Thalia.de

With Love, Mary Sue - Das Phänomen Fanfiction

Fandom-Ratgeber mit exklusiven Meinungen von Game of Thrones-Stars, The BossHoss, Bestseller-Autoren, der Perry Rhodan-Redaktion und vielen mehr!

Es gibt eine Welt, da lebt Professor Snape glücklich verheiratet mit Lily Potter, Thorin Eichenschild ist nie gestorben, und Anakin Skywalker hat sich nie auf die böse Seite der Macht geschlagen. Eine Welt, wo Sherlock Holmes zusammen mit einem geheimnisvollen Timelord merkwürdige Fälle untersucht, Dean Winchester mit der Crew der Serenity fliegt und Loki und Thor mehr als nur Brüder sind.
Fanfiction, argumentieren manche, gab es schon immer. Schließlich bedienten sich nicht wenige große Autoren an populären Stoffen und verpassten ihnen ein neues Gewand. Andere hingegen sehen Fanfiction kritisch und werfen den Autoren vor, die Ideen anderer zu verfremden.
Und es soll vorkommen, dass das Schreiben von Fanfiction zum Durchbruch verhilft, wie u.a. "Shades of Grey" zuletzt bewies.
Aber was ist Fanfiction wirklich? Aus welchem Bedürfnis entsteht sie, und wie weit zurück geht das Phänomen? Welche Genres gibt es, und was sollte man als Fanfiction-Neuling auf jeden Fall wissen, bevor man sich in die zahllosen Archive stürzt?
Bettina Petrik und Stefanie Zurek nehmen Sie mit auf eine turbulente, augenöffnende, manchmal aufwühlende, aber immer emotionale Reise durch die großartige Welt der Fanfiction.
Sie werden Ihren Augen nicht trauen.
Aus dem Inhalt:
»Und wenn ich groß bin …
»… werde ich Autorin.«
Kategorie: Fanfiction
Kategorie: Historie
Kategorie: Legalität und Popularität
Kategorie: Zuordnung
Der Slash und die Frau - wenn ein Sub-Genre Grenzen durchbricht
Kategorie: Archiv
Das eigene Fanfiction-Archiv
Kategorie: Archivare
Kategorie: Struktur und Ordnung
Kategorie: Sammler
Kategorie: Rückmeldung
Kategorie: Nützlichkeit
Kategorie: Berufsautoren
Kategorie: Prosa
Epilog
Portrait
Kein Schreibblock und keine Schreibmaschine war vor Bettina Petrik sicher, seit die 1982 in Innsbruck geborene Redakteurin eines Kleinverlags Buchstaben in eine sinnvolle Reihenfolge bringen konnte. Schon mit 9 Jahren kritzelte sie erste Fanfics zur TV-Serie "Die knallharten Fünf". Seitdem hat sie neben eigenen Büchern auch Millionen von Fanfiction-Wörtern zu Franchises wie "Star Wars", "Marvel" und "Der Herr der Ringe" verfasst. Die Liebhaberin dramatischer Romanzen und phantastischer Action ist Stammgast bei der San Diego Comic-Con und verfasst seit vielen Jahren Artikel und Kolumnen für einschlägige Genre-Magazine.
Stefanie Zurek war 9, als sie für die Klassenzeitung eine Fanfiction zum Zeichentrickfilm "In einem Land vor unserer Zeit" beisteuerte. Unzählige Fanfictions für verschiedenste Franchises sollten im Laufe der Zeit folgen. Mittlerweile schreibt und veröffentlicht Stefanie Zurek unter Pseudonym eigene Romane, doch die Liebe zur Fanfiction ist geblieben - nach wie vor verfasst die Autorin und Redakteurin eines Kleinverlags gelegentlich Fanfiction. Außerdem ist sie für das "Corona Magazine" tätig.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Corona Magazine
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 01.12.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-941864-23-8
Verlag In Farbe und Bunt
Maße (L/B/H) 190/120/20 mm
Gewicht 232
Buch (Taschenbuch)
14,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.