Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Zähmung - Das Vermächtnis der Wölfe (Band 1)

(3)
verschleppt - gefoltert - verloren
... findet Sina sich in einer fremden, von erbitterten Kriegen und Leid gezeichneten Welt. Nach ihrer Befreiung aus dem Gefängnis der Unterdrücker entdeckt sie Kräfte in sich, die nicht nur ihr eigenes Leben verändern sollen. Doch die Tyrannin Zayda macht erbarmunglos Jagd auf sie.
Als Sina endlich den Grund für ihre Lage erfährt, muss sie eine Entscheidung treffen, die sie in tödliche Gefahr bringen und die Rettung unzähliger Menschen bedeuten könnte. Dafür muss sie jedoch lernen, ihre magischen Kräfte zu kontrollieren ...
Zähmung. Der Debütroman von Farina de Waard und Auftakt zur Buchreihe "Das Vermächtnis der Wölfe".
Portrait
Farina de Waard wurde 1991 in Freiburg geboren und wuchs bis zu ihrem 16. Lebensjahr im Markgräfler Land auf. Anschließend nahm sie die Chance wahr, ihr 11. Schuljahr in Ohio, USA zu verbringen. Nach dem dortigen High School Abschluss ging sie direkt an die Universität Freiburg, wo sie ihr Bachelorstudium in Umweltnaturwissenschaften abschloss. Sie zeichnete, malte und fotografierte schon immer gerne und mit 14 kam das Schreiben hinzu. Seitdem arbeitet sie am "Vermächtnis der Wölfe" und hat im D
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 572, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.01.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783738012811
Verlag Neobooks
eBook (ePUB)
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33716759
    Begegnung im Nebel
    von Johannes M. Simmel
    eBook
    6,99
  • 43992176
    Das Gold des Meeres / Fleury Bd.3
    von Daniel Wolf
    eBook
    8,99
  • 33617203
    Voll im Bilde (Neu-Ü.)
    von Terry Pratchett
    eBook
    8,99
  • 45631925
    Harry Potter und das verwunschene Kind - Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition)
    von Joanne K. Rowling
    (21)
    eBook
    14,99
  • 46475303
    The Chemist - Die Spezialistin
    von Stephenie Meyer
    eBook
    19,99
  • 30461973
    Die Insel der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (8)
    eBook
    9,99
  • 47003879
    Alle Bände in einer E-Box! (Die Phönix-Saga )
    von Julia Zieschang
    eBook
    9,99
  • 45395326
    Geliebte Jägerin
    von Christine Feehan
    eBook
    11,99
  • 45069849
    Die Bibliothek der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (2)
    eBook
    9,99
  • 46202650
    Rome - Verführerische Fährte
    von Jennifer Dellerman
    eBook
    8,49
  • 47501743
    Sky-Troopers 2
    von Michael H. Schenk
    eBook
    9,99
  • 40942455
    Die Stadt der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (1)
    eBook
    9,99
  • 46202652
    Santos - Unstillbares Verlangen
    von Jennifer Dellerman
    eBook
    8,49
  • 46202651
    Del - Ungezähmtes Begehren
    von Jennifer Dellerman
    eBook
    8,49
  • 45245098
    Black Dragons - Wo Rauch ist, ist auch Liebe
    von Katie MacAlister
    eBook
    8,99
  • 46202659
    Porter - Geheimnisvolle Leidenschaft
    von Jennifer Dellerman
    eBook
    8,49
  • 44611709
    Harry Potter und der Stein der Weisen
    von Joanne K. Rowling
    eBook
    8,99
  • 40189882
    Leviathan Rising
    von Jonathan Green
    eBook
    4,99
  • 46688775
    Unter den drei Monden
    von Ewa A.
    (2)
    eBook
    4,99
  • 45395141
    Krieger im Schatten
    von J. R. Ward
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Emily Stein, Thalia-Buchhandlung Fulda

Ein super Start für die neue Fantasie-Reihe! Ein super Start für die neue Fantasie-Reihe!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Auch wenn ich es anfangs sehr verwirrend fand, hat mich das Buch in seinen Bann gezogen!
von Buecher_bewertungen1 aus Bamberg am 23.10.2016

Zusammenfassung verschleppt - gefoltert - verloren ... findet Sina sich in einer fremden, von erbitterten Kriegen und Leid gezeichneten Welt. Nach ihrer Befreiung aus dem Gefängnis der Unterdrücker entdeckt sie Kräfte in sich, die nicht nur ihr eigenes Leben verändern sollen. Doch die Tyrannin Zayda macht erbarmunglos Jagd auf sie. Als Sina... Zusammenfassung verschleppt - gefoltert - verloren ... findet Sina sich in einer fremden, von erbitterten Kriegen und Leid gezeichneten Welt. Nach ihrer Befreiung aus dem Gefängnis der Unterdrücker entdeckt sie Kräfte in sich, die nicht nur ihr eigenes Leben verändern sollen. Doch die Tyrannin Zayda macht erbarmunglos Jagd auf sie. Als Sina endlich den Grund für ihre Lage erfährt, muss sie eine Entscheidung treffen, die sie in tödliche Gefahr bringen und die Rettung unzähliger Menschen bedeuten könnte. Dafür muss sie jedoch lernen, ihre magischen Kräfte zu kontrollieren ... Zähmung. Der Debütroman von Farina de Waard und Auftakt zur Buchreihe "Das Vermächtnis der Wölfe". Cover Ein wunderschönes Cover mit einem indianischen oder auch keltischen Motiv, welches einen Wolfskopf wie ins Holz geschnitzt ist darstellt. Da ich Wölfe sehr mag, war es für mich schon ein Pluspunkt. Selbst ohne den Untertitel vermutet man den Zusammenhang zwischen dem Haupttitel und der Figur auf dem Cover. Es macht einen neugierig in welche Richtung sich die Handlung entwickeln wird und wie werden die Wölfe hier eingebunden. Lanas Meinung Schreibstil Das Buch ist in einer flüssigen und angenehmen Sprache geschrieben. Die Details sind sehr bildhaft und die Beschreibung ist sehr lebendig. Dies lässt die fantastische Welt von Tyarul vor dem geistigen Auge auferstehen. Man braucht gar nicht so viel Fantasie, um in dieses Buch und die Geschichte vollkommen einzutauchen. Inhalt Hier muss ich ein wenig meckern. Anfangs dachte ich, dass ich ein Drehbuch zu einem Actionfilm lese. Das Buch eröffnet mit einer Verfolgungsjagd, die dann in eine weitere, ohne großartiger Erklärung, übergeht. Hier hat mir die typische Liste von Charakteren und Erklärungen etwas gefehlt. Es kommen viele Nebenhandlungen immer wieder dazu. Die ungewöhnlichen Namen und Orten machen das Verfolgen der Handlung auch nicht einfacher. Man wird mehr oder minder in das Geschehen hingeworfen. Allerdings, hier muss man etwas Geduld haben, da ca. ab der Mitte des Buches fügen sich die Puzzlestücke zusammen. Nichts desto trotz man wird regelrecht von dem Buch gefesselt, was natürlich an dem Schreibstil der Autorin liegt. Eine ganz andere Geschichte sind die Charaktere. Diese sind sehr genau ausgearbeitet, mit vielen Details, sehr facettenreich und einfach wundervoll. Sina- die Hauptfigur in dieser Geschichte. Ein normales Mädchen, das sich plötzlich in einer anderen Welt, voller Gefahren, Verfolgung und Folter. Es gab genug Momente, in denen ich sie am liebsten geschüttelt hätte, weil sie nur im Selbstmitleid und Selbstzweifel versunken war. Aber nicht alles verläuft so schlimm für sie. Hier findet sie auch Liebe und Glück. Ein junges, modernes Mädchen, dass mit dem Mittelalter konfrontiert wird. Sie muss sich erst finden und ihrer Berufung bewusstwerden. Tarek - der stetige Begleiter von Sina seit deren Bekanntmachung. Er hat sich zu einem sehr interessanten Charakter entwickelt. Anfangs etwas scheu, schüchtern und zurückhaltend, mit der Zeit aber viel offener. Sein schwieriges Schicksal erklärt auch seine Charakterzüge, die ihn zugleich ziemlich früh verantwortungsbewusst, fleißig und sehr hilfsbereit werden lassen. Genau diese Eigenschaften bringen ihn und Sina näher, das wächst später wegen gegenseitiger Anziehung zuerst zu einer Freundschaft und danach entwickeln sich auch die Gefühle. Es gibt noch eine weitere Besonderheit die absolut erwähnenswert ist - die Völker vom Tyarul: die Ratken, Feliden und viele anderen. Hier kommt endlich die Erklärung des Emblems auf dem Cover. Das Volk Miakoda - wahre Wolfsmenschen mit dem Wolf als Idol oder Volksgeist. Fazit Das war ein toller Debütroman. Ich bereue nicht dieses Buch gelesen zu haben. Auch wenn ich es anfangs sehr verwirrend und geringfügig nervig fand, zog mich dieses Buch völlig in den Bann. Dieses Buch zusammen mit denen, die noch kommen, hat ein großes Potenzial ein großartiges Werk zu werden. Für alle Fantasyfans ein absolutes Must-Have, das in sich moderne und mittelalterlich Welt vereint. Ich freue mich schon auf das nächste Band!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Magischer Auftakt
von ZeilenZauber aus Hamburg am 13.12.2015

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Alles fängt recht unspektakulär an und der Leser taucht dann mit der Protagonistin in die andere Welt Tyarul ein. Gemeinsam lernen der Hauptcharakter Sina und der Leser diese Welt, ihre Gesetze und die anderen Figuren kennen. Wobei der Leser einen Vorteil besitzt, er ist bei den... ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Alles fängt recht unspektakulär an und der Leser taucht dann mit der Protagonistin in die andere Welt Tyarul ein. Gemeinsam lernen der Hauptcharakter Sina und der Leser diese Welt, ihre Gesetze und die anderen Figuren kennen. Wobei der Leser einen Vorteil besitzt, er ist bei den unterschiedlichen Erzählperspektiven dabei und besitzt so einen größeren Überblick, was aber nicht vor Überraschungen feit. Auch wenn ich Vampire und Werwölfe mag, ist eine hübsche Abwechslung, mal eine High Fantasy Geschichte ohne magische Wesen zu lesen. Natürlich hat Magie ihren Platz, aber dieser sieht auch mal anders aus, als man es gewohnt ist. Die Charaktere sind lebendig und facettenreich - es gibt nicht nur Gute und Böse, sondern auch Mitteltöne und vor allem menschliche Reaktionen, die nachzuvollziehen sind. Selbst in dieser Fantasy-Story spielt die Zivilcourage eine Rolle und ich denke, da kann man auch mal eine Runde darüber nachdenken. Auch durchleben die Figuren Entwicklungen, die sie realistisch daher kommen lassen. Die Spannung wurde wellenförmig aufgebaut. So gab es immer wieder Momente und Passagen, die zum Atemholen dienten und so die Spannung auch im Ganzen gesteigert werden konnte. Dies fesselt den Leser auch, denn die Abwechslung zwischen Spannung und Erholung ist sehr ausgewogen und mir fällt dazu genau nur eins ein -> Pageturner :) Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und locker-leicht zu lesen. Okay, an einigen wenigen Stellen, verliert sich die Autorin in Beschreibungen, doch das kann man vernachlässigen. Denn es ist einerseits selten und andererseits ist dies das Erstlingswerk einer jungen Autorin - das muss man erst mal besser machen. Außerdem sind viele Beschreibungen so wundervoll detailfreudig, dass man diese Passagen schon als bildmalend bezeichnen kann. Ich konnte mir die Umgebung, die Menschen und die Szenen genau vorstellen und war mitten im Geschehen. Von mit gibt es volle 5 Wölfe, ähm, Sterne. ‘*‘ Klappentext ‘*‘ verschleppt - gefoltert - verloren ... findet Sina sich in einer fremden, von erbitterten Kriegen und Leid gezeichneten Welt. Nach ihrer Befreiung aus dem Gefängnis der Unterdrücker entdeckt sie Kräfte in sich, die nicht nur ihr eigenes Leben verändern sollen. Doch die Tyrannin Zayda macht erbarmungslos Jagd auf sie. Als Sina endlich den Grund für ihre Lage erfährt, muss sie eine Entscheidung treffen, die sie in tödliche Gefahr bringen und die Rettung unzähliger Menschen bedeuten könnte. Dafür muss sie jedoch lernen, ihre magischen Kräfte zu kontrollieren ...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Heldin wider Willen. Fantastisch und absolut magisch!!!
von Solara300 aus Contwig am 17.05.2015

Kurzbeschreibung Die siebzehnjährige Sina wird entführt und findet sich als Gefangene in einer fremden Welt wieder in der Leid und Unterdrückung herrschen. Sie weiß nicht warum sie entführt und gefoltert wird und was die Tyrannin Zayda von ihr will. Als Verbündete sie aus dem Gefängnis befreien macht Zayda erbarmungslos Jagd... Kurzbeschreibung Die siebzehnjährige Sina wird entführt und findet sich als Gefangene in einer fremden Welt wieder in der Leid und Unterdrückung herrschen. Sie weiß nicht warum sie entführt und gefoltert wird und was die Tyrannin Zayda von ihr will. Als Verbündete sie aus dem Gefängnis befreien macht Zayda erbarmungslos Jagd auf sie. Auf ihrer Flucht entdeckt sie ungeahnte Kräfte in sich, die nicht nur ihr Leben verändern sollen. Als sie endlich erfährt warum sie gejagt wird muss sie eine Entscheidung treffen die sie in tödliche Gefahr bringen, jedoch unzähligen Menschen das Leben retten kann. Allerdings muss sie erst noch lernen mit ihren magischen Kräften umzugehen. Cover Das Cover ist fantastisch! Es hat mich sofort angesprochen und mich neugierig gemacht was sich für eine Geschichte dahinter verbirgt. Der Wolf ist so toll gezeichnet, man spürt förmlich den Stolz in seiner Haltung und in seinem Blick. Zeichnung und Schrift wirken wie eine Schnitzerei in einem Baumstamm, ich finde sie richtig genial. Charaktere Sina habe ich sofort ins Herz geschlossen. Ihr Leben hat sich von einem Moment auf den anderen grundlegend geändert. Sie musste viel schlimmes erdulden und leidet unter Gedächtnisverlust, was sie anfangs sehr verunsichert. Doch sie besitzt Mut, ist stark und intelligent, auch leidenschaftlich und stur, sie gibt nicht auf. Tarek ist ein toller Charakter der mir gleich ans Herz gewachsen ist. Er ist sehr vielschichtig, verantwortungsbewusst, mutig, er ist ein Kämpfer und unterstützt Sina bedingungslos. Schreibstil Die Autorin Farina de Waard hat einen wundervollen Schreibstil. Flüssig und ungeheuer spannend wird die Geschichte von Sina erzählt. Ihre bildhaft und äußerst detaillierten Beschreibungen lassen Bilder vor den Augen entstehen, sodass man unweigerlich eintaucht in die Welt Tyarul. Auch die emotionalen Momente wie Verzweiflung, Ängste und Hoffnung werden so intensiv vermittelt, sodass man das Buch fast nicht weglegen kann. Man bangt und fiebert mit, ich habe das Buch regelrecht verschlungen. Meinung Heldin wider Willen. Fantastisch und absolut magisch!!! Schon mit den ersten Seiten war ich völlig fasziniert und gefesselt. Es fängt gleich so spannend an, man wird sofort ein Teil dieser Geschichte und fiebert vor Spannung richtig mit. Sina wird aus ihrer heilen Welt gerissen und landet in Tyarul einer Welt die in einem Paralleluniversum liegt.Sie weiß nicht warum sie entführt wurde und kann Zayda auch keine Antwort auf ihre Fragen geben, was ihre Qualen noch um einiges verschlimmert bevor sie endlich fliehen kann. Auf ihrer Flucht kommt sie in das Dorf von Tarek und Shetan die sie bei sich aufnehmen und sich um sie kümmern. Shetan erkennt was sie ist und sie erfährt auch endlich den Grund weshalb Zayda sie so fürchtet. Sie soll die Auserwählte sein, eine Magierin und Teil einer Prophezeiung die das Schicksal dieser Welt verändern soll. Sie soll Zayda von ihrem Thron stürzen und ihrer Schreckensherrschaft ein Ende bereiten. Doch Sina fühlt sich absolut nicht bereit so eine Bürde zu tragen und weigert sich. Ihre innere Zerrissenheit, ihre Zweifel und Ängste sind sehr gut dargestellt und ich konnte sie gut nachempfinden. Mit Tarek und Shetans Hilfe lernt sie mit der Zeit sich der neuen Situation anzupassen, sie macht eine Tolle Entwicklung im Laufe der Geschichte durch. Shetan hilft ihr sich mit ihrer Magie vertraut zu machen und umzugehen, er ist auch ein wunderbarer Charakter. Tarek unterrichtet sie im Training von verschiedenen Kampftechniken. Sie wird reifer und selbstsicherer.Auch die Liebe kommt nicht zu kurz und findet ihren Platz in dieser Geschichte. Es macht Spaß zuzusehen wie sie sich langsam annähern und wie lange Tarek manchmal braucht bis er schnallt was Sache ist. Man hätte manchmal gerne etwas nachgeholfen. Ja, halt typisch Mann. ;-)) DieWelt Tyarul ist so wunderbar und detailliert ausgearbeitet, sei es die Landschaft, die Sümpfe oder Wälder. Auch die unterschiedlichen Wesen wie Biluren, Ratken oder Miakoda und Kalten. Man fühlt sich wie in einem Film und sieht alles bildlich vor den Augen. Die Emotionen der Protagonisten wurden so authentisch vermittelt, das war manchmal eine wahre Achterbahn der Gefühle. Die Verzweiflung, Grausamkeiten, Verwirrung und Hoffnung, aber auch die Freude spürt und sieht man richtig. Die Charaktere sind alle wunderbar gezeichnet, sie sind vielschichtig und mit vielen Facetten, auch Ecken und Kanten, das haucht ihnen Leben ein und macht sie authentisch.Was mir auch sehr gut gefallen hat waren die Perspektivenwechsel. So hat man immer einen guten Überblick und kennt auch die Gedanken und Gefühle der anderen Protagonisten. Die Spannung hält sich durch das ganze Buch und lässt nie nach und natürlich endet es mit einem Cliffhanger sodass man sehnsüchtig und mit Spannung auf die Fortsetzung wartet. Fazit Sehr empfehlenswert!!! Ein grandioses Fantasy Debüt das mich völlig in den Bann gezogen hat!! Unbedingt lesen!! 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Zähmung - Das Vermächtnis der Wölfe (Band 1)

Zähmung - Das Vermächtnis der Wölfe (Band 1)

von Farina de Waard

(3)
eBook
4,99
+
=
Zorn

Zorn

von Farina de Waard

eBook
6,99
+
=

für

11,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen