Thalia.de

Zeit zu leben und Zeit zu sterben

Roman. Nachw. v. Tilman Westphalen

(3)
Der junge Soldat Ernst Graeber erhält für einige Wochen Fronturlaub - und lernt in den letzten Tagen des Dritten Reiches die Liebe seines Lebens kennen. Angst, Terror und Verfolgung lassen ihn erst jetzt die ganze Sinnlosigkeit des Krieges erkennen Aber es ist zu spät - er muß zurück in den Krieg...
Rezension
"Ein Schriftsteller, der mit ehrlicher Liebe für die unglückliche Menschheit schreibt." Die Weltwoche
Portrait

Erich Maria Remarque, 1898 in Osnabrück geboren, besuchte das katholische Lehrerseminar. 1916 als Soldat eingezogen, wurde er nach dem Krieg zunächst Aushilfslehrer, später Gelegenheitsarbeiter, schließlich Redakteur in Hannover und Berlin. 1932 verließ Remarque Deutschland und lebte zunächst im Tessin/Schweiz. Seine Bücher "Im Westen nichts Neues" und "Der Weg zurück" wurden 1933 von den Nazis verbrannt, er selber wurde 1938 ausgebürgert. Ab 1941 lebte Remarque offiziell in den Usa und erlangte 1947 die amerikanische Staatsbürgerschaft. 1970 starb er in seiner Wahlheimat Tessin.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 01.01.1989
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-02726-6
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 189/125/24 mm
Gewicht 321
Abbildungen 2 schwarzweisse Abbildungen, 879366780 schwa Abbilmit 6893 Farbabbildungen., 6893 Farbabb., 1830 Tabellen, 4298 Farbtabellen
Auflage 7. Auflage
Verkaufsrang 38.034
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36646930
    Der Feind
    von Erich M. Remarque
    Buch
    4,99
  • 40893557
    Die Älteste
    von Thomas Sautner
    (1)
    Buch
    16,90
  • 37438053
    Im Westen nichts Neues
    von Erich M. Remarque
    (2)
    Buch
    7,99
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    9,99
  • 20900755
    Die Frau in Weiß
    von William Collins
    (1)
    Buch
    9,90
  • 28846206
    Zärtlich ist die Nacht
    von F. Scott Fitzgerald
    Buch
    12,90
  • 2932367
    Der Funke Leben
    von Erich M. Remarque
    Buch
    9,99
  • 2958589
    Der schwarze Obelisk
    von Erich M. Remarque
    (2)
    Buch
    9,99
  • 37438054
    Drei Kameraden
    von Erich M. Remarque
    Buch
    8,99
  • 32276301
    Du musst das Leben nicht verstehen
    von Rainer Maria Rilke
    (1)
    Buch
    6,00
  • 2815348
    Die Nacht von Lissabon
    von Erich M. Remarque
    (5)
    Buch
    8,99
  • 30679612
    Candide
    von Voltaire
    Buch
    6,00
  • 2964438
    Drei Schwestern
    von Anton Pawlowitsch Tschechow
    (1)
    Buch
    8,90
  • 40401280
    Das Dorf. Suchodol
    von Iwan Bunin
    Buch
    12,99
  • 37430315
    Der Glücksmacher
    von Thomas Sautner
    Buch
    9,50
  • 3070191
    Wie soll ich meine Seele halten
    von Rainer Maria Rilke
    Buch
    11,95
  • 2908212
    Jakob der Lügner
    von Jurek Becker
    (4)
    Buch
    8,99
  • 40952694
    Dämmerschlaf
    von Edith Wharton
    (1)
    Buch
    11,99
  • 3027944
    Das Versprechen
    von Friedrich Dürrenmatt
    (2)
    Buch
    10,00
  • 2904077
    Andorra
    von Max Frisch
    Buch
    12,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Ich sagte schon: "Einmal Remarque und dann ... immer wieder"
von Heinz-Walter Brandt am 30.10.2007

Einfach klasse und sehr bewegend, wenn man sich als Leser in die Kriegsschicksale hineinversetzt. Gehört in jede gute Bibliothek Heinz-Walter Brandt Oktober 2007

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein sehr sehr gutes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Losheim am See am 28.05.2006

Ein sehr gutes Buch. Und wievielen ist es damals so gegangen wie Ernst und Elisabeth. Daher finde ich es sehr gut wie es geschrieben wurde und es fesselt absolut. Mein Tipp: Sofort kaufen und lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein fantastischer Roman
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am Main am 17.01.2006

Dieser Roman zeigt einmal mehr die Kunst von Remarque, die schreckliche Kriegsatmosphäre mit dem Alltagsleben und den Alltagssorgen zu verbinden. Remarque ist nie einer gewesen, der nur schwarz gemalt hat. In diesem Werk werden auf einmal soviel interessante Themen angesprochen, dass dieses Buch lange in Erinnerung bleibt. Ich bin... Dieser Roman zeigt einmal mehr die Kunst von Remarque, die schreckliche Kriegsatmosphäre mit dem Alltagsleben und den Alltagssorgen zu verbinden. Remarque ist nie einer gewesen, der nur schwarz gemalt hat. In diesem Werk werden auf einmal soviel interessante Themen angesprochen, dass dieses Buch lange in Erinnerung bleibt. Ich bin sehr neidisch auf alle, die es noch nicht gelesen haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Zeit zu leben und Zeit zu sterben

Zeit zu leben und Zeit zu sterben

von Erich M. Remarque

(3)
Buch
9,99
+
=
Der Weg zurück

Der Weg zurück

von Erich M. Remarque

(1)
Buch
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen