Thalia.de

Zimt und weg

Die vertauschten Welten der Victoria King

(11)
Stell dir vor, dein Leben gibt es doppelt …Eines Tages findet Victoria sich an einem ihr vollkommen fremden Ort wieder. Zum Glück dauert das nur ein paar Sekunden, und dann ist sie wieder zurück in ihrem normalen Leben. Aber dann passiert es immer häufiger – und dauert immer länger! Was ist da los? Ihre Freundin Pauline ist überzeugt, dass Vicky in Parallelwelten springt, aber kann das wirklich sein? Und was hat es mit dem intensiven Duft nach Zimt auf sich, der diese seltsamen Sprünge ankündigt? Und wer, verflixt nochmal, nimmt ihren Platz ein, solange sie selbst weg ist, und bringt dort alles durcheinander? Und schnell weiß keiner mehr, wer eigentlich wo in wen verliebt ist.Band 1 der ›Zimt‹-Trilogie – mit transparentem Schutzumschlag mit »… und weg«-Effekt
Rezension
... eine liebenswerte Geschichte für jüngere Leser. Sie bringt einen zum Lachen, Träumen und Mitfiebern. Bucheckle 20160730
Portrait
Dagmar Bach, Jahrgang 1978, war schon immer der festen Überzeugung, dass es mehr als ein Universum geben muss. Denn manchmal passieren ihr so merkwürdige Dinge, dass die ganz klar aufs Konto eines ihrer Parallel-Ichs gehen. In einer dieser Welten war sie außerdem Innenarchitektin und schrieb jahrelang auf so ziemlich alles, was ihr unter die Finger kam. Heute ist sie glücklich, im Schreibuniversum ihr Zuhause gefunden zu haben und sich nur noch ihrer großen Leidenschaft des Geschichtenerzählens widmen zu können. Dagmar Bach lebt mit ihrer Familie in München.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 320
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 28.07.2016
Serie Zimt
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7373-4047-2
Verlag Fischer Kjb
Maße (L/B/H) 223/149/32 mm
Gewicht 540
Auflage 2
Verkaufsrang 645
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45243649
    Für dich soll's tausend Tode regnen
    von Anna Pfeffer
    (12)
    Buch
    14,99
  • 45305973
    Nur 6 Sekunden
    von Daniëlle Bakhuis
    (1)
    Buch
    12,99
  • 42437355
    Eiskalte Sehnsucht / Dark Elements Bd.2
    von Jennifer L. Armentrout
    (37)
    Buch
    16,90
  • 44953393
    Herzfunken
    von Stephanie Polák
    Buch
    9,99
  • 42378803
    Wenn das Leben dich nervt, streu Glitzer drauf
    von Mara Andeck
    Buch
    13,00
  • 35169726
    Mein Herz zwischen den Zeilen
    von Jodi Picoult
    (13)
    Buch
    14,99
  • 38897679
    Selection 03 - Der Erwählte
    von Kiera Cass
    (21)
    Buch
    16,99
  • 45310593
    Die Buchspringer
    von Mechthild Gläser
    Buch
    9,95
  • 2817154
    Insel der blauen Delfine
    von Scott O'Dell
    (8)
    Buch
    6,95
  • 45258904
    Ich gebe dir die Sonne
    von Jandy Nelson
    (1)
    Buch
    17,99
  • 15574848
    Löcher
    von Louis Sachar
    (14)
    Buch
    8,95
  • 43961965
    Der geheime Zirkel
    von Libba Bray
    (4)
    Buch
    10,95
  • 16193908
    Rubinrot / Liebe geht durch alle Zeiten Bd.1
    von Kerstin Gier
    (158)
    Buch
    15,99
  • 45256814
    Flawed - Wie perfekt willst du sein?
    von Cecelia Ahern
    (72)
    Buch
    18,99
  • 44147445
    Mädchen auf WhatsApp
    von Bärbel Körzdörfer
    Buch
    9,99
  • 45306196
    Wir beide in Schwarz-Weiß
    von Kira Gembri
    (2)
    Buch
    14,99
  • 15519975
    Magic Girls 02. Das magische Amulett
    von Marliese Arold
    (1)
    Buch
    9,95
  • 45025980
    Plötzlich It-Girl - Wie ich beinah die Promi-Hochzeit des Jahres ruiniert hätte
    von Katy Birchall
    Buch
    14,00
  • 42218682
    Plötzlich It-Girl - Wie ich aus Versehen das coolste Mädchen der Schule wurde
    von Katy Birchall
    (7)
    Buch
    12,99
  • 46481966
    Zimt und zurück
    von Dagmar Bach
    Buch
    16,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Hmm.. es duftet nach Zimtschnecken & plötzlich ist alles anders“

Verena Eder, Thalia-Buchhandlung Regensburg

Vicky ist ein ganz gewöhnliches Mädchen. Jedenfalls die ersten Jahre ihres jungen Lebens.
Und dann fing es an... dieser Duft nach köstlichen Zimtschnecken. Und plötzlich ist sie in einer anderen Welt. Sie springt durch die Welten immer nur ein paar Sekunden, und dann dauert es auf einmal mehrere Stunden. Doch wo ist sie gelandet und
Vicky ist ein ganz gewöhnliches Mädchen. Jedenfalls die ersten Jahre ihres jungen Lebens.
Und dann fing es an... dieser Duft nach köstlichen Zimtschnecken. Und plötzlich ist sie in einer anderen Welt. Sie springt durch die Welten immer nur ein paar Sekunden, und dann dauert es auf einmal mehrere Stunden. Doch wo ist sie gelandet und wer ist in der Zwischenzeit in Ihrem Leben?

Ein gelungener 1. Band einer neuen Jugendbuch-Triologie, voll Humor, Liebe und anderen Teenie - Problemchen ;)

„Das Leben ist ein Zufall!“

Stefanie Kellmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Vicky riecht Zimt und ist auf einmal in einer Art Parallelwelt. Nach kurzer Zeit ist sie meist wieder zurück. Aber was genau geschieht mit ihr? Wo landet sie und wer ist an ihrer Stelle in ihrer Welt? Sie muss unbedingt herausfinden was mit ihr los ist,denn in ihrer Abwesenheit passieren Dinge, die ihr Leben ziemlich durcheinander bringen...
Ein
Vicky riecht Zimt und ist auf einmal in einer Art Parallelwelt. Nach kurzer Zeit ist sie meist wieder zurück. Aber was genau geschieht mit ihr? Wo landet sie und wer ist an ihrer Stelle in ihrer Welt? Sie muss unbedingt herausfinden was mit ihr los ist,denn in ihrer Abwesenheit passieren Dinge, die ihr Leben ziemlich durcheinander bringen...
Ein toller, spannender Auftakt zu einer vielversprechenden Trilogie, genau die richtige Portion Liebe und sehr witzig. Ich hatte das Buch an einem Tag durch und bin gespant wie es Mit Vicky, Tori und Konstantin weitergeht!

Maximiliane Lütge-Varney, Thalia-Buchhandlung Essen

Schöne Fantasy-Verwechslungs-Geschichte! Die Idee mit dem Zimtgeruch ist göttlich und Vicky und ihre Mom sind unglaublich liebevoll erdachte Figuren. Trilogie-Vorfreude! Schöne Fantasy-Verwechslungs-Geschichte! Die Idee mit dem Zimtgeruch ist göttlich und Vicky und ihre Mom sind unglaublich liebevoll erdachte Figuren. Trilogie-Vorfreude!

Sarah Engels, Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Ideal für Fans von "Rubinrot"! Allerdings springt Victoria nicht zurück in die Vergangenheit, sondern in eine Parallelwelt, die ihrer eigenen ziemlich ähnelt! Spannend! Ideal für Fans von "Rubinrot"! Allerdings springt Victoria nicht zurück in die Vergangenheit, sondern in eine Parallelwelt, die ihrer eigenen ziemlich ähnelt! Spannend!

Marianne Boron, Thalia-Buchhandlung Bremen

Nicht nur äußerlich ein leckeres, zimtiges und süßes Stück. Eine Geschichte über die erste Liebe und Parallelwelten, zum Lachen und zum Träumen. Nicht nur äußerlich ein leckeres, zimtiges und süßes Stück. Eine Geschichte über die erste Liebe und Parallelwelten, zum Lachen und zum Träumen.

T. Höbel, Thalia-Buchhandlung Dessau-Roßlau

Eine locker leichte und zuckersüße Geschichte über Parallelwelten und die erste große Liebe. Und das ist gar nicht so einfach, wenn man in zwei Welten den Alltag meistern muss. Eine locker leichte und zuckersüße Geschichte über Parallelwelten und die erste große Liebe. Und das ist gar nicht so einfach, wenn man in zwei Welten den Alltag meistern muss.

Lisa Schott, Thalia-Buchhandlung Marburg

Endlich ein Buch für alle alle Kerstin-Gier-Fans! Endlich ein Buch für alle alle Kerstin-Gier-Fans!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40323858
    Silber - Das dritte Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (25)
    Buch
    19,99
  • 16193908
    Rubinrot / Liebe geht durch alle Zeiten Bd.1
    von Kerstin Gier
    (158)
    Buch
    15,99
  • 42462783
    Zwei wie Zucker und Zimt. Zurück in die süße Zukunft
    von Marta Martin
    (6)
    Buch
    14,99
  • 18165856
    Smaragdgrün / Liebe geht durch alle Zeiten Bd.3
    von Kerstin Gier
    (111)
    Buch
    18,99
  • 17541388
    Saphirblau. Liebe geht durch alle Zeiten
    von Kerstin Gier
    (95)
    Buch
    16,99
  • 34717505
    Silber - Das erste Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (87)
    Buch
    18,99
  • 36096563
    Silber - Das zweite Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (34)
    Buch
    19,99
  • 45087878
    Gefangen zwischen den Welten
    von Sara Oliver
    (8)
    Buch
    16,99
  • 38326815
    Die Pan-Trilogie: Band 1-3
    von Sandra Regnier
    (53)
    eBook
    9,99
  • 3838638
    Tintenherz
    von Cornelia Funke
    (97)
    Buch
    19,90
  • 14306245
    Tintentod / Tintenwelt Trilogie Bd.3
    von Cornelia Funke
    (47)
    Buch
    22,90
  • 39178638
    Everflame 01 - Feuerprobe
    von Josephine Angelini
    (29)
    Buch
    19,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
6
5
0
0
0

unterhaltsam & süss
von Favola am 18.10.2016

Schöne Bücher lassen mein Herz höher schlagen. Mit "Zimt und weg" war es Liebe auf den ersten Blick, denn es ist nicht nur innen schön gestaltet, sondern verzaubert auch mit dem transparenten Schutzumschlag, mit dem man eines der Mädchen wegzaubern kann. Und genau dieser Punkt passt perfekt zum Inhalt,... Schöne Bücher lassen mein Herz höher schlagen. Mit "Zimt und weg" war es Liebe auf den ersten Blick, denn es ist nicht nur innen schön gestaltet, sondern verzaubert auch mit dem transparenten Schutzumschlag, mit dem man eines der Mädchen wegzaubern kann. Und genau dieser Punkt passt perfekt zum Inhalt, denn Vicky springt seit ihrem zwölften Geburtstag in Parallelwelten und zwar immer, wenn sie Zimtschnecken riecht. Diese Idee ist so süss, dass ich jedes Mal, wenn ich mich mit dem Buch befasse, selber den Backofen aufheizen muss. Schöne Bücher lassen mein Herz höher schlagen. Mit "Zimt und weg" war es Liebe auf den ersten Blick, denn es ist nicht nur innen schön gestaltet, sondern verzaubert auch mit dem transparenten Schutzumschlag, mit dem man eines der Mädchen wegzaubern kann. Und genau dieser Punkt passt perfekt zum Inhalt, denn Vicky springt seit ihrem zwölften Geburtstag in Parallelwelten und zwar immer, wenn sie Zimtschnecken riecht. Diese Idee ist so süss, dass ich jedes Mal, wenn ich mich mit dem Buch befasse, selber den Backofen aufheizen muss. "Zimt und weg" liest sich locker flockig und hat mir den Alltag mit viel Humor versüsst. Ich kann diesen Auftaktband allen ans Herz legen, die gerne humorvolle Jugendbücher lesen. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung "Zimt und zurück", die im Februar 2017 erscheinen wird. Fazit: unterhaltsam & süss Dagmar Bach hat mich mit "Zimt und weg" köstlich unterhalten. Der Trilogieauftakt ist ein humorvolles Jugendbuch allererster Sahne und ehe man sich versieht, ist das Buch auf einmal verschlungen. Ich freue mich schon riesig bis es im Februar weitergeht und werde mir das Warten mit Zimtschnecken versüssen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine ganz klare Empfehlung!
von Lenas Welt der Bücher aus Steinhagen am 23.08.2016

Ich habe das Buch in den Neuerscheinungen entdeckt und der Inhalt hat mich an Rubinrot erinnert, sodass ich sofort wusste, dass ich das Buch unbedingt sofort lesen muss. Der Schreibstil von Dagmar Bach ist sehr toll zu lesen und passt wunderbar in die Jahreszeit. Sie schreibt sehr locker und mit... Ich habe das Buch in den Neuerscheinungen entdeckt und der Inhalt hat mich an Rubinrot erinnert, sodass ich sofort wusste, dass ich das Buch unbedingt sofort lesen muss. Der Schreibstil von Dagmar Bach ist sehr toll zu lesen und passt wunderbar in die Jahreszeit. Sie schreibt sehr locker und mit viel Humor. Ihr Stil ist sehr jugendlich, aber wunderbar zu lesen. Man liest das Buch und fliegt förmlich durch die Geschichte. Ihr Schreibstil macht unheimlich viel Spaß. Aber nicht nur der Schreibstil macht Spaß, sondern das ganze Buch. Die Charaktere sind super gelungen. Vicky, die Protagonistin, ist ein Mädchen, das man gerne als beste Freundin hätte. Sie ist unheimlich sympathisch, authentisch und ein bisschen durch geknallt. Auch ihre Freundin Pauline ist super sympathisch und eine tolle Freundin für Vicky. Die Liebesgeschichte in dem Buch hat mir richtig gut gefallen. Ich hatte erst die Befürchtung, dass es eine 0815 Liebesgeschichte wird, aber das war es zum Glück nicht. Die Liebesgeschichte bekam eine Wendung, die ich super fand und noch mehr Spaß gemacht hat. Die Idee hinter der Geschichte gefällt mir sehr gut. Besonders die Sache mit dem Zimt, macht das Buch besonders und auch die Idee mit den Parallelwelten finde ich klasse. Es bleiben sehr viele Fragen offen, was das angeht. Aber dennoch hatte ich keine Probleme und hoffe, dass es die Antworten in den Folgebänden gibt. Das Ende macht auf jeden Fall neugierig auf die nächsten beiden Teile, aber es ist ein kein gemeiner Cliffhanger. Dennoch freue ich mich riesig auf den zweiten Teil, auf den man zum Glück nicht lange warten muss. Fazit: „Zimt & Weg“ ist ein wirklich süßes Buch das unglaublich viel Spaß mit sich bringt. Der Schreibstil ist toll, die Charaktere sind toll und das Buch überzeugt durch seine Idee. Das Buch ist ein MUST READ für Fans von Zeitreisegeschichte und Parallelwelten. Eine ganze klare Leseempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es hat unglaublichen Spaß gemacht und ich gebe klare Empfehlung - nicht nur an Kinder und Teenies, sondern an alle!
von Büchersüchtiges Herz³ am 03.08.2016

INHALT: Victoria führt eigentlich ein ganz normales Leben, wie ein Durchschnittsteenie. Sie hat eine liebe Mutter, verrückte Großeltern, eine tolle beste Freundin und einen niedlichen Jungen, für den sie schwärmt... Wäre da nur nicht diese komische Zimt-Sache. Schon seit ein paar Jahren verschwindet sie einfach immer für ein paar Sekunden... INHALT: Victoria führt eigentlich ein ganz normales Leben, wie ein Durchschnittsteenie. Sie hat eine liebe Mutter, verrückte Großeltern, eine tolle beste Freundin und einen niedlichen Jungen, für den sie schwärmt... Wäre da nur nicht diese komische Zimt-Sache. Schon seit ein paar Jahren verschwindet sie einfach immer für ein paar Sekunden und vorher ist da dieser komische Zimtgeruch. Sie dachte sie hätte sich daran gewöhnt, sind ja nur Sekunden - bis es sich plötzlich um Stunden handelt und Victoria sich in einer anderen Welt wieder findet, die ihrer total ähnlich ist... MEINUNG: Das Cover sieht einfach süß und verspielt aus, der Titel ist sehr außergewöhnlich und der Klappentext klingt einfach total spannend. Das muss doch ein Buch für mich sein, dachte ich. Und Volltreffer! Der Einstieg gelang mir federleicht. Ich lernte direkt Victoria kennen, sowie ihr Leben und ihre Familie. Schnell ist mir aufgefallen wie wunderbar leicht die Autorin schreibt, die Seiten flogen viel zu schnell vorbei. Auch wie sie schreibt, ist wirklich toll. Victoria, sowie ihre Familie und ihre Umgebung nahmen sehr schnell Gestalt in meinem Kopf an. Die Figuren wirken glaubhaft und liebevoll ausgearbeitet. Ohne zu sehr ins Detail zu gehen, was ja manchmal auch nervt, schafft es die Autorin trotzdem mit perfekt gesetzen und schönen Details Bilder in meinem Kopf entstehen zu lassen und mich glauben zu lassen, dass alles echt ist - und nicht nur eine Geschichte. Im Laufe des Buches bringt sie zu den liebenswerten Figuren und den orten, an denen man sich quasi zuhause fühlt, auch nur Spannung ein! Victoria springt immer öfter und länger - und wir wollen natürlich wissen was da genau geschieht. Es hat wirklich unglaublichen Spaß gemacht, die Geschichte ist witzig, süß, glaubhaft und spannend. Die Figuren wachsen einem sehr schnell ans Herz und das Buch war einfach viel zu schnell vorbei. Einzig allein ganz kleine Kritikpunkte habe ich. Ich hätte mir etwas mehr Überraschung und Entsetzen von Victoria gewünscht. Sie geht mit den Sprüngen um, als wäre das nichts Übernatürliches, sondern ganz normal. Ich persönlich würde ausflippen. Allerdings ist da ja die Tatsache, dass sie schon länger springt, weswegen es natürlich auch wiederrum sein kann, dass sie schon so sehr dran gewöhnt ist. Trotzdem hätte es das noch etwas glaubhafter gemacht. Ebenso fehlte mir die Frage nach dem Warum. Warum spingt gerade sie? Wie spingt sie denn einfach? Was hat es damit auf sich? Was steckt dahinter? Soviele Fragen in meinem Kopf, auf die leider nicht eingegangen wurden. Aber auch hier drücke ich ein Auge zu, da es ja eher ein Kinderbuch sein soll - ich habe außerdem noch Hoffnung, dass wir in den nächsten Bänden mehr dazu erfahren. Das Ende war in sich abgeschlossen ohne Cliffhanger. Trotzdem möchte ich gern weiterlesen und freue mich schon auf den nächsten Band! FAZIT: Locker leichte Geschichte, die einfach liebevoll gestaltet ist und somit trotz Fantasyelement sehr glaubhaft rüberkommt. Es hat unglaublichen Spaß gemacht und ich gebe klare Empfehlung - nicht nur an Kinder und Teenies, sondern an alle! Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zimtschneckenfaktor 10
von einer Kundin/einem Kunden aus Schaffhausen am 30.07.2016

Ein herrlich schönes Buch über Freundschaften, das erste verliebt sein, das anders sein. Wunderbar aus dem Leben gegriffen und toll erzählt aus der Sicht der sympathischen Protagonistin Vicky hat mich dieses Buch schon auf den ersten Seiten in seinen Bann gezogen. Mein persönliches Sommerhighlight im Jugendbuch dieses Jahr.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Humorvoll, etwas verrückt und sehr unterhaltsam!
von einer Kundin/einem Kunden aus Thum am 29.07.2016

Inhalt: Seit geraumer Zeit holt Victoria immer wieder das Phänomen ein für wenige Sekunden in ein komplett neues Leben zu Switchen. So kommt es, dass sie sich immer wieder an ihr fremden Orten wieder findet ohne zu wissen wer sie in diesem Moment ist und wo sie gerade steckt. Zum Glück... Inhalt: Seit geraumer Zeit holt Victoria immer wieder das Phänomen ein für wenige Sekunden in ein komplett neues Leben zu Switchen. So kommt es, dass sie sich immer wieder an ihr fremden Orten wieder findet ohne zu wissen wer sie in diesem Moment ist und wo sie gerade steckt. Zum Glück dauern diese Frequenzen immer nur wenige Sekunden, und kurz darauf findet sie sich auch wieder in ihrer eigenen heilen Welt wieder. Doch aus wenigen Vorfällen werden immer mehr und auch die Dauer zieht sich mehr und mehr in die Länge! Was ist bloß los mit ihr?! Ihre beste Freundin Pauline ist davon überzeugt, dass Victoria in Parallelwelten umher springt. Doch wie kann das möglich sein? Und wer ist es, der mit ihr in dieser Zeit den Platz tauscht und ihr eigenen Leben vollkommen auf den Kopf stellt? Ein heilloses Durcheinander aus dem es so schnell kein Entkommen zu geben scheint, denn auch in Sachen Liebe nimmt diese Konstellation ein reines Chaos an! Meinung: Eigentlich kann ich nur Eines sagen: “Kaufen und Lesen!“, denn alles andere könnte in Spoilern enden ;) Dagmar Bach hat es mit nur wenigen Worten geschafft mich von sich und ihrem Buch zu überzeugen. Vieles ging von der super gestalteten Hauptprotagonistin aus, die mit ihrer flapsigen, humorvollen und jugendlichen Art sich direkt in mein Herz erzählte. Victoria ist auch ein echtes Sahneschnittchen. Absolut nicht auf den Kopf gefallen, ein etwas lockeres Mundwerk und wenn es darauf ankommt bringt sie einen angenehmen Hauch an Schüchternheit mit sich. Genauso liebte ich sofort ihre Mutter, die mir eher als große Schwester und beste Freundin vorkam anstatt als waschechte Super-Mama. Aber auch Pauline, die beste Freundin, hat mich mit ihrer koketten Art sofort angesprochen und erinnerte mich an meine beste Freundin. Verrückt & Normal, und dies alles in einem Körper, einfach klasse. Aber auch die anderen Charaktere, die man im Verlauf so antrifft sind sehr gut in Szene gesetzt und haben alle auf ihre eigene Art etwas an sich, was sie zu etwas besonderen macht. Im Verlauf der Handlung entlarvt man nach und nach wer der Gegenpart von Victoria ist und wie diese so lebt. Da muss ich gestehen, dass mich die Autorin in diesem Fall wirklich total überrascht hat und ich die Idee spitze finde. Die Vorstellung, dass es wirklich so sein könnte ist auf eine Weise zwar beängstigend, dennoch gibt sie hier der Handlung den passenden Humor und auch etwas verrücktes, was diese Handlung so zu einem unglaublichen und einzigartigen Leseerlebnis werden lässt. Woran ich diese Erkenntnis festmache? Ich habe selten ein Buch mit 320 Seiten innerhalb eines Tages verschlungen, obwohl es sehr traurig ist, denn man möchte eigentlich sofort mit Band zwei weiter machen und der lässt leider noch etwas auf sich warten! Das Cover ist jung, peppig und sehr detailverliebt. Es macht einfach nur neugierig auf mehr! Fazit: Wenn mir jetzt der Duft von Zimtschnecken in die Nase steigt, muss ich verträumt an dieses wundervolle Buch denken, dass mich mit tollen Elementen, einer grandiosen Handlung, etwas verrückt sympathischen Charakteren und mit viel Liebe zum Detail, absolut begeistern konnte! Mir bleibt nur zu sagen: „Ab in die nächste Buchhandlung und dieses tolle Buch kaufen, lesen und genießen!“ Verzehr Empfehlung - Schmeckt gut mit Zimtschnecke und heißer Schokolade!“

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super süße Story
von Sine liebt Bücher am 28.07.2016

Fazit: Ein supersüßes und locker leichtes Buch über Parallelwelten und die erste Liebe. Einfach nur Zucker, genau das, was ich mir im Moment wünsche. Bewertung: Victoria verschwindet auf einmal immer mal wieder für ein paar Sekunden und dann auch für länger. Langsam erkundet sie die neue Welt auch und entdeckt Unterschiede... Fazit: Ein supersüßes und locker leichtes Buch über Parallelwelten und die erste Liebe. Einfach nur Zucker, genau das, was ich mir im Moment wünsche. Bewertung: Victoria verschwindet auf einmal immer mal wieder für ein paar Sekunden und dann auch für länger. Langsam erkundet sie die neue Welt auch und entdeckt Unterschiede sowie Gemeinsamkeiten. Alles mega spannend und dann ist sie ja auch noch mitten in der Pubertät und sie fragt sich, wen sie jetzt wirklich liebt? Einfach alles sehr süß gemacht und genauso empfand ich wohl auch in diesem Alter. Mit der ersten Liebe und den Gefühlen und ob es auch das richtige ist, was man da fühlt, weil man kennt es ja nicht. Auch die Parallelwelt finde ich sehr spannend und freue mich jedes Mal auf den nächsten Sprung. Victoria ist wirklich eine interessanter Charakter, die nicht immer logisch handelt, aber doch sehr sympathisch ist. Auch Pauline, ihre beste Freundin ist absolut ehrlich und hält mit ihrer Meinung nicht zurück. Genau die richtige Art von Mädchen für mich. Und auch die Jungs sind hier wieder sehr gutaussehend, was mich ja manchmal schon etwas stört. Klar mag jeder die gutaussehenden, aber müssen immer diese Art von Mann/Junge dargestellt werden? Was ich gut finde an Pauline und Victoria ist ihre Art, dass sie einfach ein bisschen anders sind als andere.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Interessant, aber noch ausbaufähig
von MsChili am 14.10.2016

"Zimt und weg - Die vertauschten Welten der Victoria King" von Dagmar Bach ist im Juli 2016 im Fischer Verlag erschienen und der Auftakt einer Trilogie rund um Victoria King. Victoria, eigentlich ein ganz normales Mädchen, das gemeinsam mit ihrer Mutter und ihrer Großmutter in einem Haus lebt, das auch... "Zimt und weg - Die vertauschten Welten der Victoria King" von Dagmar Bach ist im Juli 2016 im Fischer Verlag erschienen und der Auftakt einer Trilogie rund um Victoria King. Victoria, eigentlich ein ganz normales Mädchen, das gemeinsam mit ihrer Mutter und ihrer Großmutter in einem Haus lebt, das auch zeitgleich eine Frühstückspension beinhaltet. Doch ganz so normal ist sie doch nicht. Denn sie kann Zeitsprünge machen, aber nicht geplant. Sie taucht plötzlich an anderen Orten auf, ohne zu wissen, wo sie genau ist. Und wer ist für sie dann in ihrer Welt? Das Chaos nimmt seinen Lauf und Victoria steckt mitten drin. Mich hat die Idee angesprochen, die Parallelwelt und das Körpertauschen. Und genau das bekommt man hier, auch wenn es meiner Meinung nach anfangs doch noch zu kurz kommt und dann alles von den Schwärmereien etc. überlagert wird. Gut fand ich die Logbucheinträge über die Zeitsprünge die Victoria macht, dort bringt sie ihre Gedanken mit ein. Aber alles in allem hätte es ausführlicher sein können, mir hat ein wenig die Tiefe gefehlt, auch wenn man natürlich nicht außer Acht lassen kann, dass es sich hier um ein Jugendbuch handelt. Doch die Informationen über die Parallelwelt und den Wechsel waren mir einfach zu wenig und ich hätte gerne mehr erfahren, aber ich denke das kommt noch in den Folgebänden. Den Charakteren fehlte auch ein wenig an Tiefe, für mich waren sie alle ein wenig oberflächlich und plump und ich konnte mich nicht so gut hineinfühlen. Die Mutter und die Tante fand ich aber toll, so wie sie waren. Ein solider Auftakt und ich wünsche mir für die Fortsetzung ein bisschen mehr Informationen über die Parallelwelt und das Springen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es duftet nach Zimt
von einer Kundin/einem Kunden am 31.07.2016

Der Zimtduft ist das einzige, an dem Vicky merkt, dass sie sich plötzlich ganz woanders befindet. Doch warum wird sie in eine andere Welt katapultiert, ohne das sie Einfluss darauf nehmen kann? Der Start einer wunderbaren neuen Trilogie. Amüsanter Lesespaß!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine sehr süße Geschichte die verzaubert
von Doreen Frick am 31.07.2016

"Zimt & weg" ist der Auftakt zu einer Fantasytrilogie für junge Leser. Mit einem lockeren und leichten Schreibstil erschafft die Autorin Dagmar Bach eine wunderschöne Geschichte die verzaubert mit einer Protagonistin die ich sofort in mein Herz geschlossen habe. Victoria hat es nicht leicht, ihre Eltern leben getrennt und... "Zimt & weg" ist der Auftakt zu einer Fantasytrilogie für junge Leser. Mit einem lockeren und leichten Schreibstil erschafft die Autorin Dagmar Bach eine wunderschöne Geschichte die verzaubert mit einer Protagonistin die ich sofort in mein Herz geschlossen habe. Victoria hat es nicht leicht, ihre Eltern leben getrennt und ihre Familie ist alles andere als normal, zudem springt sie seit ihrem 12. Lebensjahr immer weider in eine andere Parallelwelt und ist total in einen Jungen aus ihrer Schule verliebt, der sie aber nicht beachtet. Die Idee hinter der Geschichte fand ich grandios und muss sagen, dass mir die Umsetzung sehr gut gefallen hat. Victoria wirkt sehr reif für ihr Alter und weiß sehr wohl, dass mit ihr etwas nicht stimmt. So versucht sie hinter das Geheimniss ihrer Parallelweltspringerei zu kommen, dabei steht ihr ihre beste Freundin zur Seite. Als sie schließlich entdeckt, dass sie in ein anderes Ich schlüpft, wurde es richtig interessant. Humorvoll, spannend und auch ein wenig mysteriös erschafft Dagmar Bach hier einen perfekt gelungenen Reihenauftakt zu einer Jugendbuchreihe, die aber durchaus auch Leser jeden Alters begeistern kann. Ich hatte das Buch schnell gelesen und freue mich auf die Fortsetzung. Auch die kleine Liebesgeschichte konnte mich verzaubern. Mein Fazit "Zimt & weg" ist eine liebenswerte Geschichte für jüngere Leser. Sie bringt einen zum Lachen, Träumen und Mitfiebern. Doch auch ältere Leser werden ihre Freude an der magischen Story haben. Gern werde ich den 2. Teil der Reihe lesen, möchte ich doch unbedingt wissen wie es weiter geht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Witzige Story, die an Giers Edelstein-Trilogie erinnert (Hörbuch-Rezension)
von S. Degenhardt alias Smilla aus Rheinland Pfalz am 13.10.2016
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Die 15jährige Victoria ist etwas überrumpelt, als sie ihren ersten „Sprung“ macht. Wo ist sie gelandet? Der Sprung dauert nur kurz. Die Sprünge häufen sich, weswegen sie anfängt an ihrem Verstand zu zweifeln. Irgendwann kristallisiert sich heraus: Sie springt in eine Parallelwelt, in der es ein ähnliches Ich gibt,... Die 15jährige Victoria ist etwas überrumpelt, als sie ihren ersten „Sprung“ macht. Wo ist sie gelandet? Der Sprung dauert nur kurz. Die Sprünge häufen sich, weswegen sie anfängt an ihrem Verstand zu zweifeln. Irgendwann kristallisiert sich heraus: Sie springt in eine Parallelwelt, in der es ein ähnliches Ich gibt, das aber bei Vater, Stiefmutter und Stiefschwester in einer Villa lebt. Nicht, wie ihr eigenes Ich, in einem von ihrer Mutter betriebenen Bed-and-Breakfast-Hotel. Mit ihrem Schwarm David mag es auch nicht so recht klappen... und ehe es sich Victoria versieht, steckt sie im größten Schlamassel, denn ihr Parallelwelt-Ich funkt ihr dazwischen. Ich bin Zimt, äh, hin und weg von dieser witzigen Story, die mich stark an die Edelstein-Trilogie von Kerstin Gier erinnerte. Vergleichbarer, humorvoller Erzählstil gepaart mit Sprüngen - allerdings nicht in die Vergangenheit, sondern in eine Parallelwelt. Die Sorgen und Probleme eines Teenies finden ihren Platz, sowie die Schwärmerei für einen Jungen, aber auch ein bisschen Zickenkrieg fließen in die Handlung ein. Gut, dass Victoria ihre beste Freundin Pauline hat, die ihr mit Rat und Tat zur Seite steht. Sie ist die einzige, die von den Sprüngen weiß. Zum Ende hin wird es richtig turbulent und lustig, es gibt ein Happy End mit Herz. Das Ganze aber absolut „jugendfrei“, so dass es auch Mädels ab ca. 11 Jahren lesen/hören können. Die Altersspanne ist ziemlich dehnbar, mir Erwachsene bot das Hörbuch ebenfalls gute Unterhaltung (man sollte sich im Klaren sein, dass es sich um ein Kinder-/Jugendbuch handelt). Christiane Marx verlieh Ich-Erzählerin Viktoria ihre Stimme und ich empfand die Sprecherin überaus passend. Man kann ihr wunderbar zuhören und sie spricht sehr authentisch. Nun bin ich gespannt, ob es eine Fortsetzung geben wird. Das Ende ließ mich zwar zufrieden zurück, lässt aber ein paar Kleinigkeiten offen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Zimt und weg

Zimt und weg

von Dagmar Bach

(11)
Buch
16,99
+
=
Es ist gefährlich, bei Sturm zu schwimmen

Es ist gefährlich, bei Sturm zu schwimmen

von Ulla Scheler

(9)
Buch
14,99
+
=

für

31,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen