Thalia.de

Zukunft. Alles im Wandel

WAS IST WAS Sachbuch

In der Antike und im Mittelalter gab es keine großen Unterschiede zwischen Vergangenheit und Zukunft. Der Verlauf der Zeit und des Lebens wurde als ständige Wiederholung angesehen. Tag und Nacht, Vollmond und Neumond, Sommer und Winter alles wiederholte sich und konnte somit genau vorausgesehen werden. Nur Kriege und Seuchen störten den Ablauf. Das änderte sich in der Neuzeit, als sich dank Wissenschaft und Technik die Welt immer schneller wandelte. Schon früh träumten einige Menschen von Raumflügen und künstlichen Menschen. Heute erleben wir diese Zukunft und planen längst Kolonien auf dem Mars und Autos, die von selbst fahren. Schon bald werden wir in denkenden Häusern leben und viele Alltagsgegenstände nicht mehr kaufen, sondern im 3D-Drucker herstellen. Roboter erledigen dann immer mehr Arbeiten, während wir durch den Cyberspace reisen. Die Zukunft hat längst begonnen. Und sie wird noch viel spannender.
Portrait
Dr. Bernd Flessner studierte Theater- und Medienwissenschaft, Germanistik und Geschichte. Als Publizist und Zukunftsforscher findet er, dass wir das Spannendste noch vor uns haben.
Drei Fragen an den Zukunftsforscher Bernhard Flessner, zitiert aus dem Schweizer Buchhandel Newsletter 01/ 2017:
1) Welche Entdeckung, welche Vision zur Zukunft, fasziniert Sie am meisten?
Vor allem fasziniert mich ein möglicher Kontakt mit einer außerirdischen Intelligenz. Durch so eine Begegnung würde sich das Leben auf der Erde tiefgreifend verändern und wir könnten sehr viel lernen.
2) Was war die größte Schwierigkeit dabei, das komplexe Thema "Zukunft" kindgerecht aufzubereiten?
Es war mir sehr wichtig, die Zukunft als offen zu vermitteln, was sie ja tatsächlich auch ist. Die Kinder sollen die Zukunft nicht durch eine voreingenommene oder ideologische Brille sehen, sondern als Möglichkeitsraum, der ihnen offensteht, den sie gestalten können. Dazu musste ich viele meiner Beurteilungen zurückstellen.
3) Und zum Schluss ein Blick in die Kugel: Was bringt das Jahr 2017 für die Buchwelt?
Ein Trend wird sich fortsetzen: In Zukunft werden nicht nur Autoren schreiben, sondern auch Algorithmen bzw. Software. Noch sind dies nur journalistische Texte. Bald werden es aber auch richtige Bücher sein.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 48
Altersempfehlung 8 - 10
Erscheinungsdatum Dezember 2016
Serie WAS IST WAS Sachbuch 140
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7886-2103-2
Verlag Tessloff Verlag
Maße (L/B/H) 279/230/12 mm
Gewicht 450
Abbildungen mit zahlreichen Fotos, Illustrationen und Infografiken
Auflage (c) 2016 Tessloff Verlag
Verkaufsrang 5.488
Buch (gebundene Ausgabe)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Weitere Bände von WAS IST WAS Sachbuch

  • Band 132

    35352103
    Mode. Was uns anzieht
    von Christine Paxmann
    (1)
    9,95
  • Band 133

    35352100
    Geheimnis Tiefsee. Leben in ewiger Finsternis
    von Manfred Baur
    9,95
  • Band 134

    38902722
    Wald. Mehr als nur Bäume
    von Annette Hackbarth
    9,95
  • Band 135

    38902721
    Roboter. Superhirne und starke Helfer
    von Bernd Flessner
    (1)
    9,95
  • Band 136

    40327088
    Ameisen und Termiten. Fleißige Baumeister
    von Alexandra Rigos
    9,95
  • Band 137

    42473668
    Tanz. Immer im Takt
    von Christine Paxmann
    9,95
  • Band 138

    42473373
    Steinzeit. Die Zähmung des Feuers
    von Andrea Schaller
    9,95
  • Band 139

    44093197
    Tauchen. Faszination unter Wasser
    von Florian Huber
    9,95
  • Band 140

    45173779
    Zukunft. Alles im Wandel
    von Bernd Flessner
    9,95
    Sie befinden sich hier