Thalia.de

Zuhause

Roman. Ausgezeichnet mit dem Rauriser Literaturpreis 2006

(1)
Ein bezaubernder Populär-Roman aus Island


Auf Weihnachten in Reykjavik hat Larus Ludvigsson sich so richtig gefreut. Aber dann kommt alles anders. Kurz vor der Abreise macht sein Freund mit ihm Schluss, das isländische Einwohnermeldeamt erklärt ihn für tot, und Dagur, der sich in Larus verliebt hat, begeht Selbstmord. Dagur, der aus der einflussreichsten Familie Islands stammt, war einer mysteriösen Enthüllung über seine Vorfahren auf der Spur. Larus gelingt es, hinter das Geheimnis um Dagurs Familie zu kommen. Doch dabei wird er selbst mit seiner isländischen Herkunft auf eine Weise konfrontiert, die er sich nie hätte träumen lassen …



Portrait
Kristof Magnusson, geboren 1976 in Hamburg, machte eine Ausbildung zum Kirchenmusiker, arbeitete in der Obdachlosenhilfe in New York, studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Er lebt als Autor und Übersetzer aus dem Isländischen in Berlin. Sein Debütroman "Zuhause" (2005) wurde mit dem Rauriser Literaturpreis ausgezeichnet, sein Romane "Das war ich nicht" und "Arztroman" waren Bestseller. 2011 erschien seine "Gebrauchsanweisung für Island". Die Verfilmung seiner Komödie "Männerhort" (mit Christoph Maria Herbst, Detlev Buck und Elyas M’Barek) kam im Oktober 2014 in die Kinos. Für seine Übersetzungen erhielt er 2016 den Jane-Scatcherd-Preis.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 312
Erscheinungsdatum 09.07.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-46284-1
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 186/119/24 mm
Gewicht 262
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 64.590
Buch (Taschenbuch)
7,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42435679
    Arztroman
    von Kristof Magnusson
    (1)
    Buch
    9,99
  • 5723093
    Gletschertheater
    von Steinunn Sigurðardóttir
    Buch
    9,99
  • 33710416
    Eine Frau bei 1000°
    von Hallgrímur Helgason
    (3)
    Buch
    9,95
  • 43805605
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (13)
    Buch
    9,99
  • 40925779
    Jojo
    von Steinunn Sigurdardóttir
    Buch
    9,99
  • 6405285
    Zuhause
    von Kristof Magnusson
    (2)
    Buch
    19,90
  • 30607932
    Cash
    von Richard Price
    (1)
    Buch
    15,00
  • 14256989
    Spiegelkabinett
    von Michael Schneider
    Buch
    7,95
  • 21439230
    Rotkäppchen muss weinen
    von Beate Teresa Hanika
    (9)
    Buch
    6,95
  • 14610295
    Die Eismalerin
    von Kristín Marja Baldursdóttir
    (10)
    Buch
    8,95
  • 42473640
    Der Susan-Effekt
    von Peter Hoeg
    (8)
    Buch
    21,90
  • 26235505
    Das war ich nicht
    von Kristof Magnusson
    (7)
    Buch
    9,99
  • 29050042
    Die Farben der Insel
    von Kristín Marja Baldursdóttir
    (1)
    Buch
    9,99
  • 17564400
    Die Eismalerin
    von Kristín Marja Baldursdóttir
    (2)
    Buch
    10,00
  • 30012133
    Atomstation
    von Halldór Laxness
    Buch
    9,90
  • 45255284
    Sommerreigen
    von Kristín Marja Baldursdóttir
    Buch
    9,99
  • 33691225
    Liebe Isländer
    von Huldar Breidfjörd
    (2)
    Buch
    8,99
  • 31366009
    Salka Valka
    von Halldór Laxness
    Buch
    12,90
  • 13551182
    Advent im Hochgebirge
    von Gunnar Gunnarsson
    Buch
    8,80
  • 29050044
    Schattenfuchs
    von Sjón
    (1)
    Buch
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Endlich ankommen“

Annika Gebben, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Dies ist eines der Bücher von denen man sich wünscht, sie mögen nie enden. Kristof Magnusson erzählt in seinem Erstlingsroman 'Zuhause' in einer so eindringlichen Sprache von seinem Antihelden Larus, dass man jeden Satz vor lauter Begeisterung zweimal lesen möchte.
Auf der Suche nach Vergangenheit und Zukunft schlittert Larus in eine
Dies ist eines der Bücher von denen man sich wünscht, sie mögen nie enden. Kristof Magnusson erzählt in seinem Erstlingsroman 'Zuhause' in einer so eindringlichen Sprache von seinem Antihelden Larus, dass man jeden Satz vor lauter Begeisterung zweimal lesen möchte.
Auf der Suche nach Vergangenheit und Zukunft schlittert Larus in eine geheimnisvolle Familiengeschichte. Unbedingt lesen! Gerne auch zweimal.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Unterhaltsam
von einer Kundin/einem Kunden am 05.02.2008

Dieses Buch ist wirklich sehr unterhaltend, witzig und nie langweilig.. Es zeichnet sich aus durch seine interessanten Charaktere und unvorhersehbare Handlungen. Nicht tiefgründig, aber doch empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
wunderbar unterhaltsam
von themoose am 08.02.2006
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

ein buch, in das ich mich "eingefressen" habe. ich wollte wissen, wie's weitergeht. nach jedem kapitel nur noch eins, dann das licht aus. eine wunderbare geschichte, bei dem ich mir in kürzester zeit die charaktere und die umwelt vorstellen konnte - und mich immer wieder freute, zu ihnen zurückzukehren.... ein buch, in das ich mich "eingefressen" habe. ich wollte wissen, wie's weitergeht. nach jedem kapitel nur noch eins, dann das licht aus. eine wunderbare geschichte, bei dem ich mir in kürzester zeit die charaktere und die umwelt vorstellen konnte - und mich immer wieder freute, zu ihnen zurückzukehren. und trotz (oder gerade wegen) dem buch, will ich island mal sehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Zuhause

Zuhause

von Kristof Magnusson

(1)
Buch
7,95
+
=
Mittelreich

Mittelreich

von Josef Bierbichler

(1)
Buch
10,00
+
=

für

17,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen