Thalia.de

Wissenschaftlich erwiesen

Gütesiegel oder Etikettenschwindel?

(1)
Ist das (vermeintliche) Qualitätsmerkmal "wissenschaftlich erwiesen" noch glaubwürdig? Florian Fisch gibt Antworten!
Rezension
"Wer sich für Forschung, Wissenschaft und deren Rezeption in der Medienöffentlichkeit interessiert, wird das Buch mit Gewinn lesen."
Aquaristik Fachmagazin (30.11.2016)
"Spannend sind die Geschichten, die Florian Fisch in "Wissenschaftlich erwiesen" ausbreitet, erhellend und kurzweilig erzählt ebenfalls. (...) Der Leser lernt darüber hinaus einiges über die Methodik in der Wissenschaft (oder wie sie sein sollte), über wissenschaftlichen Konsens und über Wissenschaftsjournalismus."
buchrezicenter.de (21.11.2016)
"Florian Fisch zeigt, wie der wissenschaftliche Konsens gebraucht und missbraucht wird."
bbr Bänder Bleche Rohre (16.11.2016)
"Eine sehr interessante und anregend zu lesende Lektüre."
Q'Phaze (15.11.2016)
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 254
Erscheinungsdatum 15.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-527-33886-3
Reihe Erlebnis Wissenschaft
Verlag Wiley-VCH
Maße (L/B/H) 221/146/20 mm
Gewicht 393
Abbildungen 50 schwarz-weiße Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
24,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45430278
    Tisch 17 is'n Arsch!
    von Irmin Burdekat
    Buch (Taschenbuch)
    17,80
  • 42555083
    Zeiten der Erkenntnis
    von Ian Mortimer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 39283298
    Leibniz, Newton und die Erfindung der Zeit
    von Thomas de Padova
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 39192509
    Warum wir alle Idioten sind
    von Ruben Mersch
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 36605915
    Emil Nolde. In Glut und Farbe
    von Emil Nolde
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • 21332717
    Optik für Medientechniker
    von Ulrich Leute
    Buch (Taschenbuch)
    24,90
  • 2096842
    Der Ursprung Europas
    von Carl-Heinz Boettcher
    Buch (Taschenbuch)
    24,00
  • 18538416
    Optimales Training
    von Jürgen Weineck
    Buch (gebundene Ausgabe)
    62,80
  • 44315531
    Die neuen Wilden
    von Fred Pearce
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 15789332
    Der Einbruch der Naturwissenschaft in die Medizin
    von Volker Becker
    Buch (Taschenbuch)
    36,39
  • 38854826
    Was macht die Zeit, wenn sie vergeht?
    von Werner Kinnebrock
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • 21406192
    Wie einzigartig ist der Mensch?
    von Gerhard Roth
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 30679611
    Kleine Geschichte der Zeit
    von Hans Lenz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,00
  • 45165123
    Zeiten der Erkenntnis
    von Ian Mortimer
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 26214208
    Das EQ-Potenzial
    von Steven J. Stein
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 35359689
    Längengrad
    von Dava Sobel
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 32173105
    13 unerklärliche Dinge
    von Michael Brooks
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 45165386
    Die Grenzen der Toleranz
    von Michael Schmidt-Salomon
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 47870857
    Newton - Wie ein Arschloch das Universum neu erfand
    von Florian Freistetter
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • 44470231
    Geheimsprachen und Decodierung
    von Juan Gomez
    Buch (Kunststoff-Einband)
    9,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Mein Eindruck
von Ghostreader am 23.01.2017

Die Aufmachung macht neugierig, der Titel eine Aussage, Feststellung und Provokation gleichzeitig. Florian Fisch hat in seinen Werk mit über 200 Seiten in 10 Kapiteln interessante Überschriften gewählt, so „Marktschreier der Wissenschaft“ oder „Versteckter Glaube – Moral gegen Evolutionstheorie“ oder „Unbequeme Sachen - Die Verwirrungen der Klimapolitik“. Leider fällt mir zu... Die Aufmachung macht neugierig, der Titel eine Aussage, Feststellung und Provokation gleichzeitig. Florian Fisch hat in seinen Werk mit über 200 Seiten in 10 Kapiteln interessante Überschriften gewählt, so „Marktschreier der Wissenschaft“ oder „Versteckter Glaube – Moral gegen Evolutionstheorie“ oder „Unbequeme Sachen - Die Verwirrungen der Klimapolitik“. Leider fällt mir zu Beginn des Buches gleich auf, die Schrift wurde zu klein gewählt, und somit ist es anstrengend längere Zeit am Stück zu lesen. Schon nach den ersten Seiten erkennt die wissenschaftliche Diskrepanz zwischen einer Aussage und einer Aussage, bei der „Rotwein-Studie“. Schon die Fragestellungen wie z.b. wer definiert den Begriff „gesund“ oder was bedeutet längeres Leben, für wen und wie lange. Kein Herzinfakt? Kein Krebs? Man könnte die Liste bestimmt noch lange fortsetzen, denn hier beginnt schon das Paradoxum, wie wird denn überhaupt eine aussagekräftige und gute wissenschaftliche Studie erstellt? Schon allein der Aufwand für eine doppelverblindete, randomisierte, kontrollierte Studie wäre technisch, finanziell und mit extrem hohen Kosten verbunden. Dennoch versuchte ein renommierter Professor, Alkoholstudien nach bestimmten Qualtiätskriterien auszuwerten, von 100 erfüllten nicht mal die Hälfte die Qualitätskriterien. Wobei sich die Wissenschaftler natürlich auch in einem gewissen Zwiespalt befinden, was die Veröffentlichung ihrer Forschungsergebnisse betrifft. Bei Veröffentlichung in der Fachpresse hält man sie für weltfremd und wenn Sie Ihre Berichte medienwirksam publizieren, dann werden Sie als Alarmisten gebrandmarkt. Am Schluss jedes Kapitels erhält der Leser die entsprechende Literaturhinweise und dazu befindet sich noch auf den letzten Seiten ein Interview mit dem Experimentalpyschologen (was immer das auch heißen mag) Stefan Lewandowsky bezüglich des Klimawandels. Das Buch ist nicht einfach zu lesen, es führt uns in die Tiefen des Kaninchenbaus und wir erkennen dann, warum man den Aussagen der Wissenschaft nicht immer blind vertrauen kann, denn man sollte sich immer fragen, wer bezahlt die Wissenschaftler und welche Informationen sollen an die Öffentlichkeit und welchen Zweck. Wahrheit oder Blödsinn?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Wissenschaftlich erwiesen

Wissenschaftlich erwiesen

von Florian Fisch

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,90
+
=
Die Erfindung der Zukunft

Die Erfindung der Zukunft

von Steven Johnson

Buch (Taschenbuch)
19,99
+
=

für

44,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen