Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Wolkenschwäne

Boulder Lovestories

(6)
Kann man der wahren Liebe ein zweites Mal begegnen?
Für die 30-jährige Eden ist Simon die wahre Liebe. Die Ehe mit ihm und der Wunsch nach einer Familie sind die Erfüllung all ihrer Träume. Doch diese zerplatzen wie Seifenblasen, als Simon unerwartet stirbt. Nach seinem Tod macht nichts mehr einen Sinn, und Eden versinkt in Kummer und Schmerz. Bis sie Danny begegnet.
Dank seiner unkomplizierten und warmherzigen Art, findet Eden endlich ihr Lächeln und ihre Lebensfreude wieder. Aber als sie herausfindet, dass Danny mehr für sie empfindet, steht Eden vor einer schwierigen Entscheidung. Ist sie bereit, Simon endgültig gehen zu lassen und der Liebe eine zweite Chance zu geben?
"Wolkenschwäne" ist der vierte Band der gefühlvollen Boulder Lovestories. Die Bücher sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden. Weitere Teile der Reihe sind in Planung.
Portrait
Im Alltag, fern von der Welt der Bücher, heißt Mila Brenner Jennifer Schymanski. Sie wurde 1984 in Wuppertal geboren und wuchs im Herzen des Ruhrgebiets auf. Die Liebe zum Schreiben entwickelte sich aus ihrer ersten großen Liebe, dem Lesen. Für ihre kaufmännische Ausbildung zog sie in die Pfalz. Sie lebt dort heute glücklich mit ihrem Ehepartner, zwei Kindern und der eigenwilligen Katzendame Bria. Neben dem Schreiben, verfolgt sie eine weitere große Leidenschaft, das Bloggen über Bücher seit 20
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 410, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783738070293
Verlag Neobooks
Verkaufsrang 10.370
eBook (ePUB)
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44794806
    Am weißen Strand
    von Tanja Bern
    (1)
    eBook
    4,99
  • 45607962
    Suzons Geheimnis: Liebesroman aus Ostfriesland
    von Claudia Kejwal
    (1)
    eBook
    4,99
  • 44659898
    Ein Vater zum Verlieben
    von Nele Böhm
    eBook
    4,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    15,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (19)
    eBook
    8,99
  • 44872454
    Crossfire. Vollendung
    von Sylvia Day
    (7)
    eBook
    8,99
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade
    von Tania Schlie
    (3)
    eBook
    5,99
  • 45244995
    Perfect Gentlemen - Ein One-Night-Stand ist nicht genug
    von Lexi Blake
    (1)
    eBook
    8,99
  • 45245087
    Crazy, Sexy, Love
    von Kylie Scott
    eBook
    9,99
  • 44244532
    Hardline - verfallen
    von Meredith Wild
    (1)
    eBook
    9,99
  • 43584654
    Die Sturmschwester
    von Lucinda Riley
    (12)
    eBook
    15,99
  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (21)
    eBook
    16,99
  • 45345204
    Der Für-immer-Mann
    von Susan Mallery
    eBook
    9,99
  • 46070933
    Das Erbe der Wintersteins
    von Carolin Rath
    (17)
    eBook
    6,99
  • 46339113
    Easy Love - Ein Pitch für die Liebe
    von Kristen Proby
    (1)
    eBook
    6,99
  • 45310463
    Winterblüte
    von Corina Bomann
    (1)
    eBook
    13,99
  • 44188911
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (6)
    eBook
    8,49
  • 46339107
    Hot as Ice - Heißkalt geküsst
    von Helena Hunting
    eBook
    6,99
  • 34796191
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (134)
    eBook
    9,99
  • 44941954
    Die Nachtigall
    von Kristin Hannah
    (2)
    eBook
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
1
1
0
0

"Wolkenschwäne" hat alles, was man von einem gelungenen Liebesroman erwartet.
von Lielan am 23.07.2016

Mila Brenners "Wolkenschwäne" ist der vierte Band ihrer romantischen New Adult Reihe "Boulder Lovestories". Bereits mit den ersten drei Bänden, konnte mich die junge, deutsche Autorin und Bloggerin voll und ganz beflügeln. Die Magie, die Romantik, die Höhen und Tiefen, die Gefühlsachterbahn, alles ist perfekt. Mila Brenner versteht... Mila Brenners "Wolkenschwäne" ist der vierte Band ihrer romantischen New Adult Reihe "Boulder Lovestories". Bereits mit den ersten drei Bänden, konnte mich die junge, deutsche Autorin und Bloggerin voll und ganz beflügeln. Die Magie, die Romantik, die Höhen und Tiefen, die Gefühlsachterbahn, alles ist perfekt. Mila Brenner versteht ihr Handwerk was romantische Lektüren anbelangt. Und auch in ihrem vierten Band erwartet uns Leser wieder eine geballte Feuerwerksladung an Emotionen, Liebe, Freundschaft, abgelöscht mit einer ordentlichen Portion Alltagsstress und Realität. Grandiose Fortsetzung, die Leser von romantischen Lektüren auf gar keinen Fall verpassen sollten! Die Protagonistin Eden hat einen schweren Schicksalsschlag hinter sich, den wir Leser bereits in den Vorgängerbänden miterleben durften. Ihre wahre Liebe Simon hatte einen tödlichen Unfall. Kummer und Schmerz begleiten sie seitdem. Aber mit Hilfe ihrer Freunde und ganz viel eigener Stärke und Willenskraft kämpft sich Eden aus dem tiefen Loch der Verzweiflung. Mit und mit versucht sie ihr altes Leben wieder auf zu nehmen und nicht bei jeder Kleinigkeit, die sie an ihren verstorbenen Ehemann erinnert, in Tränen aus zu brechen. Sie flüchtet sich in ihren geliebten Buchladen, den sie mit viel Hingabe und Liebe führt. Und auch zu den Treffen ihrer Freundinnen erscheint sie mittlerweile mit einem Lächeln. Auf einem dieser Treffen lernt sie den liebenswerten Schotten Danny kennen. Schnell merken die beiden, dass sie mehrere Gemeinsamkeiten haben. Allerdings muss Danny für eine Verabredung mit Eden hart kämpfen und das Leben legt beiden mehrere Steine in ihren Weg. Ohne diese wäre diese einzigartige Liebesgeschichte wohl auch nicht so mitreißend, fesselnd und romantisch. Grandios gelungen ist auch die Verstrickung und Eingliederung der wundervollen, altbekannten Charaktere, die der Leser bereits in den Vorgängerbänden kennen lernen durfte. So kommt das Gefühl auf, alte Freunde und Familie wieder zu treffen, denn alle Charaktere aus dem kleinen schnuckeligen Städtchen Boulder sind mir bereits wahnsinnig ans Herzchen gewachsen. Und ich freue mich immer wieder über ein Wiedersehen mit diesen. Für "Wolkenschwäne" hat sich die Autorin nicht nur ein wunderschönes, perfekt passendes Cover herbeigezaubert, sondern auch der Titel passt einfach unfassbar gut. Die Protagonistin Eden belächelt Danny erst für seine "kindische" Anwandlung in die Wolken schauen zu wollen, um dort Tiere zu sehen. Allerdings merkt sie schnell, dass er damit genau in ihr Herzchen trifft und nicht nur in ihres, sondern er erobert auch die Leser-Herzchen im Sturm. Denn genau bei dieser Szene, in der es eben um diese "Wolkenschwäne" geht, musste auch ich besonders herzzerreißend aufseufzen. Das war einfach wünderschön, grandios, perfekt inszeniert. Ich muss euch vorwarnen, denn zum Ende hin, kommt ihr keinesfalls um eine LKW-Ladung Taschentücher herum, die mir Mila Brenner bereits nach ihrem ersten Band "Märchenzauber" (mittlerweile sind wir dann wohl bei 4 LKW Ladungen) geschuldet hat. Das Ende ist einfach so unfassbar wunderschön, kitschig, herzergreifend, herzerwärmend, mit Glitzer bestreut, das absolute Disney-Prinzessinnen-Sturzbäche-schluchzende-himmelhoch-jauchzende-Zuckerschock-bekommende-wunderschöne-feuerwerksartige-Happy-End-aller-Zeiten. Also wie alle bisherigen Enden der "Boulder Lovestories" Reihe. Nur im Vergleich zu den Vorgängern hat Mila Brenner hier noch einen Tacken Dramatik und pure Emotionalität drauf gelegt. Mila Brenner schafft es irgendwie nach jedem Band das Volumen an vergossenen Tränchen noch einmal zu steigern. Und natürlich lässt auch dieses Ende wieder so wahnsinnig viel Platz für noch mehr wundervolle Geschichten aus dem Städtchen Boulder. Wer die Boulder Lovestories Reihe noch nicht kennt, aber gerne romantische Lektüren liest - LEST ES!!! Am Besten jetzt sofort ;).

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ewigkeiten sind auch nicht mehr das, was sie waren...
von einer Kundin/einem Kunden am 20.07.2016

In unserer modernen Welt vergehen sie mit einem Blinzeln. Das ist ein Zitat von Edens Vater - dem poetischen Teddybären :-) Wunderschön mit sehr viel Wahrheit darin! ‚Wolkenschwäne‘ ist der vierte Band der Reihe ‚Boulder Lovestories‘ von Mila Brenner. Dieses Cover ist das erste der Bände welches ein anderes/neues Design... In unserer modernen Welt vergehen sie mit einem Blinzeln. Das ist ein Zitat von Edens Vater - dem poetischen Teddybären :-) Wunderschön mit sehr viel Wahrheit darin! ‚Wolkenschwäne‘ ist der vierte Band der Reihe ‚Boulder Lovestories‘ von Mila Brenner. Dieses Cover ist das erste der Bände welches ein anderes/neues Design hat. Es gefällt mir zwar gut aber ich finde es schade dass nun der Wiedererkennungswert der vorherigen Bände weg ist. Für den vierten Band der ‚Boulder Loverstories‘-Reihe ist es nicht zwingend notwendig die früheren Bände zu kennen – es kommen allerdings einige Personen aus Band 1, Band 2 bzw. Band 3 wieder im aktuellen Band vor aber die Handlung baut nicht direkt auf Ereignisse aus den vorherigen Bände auf sodass man sich auch ganz gut ohne Kenntnisse über die Vorgeschichte zurecht findet. Aber natürlich schadet es nicht wenn man die Vorgängerbände bereits kennt :-) Gut finde ich, dass es bei diesem Band das erste Mal diese feelings-Skale nicht gibt! Man kommt sehr gut und schnell in die Geschichte rein – und fühlt sich sofort wieder wohl in ‚Boulder‘. Ich habe mich Eden sofort verbunden gefühlt - kann zwar nicht genau sagen wie und warum aber so war es halt :-) Eden hat eine sehr schwere Zeit hinter sich und man sieht wie sie Kapitel für Kapitel besser damit zurecht kommt und wieder zurück ins ‚normale‘ Leben findet. Der Schreibstil ist einfach gehalten und dadurch flüssig, leicht und schnell zu lesen – die Seiten fliegen nur so dahin! Nett finde ich es dass man hier auch wieder einige bekannte Gesichter sieht aber auch neue dazukommen. Sephie (anfangs dachte ich es sollte Sophie heißen und es wurde sich nur vertippt...) ist lustig und locker – das totale Gegenteil von Eden, und doch sind die beiden beste Freundinnen. Es ist interessant, im Verlauf dieses Bandes zu sehen wie sich Edens Geschichte im Nachhinein in die von Grace/Alec (Band 2) und Rina (Band 3) einfügt – das finde ich eine gelungen Abwechslung zu den vorherigen Bänden. Hoffentlich entführt uns Mila Brenner bald wieder nach Boulder!! Abschließen will ich mit Worten aus dem Buch: Das Leben ist nie einfach. Aber wenn du das Beste daraus machst, ist es ein gutes Leben und das allein zählt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach traumhaft!
von zauberblume am 12.07.2016

"Wolkenschwäne" von Mila Brenner ist bereits der vierte Teil der erfolgreichen Boulder-Lovestories. Ich bin schon richtig süchtig nach Geschichten aus Boulder und ich finde es immer toll auf alte Bekannte zu treffen. In diesem Teil sind unsere Protagonisten Eden und Danny. Der Inhalt: Für die 30-jährige Eden ist Simon die... "Wolkenschwäne" von Mila Brenner ist bereits der vierte Teil der erfolgreichen Boulder-Lovestories. Ich bin schon richtig süchtig nach Geschichten aus Boulder und ich finde es immer toll auf alte Bekannte zu treffen. In diesem Teil sind unsere Protagonisten Eden und Danny. Der Inhalt: Für die 30-jährige Eden ist Simon die wahre Liebe. Die Ehe mit ihm und der Wunsch nach einer Familie sind die Erfüllung all ihrer Träume. Doch diese zerplatzen wie Seifenblasen, als Simon unerwartet stirbt. Nach seinem Tod macht nichts mehr einen Sinn, und Eden versinkt in Kummer und Schmerz. Bis sie Danny begegnet. Dank seiner unkomplizierten und warmherzigen Art, findet Eden endlich ihr Lächeln und ihre Lebensfreude wieder. Aber als sie herausfindet, dass Danny mehr für sie empfindet, steht Eden vor einer schwierigen Entscheidung. Ist sie bereit, Simon endgültig gehen zu lassen und der Liebe eine zweite Chance zu geben? Schade, dass meine Reise nach Boulder so schnell zu Ende ging. Ich habe meinen Aufenthalt hier wieder sehr genossen. Die Autorin zieht ihre Leser sofort wieder in ihren Bann und man taucht völlig in das Leben in dieser wunderbaren Ortschaft ein. Hier muss man sich einfach wohlfühlen. Wir lernen wieder eine besondere Protagonisten kennen. Eden ist nach einem schweren Schicksalschlag wieder nach Boulder zurückgekehrt. Hier betreibt sie ja mit einer Freundin eine Buchhandlung. Da könnte man den einen oder anderen Nachmittag verbringen. Die Freunde von Eden und ihre Eltern finde ich klasse, sie versuchen ihr Halt zu geben. Und dann ist da Danny, den muss man doch einfach gernhaben. So ein einfühlsamer Mensch. Doch Eden weis mit ihren Gefühlen nicht so recht umzugehen. Ob die beiden eine Chance haben? Ein absolutes Wohlfühlbuch für wunderbare Lesestunden. Schon das bezaubernde Cover lädt zum Träumen ein. Selbstverständlich vergebe ich für dieses tolle Buch 5 Sterne und freue mich schon auf die nächste Geschichte aus Boulder. Eine Anmerkung: Die Bücher können auch unanhängig voneinander gelesen werden, es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Aber ich würde auch auch die ersten drei Bände ans Herz legen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Was siehst Du, wenn Du in den Himmel schaust?
von Turtlestar am 29.05.2016

Eden war nun ein Jahr bei Ihren Eltern. Ein Jahr, in dem sie versucht hat zurück ins Leben zu finden, ohne Simon! Simon hat sie unerwartet und viel zu früh verlassen, für immer! Wie soll sie so weiterleben können? Wie soll sie wieder glücklich werden, wo Simon doch tot... Eden war nun ein Jahr bei Ihren Eltern. Ein Jahr, in dem sie versucht hat zurück ins Leben zu finden, ohne Simon! Simon hat sie unerwartet und viel zu früh verlassen, für immer! Wie soll sie so weiterleben können? Wie soll sie wieder glücklich werden, wo Simon doch tot ist? Darf sie überhaupt wieder glücklich werden? Diese Frage stellt sich Eden immer wieder und steht sich dabei selbst im Weg. Als sie Grace und Alec bei ihrem Umzug auf die Farm hilft, lernt sie Danny (Schwager von Blair) kennen. Ihre aufgebaute Fassade beginnt zu bröckeln. Sie hat das Gefühl in ewig zu kennen und doch stößt sie ihn immer wieder von sich weg. Wird sie die Vergangenheit ruhen lassen können? Wird Eden endlich auf ihr Herz hören? Oder ist es jetzt doch zu spät? Was siehst Du, wenn Du in den Himmel schaust? Wolken! Ja, aber was erkennst Du in den Wolken? Ein Herz, eine Blume oder vielleicht Wolkenschwäne? Wolkenschwäne ist nun bereits der 4. Teil der Boulder Lovestories von Mila Brenner. Und es wird immer noch nicht langweilig nach Boulder zu reisen. Im Gegenteil es lohnt sich immer wieder aufs Neue. Alt Bekannte, aber auch neue Charakteren aus Boulders lernen wird hier kennen. Was mich mit am meisten an der Reihe begeistert ist, dass offene Fragen nach jedem neuen Teil beantwortet werden. Ist es doch oft so, dass man gerne wissen würde, was aus den Nebendarstellern geworden ist, ob sie ihre Liebe gefunden haben oder ob sie ihr Leben wieder in den Griff bekommen haben. Genau diese Lücken werden durch die verschiedenen Teile der Boulder Lovestories geschlossen und ich liebe es einfach. Zurück zu den Wolkenschwänen. Es ist für mich das emotionalste Buch der Boulder Lovestories. Ich habe sehr mit Eden gelitten und geweint. Es ging nicht anders. Ich habe genau gespürt, wie einsam sie ist, wie verzweifelt sie ist und wie sehr sie versucht zu kämpfen. Mila Brenner hat es geschafft Eden zum Leben zu erwecken und mich daran teil haben zu lassen. Auch ihr könnt dieses Erfahrung machen und die Wolkenschwäne lesen. Ich kann Euch das Buch wirklich nur empfehlen. Ein kleiner Tipp:Taschentücher in unmittelbarer Nähe lagern. Eis oder Schoki kann natürlich auch nicht schaden!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gefühlschaos und Neuanfang
von Jashrin aus Bruchsal am 08.07.2016

Vor einem Jahr wurde Eden durch den plötzlichen Tod ihres Mannes Simon völlig aus der Bahn geworfen. Auch nun, als sie zaghaft beginnt wieder am Leben teilzunehmen, sind ihre Gedanken und Gefühle noch von Simon beherrscht und sie hat seinen Tod noch nicht überwunden. Ihre Freunde und Eltern helfen... Vor einem Jahr wurde Eden durch den plötzlichen Tod ihres Mannes Simon völlig aus der Bahn geworfen. Auch nun, als sie zaghaft beginnt wieder am Leben teilzunehmen, sind ihre Gedanken und Gefühle noch von Simon beherrscht und sie hat seinen Tod noch nicht überwunden. Ihre Freunde und Eltern helfen ihr, neuen Lebensmut zu finden. Doch vor allem die neue Bekanntschaft mit Danny tut Eden sichtlich gut. Plötzlich kann sie wieder lachen und zumindest zeitweise fühlt sie sich einfach richtig wohl. Dennoch kann sie Simon nicht richtig loslassen. Ist sie in der Lage nach ihrem Glück zu greifen oder hat die Liebe keine Chance mehr bei ihr? In „Wolkenschwäne“ nimmt uns die Autorin bereits zum vierten Mal mit in das beschauliche Städtchen Boulder. Diesmal steht Eden im Mittelpunkt, auch wenn es zum Beispiel mit Grace oder Rina ein Wiedersehen mit Charakteren aus den anderen Teilen gibt. Dennoch ist es nicht nötig alle Teile gelesen zu haben, denn sie sind jeweils eigenständig und es gibt auch ohne Vorwissen keine Verständnisschwierigkeiten. Erzählt wird der Roman aus Eden Sicht, so dass es einem leicht fällt in Edens Gedanken- und Gefühlswelt einzutauchen. Die Bewältigung des Verlustes ihrer großen Liebe ist das zentrale Thema des Buches. Man merkt, wie Eden sich nach und nach zumindest wünscht, dass sie irgendwann für ein neues Leben bereit ist. Ihre Stimmung wird bis zum Ende hin sehr gut eingefangen und man kann sie gut nachempfinden. Dies hat mich allerdings nicht daran gehindert, dass ich sie manches Mal gerne geschüttelt hätte. Zum Glück gibt es ihre Freundin Sephie, die das übernommen hat. Durch ihre offene und gradlinige Art mochte ich Sephie auf Anhieb, sogar ein kleines bisschen mehr als Eden. Sie wirkt auf mich ein bisschen wie ein Wirbelwind und ist ein guter Gegenpol zu Eden. Insgesamt ist wieder auffällig, dass es eigentlich nur sympathische Charaktere gibt. Dadurch entsteht ein wunderbarer Wohlfühlroman, auch wenn es für die Protagonistin einige emotionale Höhen und Tiefen zu überwinden gilt. Der flüssige und leicht lesbare Schreibstil tragen zusätzlich dazu bei, die angenehme Grundstimmung des Romans zu unterstreichen. Mein Fazit: Der vierte Band der „Boulder Lovestories“ (für mich der zweite) lädt dazu ein, abermals in eine schöne Liebesgeschichte einzutauchen und ein wenig mehr Zeit in Boulder zu verbringen. Mir hat dieser Teil noch etwas besser gefallen als der vorherige und ich freue mich auf weitere Bände.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Problem nicht loslassen zu können um sich neu zu verlieben...
von Jungenmama aus LB am 09.08.2016

Das Cover und der Titel zeigen das Symbol der Geschichte. "Wolkenschwäne", die man am Himmel sehen kann, wenn man an die große Liebe glaubt... Eden ist bereits in jungen Jahren verwittwet und trauert unendlich um ihren Mann. Trotz der allerbesten Versuche von Familie und Freundinnen, kann sie nur langsam wieder... Das Cover und der Titel zeigen das Symbol der Geschichte. "Wolkenschwäne", die man am Himmel sehen kann, wenn man an die große Liebe glaubt... Eden ist bereits in jungen Jahren verwittwet und trauert unendlich um ihren Mann. Trotz der allerbesten Versuche von Familie und Freundinnen, kann sie nur langsam wieder Freude finden... Dann tritt Danny in ihr Leben und es wird kompliziert... Die Autorin Mila Brenner hat ein sehr sensibles Thema aufgegriffen. Es geht um Verlust, Trauer und das Problem nicht loslassen zu können. Eden ist kompliziert, dass gesteht sie auch ein und genau so wird ihr Charakter der Leserin beschrieben. Danny hingegen ist der perfekte, einfühlsame Mann, die Familie absolut liebenswert, wenn auch sehr speziell, genau wie die Freundinnen. Besonders diese Charakterzeichnungen haben mir an dem Buch besonders gut gefallen, denn man lernt die Figuren sehr genau kennen und ihre Handlungen sind sehr gut nachvollziehbar. Die Spannung hält sich durch das ständige Zweifeln von Eden in Grenzen. Es passiert nur wenig unerwartetes und ich musste mir manch Kommentar an die Hauptfigur verbeißen, wenn sie mal wieder einen Rückzieher gemacht hat. Da es aber wirklich Menschen mit solchen Ängsten gibt, fand ich die Story dennoch realistisch, wenn auch etwas kitschig am Ende. Fazit: Eine Geschichte, die Menschen mit Bindungsängsten auf jeden Fall Mut machen kann und für alle Anderen eine gute Unterhaltung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Wolkenschwäne

Wolkenschwäne

von Mila Brenner

(6)
eBook
3,99
+
=
Die Rosenfrauen

Die Rosenfrauen

von Cristina Caboni

eBook
8,99
+
=

für

12,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen