Thalia.de

Zorn

Thriller

(1)
Ein erhängter Chirurg in einem belgischen Landhaus. Fünf Tote bei einem brutalen Anschlag in einer Stockholmer Kneipe. Ein vergifteter Politiker auf einer italienischen Insel: Eine Serie von Morden, die scheinbar unabhängig voneinander in ganz Europa verübt werden. Und dann geraten zwei Ermittler der Opcop-Gruppe selbst ins Fadenkreuz der Täter ...
Rezension
"Dahls Figuren sind komplex gestaltet, auch mit Schwächen versehen und daher immens glaubwürdig. Die Wendungen seiner Geschichte sind immer nachvollziehbar. (...) Arne Dahl erweist sich erneut als exzellenter Autor.", Münchner Merkur, 12.08.2013
Portrait

Arne Dahl, Jahrgang 1963, hat mit seinen Kriminalromanen um die Stockholmer A-Gruppe eine der weltweit erfolgreichsten Serien geschaffen. International mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht, verkauften sich allein im deutschsprachigen Raum über eine Million Bücher. 2012 begann er mit »Gier« ein neues Thriller-Quartett, dessen Folgebände »Zorn«, »Neid« und »Hass« ebenfalls Bestseller wurden. Mit »Sieben minus eins« beginnt er eine neue Serie um das Ermittlerduo Berger & Blom, die international mit Spannung erwartet wird und zahlreiche Vorschusslorbeeren erhielt.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 512
Erscheinungsdatum 11.08.2014
Serie Opcop-Gruppe 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-30500-6
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 191/120/35 mm
Gewicht 358
Originaltitel Hela havet stormar
Verkaufsrang 8.700
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40754106
    Neid
    von Arne Dahl
    (1)
    Buch
    9,99
  • 45165092
    Sieben minus eins
    von Arne Dahl
    (52)
    Buch
    16,99
  • 44283853
    Allesfresser
    von Christine Lehmann
    Buch
    12,00
  • 44828833
    Totenlied
    von Tess Gerritsen
    (11)
    Buch
    14,99
  • 32174287
    Der Sarg
    von Arno Strobel
    (53)
    Buch
    9,99
  • 15175440
    Eistod
    von Michael J. Theurillat
    (3)
    Buch
    9,99
  • 40430363
    Der elfte Gast
    von Arne Dahl
    Buch
    9,99
  • 44093585
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (13)
    Buch
    9,99
  • 40986467
    Hass
    von Arne Dahl
    (2)
    Buch
    16,99
  • 44925380
    Die Stille vor dem Tod
    von Cody McFadyen
    (1)
    Buch
    22,90
  • 42435581
    Sag, dass du mich liebst
    von Joy Fielding
    (1)
    Buch
    9,99
  • 43074464
    Hass
    von Arne Dahl
    Buch
    9,99
  • 11392256
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (102)
    Buch
    9,99
  • 39214098
    Ich jage dich
    von Lars Kepler
    (2)
    Buch
    19,99
  • 33804779
    Der Fledermausmann
    von Jo Nesbo
    (1)
    Buch
    9,95
  • 29375985
    Tödliche Gebote
    von Joshua Corin
    Buch
    8,99
  • 13866626
    Sonnensturm
    von Åsa Larsson
    (7)
    Buch
    9,99
  • 35374499
    Kälteeinbruch
    von Jan-Erik Fjell
    (3)
    Buch
    9,99
  • 45313059
    Heimweh
    von Marc Raabe
    Buch
    9,99
  • 16334607
    Eine unbeliebte Frau
    von Nele Neuhaus
    (35)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Kapitalismus und Kriminalität sind ganz einfach ein und dasselbe“

Gerhard Scheibel, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Die neue Den Haager Opcop-Gruppe mit ihren von Narben gezeichneten Kämpen und ihre streng geheime schwedische Einheit kümmern sich um den ganz gewöhnlichen, wenn nicht sonderbaren Selbstmord eines Chiroplastikers, einen liqiudierten, internationalen Waffenhändler sowie einen ermordeten, kommunistischen EU-Parlamentarier. Tiefenanalyse: Die neue Den Haager Opcop-Gruppe mit ihren von Narben gezeichneten Kämpen und ihre streng geheime schwedische Einheit kümmern sich um den ganz gewöhnlichen, wenn nicht sonderbaren Selbstmord eines Chiroplastikers, einen liqiudierten, internationalen Waffenhändler sowie einen ermordeten, kommunistischen EU-Parlamentarier. Tiefenanalyse: Irgendetwas ist faul. Außerdem sind die Anzeichen besorgniserregend. Dabei lernt man aus Überraschungen. Ansonsten alles wie gehabt dahlesk vielschichtig, fiebrig-süchtig und düster-mysteriös.

„Beeindruckend!“

A. Rauh

Das OPCOP Team ist ein Stück zusammengewachsen, in diesem Fall sind die sympathischen Ermittler wieder extrem gefordert.
Sprachlich brilliant bietet Arne Dahl intelligente Action und Hochspannung jenseits der üblichen Pfade, absolut empfehlenswert!
Das OPCOP Team ist ein Stück zusammengewachsen, in diesem Fall sind die sympathischen Ermittler wieder extrem gefordert.
Sprachlich brilliant bietet Arne Dahl intelligente Action und Hochspannung jenseits der üblichen Pfade, absolut empfehlenswert!

„Arne Dahl ist der Beste!“

Andrea Konieczny, Thalia-Buchhandlung Velbert

Als Buchhändlerin wird man immer wieder gefragt: "Welches Buch hat Ihnen zuletzt gut gefallen?" , oder : "Von welchem Autoren, meinen Sie, muß ich unbedingt etwas lesen?"
Ich ziehe mich dann charmant aus der Affäre, denn mein persönlicher Lesegeschmack ist nicht für jeden etwas.
ABER, wenn man von mir wissen möchte, wer meiner Einschätzung
Als Buchhändlerin wird man immer wieder gefragt: "Welches Buch hat Ihnen zuletzt gut gefallen?" , oder : "Von welchem Autoren, meinen Sie, muß ich unbedingt etwas lesen?"
Ich ziehe mich dann charmant aus der Affäre, denn mein persönlicher Lesegeschmack ist nicht für jeden etwas.
ABER, wenn man von mir wissen möchte, wer meiner Einschätzung nach die besten Krimis schreibt, bekommt eine klare Antwort: Arne Dahl!
Auch sein zweiter Kriminalroman um die europäische Ermittlertruppe Opcop ist fesselnd vom ersten bis zum letzten Satz und so geschickt durchkomponiert, wie man es von diesem Autoren gewöhnt ist.
Arne Dahl vermag es, gesellschaftliche Phänomene aufzugreifen und weiterzuspinnen, wie sich die Dinge entwickeln können, wenn ihnen niemand Einhalt gebietet.
Hier also meine nachdrückliche Empfehlung:
Wenn Sie intelligente Spannung suchen, charismatische Ermittler schätzen und dann und wann eine Prise trockenen Humors vertagen, dann ist "Zorn" für Sie die richtige Wahl.

„Opcop 2.0.“

Moritz Revermann, Thalia-Buchhandlung Neuss

Arne Dahl ist der am wenigsten kategorisierbare Skandinavier in dem inzwischen riesigen Herr der nordeuropäischen Kriminalstreitmacht. Noch vor 10 Jahren habe ich bedenkenlos jeden Schweden gelesen, der ins Deutsche übersetzt wurde. Und mir immer häufiger die Finger verbrannt... Dahl gehört zu den Pralinen, die die erste Speerspitze Arne Dahl ist der am wenigsten kategorisierbare Skandinavier in dem inzwischen riesigen Herr der nordeuropäischen Kriminalstreitmacht. Noch vor 10 Jahren habe ich bedenkenlos jeden Schweden gelesen, der ins Deutsche übersetzt wurde. Und mir immer häufiger die Finger verbrannt... Dahl gehört zu den Pralinen, die die erste Speerspitze bildeten, sozusagen inzwischen hochdekorierte literarische Frontsau einer Armee, die letztendlich auch nur mit Wasser kocht. Dahl ist und bleibt ein Spitzenkoch, dessen Ingredienzen oft erst nach dem zweiten Probieren goutiert werden können.

"Zorn" ist der zweite Fall für die alten Haudegen des A-Teams. Und nicht minder spannend als der erste. Dahl versteht es perfekt, menschliche Schwächen und Stärken seiner Figuren derart darzustellen, dass sie dem Leser ans Herz wachsen, und man sich fühlt, als sei man bei allem dabei, säße zwischen ihnen, diskutierte mit ihnen.

Zudem ist Dahl ein Sprachjongleur allererster Güte. So viele Bonmots und Beschreibungen, wie man sie einfach noch nicht kannte, kommen nur bei ihm vor:

" 'Wir sind die Psychoanalytiker der Raubritter' entgegnete Kerstin Holm. 'Ich habe es bisher nie so gesehen, aber eigentlich kämpfen wir gegen das Mittelalter in der Gegenwart.' "

Dahl schreibt intelligent, spannend und unterhaltsam. Das kann man leider nicht mehr von allen Söldnern sagen, die unsere Büchertische belagern.

„Der zweite Fall für das Opcop-Team “

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Mal wieder ist es eine Kneipenschlägerei (wie in "Falsche Opfer" aus der vorhergehenden Serie von Arne Dahl), die Ausgangspunkt für diese rasante Geschichte ist. Geht es um den Hass auf den Kommunismus und alle die ihn bejubeln, geht es um eine geheime Einheit der Nato?
Bei Arne Dahl müssen die Leser auf alles gefasst sein. Keiner
Mal wieder ist es eine Kneipenschlägerei (wie in "Falsche Opfer" aus der vorhergehenden Serie von Arne Dahl), die Ausgangspunkt für diese rasante Geschichte ist. Geht es um den Hass auf den Kommunismus und alle die ihn bejubeln, geht es um eine geheime Einheit der Nato?
Bei Arne Dahl müssen die Leser auf alles gefasst sein. Keiner schafft es so wie er die unterschiedlichsten, aktuellen Themen in einem spannenden Krimi unterzubringen. Jedesmal bin ich ausfs neue fasziniert. So auch diesmal.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 35327752
    Das Rachespiel
    von Arno Strobel
    (13)
    Buch
    9,99
  • 35058898
    Giftspur
    von Daniel Josef Holbe
    (7)
    Buch
    9,99
  • 32005870
    Zorn - Vom Lieben und Sterben
    von Stephan Ludwig
    (31)
    Buch
    8,99
  • 32135049
    Tödlicher Absturz
    von Andreas Franz
    (8)
    Buch
    9,99
  • 16334607
    Eine unbeliebte Frau
    von Nele Neuhaus
    (35)
    Buch
    9,99
  • 32174287
    Der Sarg
    von Arno Strobel
    (53)
    Buch
    9,99
  • 35327628
    Zorn - Wo kein Licht
    von Stephan Ludwig
    (13)
    Buch
    9,99
  • 26019381
    Die Akte Rosenherz
    von Jan Seghers
    (9)
    Buch
    9,99
  • 18775886
    Der Trakt
    von Arno Strobel
    (89)
    Buch
    8,95
  • 33810555
    Gier
    von Arne Dahl
    (1)
    Buch
    9,99
  • 37429836
    Bußestunde
    von Arne Dahl
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

bewährter schwedischer Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 15.10.2015

wieder ein neues Abenteuer der opcop-Gruppe um Herrn Hjelm und Co. mit seinem internationalen Team; man fühlt sich mit jedem Roman mehr mit den Figuren verbunden, da man auch etwas über das Privatleben oder ihr Innenleben erfährt; die Bösen sind gewohnt grausam und man ist als Leser gespannt, was... wieder ein neues Abenteuer der opcop-Gruppe um Herrn Hjelm und Co. mit seinem internationalen Team; man fühlt sich mit jedem Roman mehr mit den Figuren verbunden, da man auch etwas über das Privatleben oder ihr Innenleben erfährt; die Bösen sind gewohnt grausam und man ist als Leser gespannt, was den/die Mörder wieder mal antreibt. Schön bei Dahl ist auch immer die mehr oder minder versteckte Kritik am politischen und wirtschaftlichen System - und dass es offenbar keinen Ausbruch oder eine Veränderung aus diesem System gibt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein spannender Euro-Thriller
von Silke Schröder aus Hannover am 09.03.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Nachdem sich in “Gier” die neue europäischen Sondereinheit um Paul Hjelm erstmals bewähren konnte, lässt Arne Dahl sie jetzt erneut ermitteln. Und dabei geht er gleich in die Vollen - ein einzelner Serientäter langt ihm dieses Mal nicht, gleich mit zwei unterschiedlichen Rächern haben es die sympathischen Ermittler zu... Nachdem sich in “Gier” die neue europäischen Sondereinheit um Paul Hjelm erstmals bewähren konnte, lässt Arne Dahl sie jetzt erneut ermitteln. Und dabei geht er gleich in die Vollen - ein einzelner Serientäter langt ihm dieses Mal nicht, gleich mit zwei unterschiedlichen Rächern haben es die sympathischen Ermittler zu tun. Die darum gestrickte Story entwickelt sich intelligent, überrascht mit unerwarteten Wendungen und wartet mit einiger Action auf, wobei der schwedische Autor auch Themen wie genetische Versuche während des Kalten Krieges oder Verbrechen unter der Stalin-Diktatur anspricht. Gleichzeitig lässt er das zunächst sehr heterogene Ermittlerteam, dessen Mitglieder aus mehreren europäischen Staaten kommen, immer stärker zusammenwachsen. Während der Einsätze, aber auch privat finden die Fahnder zunehmend Vertrauen zueinander. So ist Arne Dahl mit “Zorn”, trotz einzelner Längen, ein spannender Euro-Thriller gelungen, der Lust auf mehr macht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Arne Dahl lohnt sich!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bornheim am 06.01.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Nach Gier mein zweites Buch von Arne Dahl und es wird eindeutig nicht mein letztes gelesenes Buch von ihm sein! Verschiedene Handlungsstränge denen man sehr gut folgen kann und die einen durch die Unterschiedlichkeit mitreißen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Zorn

Zorn

von Arne Dahl

(1)
Buch
9,99
+
=
Gier

Gier

von Arne Dahl

(1)
Buch
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Opcop-Gruppe

  • Band 1

    33810555
    Gier
    von Arne Dahl
    (1)
    Buch
    9,99
  • Band 2

    37768301
    Zorn
    von Arne Dahl
    (1)
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    40754106
    Neid
    von Arne Dahl
    (1)
    Buch
    9,99
  • Band 4

    43074464
    Hass
    von Arne Dahl
    Buch
    9,99

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen