H

André Herzberg

Herzberg, AndréAndré Herzberg wurde 1955 als jüngster Sohn in einer streng kommunistisch orientierten Familie jüdischer Herkunft in Ostberlin geboren. Er ist seit über dreißig Jahren Musiker und als Frontmann und Sänger der in der DDR gegründeten Rockband PANKOW berühmt geworden. 1991 startete André Herzberg eine Solokarriere, die er bis heute parallel verfolgt. Zuletzt erschien sein Album "Was aus uns geworden ist". Der gleichnamige Roman wurde 2019 veröffentlicht.

Keine Stars von André Herzberg

Zuletzt erschienen

Keine Stars
  • Keine Stars
  • Buch (Gebundene Ausgabe)


Vierzig Jahre PANKOW: Die Geschichte der Band persönlich erzählt von André Herzberg Die Rockband PANKOW feiert 2021 ihr 40-jähriges Jubiläum. André Herzberg, Gründungsmitglied und Frontmann, hat seine ganz persönlichen Erinnerungen an die Zeit mit der Band festgehalten: Durch den an den Rolling Stones und New Wave orientierten Sound und die provokanten Texte von seinem Bruder, Wolfgang Herzberg, forderte PANKOW die Kulturpolitiker der DDR permanent heraus. Die vielen Verbote und Behinderungen setzten der Band heftig zu. Es kam zu radikalen Brüchen und Zerwürfnissen. Doch PANKOW hat nicht aufgegeben, die Nachwendezeit überstanden und alte und neue Fans versammelt. André Herzbergs Buch handelt von der ungebrochenen Leidenschaft für Musik, von Freundschaft und Verrat, Abschied und Neubeginn. Ein Muss für alle Fans und ein fulminantes Panorama ostdeutscher Kulturgeschichte - mit großartigen Fotos!

Alles von André Herzberg