Thalia.de

Zwischen uns das Meer

Roman

(10)
Seit einiger Zeit zieht sich Michael zunehmend von seiner Frau Jolene und den beiden gemeinsamen Töchtern zurück. In einem schrecklichen Streit schleudert er Jolene sogar ins Gesicht, dass er sie nicht mehr liebe. Das Paar trennt sich. Als Jolene eines Tages schwer verwundet wird, kommt Michael endlich zur Besinnung: Ihm wird bewusst, dass er kurz davor ist, die Liebe seines Lebens zu verlieren, und er will ihr beistehen. Doch Jolene will ihn nie mehr sehen – zu tief sitzt der Schmerz. Aber Michael kämpft – wird es ihm gelingen, ihr Herz zurückzugewinnen?
Portrait
Kristin Hannah, Jahrgang 1960, studierte zunächst Jura, obwohl ihre Mutter ihr schon früh prophezeite, dass sie Schriftstellerin werden würde. Heute ist sie eine international erfolgreiche Bestsellerautorin, deren preisgekrönte Romane auch schon verfilmt wurden. Kristin Hannah lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in einer kleinen Stadt in der Nähe von Seattle, Washington.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 512
Erscheinungsdatum 13.09.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28478-1
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 190/120/33 mm
Gewicht 361
Originaltitel Home Front
Verkaufsrang 71.359
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32173174
    Wie Blüten im Wind
    von Kristin Hannah
    (15)
    Buch
    8,99
  • 11440664
    Das Gewicht des Wassers
    von Anita Shreve
    Buch
    8,95
  • 2811594
    Der Morgen der Trunkenheit
    von Fattaneh Haj Seyed Javadi
    (6)
    Buch
    10,00
  • 40986486
    Honigtot
    von Hanni Münzer
    (12)
    Buch
    9,99
  • 30607863
    Schiff der tausend Träume
    von Leah Fleming
    (2)
    Buch
    9,99
  • 30578780
    Das Geheimnis der Schwestern
    von Kristin Hannah
    (21)
    Buch
    9,99
  • 17575277
    Immer für dich da
    von Kristin Hannah
    (3)
    Buch
    9,99
  • 15175221
    Die Farbe von Safran
    von Yasmin Crowther
    (3)
    Buch
    8,99
  • 18748448
    Irgendwie mein Leben
    von Mila Lippke
    (10)
    Buch
    8,95
  • 15175457
    Wohin das Herz uns trägt
    von Kristin Hannah
    (2)
    Buch
    9,99
  • 13888226
    Wer dem Glück vertraut
    von Kristin Hannah
    (1)
    Buch
    8,99
  • 26400078
    Zeit der Gespenster
    von Jodi Picoult
    (3)
    Buch
    9,99
  • 14238731
    Die Wahrheit der letzten Stunde
    von Jodi Picoult
    (4)
    Buch
    10,99
  • 32158840
    Die Landkarte der Liebe
    von Lucy Clarke
    (31)
    Buch
    9,99
  • 45030409
    Augustus
    von John Williams
    (2)
    Buch
    24,00
  • 39978443
    Das rote Halsband
    von Jean Christophe Rufin
    Buch
    12,00
  • 29383480
    Ich komme, um zu schreiben
    von Victoria Dahl
    (1)
    Buch
    7,99
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (50)
    Buch
    14,99
  • 45119441
    Ersehnt / Calendar Girl Bd. 4
    von Audrey Carlan
    (26)
    Buch
    12,99
  • 41002740
    Outlander 1 - Feuer und Stein
    von Diana Gabaldon
    (8)
    Buch
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
9
1
0
0
0

Zwischen uns das Meer
von einer Kundin/einem Kunden am 11.03.2014

Das war ein kurzweiliger Roman, der mich richtiggehend aufgewühlt hat. Man hat ihn wirklich sehr schnell durch. Das liegt zum einen an der Emotionalität der geschichte und zum anderen an der sehr flüssigen Schreibweise. Es ist, als ob es jemand erzählt oder man einen Film sieht. Die Geschichte fliegt... Das war ein kurzweiliger Roman, der mich richtiggehend aufgewühlt hat. Man hat ihn wirklich sehr schnell durch. Das liegt zum einen an der Emotionalität der geschichte und zum anderen an der sehr flüssigen Schreibweise. Es ist, als ob es jemand erzählt oder man einen Film sieht. Die Geschichte fliegt an einem vorbei. Man ist gefesselt und kann gar nicht aufhören. Teilweise möchte man einfach in die Geschichte hinein und die beiden schütteln. Man kann diesen Schmöker bestens bei gutem Wetter im Garten und bei Regen auf dem Sofa geniessen. Es ist ein herrlicher Zeitvertreib, so richtig , um die Seele baumeln zu lassen und den Alltag mal so richtig auszugrenzen. Denn dabei denkt man in keiner Weise an irgendetwas anderes, als diese beiden Menschen, die man unbedingt wieder zusammenbekommen möchte. Das Buch wirkt auf mich echt und richtig und dann doch spannend, ob auch alles wieder gut wird. Schön für Frauen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Stationen einer Ehe
von einer Kundin/einem Kunden am 13.10.2015

Jolene und Michael führen nach außen hin eine glückliche Ehe.Sie haben zwei Kinder und leben in gesicherten Verhältnissen.Michael ist Anwalt ,Jolene Hubschrauberpilotin bei der Army.Hinter der Fassade bröckelt es jedoch,Michael fühlt sich neben der starken Jolene immer überflüssiger .Während eines Streits schleudert er ihr ins Gesicht ,daß er sie... Jolene und Michael führen nach außen hin eine glückliche Ehe.Sie haben zwei Kinder und leben in gesicherten Verhältnissen.Michael ist Anwalt ,Jolene Hubschrauberpilotin bei der Army.Hinter der Fassade bröckelt es jedoch,Michael fühlt sich neben der starken Jolene immer überflüssiger .Während eines Streits schleudert er ihr ins Gesicht ,daß er sie nicht mehr liebt.In diese Situation platzt der Einberufungsbescheid in den Irakkrieg.Jolene ist zerrissen,einerseits fühlt sie sich ihrem Land verpflichtet,andererseits möchte sie ihre Kinder nicht im Stich lassen. Im Irak angekommen, ist es ihre Freundin Tami die ihr hilft den grausamen Alltag zu überstehen.Ihrer Familie vermittelt sie ein positives Bild von ihren Erlebnissen,ihrem Tagebuch vertraut sie jedoch die ungeschönte Wahrheit an. Während Jolene im fernen Irak ist ,kämpft Michael mit den Tücken des Alltags.Er versucht seinen Kindern Lulu (4) und Betsy(12) zu helfen die Trennung von ihrer Mutter zu erleichtern.Seine eigenen Ängste treten dadurch oft in den Hintergrund.Erst jetzt wird ihm bewußt ,daß er Jolene immer noch liebt. Nach einem schweren Schicksalsschlag versucht die Familie wieder zusammenzufinden. Der Autorin ist es sehr gut gelungen den Heldenmythos und die grausame Wirklichkeit des Krieges zu schilldern.Der Öffentlichkeit werden immer die Toten eines Krieges bekannt gegeben,mit welchem Schicksal die Überlebenden zu kämpfen haben ,gerät leider oft in Vergessenheit. Das Buch hat mich sehr bewegt und nachdenklich zurückgelassen. Buchtitel: Zwischen uns das Meer

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
wunderschön
von einer Kundin/einem Kunden aus Solingen am 01.03.2015

Wieder mal ein Buch welches ich verschlungen habe, es war zeitgleich traurig aber auch etwas zum lachen und mitfiebern. Gestern Abend als ich fertig damit war, sind einige tränchen geflossen. Tausend Sterne von mir. Tolle Autorin, möchte jetzt super gerne mehr von Ihr lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zwischen uns das Meer
von Nati am 08.07.2014

Dieses war mein erstes Buch von Kristin Hannah, es hat mich ergriffen und ich fühlte mich mitten ins Geschehen versetzt. Der Prolog spielt im Jahr 1982 und als Leser lernt man die junge Jolene kennen. Sie wuchs in einer unglücklichen Familie auf. Ihre Kindheit wurde geprägt durch Alkohol und Gewalttätigkeit.... Dieses war mein erstes Buch von Kristin Hannah, es hat mich ergriffen und ich fühlte mich mitten ins Geschehen versetzt. Der Prolog spielt im Jahr 1982 und als Leser lernt man die junge Jolene kennen. Sie wuchs in einer unglücklichen Familie auf. Ihre Kindheit wurde geprägt durch Alkohol und Gewalttätigkeit. Sie fühlte sich nicht geliebt und als sie siebzehn war, starben ihre Eltern bei einem Autounfall. Sie musste nun ihr Leben allein bewältigen und ging zur Armee, wo sie eine Ausbildung zur Helikopterpilotin absolvierte. Die Armee wurde ihre Ersatzfamilie. Es erfolgt ein Zeitsprung. Jolene ist 41 und mit dem Rechtsanwalt Michael Zarkades verheiratet. Sie haben zwei Töchter. Jolene arbeitet gemeinsam mit ihrer besten Freundin Tami bei der Armee in Teilzeit als Pilotin. Jolene wirkt stark und lässt keine Gefühle an sich heran. Sie fühlt sich glücklich mit ihrer kleinen Familie und ist enttäuscht, als ihr Mann zum ersten Mal ihren Geburtstag vergisst. Vor elf Monaten verstarb sein Vater, mit dem er gemeinsam in einer Kanzlei arbeitete. Der Verlust hat ihn tief getroffen. Doch mit seiner Frau kann er über seinen Schmerz nicht sprechen, fühlt sich allein gelassen, zieht sich immer weiter von ihr zurück und flüchtet in seine Arbeit. Dann kommt es zu einem Streit und Michael sagt seiner Frau, dass er sie nicht mehr liebt. In diesem ungünstigen Moment erhält Jolene einen Einberufungsbescheid. Sie muss für ein Jahr in den Irak. Michael, der kein Verständnis für den Beruf seiner Frau hatte, bleibt mit den Kindern zurück und muss für sie die Verantwortung tragen. Jolene erlebt die Schrecken des Krieges hautnah, doch bei Telefonaten spielt sie die Gefahr, in der sie ständig schwebt herunter. Doch dann wird ihr Hubschrauber abgeschossen. Jolene überlebt schwer verletzt und fällt in ein tiefes Loch. Kristin Hannah ist eine äußerst talentierte Geschichtenerzählerin. Von Beginn an hat mich das Buch in seinen Bann gezogen und ich konnte es kaum zur Seite legen. Im Fernsehen sieht man die Soldaten im Irak kämpfen und macht sich über deren Angehörige sowie Familien keine Gedanken. Auch über die traumatischen Erlebnisse der Soldaten, die nach Hause zurückkehren, geht man hinweg. Am Beispiel der Familie Zarkades gibt Kristin Hannah dem Leser tiefe und realitätsnahe Einblicke in das Leben einer Soldatenfamilie. Das Buch hat mich sehr berührt und nachdenklich gestimmt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zwischen uns das Meer
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 14.06.2014

Jolene verliert als fast 18-jähriges Mädchen ihre Eltern bei einem Autounfall. Beide waren Alkoholiker und konnten ihre Tochter nicht lieben. Nach deren Tod bleibt ihr nichts mehr und sie entschließt sich zur Army zu gehen. Dort findet sie ihre “Familie”, Freunde, Trost, Anerkennung und trifft ihre beste Freundin Tamy,... Jolene verliert als fast 18-jähriges Mädchen ihre Eltern bei einem Autounfall. Beide waren Alkoholiker und konnten ihre Tochter nicht lieben. Nach deren Tod bleibt ihr nichts mehr und sie entschließt sich zur Army zu gehen. Dort findet sie ihre “Familie”, Freunde, Trost, Anerkennung und trifft ihre beste Freundin Tamy, die sie ihr restliches Leben begleiten wird. Nachdem sie in der Army Fuß gefasst hatte, trifft sie (erneut) auf Michael, die Liebe ihres Lebens. Michael st Anwalt und arbeitet hart und viel, dennoch liebt Jolene ihn mit ihrem ganzen Herzen. Die beiden haben zwei Töchter, Betsy und Lulu. Eines Tages sagt Michael Jolene, dass er sie nicht mehr liebt. Für Jolene bricht eine Welt zusammen, denn sie liebt Michael trotz aller Alltagsprobleme noch immer. Ein paar Tage später erfährt Jolene, dass sie in den Krieg ziehen muss und das nächste Jahr im Irak verbringen muss...was wird nun aus ihrer Familie? Aus ihrer Ehe? Wie sollen ihre Kinder das Jahr überleben? Was ist, wenn sie nicht mehr zurück kommt? Nichts wird mehr so sein, wie zu zuvor. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es ist keine einfache Liebesgeschichte zwischen Jolene und Michael. Es behandelt auch Themen wie Freundschaft, Liebe, Ehre und Verantwortung für seine Taten zu übernehmen, aber auch Verlust und andere Schicksalsschläge, mit denen man im Leben fertig wird. Alle Charaktäre sind wirklich sympathisch und man kann gut mitfühlen, man möchte das Buch nicht aus der Hand legen, denn man will unbedingt wissen, wie es weitergeht. Der Titel und das Cover passen nicht zu der Geschichte, aber das hat dem Leseerlebnis micht geschadet. Von mir gibts volle 5 Punkte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
bewegend
von Manja Teichner am 01.12.2013

Meine Meinung: Nach ihrer schweren Kindheit hat Jolene nun ein perfektes Leben. Sie ist mit einem wirklich tollen Mann verheiratet, hat zwei wunderbare Kinder und einen Job, Pilotin bei der Nationalgarde, den sie liebt. Doch irgendetwas scheint dennoch schief zu laufen. Plötzlich gerät sie mit ihrem Mann in Streit und... Meine Meinung: Nach ihrer schweren Kindheit hat Jolene nun ein perfektes Leben. Sie ist mit einem wirklich tollen Mann verheiratet, hat zwei wunderbare Kinder und einen Job, Pilotin bei der Nationalgarde, den sie liebt. Doch irgendetwas scheint dennoch schief zu laufen. Plötzlich gerät sie mit ihrem Mann in Streit und er offenbart ihr sie nicht mehr zu lieben. Für Jolene eigentlich die Zeit an ihrer Ehe zu arbeiten, denn aufgeben möchte sie diese nicht. Doch dazu kommt es nicht. Sie bekommt ihren Einberufungsbescheid und muss für 1 Jahr in den Irak. Zuerst ist ihr Mann Michael mit Job und Kindern heillos überfordert, dann aber findet er sich mehr und mehr zurecht und vermisst Jolene immer mehr. Da passiert etwas Schreckliches … Der Roman „Zwischen uns das Meer“ stammt von der Autorin Kristin Hannah. Es war mein erstes Buch der Autorin, doch es wird wohl nicht mein Letztes gewesen sein. Die Protagonistin Jolene ist 41 Jahre alt und Pilotin bei der Nationalgarde. Sie liebt ihren Hob sehr. Sie ist mit Michael verheiratet und die beiden haben zwei wunderbare Kinder. Die Kindheit von Jolene war ziemlich schwierig, ihre Eltern beide Alkoholiker. Ich empfand Jolene als sympathische und charakterstarke junge Frau. Michael ist Jolenes Mann. Er macht eine ziemliche Entwicklung im Verlauf der Handlung durch. Zuerst offenbart er seiner Frau sie nicht mehr zu lieben, dann aber als er mit den Kindern alleine ist merkt er wie sehr sie ihm fehlt. Dass er Job und Haushalt am Ende unter einen Hut bekommt gefiel mir richtig gut. Tami ist ebenfalls Pilotin und Jolenes Freundin. Sie hat einen Mann an ihrer Seite, der bedingungslos zu ihr steht. Tami selber ist für Jolene eine gute Stütze. Alle diese Charaktere sind Kristin Hannah sehr gut gelungen. Sie wirken authentisch und lebendig, man kann sich gut in sie hineinfühlen. Der Schreibstil der Autorin ist leicht und angenehm. Man fliegt beinahe durch die Seiten. Geschildert wird das Geschehen aus den Perspektiven von Jolene und Michael. So lernt man als Leser beide Seiten gut kennen und entwickelt eine Bindung zu den beiden Charakteren. Die Handlung an sich ist gefühlvoll und emotional. Kristin Hannah schafft es wunderbar den Leser zu berühren und für sich einzunehmen. Es beginnt relativ ruhig aber der Schein trügt, es kommt schnell Fahrt auf. Das Thema Krieg, hier der Irakkrieg, ist nicht unbedingt neu aber Kristin Hannah hat gut recherchiert und die Handlung nachvollziehbar aufgebaut. Fazit: „Zwischen uns das Meer“ von Kristin Hannah ist ein bewegender Roman, der den Leser einnimmt. Die starken authentischen Protagonisten und eine emotionale Handlung berühren und regen zum Nachdenken an. Absolut zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zwischen uns das Meer
von einer Kundin/einem Kunden aus Amberg am 01.12.2013

Ich liebe die Romane von Kristin Hannah und habe alle teilweise mehrfach gelesen. Bei jedem Roman meine ich, dies ist jetzt der Beste. Auch dieser Roman hat mich wieder gefesselt, emotional berührt, zu tränen gerührt und zum Lachen gebracht. Jolene hatte eine schreckliche Kindheit (Vater Trinker, Mutter absolut von ihm abhängig,... Ich liebe die Romane von Kristin Hannah und habe alle teilweise mehrfach gelesen. Bei jedem Roman meine ich, dies ist jetzt der Beste. Auch dieser Roman hat mich wieder gefesselt, emotional berührt, zu tränen gerührt und zum Lachen gebracht. Jolene hatte eine schreckliche Kindheit (Vater Trinker, Mutter absolut von ihm abhängig, kann ohne ihren Mann nicht leben und läuft ihm immer hinterher, dabei geht die Tochter unter. Als Jolene fast 18 ist, sterben beide bei einem Unfall). Durch ihre Kindheit hat Jolene gelernt stark zu sein und Gefühle zu unterdrücken. Ihren Mann Michael liebt sie ohne Ende und auch für die beiden Töchter ist sie die Beste Mutter auf der Welt. Außerdem ist Jolene Soldatin, fliegt einen Black Hawk mit ihrer besten Freundin Tami. Michael hat vor kurzem seinen Vater verloren. Er trauert, fühlt sich alleine und kommt mit der Sichtweise seiner Frau auf das Leben nicht klar. Sie ist ihm zu stark, braucht ihn zuwenig und zeigt zuwenig Gefühle. Die beiden leben sich auseinander und Michael sagt zu Jolene, daß er sie nicht mehr liebt. Genau zu diesem Zeitpunkt wird Jolene einberufen und muß in den Irak. Ihre Erfahrungen sind schrecklich! Und bei einem Absturz werden Jolene und Tami schwer verletzt und ein Mitglied der Crew stirbt. Nun ändert sich alles: Michael und Jolene tauschen irgendwie sie Sichtweise auf ihr Leben. Michael wird plötzlich stark, wächst an seinen Aufgaben und sieht das Leben aus der Sicht seiner Frau. Jolene dagegen wird schwach, vergräbt sich.... Kristin Hannah schreibt mit viel Gefühl über die Wirrungen des Lebens, die Stärke, die jeder Mensch in sich trägt und daß man mit viel Mühe, Kraft und Liebe aus einer Situation gestärkt hervorgehen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Lesehighlight des heurigen Jahres!
von LEXI am 04.10.2013

Kristin Hannah liefert ein breites Spektrum an Themen. Das Buch verschont nicht mit Fakten, erzählt von den körperlichen, wie auch den seelischen Verwundungen der Kriegsheimkehrer. Die Autorin geht aber noch viel weiter und berichtet auch von den Problemen der Familien jener Kriegsveteranen, die mit der so genannten „Kriegsneurose“ nicht... Kristin Hannah liefert ein breites Spektrum an Themen. Das Buch verschont nicht mit Fakten, erzählt von den körperlichen, wie auch den seelischen Verwundungen der Kriegsheimkehrer. Die Autorin geht aber noch viel weiter und berichtet auch von den Problemen der Familien jener Kriegsveteranen, die mit der so genannten „Kriegsneurose“ nicht umgehen können. Sie verpackte ihre Rechercheergebnisse in die berührende Geschichte der Familie Zarkades, deren Mitglieder alle Höhen und Tiefen auf ihre eigene Art und Weise zu bewältigen suchten. Die sensibel und einfühlsam gezeichneten Protagonisten wuchsen mir im Verlauf des Romans sehr ans Herz, obgleich ich anfangs nur allzu oft versucht war, Michaels Verhalten zu verdammen und zu beschließen, ihn nicht zu mögen. Dieses emotionale Buch hat mir eines der größten Lesehighlights dieses Jahres beschert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr berührend und ein passender Titel
von einer Kundin/einem Kunden aus Bochum am 27.09.2013

Es gibt Bücher, bei denen muss ich weinen. Dieses hier ist so eines. Es gibt Bücher, die einem Hoffnung geben. Dieses hier ist so eines. Es gibt Bücher, die sind einfach richtig gut. Dieses hier ist so eines. Bei einem Buch mit diesem Thema ist eine eindringliche, zu Herzen gehende Schriftsprache unerläßlich.... Es gibt Bücher, bei denen muss ich weinen. Dieses hier ist so eines. Es gibt Bücher, die einem Hoffnung geben. Dieses hier ist so eines. Es gibt Bücher, die sind einfach richtig gut. Dieses hier ist so eines. Bei einem Buch mit diesem Thema ist eine eindringliche, zu Herzen gehende Schriftsprache unerläßlich. Und die beherrscht Kristin Hannah einfach perfekt. Ihre Beschreibungen der Örtlichkeiten sind Kopfkino, ich jedenfalls kann alles sehr gut vor meinem geistigen Auge sehen.So zu schreiben ist eine Gabe, die nicht jeder hat, der sich Schriftsteller nennt. Ich habe schon lange nicht mehr so ein berührendes Buch gelesen und kann es nur wärmstens empfehlen. Von mir gibt es 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
realistisch - einnehmend
von Katharina1983 aus Steiermark am 05.05.2014

die geschichte und die darstellung der persönlichkeiten nach erlebnissen, die kaum vorstellbar sind, haben mich sehr berührt. trotz allem nicht übertrieben und hetzerisch, weil die realität wahrlich schon schrecklich genug ist. gute schreibweise, auf jeden fall werde ich dieses buch auch verschenken und mehr von der autorin lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Zwischen uns das Meer

Zwischen uns das Meer

von Kristin Hannah

(10)
Buch
8,99
+
=
Ein Garten im Winter

Ein Garten im Winter

von Kristin Hannah

(5)
Buch
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen