Thalia.de

Wolfsblut

Roman

(4)
Als Welpe wird Weißzahn von einem Indianer gefangen und nach langem Widerstand gezähmt. Doch bis der Wolf sich wirklich unterordnet, besteht er manchen gefährlichen Kampf gegen Mensch und Tier.
Der Roman ist mehr als eine packende Abenteuergeschichte: Jack London stellt deutliche Analogien zwischen Menschen- und Tierwelt her und thematisiert den für ihn zeitlebens ungelösten Zwiespalt zwischen Individualismus und Sozialismus."
Rezension
"Jack London hat jenen besonderen Geist, der schaut, was der gewöhnlichen Herde verborgen bleibt, und darüber hinaus die Gabe, in die Zukunft zu blicken." (Anatole France)
Portrait
Jack London wurde 1876 in San Francisco als unehelicher Sohn eines nie von ihm gesehenen Wander-Astrologen geboren, schlug sich als Zeitungsbote, Eisverkäufer, Landstreicher, Fabrikarbeiter, Goldschürfer und Matrose durch und bildete sich autodidaktisch. Er wurde einer der produktivsten, erfolgreichsten und höchstbezahlten Autoren Amerikas, schrieb zahllose Kurzgeschichten, fünfzig Romane, dazu Essaybände, Reiseberichte – alle um Abenteuer und Liebe, Wildnis und Großstadt und – buchstäblich – Leben und Tod. Seinem eigenen Leben – von Erlebnissen verbraucht, von Trunksucht zerstört – setzte er 1916 ein Ende.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 231
Erscheinungsdatum 24.02.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-22517-4
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 180/113/20 mm
Gewicht 220
Originaltitel White Fang
Auflage 8
Verkaufsrang 19.671
Buch (Taschenbuch)
8,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 5 - 7 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16335276
    Wolfsblut
    von Jack London
    Buch
    9,99
  • 30595690
    Wolfsblut (Neuübersetzung)
    von Jack London
    (2)
    Buch
    4,95
  • 32173859
    Der Ruf der Wildnis
    von Jack London
    Buch
    7,50
  • 29023000
    Ruf der Wildnis
    von Jack London
    Buch
    3,95
  • 40402080
    Lockruf des Goldes
    von Jack London
    Buch
    12,90
  • 33710306
    Wolfsblut
    von Jack London
    (1)
    Buch
    9,90
  • 40401967
    Butcher's Crossing
    von John Williams
    (8)
    Buch
    21,90
  • 39262436
    Nacht ist der Tag
    von Peter Stamm
    (1)
    Buch
    9,99
  • 29009061
    Das finstere Tal
    von Thomas Willmann
    (14)
    Buch
    9,99
  • 35053917
    Der Ruf der Wildnis
    von Jack London
    Buch
    8,90
  • 29861482
    Reise um die Erde in 80 Tagen
    von Jules Verne
    Buch
    14,90
  • 2843914
    Die Freundschaft
    von Connie Palmen
    (5)
    Buch
    13,00
  • 42399633
    Die göttliche Komödie (Illustrierte Iris®-LEINEN-Ausgabe)
    von Dante Alighieri
    Buch
    9,95
  • 37256257
    Der letzte Mohikaner
    von James Fenimore Cooper
    Buch
    12,90
  • 13889702
    Die Stunde der toten Augen
    von Harry Thürk
    Buch
    14,90
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (50)
    Buch
    14,99
  • 45119441
    Ersehnt / Calendar Girl Bd. 4
    von Audrey Carlan
    (25)
    Buch
    12,99
  • 41002740
    Outlander 1 - Feuer und Stein
    von Diana Gabaldon
    (8)
    Buch
    14,99
  • 44514335
    Outlander 3 - Ferne Ufer
    von Diana Gabaldon
    (2)
    Buch
    14,99
  • 45120161
    Verführt / Calendar Girl Bd. 1
    von Audrey Carlan
    (72)
    Buch
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

Lars Wellhöner, Thalia-Buchhandlung Münster

Toller Titel der Jugend Toller Titel der Jugend

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hagen

Einfach ein spannender Klassiker, der mit den Jahren nicht an Aktualität einbüßt. Einfach ein spannender Klassiker, der mit den Jahren nicht an Aktualität einbüßt.

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Das geht unter die Haut! Spannend und fesselnd geschrieben! Das geht unter die Haut! Spannend und fesselnd geschrieben!

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein Hauptwerk Londons und Klassiker der Abenteuer-Literatur Ein Hauptwerk Londons und Klassiker der Abenteuer-Literatur

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Echter Tipp für Freunde des klassischen Abenteuer-Romans. Echter Tipp für Freunde des klassischen Abenteuer-Romans.

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Jugendbuchklassiker. Spannend und naturverbunden, teils grausam und ehrlich. Dennoch ein durchweg authentisches Lesevergnügen. Jugendbuchklassiker. Spannend und naturverbunden, teils grausam und ehrlich. Dennoch ein durchweg authentisches Lesevergnügen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 29020485
    Robinson Crusoe - Vollständige Ausgabe
    von Daniel Defoe
    Buch
    4,95
  • 11399988
    Lord Hornblower / Horatio Hornblower Bd.9
    von C. S. Forester
    Buch
    8,99
  • 2876883
    Reise um die Erde in 80 Tagen
    von Jules Verne
    (1)
    Buch
    9,90
  • 45030474
    Butcher's Crossing
    von John Williams
    Buch
    10,90
  • 42439301
    Das Dschungelbuch
    von Ulrich Maske
    Buch
    16,99
  • 42154284
    Die Prärie
    von James Fenimore Cooper
    Buch
    24,90
  • 2797429
    Allein in der Wildnis
    von Gary Paulsen
    (7)
    Buch
    6,99
  • 14570990
    In die Wildnis
    von Jon Krakauer
    (17)
    Buch
    9,99
  • 1032682
    Robinson Crusoe
    von Daniel Defoe
    Buch
    15,15 bisher 19,99
  • 28447563
    Robin Hood
    von Howard Pyle
    Buch
    8,99
  • 2987037
    Mit Jeans in die Steinzeit
    von Wolfgang Kuhn
    (7)
    Buch
    6,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

ich will es kurz fassen...
von KleinesFreakGirl am 24.01.2006

Dieses Buch ist eines der Besten, die ich je gelesen habe!!!!!!!Das sehr kompakte Format überzeugt mit viel Inhalt.Die harten Hundekämpfe (oder eher Wolfskämpfe) sind spannend aber herzergreifend zugleich.Jack London ist ein Genie!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Jack London - Wolfsblut
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 15.05.2011

Wolfsblut wurde in der Wildnis geboren. Seine Mutter war eine Hybride, halb Wolf halb Hund, sein Vater ein Wolf. Von den fünf Geschwistern überlebte nur er. Von einem der Streifzüge zur Nahrungsbeschaffung kehrte sein Vater nicht wieder. Von da an waren seine Mutter und er auf sich gestellt. Seine... Wolfsblut wurde in der Wildnis geboren. Seine Mutter war eine Hybride, halb Wolf halb Hund, sein Vater ein Wolf. Von den fünf Geschwistern überlebte nur er. Von einem der Streifzüge zur Nahrungsbeschaffung kehrte sein Vater nicht wieder. Von da an waren seine Mutter und er auf sich gestellt. Seine Mutter trug erbitterte Kämpfe aus, um ihr Junges groß zu kriegen. Eines Tages begegnen sie Indianern und Wolfsblut muss erkennen, dass seine Mutter früher bei ihnen gelebt hat. Sie schließen sich dem Indianerstamm an. Grauer Biber wurde sein Besitzer, seine Mutter wurde verkauft. Wolfsblut wurde durch Strafen zum Gehorsam erzogen, doch auf Grund seiner Andersartigkeit wurde er von den anderen Hunden immer gemieden. Freundlichkeit und Liebe lernte er nie kennen, nur Strafe und Gehorsam. Eines Tages verkauft Grauer Biber Wolfsblut an einen Weißen - für Schnaps. Wolfsblut ist ein gefürchteter Kämpfer, binnen zwei Minuten kann er einen Hund töten, sodass dieser Weiße ihn für Hundekämpfe missbraucht. Bei einem dieser Kämpfe wird Wolfsblut fast getötet, jedoch kann er von einem jungen Mann gerettet werden. Dieser nimmt ihn auf und versucht ihm mit viel Liebe und Geduld ein neues Leben zu ermöglichen ... Wer kennt sie nicht, die Geschichte des Wolfsmischlings Wolfsblut. Geschrieben ist das Buch in almodischer (damals moderner) Sprache, sodass etwas Einlesezeit notwendig ist. Jedoch hat diese Geschichte auch nach 105 Jahren ihre Faszination auf mich nicht verloren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wolfsblut ist klasse
von Anny am 17.01.2010

Dieses Buch ist wirklich sehr gut!! Es ist auch für Weihnachtsgeschemke geeignet, denn dieses Buch muss jeder kennen!! Es ist für 12 Jährige und 17 Jährige geeignet!! Finde ich jedenfalls!!! Und nun zum Buch! Es ist sehr gut beschrieben wie Tier und Mensch zueinanderfinden ohne die jeweilige Sprache zu kennen!!! Das Buch ist faszinierend!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein MUß..Jack L. ist einfach nur klasse !!!!!!!!
von Sandra aus Neuwied am 03.03.2009

Ja wer einmal mit Jack L. anfängt , der liest immer weiteres und hat auch.... wenn er noch nicht in der Ferne gewesen sein sollte, den Virus ;O) Ganz sicher! Und wer dann schon selber dort war.... den packt immer wieder das Fernweh.... und solche Bücher sind einfach ansteckend ,... Ja wer einmal mit Jack L. anfängt , der liest immer weiteres und hat auch.... wenn er noch nicht in der Ferne gewesen sein sollte, den Virus ;O) Ganz sicher! Und wer dann schon selber dort war.... den packt immer wieder das Fernweh.... und solche Bücher sind einfach ansteckend , ein tolles Buch.... er hätte sicher noch viele tolle Bücher schreiben können, er ging leider zu früh...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mein Lieblingsbuch im Januar!
von Stefania Rubino aus Ulm am 09.01.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Der alte gute Jack London neuübersätzt: Das Jahr könnte nicht besser anfangen! Die Charakterisierung ist genau und unterschiedlich: Die Subjekte grenzen sich von einander deutlich ab. Die Beschreibung der Wildniss erzäugt beim Leser intensive Gefühle von Freiheit und gleichzeitiger Angst, die den Leser mitreißt. Hass,... Der alte gute Jack London neuübersätzt: Das Jahr könnte nicht besser anfangen! Die Charakterisierung ist genau und unterschiedlich: Die Subjekte grenzen sich von einander deutlich ab. Die Beschreibung der Wildniss erzäugt beim Leser intensive Gefühle von Freiheit und gleichzeitiger Angst, die den Leser mitreißt. Hass, Liebe und Stolz finden auch in dem Buch ihren Platz und durch die Wölfe sowie die Personen wird dies genial dargestellt. In dieser Neuübersetzung hat Lutz-W.Wolff noch eine kleine Biographie über Jack London, ursprünglich John Griffith Chaney, erfasst. Seine Mutter hatte anscheinend eine besondere Rolle in seinem Leben gespielt und ich musste an die Beziehung von Kiche und White Fang denken. Sicher vergiesst man die kluge Wölfin nicht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gut angelegte 5 Euro
von Jasmin Rickenberg aus Lemgo am 13.10.2012
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Die gut verständliche Neuübersetzung von Jack London hat auch über 100 Jahre nach Ersterscheinen nichts von seiner fesselnden Kraft verloren. Erzählt wird Wolfsbluts Werdegang, angefangen in der Wildnis mit den grausamen Erfahrungen bei den Menschen, bis hin zu seinem neuen Leben bei Weedon Scott, der ihn vor dem Tode rettet. Der... Die gut verständliche Neuübersetzung von Jack London hat auch über 100 Jahre nach Ersterscheinen nichts von seiner fesselnden Kraft verloren. Erzählt wird Wolfsbluts Werdegang, angefangen in der Wildnis mit den grausamen Erfahrungen bei den Menschen, bis hin zu seinem neuen Leben bei Weedon Scott, der ihn vor dem Tode rettet. Der Klassiker im neuen Gewand bietet ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Plädoyer für das Tier
von NiWa aus Euratsfeld am 15.06.2015
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Jack London beschreibt in seinem Abenteuerklassiker „Wolfsblut“ das Leben und die Entwicklung eines Wolfes im ausklingenden 19. Jahrhundert in Nordamerika, wie er sich vom wilden Tier zum treuen Gefährten eines Menschen entwickelt. Im ersten Teil der Geschichte lernt der Leser die Natur des Wolfes und die gegenseitige Bedrohung von Wolf... Jack London beschreibt in seinem Abenteuerklassiker „Wolfsblut“ das Leben und die Entwicklung eines Wolfes im ausklingenden 19. Jahrhundert in Nordamerika, wie er sich vom wilden Tier zum treuen Gefährten eines Menschen entwickelt. Im ersten Teil der Geschichte lernt der Leser die Natur des Wolfes und die gegenseitige Bedrohung von Wolf und Mensch kennen. Heinrich und Bill wandern durch die grauenhafte Eislandschaft in die nächste Stadt und werden von einem Rudel Wölfe verfolgt, die in den beiden Männern und ihren Schlittenhunden die einzige Überlebensgrundlage sehen. Hier beschreibt Jack London die Unerbittlichkeit der Natur, den Überlebensdrang des wilden Tieres und das Ausgeliefertsein des Menschen, der hingegen auch nur um sein Überleben kämpft. Im weiteren Verlauf der Geschichte steht Wolfsblut - oder White Fang wie er im Original genannt wird - im Vordergrund. Ein wildes Tier, dass in einer Höhle das Licht der Welt erblickt, sich im wohligen Schoß der Wolfsmutter erstmals keck nach draußen wagt und schon zu Beginn den Kampf gegen Hunger und andere Wildtiere zu bestehen hat. So grausam Wolfsbluts erste Erlebnisse scheinen mögen, so glücklich sind sie im Nachhinein betrachtet, denn als der junge Wolf und die Mutter in ein Indianerdorf kommen, zeigt sich schnell, wie erbarmungslos das Leben durch die Hand des Menschen erst recht sein kann. Wolfsbluts Geschichte wird aus der Tierperspektive erzählt. Hier neigt der Autor zu einer starken Vermenschlichung, trotzdem ist diese Sichtweise meiner Ansicht nach gut gelungen, weil sie einem das gewissenlose menschliche Handeln vor Augen führt und dadurch auf mich besonders faszinierend wirkt. Zudem zeigt der Autor auf, dass es ein böses Tier an sich nicht geben kann. Er beschreibt die charakterliche Entwicklung des Wolfes, der sich ohne Liebe und Zuneigung zu einem furchteinflössenden Tier entwickelt und dem letztendlich doch noch durch viel Geduld, Respekt und Herzenswärme zu einem angenehmeren und gerechterem Leben verholfen wird. Einiger Logikfehler ungeachtet, ist „Wolfsblut“ für mich ein herausragender Abenteuerklassiker, eine Geschichte, die mir manchmal die Tränen in die Augen trieb und ein Plädoyer des Autors, Natur und Tiere zu respektieren und ihnen im täglichen Leben mit der angemessenen Achtung zu begegnen. © NiWa

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Wolfsblut

Wolfsblut

von Jack London

(4)
Buch
8,90
+
=
Der Seewolf

Der Seewolf

von Jack London

Buch
9,90
+
=

für

18,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen