Energiewende und Atomausstieg

Chance oder Irrweg

(1)
Das Buch beschreibt die politischen Entscheidungen, die nach Fukushima zum Ausstieg aus der Atomenergie sowie zum Übergang auf die Erneuerbaren Energien folgten. Die Risiken der Strominfrastruktur – fehlende Stromleitungen, fehlende Grundlast, fehlende Speicher, sowie die mangelhafte Netzstabilität – werden ausführlich dargestellt. Die hohen Umlagekosten bei der Nutzung von Wind- und Sonnenenergie, sowie die Umweltzerstörung durch monströse Gleichstromtrassen und riesige, lärmende Windräder werden anhand von Beispielen analysiert.
Im Gefolge von Atomausstieg und Energiewende entfällt weitgehend das bisherige Geschäftsmodell der großen Energieversorger und deren wirtschaftliche Basis. Dies vermindert unter anderem die nationale Versorgungssicherheit und zwingt – in den Zeiten der Klimadiskussion – zum vermehrten Einsatz von Kohle zur Stabilisierung der deutschen Stromversorgung.
Der Autor Dr. Willy Marth ist promovierter Physiker sowie Diplomkaufmann. Er war vier Jahrzehnte im Umfeld der Stromwirtschaft tätig und Projektleiter für mehrere Kernkraftwerke. Als Executive Director leitete er große internationale Vorhaben auf dem Gebiet der Forschung und Entwicklung.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 200
Erscheinungsdatum 06.05.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7386-6090-6
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 22,1/16,9/1,7 cm
Gewicht 356 g
Abbildungen 13 farbige Abbildungen
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Energiewende
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Die Mathematik des Daseins
    von Rudolf Taschner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,90
  • Die Anti-Atom-Bewegung
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    24,80
  • Meine Erlebnisse an deutschen Kernreaktoren und Wiederaufarbeitungsanlagen
    von Willy Marth
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • Erneuerbare Energien
    von Sven Geitmann
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • Auf dem Weg ins Imperium
    von David Engels
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,99
  • Süchtig
    von Lorenz Gallmetzer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Wenn die Liebe nicht mehr jung ist
    von Pasqualina Perrig-Chiello
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • So bunt mein Leben!
    von Adrian G. Schickler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • Deutsche Geschichte
    von Wilhelm Arnold
    Buch (Taschenbuch)
    40,90
  • Quirky Quarks
    von Boris Lemmer, Benjamin Bahr, Rina Piccolo
    Buch (Taschenbuch)
    25,00
  • Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (37)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Jäger, Hirten, Kritiker
    von Richard David Precht
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Größer als das Amt
    von James Comey
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Feindliche Übernahme
    von Thilo Sarrazin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • Im Namen der Opfer
    von Carla Del Ponte, Roland Schäfli
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,90
  • Die 4-Stunden-Woche
    von Timothy Ferriss
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Homo Deus
    von Yuval Noah Harari
    (22)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • Die Welt ist böse!
    von Julian Hannes
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Factfulness
    von Hans Rosling, Anna Rosling Rönnlund, Ola Rosling
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00

Wird oft zusammen gekauft

Energiewende und Atomausstieg

Energiewende und Atomausstieg

von Willy Marth
(1)
Buch (Taschenbuch)
14,95
+
=
Die Energiewende

Die Energiewende

von Heinz-J. Bontrup, Ralf-M. Marquardt
Buch (Taschenbuch)
18,00
+
=

für

32,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Blackout oder nicht ?
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 08.09.2015

Eine lesenswerte Übersicht wie in Deutschland Energiepolitik betrieben wird. Über den Atomausstieg entschied Angela Merkel und eine "Ethikkommission" - Fachleute waren nicht gefragt. Wir warten gespannt auf den nächsten GAU - Tsunamiebedingt - in der Rheinebene. Die ganze Welt lacht über uns !