AW

Amin K. Waltter

Der Autor wurde 1942 geboren und wuchs in Norddeutschland auf. Im Jahre 1959 wurde er Muslim. Seine Homosexualität wurde ihm erst einige Zeit später bewusst. Als homosexueller Mann erlebte er mit anderen Muslimen und in muslimischen Gemeinden oft Ablehnung und Verurteilung, Kontakte wurden kommentarlos abgebrochen, von einigen wurde er wie ein Nicht-Muslim behandelt. Es gab Zeiten, in denen er muslimische Gruppen mied, und er begann den Qur'ân und die Hadîth-Literatur eingehend zu prüfen, um die islamische Antwort herauszufinden. Das Ergebnis waren seine 2 Bücher.
"Ehe für alle" im Islam? von Amin K. Waltter

Zuletzt erschienen

"Ehe für alle" im Islam?

"Ehe für alle" im Islam?

Buch (Taschenbuch)

ab 10,00€

Es gibt im Qur’ân kein Wort, keinen Ausdruck in der Bedeutung dessen, was heute als Homosexualität bezeichnet wird. Es soll klar und deutlich gezeigt werden, dass der Islam und der Qur’ân die menschliche Sexualität und sexuelle Partnerschaften weitaus allgemeiner und umfassender sieht als die Mehrheit heutiger Muslime. Dieser Band ist mithin ein Plädoyer für Toleranz für und Rücksichtnahme auf alle zwischenmenschlichen Partnerbindungen

Alles von Amin K. Waltter

mehr