Thalia.de

Menschlichkeit kennt keine Grenzen.

Dummheit aber auch nicht!

Menschlichkeit kennt keine Grenzen. Dummheit aber auch nicht! Eine naive Willkommenskultur stürzt Deutschland ins Chaos.
Der Versuch, Deutschland in einen Schmelztiegel für Flüchtlinge zu verwandeln, führt geradewegs in die Katastrophe.
Die wirtschaftliche Scheinblüte, ausgelöst durch die Billiggeldschwemme, das Währungsdumping und den Ölpreisverfall, scheint vielen Gutmenschen den Verstand geraubt zu haben.
Wer "REFUGEES WELCOME - ÖFFNET ALLE GRENZEN!" plakatiert, weiß vermutlich gar nicht, was er damit anrichtet. Deutschland kann nicht zigmillionen Notleidende aus fernen Ländern und Kulturen aufnehmen - seien es nun Wirtschafts- oder Kriegsflüchtlinge.
Dieses Büchlein ist als Weckruf gedacht, um das drohende Unheil doch noch abzuwenden und die dummdreiste Pro-Asyl-Propaganda zu enttarnen.
Klappentext:
Stirbt Deutschland aus, sind unsere Sozialsysteme tatsächlich in Gefahr, leiden wir unter einem Fachkräftemangel?
Mit angstschürender Rhetorik wird permanent versucht, die Bevölkerung zu manipulieren. Das strategische Ziel: Die ungezügelte Zuwanderung nach Deutschland zu rechtfertigen und den deutschen Nationalstaat in eine europäische Multikulti-Einwanderungsprovinz zu verwandeln.
Portrait

Der Autor ist Inhaber eines Versandhauses. Seit über 30 Jahren veröffentlicht er provokante Analysen und Abhandlungen zur Lösung volks- und weltwirtschaftlicher Probleme. Hilfreich waren dabei auch seine Insider-Erfahrungen aus dem eigenen Unternehmen. Inzwischen werden zahlreiche Thesen des Autors von international anerkannten Ökonomen unterstützt oder haben sich bereits als Standardlehre durchgesetzt.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 84
Erscheinungsdatum 07.12.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7392-1087-2
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 216/136/10 mm
Gewicht 125
Auflage 2. Auflage.
Buch (Taschenbuch)
6,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 11398263
    Empirische Sozialforschung
    von Andreas Diekmann
    (3)
    Buch
    19,99
  • 3002956
    Die feinen Unterschiede
    von Pierre Bourdieu
    (1)
    Buch
    24,00
  • 1610705
    Wie man eine wissenschaftliche Abschlußarbeit schreibt
    von Umberto Eco
    (2)
    Buch
    15,90
  • 33776236
    Beschleunigung und Entfremdung
    von Hartmut Rosa
    Buch
    20,00
  • 44300326
    Einführung in die qualitative Sozialforschung
    von Philipp Mayring
    Buch
    16,95
  • 15302679
    Formulierungshilfen
    von Andrea Friese
    (1)
    Buch
    17,80
  • 40094122
    Facebook-Gesellschaft
    von Roberto Simanowski
    Buch
    20,00
  • 46101615
    Europa ohne Identität?
    von Bassam Tibi
    Buch
    19,90
  • 2951756
    Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit
    von Thomas Luckmann
    Buch
    11,95
  • 2942091
    Die Arbeitslosen von Marienthal
    von Hans Zeisel
    Buch
    9,00
  • 2825631
    Die Verdammten dieser Erde
    von Frantz Fanon
    Buch
    10,00
  • 34895871
    Abschlussarbeiten in der Psychologie und den Sozialwissenschaften - Schreiben und Gestalten
    von Tobias Dörfler
    Buch
    19,95
  • 21212590
    Experteninterviews und qualitative Inhaltsanalyse
    von Grit Laudel
    Buch
    29,99
  • 3003958
    Das Unbehagen der Geschlechter
    von Judith Butler
    Buch
    13,00
  • 15543555
    Sozialforschung
    von Uwe Flick
    Buch
    12,99
  • 14608314
    Qualitative Sozialforschung
    von Uwe Flick
    Buch
    19,99
  • 45431245
    Statistik für Human- und Sozialwissenschaftler
    von Christof Schuster
    Buch
    29,99
  • 23487638
    Methoden der empirischen Sozialforschung
    von Peter Atteslander
    Buch
    19,95
  • 2973680
    Risikogesellschaft. Auf dem Weg in eine andere Moderne
    von Ulrich Beck
    (1)
    Buch
    14,00
  • 37239253
    Methoden der empirischen Sozialforschung
    von Elke Esser
    Buch
    29,80

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Menschlichkeit kennt keine Grenzen.

Menschlichkeit kennt keine Grenzen.

von Manfred J. Müller

Buch
6,80
+
=
Die Psychologie der Massen

Die Psychologie der Massen

von Gustave Le Bon

Buch
4,99
+
=

für

11,79

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen