Thalia.de

Zweite Generation

Was ich meinem Vater nie gesagt habe

(1)

Michel Kichka gewährt in Zweite Generation einen persönlichen Einblick in die Beziehung zu seinem Vater Henri.
Dieser, 1926 geboren und 1942 nach Auschwitz deportiert, musste miterleben, wie seine gesamte Familie von den Nationalsozialisten ermordet wurde.
Die Erfahrungen des Zweiten Weltkriegs sind im Familienleben der Kichkas präsent und beeinflussen das Alltagsleben und die Erziehung der Kinder, zum Beispiel am Esstisch, in der Schule und auf Familienfeiern.
Für Michel Kichka ist es eine lebenslange Aufgabe geworden, sich mit der Biographie seines Vaters und mit dem Trauma seiner Eltern, das durch die Shoah verursacht wurde, auseinanderzusetzen.

Portrait
Michel Kichka gehört zu den wichtigsten Comic-Künstlern Israels. Er wurde 1954 in Belgien geboren und emigrierte 1974. Kichka unterrichtet an der Bezalel Academy of Arts and Design in Jerusalem (der staatlichen Kunsthochschule) und beeinflusste zahlreiche israelische Künstler. Er arbeitet regelmäßig als Karikaturist für internationale Zeitungen, z. B. für Courrier International und Herald Tribune. Außerdem engagiert er sich in der Organisation Cartooning for Peace.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 112
Erscheinungsdatum 03.04.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7704-5505-8
Verlag Egmont Graphic Novel
Maße (L/B/H) 272/202/17 mm
Gewicht 600
Originaltitel Deuxiéme Génération - Ce que je n'ai pas dit à mon père
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15143860
    Maus
    von Art Spiegelman
    (9)
    Buch
    14,95
  • 15537750
    Ein neues Land
    von Shaun Tan
    (8)
    Buch
    29,90
  • 31997569
    Der geheime Garten vom Nakano Broadway
    von Jiro Taniguchi
    Buch
    12,00
  • 42420144
    Fahrradmod
    von Tobi Dahmen
    (1)
    Buch
    29,99
  • 37879854
    Graphic Novel paperback: Stiche
    von David Small
    Buch
    14,90
  • 21110317
    Gott höchstselbst
    von Marc-Antoine Mathieu
    (1)
    Buch
    20,00
  • 37383440
    Das NAO in Brown
    von Glyn Dillon
    Buch
    29,99
  • 38961900
    Im Westen nichts Neues
    von Erich M. Remarque
    Buch
    24,80
  • 42451727
    Die kleine Familie
    von Marc Lizano
    Buch
    16,99
  • 3893821
    Berlin 01. Steinerne Stadt
    von Jason Lutes
    (2)
    Buch
    14,00
  • 42420107
    Graphic Novel paperback: Der kleine Prinz
    von Antoine de Saint-Exupery
    (1)
    Buch
    9,99
  • 44085743
    Asterix auf Ruhrdeutsch 3
    von Albert Uderzo
    (1)
    Buch
    12,00
  • 45008559
    Asterix erobert Rom
    von René Goscinny
    (2)
    Buch
    15,00
  • 44458083
    Lustiges Taschenbuch Weihnachten 22
    von Walt Disney
    Buch
    7,50
  • 45008299
    Noragami 16
    von Adachitoka
    Buch
    7,50
  • 45008143
    Shinobi Quartet 04
    von Tohru Himuka
    Buch
    7,50
  • 35124130
    Asterix: Wie Obelix als kleines Kind in den Zaubertrank geplumpst ist
    von René Goscinny
    Buch
    12,00
  • 45008273
    AJIN - Demi-Human 07
    von Gamon Sakurai
    Buch
    7,50
  • 45008453
    Detektiv Conan Sherry Edition
    von Gosho Aoyama
    Buch
    6,00
  • 45008405
    Detektiv Conan 89
    von Gosho Aoyama
    Buch
    6,50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Gezeichnete Aufarbeitung …
von einer Kundin/einem Kunden am 22.06.2014

…Wie schon im bekannten Graphic Novel „Maus“ von Art Spiegelmann werden auch in diesem Buch die Erlebnisse vom Sohn eines Überlebenden des Holocausts verarbeitet. Michel Kichka, ein bekannter und renommierter Comiczeichner und Satiriker, stellt in diesem Werk allerdings nicht vordergründig die Erlebnisse seines Vaters im Konzentrationslager dar, (-da diese... …Wie schon im bekannten Graphic Novel „Maus“ von Art Spiegelmann werden auch in diesem Buch die Erlebnisse vom Sohn eines Überlebenden des Holocausts verarbeitet. Michel Kichka, ein bekannter und renommierter Comiczeichner und Satiriker, stellt in diesem Werk allerdings nicht vordergründig die Erlebnisse seines Vaters im Konzentrationslager dar, (-da diese auch durch anfängliches Schweigen und Verdrängen des Vaters lange Zeit nicht „fassbar“ sind), sondern zeigt auf, wie es um die Generation danach stand. Wie erging es Michel und seinen Geschwistern mit der Situation als Kind eines Überlebenden? Das Wissen, dass der Vater etwas Furchtbares erlebt hat und die scheinbare Wurzellosigkeit der Familie nimmt Kichka zum Anlass sich die letzten Geheimnisse vom Herzen zu zeichnen. Nicht zuletzt um seinem Vater – und vielleicht auch seinem verstorbenen Bruder Charly - eine besondere Ehre zu erweisen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Zweite Generation

Zweite Generation

von Michel Kichka

(1)
Buch
19,99
+
=
Asterix 36: Der Papyrus des Cäsar

Asterix 36: Der Papyrus des Cäsar

von Jean-Yves Ferri

(7)
Buch
12,00
+
=

für

31,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen