Thalia.de

World On Fire

"World On Fire" hat Slash sein drittes Soloalbum benannt – ein Titel, der gar keine großen Erklärungen benötigt, sondern der für sich selbst spricht. Ebenso wie der mächtige Arschtritt-Sound, den die Saitenlegende zusammen mit Myles Kennedy und den Conspirators abliefert: "World On Fire" bedeutet alle Regler auf Anschlag; schnörkellosen Aufs-Maul-Rock, der absolut keine Gefangenen macht. Mit ihrem neuen Album schließen Slash feat. Myles Kennedy & The Conspirators heute genau da an, wo die Band mit ihrem 2012 Longplayer „Apocalyptic Love“ aufgehört hat!

"Wir spielen jetzt schon seit einer ganzen Weile zusammen und sind nun an dem Punkt angekommen, wo wir uns komplett wohl miteinander fühlen", erklärt der in die ehrwürdige Rock And Roll Hall Of Fame aufgenommene Kultgitarrist, der mit über 100 Millionen weltweit über die Verkaufstresen gegangenen Alben, sieben Grammy-Nominierungen, einem gewonnenen Grammy sowie unzähligen weiteren Awards und Auszeichnungen einen der erfolgreichsten Rockmusiker aller Zeiten darstellt. "Es war eine ganz einfache Entwicklung. Es herrschte schon von Anfang an diese ganz besondere Chemie zwischen uns – eine Art Magie im ersten Augenblick."

Eine Magie, die sich deutlich auf „World On Fire“ widerspiegelt. So lassen es Slash, Sänger Myles Kennedy, Bassist Todd Kerns und Drummer Brent Fitz auf ganzen 17 Songs einmal mehr so richtig krachen, während man sich gemeinsam durch eine Vielzahl unterschiedlichster Themen arbeitet, die größtenteils von Gesprächen im Tourbus zwischen Slash und Myles inspiriert wurden: Angefangen bei Sex-getriebenen Songs wie "Battleground", "Dirty Girl" oder "Stone Blind", über das Anti-Kriegs-Statement "The Dissident" oder die Coming-Of-Age-Story "Bent To Fly", bis hin zu sprichwörtlich heißen Eisen wie der Elefantenjagd ("Beneath The Savage Sun"), Kindesmissbrauch in der Katholischen Kirche ("The Unholy"), Abhängigkeit ("Wicked Stone") und die Risiken, denen sich Frauen im Showbusiness ab einem gewissen Alter aussetzen ("Withered Delilah"). Abgerundet wird das Album von einem von "Mad Men"-Schauspieler Don Draper inspirierten Stück ("Shadow Life") sowie dem Instrumental "Safari Inn".

"Es gibt die verschiedensten Geschichten auf dieser Platte", so Myles Kennedy, der neben seiner Arbeit mit Alter Bridge schon auf Slashs selbstbetiteltem 2010er Albumdebüt zu hören war und sofort zu einem wesentlichen Bestandteil der Band wurde. "Wenn Slash mir seine Gitarrenparts schickt, ist das, als wenn man eine Art Filmmusik zu hören bekommt. Im Grunde schreibe ich mit meinen Texten und den Melodien das Drehbuch zu seinen Gitarrenkompositionen. Dabei versuche ich, die Story so passend wie möglich zu gestalten und die Grundstimmung des Tracks beizubehalten."

Im Gegensatz zum Vorgängeralbum "Apocalyptic Love", das live im Studio eingespielt wurde, entstand das Material von "World On Fire" durch gemeinsame Jam-Sessions der Herren Slash, Kerns und Fitz, die die Demos später an Kennedy schickten. Produziert wurde unter der Ägide von Mike "Elvis" Baskette (Alter Bridge, Falling In Reverse, Iggy Pop) in seinem Barbarossa-Studio in Orlando, sowie im NRG-Studio in Los Angeles. Und obwohl sämtliche Gitarren dieses Mal von Slash im Alleingang eingespielt wurden, handelt es sich bei Slash feat. Myles Kennedy & The Conspirators keinesfalls um ein simples Soloprojekt, sondern um eine waschechte Rockband, bei der jedes einzelne Mitglied seine Stärken in die Songs mit einbringt.

"Ich wurde schon als Kind stark von Bands mit einer gewissen Arbeitsmoral beeinflusst", fährt Slash fort. "Ich habe mir Liveplatten gekauft, weil ich süchtig nach dieser besonderen Energie war. Kurz nachdem ich auf der Junior High School mit dem Gitarrespielen angefangen hatte, habe ich auch schon meine erste Band gegründet. Das ist genau das, wonach ich immer suche: Die Interaktion, den Austausch zwischen Musikern. Mein Songwriting hat sich enorm verbessert, seit ich einen Sänger habe, von dem ich genau weiß, was er drauf hat." Arrangements, die vom Akustikpicking und "La La La"-Chorus von „Battleground über das kaskadenhafte "Bent To Fly" zum sofort wieder erkennbaren, Slash-typischen Gitarrenriff auf "Iris Of The Storm" und das breitwandige "The Unholy" bis zum Jungle-Boogie-Instrumental "Safari Inn" reichen.

Trackliste
01. World On Fire
02. Shadow Life
03. Automatic Overdrive
04. Wicked Stone
05. 30 Years To Life
06. Bent To Fly
07. Stone Blind
08. Too Far Gone
09. Beneath The Savage Sun
10. Withered Delilah
11. Battleground
12. Dirty Girl
13. Iris Of The Storm
14. Avalon
15. The Dissident
16. Safari Inn
17. The Unholy
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 12.09.2014
Sprache Englisch
EAN 0016861755829
Genre Rock
Hersteller Warner Music
Komponist Slash
Musik (CD)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39521672
    Pale Communion
    von OPETH
    Musik
    14,99
  • 31960171
    Apocalyptic Love
    von Myles And The Conspirators Slash Feat. Kennedy
    Musik
    9,99
  • 37135868
    Best Of Nickelback Vol.1
    von Nickelback
    Musik
    6,99
  • 66173
    Klavierkonzert 2/Klavierkonzert 1
    von Richter
    Musik
    6,99
  • 35124234
    Invisible Empire
    von KT Tunstall
    Musik
    7,99
  • 36126292
    Back2SQ1-Live At Wembley
    von Scooter vs. Status Quo
    Musik
    6,99
  • 34205444
    Live At Montreux 1991
    von Quincy Jones
    Musik
    17,99
  • 36440863
    Nadur
    von Clannad
    Musik
    16,99
  • 36513530
    Springsteen &I
    von Bruce Springsteen
    Musik
    17,99
  • 23810732
    Going Back - Live At Roseland Ballroom, NYC
    von Phil Collins
    (1)
    Musik
    17,99
  • 35055430
    Rockshow-In Concert.On Film.At Last
    von Paul McCartney & Wings
    Musik
    28,99
  • 38874089
    Live In London-Hammersmith Apollo 1993
    von Dio
    Musik
    18,99
  • 34894559
    Didnt It Rain
    von Hugh Laurie
    Musik
    7,99
  • 36495330
    Aventine
    von Agnes Obel
    Musik
    8,99
  • 32735141
    Paris 1975
    von Deep Purple
    Musik
    6,99
  • 40327960
    Listen (Deluxe Edition)
    von David Guetta
    Musik
    17,99
  • 42221308
    Live At The Roxy 25.9.14
    von Myles Kennedy
    Musik
    18,99
  • 38755159
    Broken Crown Halo
    von Lacuna Coil
    Musik
    14,99
  • 42824163
    Depression Cherry
    von Beach House
    Musik
    18,99
  • 36025855
    Black Masquerade (Rockpalast)
    von Ritchies Rainbow Blackmore
    Musik
    16,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

World On Fire

World On Fire

von Slash

Musik
14,99
+
=
Slash

Slash

von Slash

(2)
Musik
9,99
+
=

für

24,23

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen