Thalia.de

Zum ewigen Frieden

Und Auszüge aus der Rechtslehre

Wenn heute über gerechte Kriegsgründe, die Friedfertigkeit von Demokratien, die Institutionen der globalen Ordnung, die Rechte von Fremden oder die Erblast des europäischen Kolonialismus gestritten wird, spielen Kants Argumente immer noch eine zentrale Rolle. Der Band bietet Kants klassischen Text Zum ewigen Frieden zusammen mit den Passagen zum Völkerrecht und Weltbürgerrecht aus Kants Rechtslehre. Der Kommentar zielt im Unterschied zu früheren Interpretationen darauf ab, eine einheitliche Perspektive auf beide Schriften zu gewinnen. Im Vordergrund steht die Rekonstruktion der Argumentation, eingebettet in eine Vergegenwärtigung des historischen Kontexts und eine Bestandsaufnahme der heutigen Diskussion um eine kosmopolitische Weltordnung.
Portrait
Im Frühjahr wird ein ungewöhnliches doppeltes Kant-Jubiläum gefeiert: sein 200. Todestag am 12. Februar und sein 280. Geburtstag am 22. April. Anläßlich dieses Jubiläums erscheinen eine Reihe von Bänden, die das Werk, aber auch das Wirken Kants in seiner ganzen Spannbreite beleuchten und dabei von wissenschaftlichen Grundlagentexten bis hin zu leicht verständlichen Sammlungen und Arsenij Gulygas eindrucksvoller Biographie Kants reichen. Georg Mohrs epochale Edition von Kants Theoretischer Philosophie, die neben der Kritik der reinen Vernunft auch zwei weitere Schlüsseltexte umfaßt, ist fraglos ein Meilenstein der Kant-Forschung. Mit Gernot und Hartmut Böhmes Das Andere der Vernunft wird ein Klassiker der kulturwissenschaftlich-philosophischen Auseinandersetzung mit Kant wieder aufgelegt. Er ergänzt maßgebliche Arbeiten zu Kant, wie etwa Otfried Höffes "Königliche Völker". Zu Kants kosmopolitischer Rechts- und Friedensethik (stw 1170), den Diskussionsband Frieden durch Recht (stw 1269) zu Kants Friedensidee oder den von Gerhard Schönrich und Yasushi Kato herausgegebenen Band Kant in der Diskussion der Moderne (stw 1223). In der anerkannten Edition von Wilhelm Weischedel bietet die Studienausgabe der drei Kritiken eine preisgünstige Zusammenstellung der Hauptwerke Kants für Studierende und Interessierte. Wilhelm Weischedel ist auch der Herausgeber des Kant-Breviers. Dort wird der Denker und Diskutant Kant interessierten Lesern in faßlicher Form vorgestellt. Weischedel hat eine gründliche und repräsentative Auswahl in der Tradition antiker Breviaria getroffen, die Themengebiete von "Metaphysik" bis "Frauenzimmer", von "Sittengesetz" bis "Lachen und Weinen" umfaßt. Kants vermeintlich unspektakuläres Leben, das er ausschließlich in Königsberg verbrachte, wird in Gulygas Kant-Biographie im Kontext der radikalen historischen Umwälzungen dargestellt, die nicht nur Kants Epoche geprägt haben, sondern bis weit in die Gegenwart wirken. Kant erscheint dabei als emblematische Figur einer Zeit, in der das Programm der Aufklärung seine philosophisch präzise und wirkmächtige Gestaltung fand.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 17.04.2011
Serie suhrkamp studienbibliothek 14
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-27014-1
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 176/111/25 mm
Gewicht 248
Auflage 1
Verkaufsrang 46.590
Buch (Taschenbuch)
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44119040
    Zum ewigen Frieden
    von Immanuel Kant
    Buch
    11,90
  • 2958484
    Zum ewigen Frieden
    von Immanuel Kant
    (1)
    Buch
    2,80
  • 40061292
    Zum ewigen Frieden
    von Immanuel Kant
    Buch
    15,90
  • 10931830
    Zum ewigen Frieden
    von Immanuel Kant
    Buch
    22,50
  • 36489391
    Zum ewigen Frieden
    von Immanuel Kant
    Buch
    6,80
  • 2991132
    Der Begriff Angst
    von Søren Kierkegaard
    Buch
    6,60
  • 26263449
    Immanuel Kant: Zum ewigen Frieden
    Buch
    24,95
  • 14266138
    Grundlegung zur Metaphysik der Sitten
    von Immanuel Kant
    Buch
    12,00
  • 3050763
    Kritik der reinen Vernunft
    von Immanuel Kant
    (1)
    Buch
    16,90
  • 2948708
    Grundlegung zur Metaphysik der Sitten
    von Immanuel Kant
    Buch
    4,00
  • 17364801
    Die Kunst, Recht zu behalten
    von Arthur Schopenhauer
    (1)
    Buch
    4,95
  • 17571127
    Kritik der reinen Vernunft
    von Immanuel Kant
    Buch
    7,95
  • 26240696
    Kritik der praktischen Vernunft
    von Immanuel Kant
    Buch
    4,95
  • 15586070
    Der Antichrist
    von Friedrich Nietzsche
    (2)
    Buch
    3,95
  • 2870681
    Kritik der praktischen Vernunft / Grundlegung zur Metaphysik der Sitten
    von Immanuel Kant
    (2)
    Buch
    12,00
  • 15633755
    Bakunins Philosophie des kollektiven Anarchismus
    von Michael Lausberg
    Buch
    6,80
  • 2982109
    Die Grundlagen der Arithmetik
    von Gottlob Frege
    (1)
    Buch
    5,80
  • 3007360
    Phänomenologie des Geistes
    von Georg Wilhelm Friedrich Hegel
    Buch
    14,90
  • 3052806
    Wissenschaft als Beruf
    von Max Weber
    Buch
    3,00
  • 2909250
    Kritik der reinen Vernunft
    von Immanuel Kant
    Buch
    14,60

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Zum ewigen Frieden

Zum ewigen Frieden

von Immanuel Kant

Buch
15,00
+
=
Haus, Frauen, Sex

Haus, Frauen, Sex

von Margit Schreiner

Buch
9,95
+
=

für

24,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von suhrkamp studienbibliothek

  • Band 4

    14274868
    Sophistes
    von Platon
    Buch
    14,00
  • Band 9

    14573692
    Theätet
    von Platon
    Buch
    12,50
  • Band 10

    14574032
    Paradigmen zu einer Metaphorologie
    von Hans Blumenberg
    Buch
    16,00
  • Band 14

    15570420
    Zum ewigen Frieden
    von Immanuel Kant
    Buch
    15,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 15

    16334531
    Ökonomisch-philosophische Manuskripte
    von Karl Marx
    Buch
    14,00
  • Band 17

    16334545
    Metaphysik Bücher VII und VIII
    von Aristoteles
    Buch
    22,00
  • Band 19

    18696752
    Die Lust am Text
    von Roland Barthes
    Buch
    18,00
  • Band 20

    18696641
    Gedanken
    von Blaise Pascal
    Buch
    18,00
  • Band 21

    30625583
    Vom Gesellschaftsvertrag oder Prinzipien des Staatsrechts
    von Jean Jaques Rousseau
    Buch
    16,00