugendlichen zurechtkommen. Louise führt uns durch die Geschichte ihres letzten Jahres mit Liam, erzählt gleichzeitig aber auch, wie ihre Familien mit dem Selbstmord der beiden Jugendlichen zurechtkommen.

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Wow. Ein unglaublich ergreifendes Buch, das wahrlich keine leichte Kost ist. Trotzdem schafft es die Autorin einen guten Mix aus Schönheit und Brutalität zu schaffen. Wow. Ein unglaublich ergreifendes Buch, das wahrlich keine leichte Kost ist. Trotzdem schafft es die Autorin einen guten Mix aus Schönheit und Brutalität zu schaffen.

Tina Wels, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Nichts für sensible Menschen! Wenn zwei Liebende glauben es gibt keinen Ausweg mehr. Inmitten von Drogen Gewalt und Verrat bleibt nicht viel Platz für rationale Gedanken. Nichts für sensible Menschen! Wenn zwei Liebende glauben es gibt keinen Ausweg mehr. Inmitten von Drogen Gewalt und Verrat bleibt nicht viel Platz für rationale Gedanken.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Spannender Roman! Interessante Perspektive: Louise berichtet posthum von ihrem Leben bis zur Eskalation und wie ihre Eltern den Tod ihrer Tochter verkraften. Zum Teil sehr naiv. Spannender Roman! Interessante Perspektive: Louise berichtet posthum von ihrem Leben bis zur Eskalation und wie ihre Eltern den Tod ihrer Tochter verkraften. Zum Teil sehr naiv.

„Eine "Junge Buchprofi-Rezension" von Susan, 14 Jahre“

Junge Buchprofis empfehlen, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Als Louise Liam begegnet ist sie sich ganz sicher, dass es sich bei ihm um ihre große Liebe handelt. Sie bewundert an ihm seine Unabhängigkeit und die Tatsache, dass sich sein Leben so deutlich von ihrem behüteten und kühlen Elternhaus unterscheidet. Doch ihr unbeschwertes Dasein nimmt abrupt ein Ende, als Liam anfängt mit Drogen zu Als Louise Liam begegnet ist sie sich ganz sicher, dass es sich bei ihm um ihre große Liebe handelt. Sie bewundert an ihm seine Unabhängigkeit und die Tatsache, dass sich sein Leben so deutlich von ihrem behüteten und kühlen Elternhaus unterscheidet. Doch ihr unbeschwertes Dasein nimmt abrupt ein Ende, als Liam anfängt mit Drogen zu handeln und sich mit der Zeit mehr und mehr in einen Strudel aus Verrat, Lügen und Rache begibt, der ihre Liebe wie nie zuvor auf die Probe stellt. Schließlich scheint es für Liam und Louise nur noch einen Ausweg zu geben – die eisigen und ewigen Fluten des Limfjords.
Bei „Wir wollten nichts wir wollten alles“ handelt es sich um ein Jugendbuch der Oberklasse. Auf eine selten bewegende Art schildert es die wunderschöne Liebesgeschichte von Liam und Louise, die einen von Anfang an fesselt und einen noch Wochen nach dem Lesen des Romans nicht loslässt. Auch die Spannung kommt nicht zu kurz. Tatsächlich übt der Roman gewissermaßen eine Art Sog auf einen aus, der es unmöglich macht, mit dem Lesen aufzuhören. Fragwürdig scheint jedoch die allgemeine Altersbegrenzung des Romans, welche diesen für Leser von 16 bis 17 Jahren empfiehlt. Wer den Roman für eine seichte und harmlose Liebesgeschichte hält, hat sich allerdings getäuscht!
Knallhart und ohne Beschönigung wird der Leser mit einigen sehr brutalen und teilweise nicht ganz jugendfreien Szenarien konfrontiert, die mich teils so sehr verstört haben, dass ich überlegt habe mit dem Lesen aufzuhören. Ich empfehle das Buch herzlich allen Jugendlichen und Erwachsenen, die starke Nerven haben und gerne ein Jugendbuch der ganz besonderen Art lesen wollen.
Trotz des teilweise belastenden Inhalts bin ich sehr begeistert und überzeugt von dem Roman!

Heidi Richter, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Eine beklemmende Geschichte, die unter die Haut geht. Eine Geschichte, die zeigt, wie schnell falsche Entscheidungen zu einem absoluten Desaster ausarten können.
Eine beklemmende Geschichte, die unter die Haut geht. Eine Geschichte, die zeigt, wie schnell falsche Entscheidungen zu einem absoluten Desaster ausarten können.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Authentische Charaktere und skandinavisch düster. Für meinen Geschmack etwas zu finster und ernüchternd. Authentische Charaktere und skandinavisch düster. Für meinen Geschmack etwas zu finster und ernüchternd.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 41128696
    Love Letters to the Dead
    von Ava Dellaira
    (88)
    eBook
    8,99
  • 24254632
    Nichts
    von Janne Teller
    (100)
    eBook
    6,99
  • 39231842
    Im dunklen Licht der Tage
    von Lydia Syson
    eBook
    11,99
  • 40942145
    Mein Herz und andere schwarze Löcher
    von Jasmine Warga
    (122)
    eBook
    9,99
  • 35314455
    Weil ich Layken liebe
    von Colleen Hoover
    (124)
    eBook
    8,99
  • 38760435
    Der Anfang von Danach
    von Jennifer Castle
    eBook
    12,99
  • 41115666
    Liebeskinder
    von Jana Frey
    eBook
    10,99
  • 43058655
    Solitaire
    von Alice Oseman
    eBook
    14,99
  • 32721246
    Eine wie Alaska
    von John Green
    (68)
    eBook
    8,99
  • 39231888
    Niemand liebt November
    von Antonia Michaelis
    eBook
    12,99
  • 30078838
    Forbidden
    von Tabitha Suzuma
    (48)
    eBook
    8,99
  • 41596824
    Don't tell me lies
    von Corey Ann Haydu
    (20)
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Wir wollten nichts. Wir wollten alles.

Wir wollten nichts. Wir wollten alles.

von Glenn Ringtved , Sanne Munk Jensen

eBook
12,99
+
=
Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

von Nicola Yoon

(45)
eBook
13,99
+
=

für

26,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen