Thalia.de

WoGG - Das neue Wohngeldrecht

Leitfaden für Beratung, Betreuung und Fallbearbeitung in der sozialen Praxis; Mit WoGG und WoGV. Wohngeldreform 2016

Leistungsverbesserungen beim Wohngeld
Mit den Leistungsverbesserungen ab 1. Januar 2016 erhalten mehr Haushalte als bisher Wohngeld. Insbesondere Familien, Alleinerziehende und Rentner, die bisher auf Existenzsicherungsleistungen (Hartz IV, Sozialhilfe, Grundsicherung im Alter) angewiesen waren, können dann vorrangig Leistungen nach dem neuen Wohngeldgesetz erhalten. Gleichzeitig wird das Prüfungs- und Bewilligungsverfahren durch Generalisierung, Pauschalierung und Neugestaltung der Nachweis- und Mitteilungspflichten gestrafft.
Wohngeldberechtigung
Begriff des zu berücksichtigenden Haushaltsmitglied
Schnittstellen zu anderen Sozial- und Transferleistungen
Einkommensermittlung
Höhe der zu berücksichtigenden Miete bzw. Belastung
Antragstellung und Bewilligungsverfahren
Eingegangen wird dabei auch auf besondere Personengruppen wie Auszubildende, Freiwillig Wehrdienstleistende, Ausländer, Asylbewerber, Geduldete, Heimbewohner, Schwerbehinderte Menschen, Alleinerziehende sowie Kinder von getrennt lebenden Eltern, die zur Betreuung das paritätische Wechselmodell gewählt haben.
Wohngeldreform 2016:
Zum schnellen Verstehen der Neuerungen sind die Änderungen im Wohngeldgesetz und in der Wohngeldverordnung mit Unterstreichungen gekennzeichnet. Im Erläuterungsteil wird gesondert auf wichtige Änderungen durch die Reform hingewiesen.
Diese Arbeitshilfe ist bestens geeignet für Sozial- und Rentenberatungsstellen, für Betreuer hilfebedürftiger Menschen sowie für die Betroffenen selbst. Für Mitarbeiter in Jobcentern, bei Sozialhilfeträgern und in der Wohngeldstelle kommen wegen der Neukonzeption vermehrt Fallprüfungen, Identifzierung von Wechselhaushalten und damit verbunden Erstellung von Prüfungsanträgen zu. Auch sie erhalten einen fundierten Überblick.
Portrait
Uwe Kaspers, Diplom-Sozialwirt, Diplom-Sozialarbeiter, Fachwirt für soziale Dienstleistungen, MBA social management. Dozent an der Evangelischen Hochschule Nürnberg im Bereich Sozialwirtschaft und Pflegemanagement. Bundesweit gefragter Experte in der Sozial- und Organisationsberatung.
Thomas Knoche, Diplom-Sozialpädagoge und Fachautor, in der Behindertenhilfe tätig.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 156
Erscheinungsdatum 09.12.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8029-7533-2
Verlag Walhalla und Praetoria
Maße (L/B/H) 211/136/12 mm
Gewicht 236
Auflage 2. Auflage.
Buch (Taschenbuch)
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.