Thalia.de

Zwei "Sonderwege"? Russisch-deutsche Parallelen und Kontraste (1917-2014)

Vergleichende Essays

Die Entwicklung Russlands und Deutschlands im Verlauf des 20. Jahrhunderts weist – ungeachtet höchst unterschiedlicher sozialer, wirtschaftlicher und politischer Strukturen der beiden Länder – erstaunliche Parallelen auf. Sowohl in Russland als auch in Deutschland wurden während bzw. kurz nach der Beendigung des Ersten Weltkrieges zum ersten Mal in der jeweiligen Geschichte demokratische Herrschaftsordnungen errichtet, die an ihrer inneren Insuffizienz scheiterten und durch totalitäre Regime, wenn auch völlig unterschiedlicher Prägung, abgelöst wurden. In beiden Ländern erhielten die Demokraten nach dem Zusammenbruch bzw. nach der Erosion der jeweiligen totalitären Diktatur eine zweite Chance. Indes ähnelte die im August 1991 errichtete „zweite“ russische Demokratie keineswegs der „zweiten“ deutschen – der Bundesrepublik –, sondern wies erstaunliche strukturelle Ähnlichkeiten mit dem gescheiterten Weimarer Staat auf. Die Analyse all dieser Parallelen und Kontraste stellt den Gegenstand dieses Buches dar.
Portrait

Prof. Dr. Leonid Luks, geb. 1947 in Sverdlovsk (heute Ekaterinburg), studierte Slavische Philologie, Osteuropäische und Neuere Geschichte in Jerusalem und München. 1973 Promotion und 1981 Habilitation an der Universität München. Danach als Hochschullehrer an den Universitäten München, Bremen und Köln tätig. 1995-2012 Inhaber des Lehrstuhls für Mittel- und Osteuropäische Zeitgeschichte an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. 2011-2015 Direktor des Zentralinstituts für Mittel- und Osteuropastudien an der KU Eichstätt-Ingolstadt. Geschäftsführender Herausgeber der Zeitschriften Forum für osteuropäische Ideen- und Zeitgeschichte.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Andreas Umland
Seitenzahl 302
Erscheinungsdatum 01.07.2016
Serie Soviet and Post-Soviet Politics and Society 156
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8382-0823-7
Verlag Ibidem
Maße (L/B/H) 211/146/20 mm
Gewicht 389
Buch (Taschenbuch)
34,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42554700
    Internationale Politik
    von Frank Schimmelfennig
    Buch
    22,99
  • 39230073
    Internationale Politik verstehen
    von Bernhard Stahl
    Buch
    19,99
  • 45394096
    Freiheit ist ein ständiger Kampf
    von Angela Y. Davis
    Buch
    14,00
  • 45257175
    Globale Bewegungsfreiheit
    von Andreas Cassee
    Buch
    17,00
  • 2828298
    Theorien der Internationalen Beziehungen
    von Siegfried Schieder
    Buch
    19,90
  • 40937405
    Internationale Beziehungen
    von Christian Tuschhoff
    Buch
    24,99
  • 6343313
    Die Zukunft der Rüstungskontrolle
    von Götz Neuneck
    Buch
    59,00
  • 26853458
    Armutsbekämpfung im subsaharischen Afrika
    von Philipp Lösel
    Buch
    12,99
  • 13256956
    Rüstungsdynamik und Rüstungskontrolle
    von Harald Müller
    Buch
    27,00
  • 29015556
    Vom Empire zur Gemeinschaft
    von Amitai Etzioni
    Buch
    22,95
  • 1540787
    Nationalstaat wider Willen
    von Carsten Wieland
    Buch
    45,00
  • 46104935
    Ist die Einführung der PKW-Maut in Deutschland mit dem EU-Recht vereinbar?
    von Thomas Klotz
    Buch
    14,99
  • 29364604
    Der Kibbuz und seine Ideologie
    von Claudia Liebeswar
    Buch
    14,99
  • 2899780
    Der Knall
    von Klaus Theweleit
    Buch
    24,00
  • 40191135
    Das utopische Europa
    von Marcus Koch
    Buch
    24,99
  • 38861492
    Die Beziehungen zwischen Kosovo und Serbien: Eine Analyse am Beispiel des Normalisierungsabkommens
    von Fellanza Podrimja
    Buch
    24,99
  • 44055570
    Stabilisierungseinsätze als gesamtstaatliche Aufgabe
    Buch
    79,00
  • 3043710
    Fundamentalismus im Islam
    von Bassam Tibi
    Buch
    19,90
  • 8000742
    Sozialdemokratie in der Krise
    von Erwin Lanc
    Buch
    17,90
  • 40004685
    Libyen unter Muammar al-Gaddafi
    von Markus Mess
    Buch
    12,80

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Zwei

Zwei "Sonderwege"? Russisch-deutsche Parallelen und Kontraste (1917-2014)

von Leonid Luks

Buch
34,90
+
=
Atlas der Globalisierung

Atlas der Globalisierung

Buch
16,00
+
=

für

50,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen