AT

Adam Tomas

Adam TOMAS ist 1976 im schwäbischen Münsingen geboren und
studierte an der Ludwig-Maximilians-Universität in München
Germanistik, Anglistik und Computerlinguistik. Er arbeitet seit
2002 als Sprachdozent an weiterbildenden Einrichtungen und
Sprachschulen in München mit den Schwerpunkten
Deutsch-Oberstufenkurse und Studienvorbereitung in Deutschland.

TOMAS Adam: Kollokationen im Deutschen von Adam Tomas

Zuletzt erschienen

TOMAS Adam: Kollokationen im Deutschen
  • TOMAS Adam: Kollokationen im Deutschen
  • Buch (Taschenbuch)

Warum zollen wir denn jemandem Respekt, fassen
Beschlüsse und halten Reden? Wenn uns aber etwas
nicht gefällt, geraten wir oft in Zorn oder reden uns
in Rage. Wenn es dann ernst wird, nehmen wir uns in
Acht oder sind gar auf der Hut und im Äußersten
prügeln wir jemanden krankenhausreif. Vielleicht
können wir nun die Hoffnung hegen, in diesem Buch das
Geheimnis zu lüften.
Es ist nicht immer leicht einen Teil eines genau
gegliederten Systems, wie es die Sprache zu sein
scheint, präzise und exakt zu erklären. Zwischen den
lexikalischen Einheiten eines Satzes besteht eine
Vielzahl semantischer Zusammenhänge. Ein einfacher
Ansatz baut auf der Annahme auf, dass manche Lexeme
vermehrt miteinander auftauchen, eine
konventionalisierte Form haben und bei Sprechern und
Hörern der gleichen Sprachgemeinschaft eine und
dieselbe Assoziation auslösen.
Das Werk Kollokationen im Deutschen. Ein Versuch der
Determinierung soll dem einfachen Leser die Vielfalt
der deutschen Phraseologismen näher bringen und das
Interesse für die deutsche Sprache wecken. Dem Kenner
der Materie soll es die Schwierigkeiten der Zuordnung
und die Mechanismen der Idiomatik in der Sprache
darstellen.

Alles von Adam Tomas